BECHER UND DIE GEGENWART

Voba

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Heute (Mittwoch, 4. März) riefen zahlreiche Kunden bei den Stadtwerken Speyer (SWS) an, um darüber zu informieren, dass ...
Im 5. Obergeschoss eines Wohnhauses in der Schulze-Delitzsch-Straße brach am heutigen Nachmittag aus bisher unbekannter ...
Es ist eine Geißel unserer schnelllebigen Zeit: Erschöpft und ausgebrannt. Immer häufiger fehlen Arbeitnehmer wegen psyc...
Unlauterer Telefonwerbung? unerwünschte Werbeanrufe eines Münchner Energieanbieter in Speyer
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:11 Uhr

Heute (Mittwoch, 4. März) riefen zahlreiche Kunden bei den Stadtwerken Speyer (SWS) an, um darüber zu informieren, dass sie von unerwünschten Werbeanrufen des Energiehändlers Energy2day belästigt wurden. Gegen den Wettbewerber haben die SWS bereits zwei Rechtsstreite wegen "Unlauterer Telefonwerbung gegenüber Verbrauchern" gewonnen. Dem Münchner Energieanbieter wurden die unseriösen Aktivitäten per Gerichtsbeschluss untersagt. Dennoch kommt es immer wieder zu entsprechenden Vorfällen.

 
Speyer: Wohnungsbrand im 5. Obergeschoss - Mann in Wohnung ohne Lebenszeichen aufgefunden - Wiederbelebung erfolglos
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:02 Uhr

Im 5. Obergeschoss eines Wohnhauses in der Schulze-Delitzsch-Straße brach am heutigen Nachmittag aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer aus. Der Brand wird gegenwärtig mit zwei C-Rohren über Treppenhaus und über Drehleiter bekämpft. Der Wohnungsinhaber wurde in seiner Wohnung aufgefunden und ins Freie gebracht. Hier wurde vom Notarzt mit der Wiederbelebung  begonnen.  Trotz intensiver Bemühungen des Rettungsdienstes war diese nicht erfolgreich.

 
85. Geburtstag von Dr. Heiner Geißler: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Ausgeprägtes Gespür für die wichtigen Themen unserer Gesellschaft
REGIONAL - AUS DEN LÄNDERN
Dienstag, den 03. März 2015 um 11:05 Uhr

 "Dr. Heiner Geißler ist seit mehr als 50 Jahren ein prägender Akteur der bundesdeutschen Politik. Als Mitglied des Bundestags, als Bundesminister, als Minister in Rheinland-Pfalz und als Generalsekretär der CDU hat er sich mit viel Herzblut und großem Engagement für die Menschen in unserem Land eingesetzt", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer über den früheren Bundesminister Dr. Heiner Geißler, der am 3. März seinen 85. Geburtstag feiert. Sie würdigte aus diesem Anlass das Wirken Geißlers als Politiker und Schlichter von Konflikten.

 
Gewichtheben: AV 03 Speyer im letzten Vorrundenkampf der Bundesliga Gruppe A bei Tabellenschlusslicht Weinheim
SPORT - Athletik
Montag, den 02. März 2015 um 22:17 Uhr

Im letzten Vorrundenkampf des Gewichtheber-Bundesliga muss der AV 03 Speyer am kommenden Samstag (18 Uhr) beim AV Weinheim antreten. Beim Tabellenschlusslicht reicht den bereits für die Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft qualifizierten Speyerer ein für sie durchschnittliche Leistung. "Wir werden mit der Mannschaft Almir Velagic, Jürgen Spieß, Julia Schwarzbach sowie den Nachwuchsathlet/innen Christina Spindler und Björn Günter 700 Kilopunkte Plus machen" ist sich der technische Leiter der Domstädter, Friedel Hinderberger, sicher.

