BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am Montag eine Kappungsgrenzen-Verordnung beschlossen. In festgelegten Städten wie...
"Speyer pflegt lebhafte Städtepartnerschaften." Mit diesen Worten begrüßte Paul Neumann die zahlreich erschi...
Eine 18 jährige Autofahrerin, die von der Trifelsstraße kommend in Richtung Alte Schwegenheimer Straße fahren wollte, ...
Rheinland-pfälzischer Ministerrat beschließt Mietkappungsgrenze für Speyer und drei weitere Städte
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 21:18 Uhr

Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am Montag eine Kappungsgrenzen-Verordnung beschlossen. In festgelegten Städten wie Speyer, Mainz, Trier und Landau darf die Miete bei bestehenden Mietverträgen innerhalb von drei Jahren nur um maximal 15 Prozent angehoben werden. Dabei darf die Höhe der ortsüblichen Vergleichsmiete nicht überschritten werden. Speyer ist bei den Kosten für das Wohnen die teuerste Mittelstadt Deutschlands. "Steigende Mieten werden zunehmend zu einer Belastung für viele Menschen, erschwingliche Mieten werden zu einer Frage der sozialen Gerechtigkeit. Diese mietpreisdämpfende Maßnahme ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Mieterschutz", unterstrichen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die für das Bauen zuständige Finanzministerin Doris Ahnen.

 
Speyer: S-Bahn kollidiert am Bahnübergang Alte Schwegenheimer Straße Auto einer 18-Jährigen - keine Verletzten
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 15:44 Uhr

Eine 18 jährige Autofahrerin, die von der Trifelsstraße kommend in Richtung Alte Schwegenheimer Straße fahren wollte, geriet am Dienstagvormittag auf eisglatter Fahrbahn unmittelbar vor dem Bahnübergang ins Rutschen, prallte gegen eine Leitplanke links des Bahnüberganges, drehte sich um 90° und blieb schließlich mit der Fahrzeugfront auf dem Bahnübergang parallel der Gleise in Richtung Germersheim stehen. Als die junge Frau bemerkte, dass sich die Bahnschranken schlossen, verließ sie das Fahrzeug.

 
Haushaltszahlen des Bistum Speyer für 2015 - Konjunkturentwicklung wirkt sich positiv aus - Instandhaltung kirchlicher Gebäude starke Belastung
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 14:48 Uhr

Das Bistum Speyer hat die Haushaltszahlen für das Jahr 2015 veröffentlicht. Auf der Internetseite des Bistums wurden die aktuellen Haushaltspläne für das Bistum, den Bischöflichen Stuhl, das Domkapitel, die Pfarrpfründestiftung und die Emeritenanstalt publik gemacht. Das Bistum Speyer rechnet für dieses Jahr mit rund 121 Millionen Euro Einnahmen aus der Kirchensteuer. Das sind rund zwei Millionen Euro mehr als im vergangenen Jahr. Der Haushalt 2015 hat damit ein Gesamtvolumen von rund 142 Millionen Euro. Im Haushalt des Bistums entfallen rund 54 Prozent der Ausgaben auf die Seelsorge in den Kirchengemeinden, weitere sieben Prozent auf die übergemeindliche Seelsorge.

 
Hühner, Asien, angeln oder wandern: Vier neue städtische Ruheständler haben Zeit für ihre Hobbys – Drei "25-Jährige" geehrt
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 12:46 Uhr

Von Ayla Goldhagen
Gleich sieben Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung Speyer hatten sich am vergangenen Montag im Dienstzimmer des Oberbürgermeisters eingefunden.  Drei von ihnen ehrte das Stadtoberhaupt anlässlich ihres Jubiläums 25 Jahre städtische Bedienstete.  Außerdem verabschiedete Eger vier Mitarbeiter in den Ruhestand. Alle bekamen ein kleines Geschenk überreicht. Gratuliert wurde Dr. Matthias Nowack, der sich als Mitarbeiter der Pressestelle derzeit wieder mit dem Thema Stadtmarketing beschäftigt.  Während seiner Dienstzeit erlebte er mit Eger drei Oberbürgermeister und war bereits in der Vergangenheit mit dem Thema Stadtmarketing betraut.

