BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Sanierung des Priesterseminars St. German in Speyer hat begonnen. Zurzeit wird ein neues Blockheizkraftwerk eingebau...
Der Mathematik-Leistungskurs der 11. Jahrgangsstufe des Hans-Purrmann-Gymnasiums belegte bei dem Wettbewerb "Mathem...
Von Klaus Stein Friedel Hinderberger scheint ein Glückskind zu sein. Für diese These spricht schon sein Geburtstag, der...
Fußball: Punktlandung erst in Minute 85 - FV Dudenhofen müht sich zu einem mageren 1:0 gegen den VfL Neustadt
SPORT - Fussball
Samstag, den 25. April 2015 um 07:56 Uhr

In einem niveauarmen Spiel setzte sich am Freitagabend Favorit FV Dudenhofen mit einem stark ersatzgeschwächten Team gegen den Abstiegskandidaten VfL Neustadt knapp mit 1:0 durch und untermauerte seinen Platz unter den ersten Fünf der Tabelle. Für den erlösenden Siegtreffer zeichnete Firas Zein verantwortlich, der einen Elfmeter sicher verwandeln konnte. Zuvor hatte ein Neustadter Abwehrspieler die Führung der Gelb-Schwarzen im Strafraum mit einer Handabwehr verhindert.

 
Neues Blockheizkraftwerk: Sanierung des Speyerer Priesterseminars hat begonnen
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 24. April 2015 um 22:23 Uhr

Die Sanierung des Priesterseminars St. German in Speyer hat begonnen. Zurzeit wird ein neues Blockheizkraftwerk eingebaut, das zusätzlich zum Priesterseminar auch die Seminarkirche, die Bibliothek des Priesterseminars und den benachbarten Karmel mit Strom und Wärme versorgen wird. Bis zu vier Brennwertkessel können je nach Verbrauch schrittweise zugeschaltet werden. Der Einbau der neuen Energie- und Heizzentrale ist Teil eines energetischen Gesamtkonzepts, bei dem auch die Dämmung des Gebäudes eine wichtige Rolle spielen wird. Geplant ist, dass das neue Blockheizkraftwerk im Herbst in Betrieb gehen soll.

 
Mathematiker des Hans-Purrmann-Gymnasiums belegen den zweiten Platz bei "Mathematik ohne Grenzen"
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 24. April 2015 um 22:21 Uhr

Der Mathematik-Leistungskurs der 11. Jahrgangsstufe des Hans-Purrmann-Gymnasiums belegte bei dem Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" in seiner Altersstufe den zweiten Platz. Die Siegerehrung fand am  21. Aprilin einem festlichen Rahmen auf dem Hambacher Schloss statt. Insgesamt nahmen aus der Region Vorderpfalz 108 Klassen, also rund 2.500 Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassenstufe, teil. Zum Hambacher Schloss reisten jeweils die drei besten Klassen jeder Altersgruppe an.

 
Ein "Glückskind" wird 75: Friedel Hinderberger als Sportler und Kommunalpolitiker ein Mann voller Tatkraft
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 24. April 2015 um 22:11 Uhr

Von Klaus Stein
Friedel Hinderberger scheint ein Glückskind zu sein. Für diese These spricht schon sein Geburtstag, der 1. Mai. Auch an seinem 75 Wiegenfest ist er ein Monument von einem Mann. In einem Alter, in dem viele ein gemächliches Rentnerdasein genießen,  steckt er voller Tatkraft, hat noch Ziele, die er verwirklichen will. Aktuell will der leidenschaftliche Sportler als technischer Leiter die Gewichtheber des AV 03 Speyer zur zweiten Deutschen Mannschaftsmeisterschaft führen. "Ich habe bereits nach der ersten Meisterschaft gesagt, ich will mindestens noch eine weitere schaffen, denn das könnte Zufall gewesen sein, beim zweiten Mal ist es der Ausdruck kontinuierlicher Arbeit", sagte er im Gespräch mit unserer Zeitung.

 
Neue Fachschule Technische Luftfahrt an der Becher-Schule Speyer im Rahmen von Erasmus+ Projekt in Polen
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 24. April 2015 um 07:25 Uhr

Im Rahmen des Erasmus+ Programms ist die Fachschule Technische Luftfahrt, ein zweijähriger Bildungsgang, der seit Anfang dieses Schuljahres neu an der Johann-Joachim-Becher-Schule besteht, vom 12.-18. April 2015 nach Polen gefahren. Im Vordergrund dieses Projekts, das den Namen "Check the Flow" trägt, steht die Konstruktion eines Glaskastens, in dem man die Verwirblungen an dem Modell einer Flugzeugtragfläche sieht. An dieser Aufgabe sind Schüler aus vier verschiedenen europäischen Ländern beteiligt. Die Reise startete mit einem eineinhalbstündigen Flug von Frankfurt direkt nach Rzeszów.