 
Geißel unserer schnelllebigen Zeit: Bei Woche der seelischen Gesundheit psychische Probleme am Arbeitsplatz im Fokus - Fachtagung in Speyer
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 02. März 2015 um 21:29 Uhr

Es ist eine Geißel unserer schnelllebigen Zeit: Erschöpft und ausgebrannt. Immer häufiger fehlen Arbeitnehmer wegen psychischer Erkrankungen am Arbeitsplatz. Der Schaden ist erheblich. Nicht nur für die Gesundheit und die Lebensqualität der Betroffenen. Auch für die Unternehmen und die Volkswirtschaft. Laut einer Erhebung des Statischen Bundessamtes gingen im Jahr 2012 alleine 59,5 Millionen Fehltage auf das Konto psychischer Erkrankungen wie Depressionen und Burnout. Der Anteil der Menschen, die aufgrund seelischer Leiden frühzeitig in Rente gehen, ist im Verlauf der  letzten 20 Jahre von 15,4 auf 42 Prozent angestiegen.

 
Regional und verführerisch: Bauernmärkte in der Pfalz
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 02. März 2015 um 17:13 Uhr

Pünktlich zum Start in die Freiluft-Saison ist jetzt die neue Broschüre "Die Pfalz. Bauernmärkte 2015" erschienen. Die 8-seitige Broschüre des Pfalz.Touristik e.V. enthält Informationen zu über 30 Bauernmärkten in allen Pfälzer Regionen. Nur wenige Landstriche in Deutschland sind so vom Klima begünstigt wie die Pfalz. Hier reifen Feigen, Kiwis, Mandeln und Maronen und natürlich feinste Weine. Außerdem wird die Pfälzer Rheinebene nicht ohne Grund der "Gemüsegarten Deutschlands" genannt. Kein Wunder also, dass sich in der Pfalz eine Vielzahl an Bauernmärkten findet, wo Einheimische und Gäste die Fülle der Pfälzer Bodenschätze genießen können.

 
Turnen: TSG Haßloch Turnerinnen erringen 12 Gau-Titel und viele weitere Treppchenplätze
SPORT - Turnen
Montag, den 02. März 2015 um 16:47 Uhr

Bei den Gau-Einzelmeisterschaften des Turngaues Speyer in Wörth waren die Tur-nerinnen der TSG Haßloch sehr erfolgreich und errangen insgesamt 12 Gau-Titel im Spitzensport, in den Leistungsklassen und in den Pflichtklassen. Mit weit über 30 Turnerinnen war die TSG Haßloch der zahlenmäßig und leistungsmäßig stärkste Verein. Ab der Altersklasse 8 (AK 8) im Spitzensport gingen alle Titel nach Haßloch. So gab es in der AK 8 ein Doppelsieg für Alessia Heuser und Janoah Müller mit 54,00 Punkten vor Janina Shala aus Wörth. Platz 4 erturnte sich Annalena Willem mit 50,80 Punkten und Platz 6 ging an Clara Renfer mit 47,80 Punkten.

 
Schwimmen: WSV Speyer gewinnt 40 Medaillen beim Drei-Länder Pokal
SPORT - Wassersport
Montag, den 02. März 2015 um 16:44 Uhr

Drei Wochen vor dem Heimwettkampf im Bademaxx testeten 24 Jugendliche des Wassersportvereins Speyer ihre Form  beim Drei-Länder Pokal im hessischen Lampertheim. Sie gingen 62 mal an den Start und gewannen dabei 40 Medaillen, davon 15 Gold, 12 Silber und 13 Bronzemedaillen, bei teilweise gigantischen persönlichen Bestzeiten. Erfolgreichster Schwimmer war Leon Walter mit drei Gold und einer Bronzemedaille.

 
Sparkasse Vorderpfalz: Startschuss für den Deutschen Bürgerpreis
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Montag, den 02. März 2015 um 16:01 Uhr

Zum dreizehnten Mal schreibt die Initiative "für mich. für uns. für alle." Deutschlands größten Ehrenamtspreis aus. "Der Deutsche Bürgerpreis 2015 würdigt Personen, Projekte und Unternehmer, die mit ihrem Engagement dazu beitragen kulturelle Werte zu stärken", erklärt Dr. Rüdiger Linnebank, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz. Wettbewerbsunterlagen zum Download sowie die Möglichkeit zur Onlinebewerbung gibt es im Internet unter www.deutscher-buergerpreis.de. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2015.