 
Schlüssiges Radwegnetz für Speyerer Altstadt: Arbeitskreis "Fahrradstadt Speyer" legt erstes Arbeitsergebnis vor
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 09:18 Uhr

Von Hans Wels
  Umständliche Wege mit unnötigen Stopps, Absteigen und Schieben, sollten für Radfahrer in Speyer hoffentlich bald vorbei zu sein. Für den Arbeitskreis (AK) „Fahrradstadt Speyer“, geleitet von Stadtrat Dr. Martin Moser, bedeutet effizientes Radfahren, dass Radler auch lange Strecken in kurzer Zeit zurücklegen können. Der AK legt nun sein erstes Arbeitsergebnis vor:  Durch acht einfache Maßnahmen lässt sich der Fahrradverkehr in der Altstadt von Speyer für wenig Geld effizient und sicher gestalten. Bei seiner Arbeit stimmt sich der AK eng mit dem Fahrradbeauftragten der Stadt,  Karl-Heinz Hepper, dem Vorsitzenden des ADFC Speyer Werner Zink und SeniorTRAINER der  Arbeitsstelle Frieden und Umwelt Hans Wels ab.

 
Höhen und Tiefen: Kerle unter sich - Stimmung bei SKG-Herrensitzung entspannt und ausgelassen (MIT FOTOSERIE)
FASNACHT - FASNACHT 2014/15
Montag, den 26. Januar 2015 um 17:57 Uhr

Ein Mal im Jahr können Männer in Speyer so richtig den Macho raushängen lassen - bei den Herrensitzungen der Speyerer Karneval Gesellschaft (SKG). Am Freitag und Samstag ließen es die Herren, selbsternannte Kronen der Schöpfung, im traditionellen Sitzungsraum des historischen Museums Speyer wieder vier Stunden lang so richtig krachen. Ohne die Angetraute oder Verbandelte, die ansonsten missbilligend die Nase rümpft, wenn es zu laut, zu alkoholselig oder zu zotig ist, war die Stimmung entspannt ausgelassen - man war halt unter sich.

ZUR FOTOSERIE

 
20.000 kleine Lachse für den Speyerbach eingekauft - Frisch geschlüpfte Jungfische müssen drei bis fünf Zentimeter groß werden
NATUR UND UMWELT - NATUR UND UMWELT
Montag, den 26. Januar 2015 um 15:36 Uhr

Nachwuchs für den Speyerbach: die SGD Süd hat jetzt 20.000 Junglachse eingekauft. Im Moment werden die frisch geschlüpften Fischchen noch bei der Fischzucht des Fischereiverbandes Unterelsass mit Trockenfutter aufgepäppelt, bis sie etwa  drei bis fünf Zentimeter groß sind und 1,5 Gramm wiegen. Dann werden die kleinen Lachse in speziellen Transportfässern, die mit Sauerstoff angereichert sind, zur SGD Süd nach Neustadt gebracht. Hier werden die Junglachse voraussichtlich im April oder Mai im Speyerbach ausgesetzt. Die 20.000 Exemplare werden dann zusammen 30 Kilogramm auf die Waage bringen.

 
Hans Gruber und Richard Martin erste Ehrenmitglieder des FC Speyer 09 - Vorsitzender Zander präsentierte bei Neujahrsempfang einen auf vielen Ebenen erfolgreichen Verein
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 26. Januar 2015 um 10:25 Uhr

Mit Hans Gruber und Richard Martin hat der FC Speyer 09 im sechsten Jahr nach der Gründung seine ersten Ehrenmitglieder. Gruber, Jahrgang 1919, und Martin, Jahrgang 1923, seien seit vielen Jahrzehnten dem Fußball eng verbunden, so FC-Vorsitzender Thomas Zander, als er beim Neujahrsempfang des Vereins am Sonntagvormittag die beiden Ehrenmitglieder vorstelle. Der vor allem als Fasnachter bekannte Hans Gruber, 1936 in den FV Speyer eingetreten, habe nicht nur zahlreiche Werke im Zusammenhang mit der Narretei verfasst sondern auch die Geschichte des Speyerer Fußballs aufgearbeitet.