 
Judo: Ergebnis knapp gestalten - JSV-Männer starten beim JC Ettlingenin neue Bundesliga-Saison
SPORT - Judo
Freitag, den 24. April 2015 um 07:05 Uhr

Mit einem Auswärtskampf beim JC Ettlingen starten die Männer des JSV Speyer am Samstag um 18 Uhr in die neue Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd. Zwei Jahre nach der Premiere im Oberhaus sind die Domstädter erneut in Liga eins aufgestiegen, die Vorzeichen sind die gleichen wie damals: das Team geht als klarer Außenseiter ins Rennen – auch in Ettlingen. "Wir hatten damals in Ettlingen unsere deutlichsten Saisonniederlagen, also würden wir gerne dieses Mal das Ergebnis etwas knapper gestalten", erklärte Teamchef Michael Görgen-Sprau.

 
6. Speyerer Tag der Artenvielfalt: Natur braucht Lebensräume - Schulen und Gruppen zum Mitmachen aufgerufen
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 22. April 2015 um 16:00 Uhr

 Nicht der Rekordversuch, sondern das Erlebnis, die faszinierende Natur direkt vor unserer Haustür kennenzulernen, steht im Mittelpunkt des Speyerer Tags der Artenvielfalt. Herzlich eingeladen hierzu sind wieder Speyerer Schulklassen aller Schularten von der 1. bis 13. Klasse, Schüler-AGs sowie alle Speyerer Kinder- und Jugendgruppen (ab 6 Jahre). Bereits zum 6. Mal organisiert das Team aus Mitgliedern der Stadtbibliothek Speyer, der Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen, der Stadt Speyer/Abteilung Umwelt und Forsten sowie der Forschungswerkstatt Natur-Kunst-Technik e.V. kostenlose Exkursionsangebote in die Natur rund um Speyer.

 
Speyer: Europäische Bildungsexperten informieren sich über Arbeitsmarkt-Vorbereitung bei GEWO Leben, Projekt "Malerwerkstatt" und AWO-Seniorenhaus
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 22. April 2015 um 15:51 Uhr

  Zu einem Studienbesuch sind derzeit zehn  Bildungsexpertinnen und -experten aus sechs europäischen Ländern (Österreich, Deutschland, Zypern, der Slowakei, Frankreich und Slowenien) in Speyer. Sie besuchen unter anderem die GEWO Leben gGmbH, das Arbeitsmarktvorbereitungsprojekt "Malerwerkstatt" an der Schule im Erlich und den Seniorenpark der Arbeiterwohlfahrt. Dies geschieht im Rahmen des europäischen Projekts "Supported Employment", das aus dem LEONARDO-Programm gefördert wird. Es geht darin um den Informationsaustausch europäischer Fachleute zur Umsetzung der so genannten "Unterstützten Beschäftigung". Dabei werden behinderte und benachteiligte Menschen bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt unterstützt.

 
Klartext: Nichts fällt leichter, als fremdes Geld auszugeben oder: Wie können Kosten so explodieren?
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 22. April 2015 um 12:40 Uhr

Von Dr. Alexander Amberg
Dass die Stadt kein Geld hat, ist ein offenes Geheimnis. Keiner wird bezweifeln, dass man sparen muss. Doch an welchem Ende? Sieht man genauer hin, machen manche Zahlen einen schlichtweg sprachlos. Von 2011 bis 2013 gab die Stadt 184.000 Euro für Gutachten aus, im Jahr 2014 waren es 850.000 Euro. Mit anderen Worten: Zirka 60.000 Euro pro Jahr im Zeitraum von 2011 bis 2013 steht der 14fache Betrag im Jahr 2014 gegenüber. Wie können Kosten so explodieren? Und wie kommt es, dass städtische Mitarbeiter in leitender Funktion sich nebenher ein Zubrot verdienen, indem sie Gutachten erstellen, wo es doch allenthalben heißt, die städtischen Mitarbeiter seien überlastet?

 
Consulting: Es kostet viel Geld, dabei weiß keiner, was es eigentlich ist - der Fall Schwendy
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 22. April 2015 um 12:35 Uhr

Manchmal werden Journalisten hellhörig. So auch das Durchblick-Team. Grund war der Hinweis eines Lesers, ein leitender Mitarbeiter der Stadt Speyer verkaufe in seiner Freizeit erstellte Gutachten an seinen Arbeitgeber, die Stadt Speyer. Lange diskutierten wir darüber, was es eigentlich mit Beratungsleistungen und Gutachten von Consulting-Firmen auf sich hat. Denn im Grunde weiß keiner so richtig, was Consulting überhaupt ist. Consulting kann seriöse Beratung sein oder üble Geschäftemacherei. Beratung kann dem Erkenntnisgewinn dienen oder schlichtweg als Alibi, damit Politiker bloß keine Entscheidung treffen müssen, die sie dann selber zu verantworten haben. Insbesondere Juristen legen Wert auf externe Gutachten, weil sie von den meisten Dingen ja keine Ahnung haben.

 
Gewichtheben: AV 03 Speyer geht optimistisch in Halbfinal-Rückkampf gegen Chemnitz - "CrossFit" in Halle 101
SPORT - Athletik
Mittwoch, den 22. April 2015 um 11:32 Uhr

"Es wird wohl enger als gedacht am Samstag gegen Chemnitz, denn die sind topfit." Trotzdem ist Friedel Hinderberger zuversichtlich, technischer Leiter der Speyerer Bundesliga-Gewichtheber, dass seine Mannschaft den Einzug ins Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft, wahrscheinlich gegen Obrigheim, schaffen wird. Nach dem klaren Sieg im Hinkampf bei den Sachsen braucht der AV 03 nur noch einen Punkt. Sollte Obrigheim, die zeitgleich den Rückkampf gegen Samswegen bestreiten, nicht gewinnen wie im Hinkampf, dann wäre das Finale sogar in Speyer.

 
Hohe Beratungsqualität der Volksbank Kur- und Rheinpfalz durch Prüfsiegel "Zertifizierte Baufinanzierungsberatung" erneut bestätigt
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Dienstag, den 21. April 2015 um 19:43 Uhr

Wer sich bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz zu Fragen der  Baufinanzierung beraten lässt, kann sich auf eine durchgängig hohe Beratungsqualität nach definierten Standards verlassen. Zu diesem Schluss kommt der TÜV Saarland in seinem aktuellen Audit. Die Prüforganisation hat der Volksbank Kur- und Rheinpfalz erneut das TÜV-Siegel einer zertifizierten Kundenberatung für den Bereich Baufinanzierung ausgestellt.

 
Leichtathletik: Speyerer Thorsten Wahl schnellster Deutscher beim "13. Bieg Europejski in Gniezno/Polen"
SPORT - Leichtathletik
Montag, den 20. April 2015 um 21:19 Uhr

Arkadiusz Gardzielewsi (Polen) vor Gilbert Kipkosgei (Kenia) lautete der überraschende Zieleinlauf beim 13. Europalauf in Speyers polnischer Partnerstadt Gnesen/Gniezno. Nach 29:40 Minuten überquerte der starke polnische Marathonläufer die Ziellinie im Zentrum Gnesens, vier Sekunden später der auch international bekannte Kenianer. Bei den Damen überzeugte Sheila Kiplagat (Kenia) in 34:57 Minuten, gefolgt von Karina Karamanenko aus der Ukraine. Auf Einladung der Stadt Gnesen und Förderung durch die Stadt Speyer als partnerschaftliche Begegnung nahm unter Leitung des Organisators des Speyerer TSV-Brezelfestlaufes, Herbert Kotter, eine sechsköpfige Laufgruppe an dem hochklassigen Laufereignis teil.

 
Ein Riesenbuch für Riesenideen - Aktionswoche zum "Welttag des Buches" im Historischen Museum
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 20. April 2015 um 19:11 Uhr

Vom 20. bis 25. April beteiligt sich das Historische Museum der Pfalz an der Aktionswoche zum "Welttag des Buches". Im Forum des Museums können Kinder ein überlebensgroßes "Titanic-Logbuch" mitgestalten. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfordert keinerlei Anmeldung. An einem Maltisch im Museumsinnenhof können alle Kinder, die das Museum besuchen, Bilder rund um das Thema Titanic zeichnen. Die fünf leeren Seiten des 1,40 Meter hohen Buches stehen für die fünf Tage, die die Titanic auf dem Atlantik unterwegs war. Das Logbuch verzeichnet alle kleinen und großen Ereignisse auf See.

 
Schwimmen: Drei Titel für WSV Speyer-Masters bei Internationalen Deutschen Meisterschaften
SPORT - Wassersport
Montag, den 20. April 2015 um 21:17 Uhr

Am Wochenende starteten die Masters des WSV Speyer bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften über die Lange Strecken  in Köln. Wie erwartet sicherten sich Karsten Dellbrügge (AK 50) über 1500 Freistil in 18:19,25 min, Thomas Ligl (AK 50) über 200m Brust in 2:42,00 min und Christof Groh (AK40) über 200m Rücken in 2:25,05 min unangefochten den Int. Deutschen Meistertitel in ihrer Altersklasse. Heiko Zinsmeister (AK 40) erkämpfte sich über 200m Brust in 2:48,71 min den 4.Platz.

 
Landesgartenschau Landau: 185 spannende Tage warten auf die Besucher - Großer Imagegewinn für die Südpfalzmetropole
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 20. April 2015 um 19:03 Uhr

Von Michael Stephan
Bereits wenige Tage nach Eröffnung der Landesgartenschau in Landau steht fest, dass die Großveranstaltung die Südpfalzmetropole nachhaltig verändern wird. Landaus Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer ist die Freude auf die Landesgartenschau anzusehen: "Landau hat sich im Rahmen der Vorbereitung auf die Landesgartenschau umfassend verändert. Der Imagegewinn für die Stadt ist gewaltig und strahlt in die gesamte Region hinaus", so das Landauer Stadtoberhaupt.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 85

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.

Zur Zeit online

Wir haben 101 Gäste online