 
Dr. Claudia Kaminski neue "Ökologia" der Stiftung für Ökologie und Demokratie
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 26. Januar 2015 um 09:38 Uhr

Dr. Claudia Kaminski, Bundesvorsitzende der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA), ist die "Ökologia", die Botschafterin der Ökologie 2015. Sie tritt damit die Nachfolge von Landrätin Theresia Riedmaier an. Seit 15 Jahren beruft die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. jährlich eine Frau mit Ausstrahlung und ökologischer Kompetenz in diese Funktion, um auf sympathische Art und Weise für die Ökoloigie zu werben, wie der Stiftungsvorsitzende Hans-Joachim Ritter bei der Pressekonferenz im Kreishaus der Südlichen Weinstraße betonte.

 
Schifferstadt: SPD-Landtagsabgeordnete Walter Feiniler und Bernhard Kukatzki hocherfreut über Grünbrücke – jahrelanger Einsatz belohnt
VORDERPFALZ - Schifferstadt
Montag, den 26. Januar 2015 um 09:22 Uhr

Mit großer Freude begrüßen die beiden neuen SPD-Landtagsabgeordneten Bernhard Kukatzki und Walter Feiniler  den Beschluss des zuständigen Bundesverkehrsministeriums, im Rahmen des sechsspurigen Ausbaus der A 61 auch eine Grünbrücke in der Höhe der Gemeinde Schifferstadt vorzusehen. Die Forderung nach einer solchen Querung für Wildtiere über die Autobahn war von Umweltschützern vor Ort, die sich zur „Aktion Grünbrücke für Schifferstadt“ zusammengeschlossen haben, aber auch von Vertretern der Politik schon lange erhoben worden.

 
"Kammermusik im Rathaus": Konzertabend "Von Gesellen und Lumpen" - Lieder von Gustav Mahler, Kurt Hessenberg und Hugo Wolf
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 26. Januar 2015 um 08:59 Uhr

Am Freitag, 13. Februar 2015, 20:00 Uhr, wird die Reihe "Kammermusik im Rathaus“ mit einem Liederabend im Historischen Ratssaal der Stadt Speyer, Maximilianstraße 12, 67346 Speyer, fortgesetzt. Unter dem Titel „Von Gesellen und Lumpen“ präsentieren Christian Elsner, Tenor, und Trung Sam, Klavier, Lieder von Gustav Mahler, Kurt Hessenberg und Hugo Wolf. Der in Freiburg im Breisgau geborene Christian Elsner ist einer der vielseitigsten deutschen Tenöre und gleichermaßen gefragt als Konzert-, Lied- und Opernsänger. Er studierte Gesang bei Martin Gründler, Dietrich Fischer-Dieskau und Neil Semer und ist Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe wie des ARD-Wettbewerbs in München.

 
Basketball: Wie ein Wirbelsturm - Herbe 56:73 Heimpleite der Bundesliga-Towers gegen Take-Off Würzburg
SPORT - Basketball
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 22:40 Uhr

Wie ein Wirbelsturm tosten die Damen von Take-Off Würzburg in der 2. Basketball-Bundesliga im ersten Viertel durch die Speyerer Osthalle und fegten die heimischen Towers regelrecht vom Spielfeld. Mit offenem Mund staunten die etwa 100 Towers-Fans ob der Hilflosigkeit der jungen Frauen um Spielführerin Uta Gelbke, die ebenfalls nur ein Schatten ihrer selbst war. Nach den ersten zehn Minuten Spielzeit stand es 9:32 - war das Spiel praktisch schon entschieden. Auch während zweier Auszeiten gelang es Towers-Coach Harald Roth nicht, sein Team besser auf die Spielweise der Frauen aus der Unterfranken-Metropole einzustellen.

 
Fußball: FC Speyer 09 gewinnt Testspiel gegen FV Heiligenstein mit 6:2 - Vier Treffer von Steffen Burnickel - Verstärkung durch Eric Biedebach
SPORT - Fussball
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 14:45 Uhr

Im ersten Testspiel nach der Winterpause behielt der Landesligist FC Speyer 09 gegen die A-Klasse Mannschaft des FV Heiligenstein mit 6:2 die Oberhand. Zwar lag die Elf von Trainer Ralf Gimmy mit 0:0 zurück, aber dank vier Toren alleine von Steffen Burnickel drehten die Domstädter das Ergebnis. "Sowohl Heiligenstein als auch wir mussten ersatzgeschwächt antreten, viele Spieler standen nicht zur Verfügung und wir mussten sogar auf zwei aus der zweiten Mannschaft zurückgreifen", so Gimmy zu unserer Zeitung.

 
Basketball: Deftige Pleite der BIS Baskets Speyer bei Licher Basketbären
SPORT - Basketball
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 10:22 Uhr

Der nächste Nackenschlag. Die BIS Baskets Speyer haben auch das dritte Punktspiel in diesem Jahr in der 2. Basketball-Bundesliga ProB verloren; bei den Licher Basketbären kassierte die Auswahl von Trainer Carl Mbassa eine deftige 64:87(28:38)-Pleite, nachdem sie zuvor gegen den TV Langen und die Skyliners Frankfurt II gepatzt hatte. "Die Mannschaft muss so schnell wie möglich wieder die Form finden, die sie vor der Winterpause gezeigt hat", forderte BIS-Sportmanager Gerd Kopf unmittelbar nach dem Desaster im Kellerduell in der Wetterau und vor der Hausaufgabe am Samstag (19.30 Uhr) in der Nordhalle gegen die TG Würzburg.

 
Gewichtheben: AV 03 Speyer sichert mit Sieg gegen AC Mutterstadt Teilnahme an Endrunde zur Deutschen Mannschaftmeisterschaft – Masters-Weltrekord für Tom Goegebuer
SPORT - Athletik
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 14:22 Uhr

Es war der erwartete klare Sieg der Gewichtheber des AV 03 Speyer gegen vorderpfälzischen Bundesliga-Rivalen AC Mutterstadt, der die Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft sicherte. Die Gastgeber behielten mit 725.2 zu 636.2 Kilopunkten vor etwa 250 Zuschauern, darunter zahlreiche Ehrengäste wie die Präsidentin des Landessportbunds Rheinland-Pfalz, Karin Augustin, ihrem Vizepräsidenten Werner Schröter, Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner, Landtagsabgeordneter Walter Feiniler (SPD) und Oberbürgermeister Hansjörg Eger, deutlich die Oberhand.

 
Klare Kante zeigen gegen Feinde der Demokratie: SPD-Landtagsfraktionsvorsitzden Alexander Schweitzer bescheinigte beim Neujahrsempfang der Speyerer SPD der Landesregierung gute Bilanz
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 24. Januar 2015 um 15:35 Uhr

"Es hat in der Vergangenheit seinen Preis gekostet, für Meinungs- und Pressefreiheit einzutreten." Wie der Terroranschlag auf die französische Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" tief in die Befindlichkeit nicht nur der Deutschen eingeschlagen ist wird daran deutlich, dass es derzeit kaum eine Rede gibt, bei der nicht auf dieses Ereignis eingegangen wird. Auch der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, kam in seiner Rede beim Neujahrsempfang der Speyerer SPD am Donnerstag in den Räumen des Kunstvereins um dieses Thema nicht herum. Er sei froh, dass die Demokraten gemeinsam deutlich machten, dass sie sich von Terroristen nicht einschüchtern lassen, zusammenstehen.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 81

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.

Zur Zeit online

Wir haben 120 Gäste online