 
Unter "Volldampf": 7. große Modellbahn-Modul-Ausstellung der Modellbahnfreunde Rhein-Neckar und Märklin Insider Stammtisch in Speyer
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 02. März 2015 um 15:58 Uhr

Die Modellbahnfreunde Rhein-Neckar eV stehen wieder unter Volldampf. Traditionell sind die Wintermonate die Hochsaison der Modelleisenbahner und man kann unter diesen die Vorfreude auf die kommende Ausstellung richtig spüren. Denn endlich können die neuen Loks und Waggons, die zu Weihnachten unter den Christbäumen lagen, auf den langen Modulfahrstrecken ihren Auslauf bekommen. Zahlreiche neue Module wurden über den Winter erschaffen, die 2015 erstmals in Speyer zu sehen sein werden.

 
Stephan Tschepella ist neuer Leiter des Bischöflichen Bauamtes - Nachfolger von Gustav Appeltauer
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 02. März 2015 um 15:34 Uhr

Das Bischöfliche Bauamt hat zum 1. März einen neuen Leiter bekommen: Stephan Tschepella tritt die Nachfolge von Gustav Appeltauer an, der die Altersgrenze erreicht hat und in den Ruhestand geht. Im Rahmen einer kleinen Feier begrüßte Domkapitular Peter Schappert, Leiter der Hauptabteilung Finanzen und Immobilien, heute offiziell den neuen Baumamtsleiter und stellte ihn den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung vor. Dem bisherigen Diözesanbaudirektor i.K. Gustav Appeltauer dankte Schappert dafür, dass er noch bis zu seiner Verabschiedung Ende März für die Einführung seines Nachfolgers zur Verfügung steht.

 
Rudern: RGS-Sportler mehr als 100.000 Kilometer-Schallmauer auf dem Wasser unterwegs - Elias Dreismickenbecker und Julia Hoffmann ganz vorn
SPORT - Wassersport
Montag, den 02. März 2015 um 08:21 Uhr

Im Ruderjahr 2014 konnten die Ruderinnen und Ruderer der RG Speyer die Kilometerleistung des Vorjahres nicht nur um 13906 Kilometer verbessern, sondern auch die Schallmauer von 100.000 Ruderkilometern deutlich überspringen. Ganze 112265 Kilometer wurden auf dem Wasser zurückgelegt. 160 Sportler, sechs weniger im Jahr zuvor, aus allen Altersklassen hatten mindestens eine Ruderfahrt ins Fahrtenbuch eingetragen. Dabei waren 53 Mädchen und Frauen sowie 107 Jungen und Männer aktiv. Die zehn Kilometerpreisträger, der vom Deutschen Ruderverband vorgegebenen Altersklassen, kamen auf 25748 Kilometer. Toll auch, dass sechs Athleten, zwei mehr als im Vorjahr, die 3000 km-Hürde übersprangen.

 
Basketball: Zweitliga-Towers unterliegen nach spannendem und intensiven Spiel den "BasCats" des USC Heidelberg 74:79
SPORT - Basketball
Montag, den 02. März 2015 um 08:13 Uhr

In einem bis zur letzten Minute spannenden und intensiven Lokalderby unterlagen am Sonntagabend die Towers den "BasCats" des USC Heidelberg in der Speyerer Osthalle mit 74:79 (19:15,14:13,17:28,24:23). Die Gastgeber mussten ohne Leistungsträgerinnen wie Mandy Müller oder Marie Schwaab in die Partie gehen. Von Beginn an war es eng, so dass keine Mannschaft entscheidend davonziehen konnte. Hatten die Platzherrinnen mal fünf Punkte Vorsprung, so kamen die "BasCats" prompt wieder heran. Ein starkes Spiel machte Martina Kraus, die nicht nur 20 Punkte sammelte sondern auch noch Sonderbewacherin der Heidelberger US-Amerikanerin Erica Carlson war, die mit ihren 1,93 Metern wie der "Dicke Turm" des Heidelberger Schlosses alle überragte.

 
Fußball: Sieg der Moral des FC Speyer 09 beim SVW Mainz - Wieder Perspektive auf Relegationsplatz
SPORT - Fussball
Montag, den 02. März 2015 um 06:59 Uhr

Der FC Speyer 09 konnte in seinem ersten Landesligaspiel nach der Winterpause den Schwung aus den Testspielen beim SVW Mainz mitnehmen und gewann hochverdient  2:1 (0:0). Die drei Punkte waren auch psychologisch wichtig, denn die Konkurrenten um den zweiten Platz, der zur Relegation um den Aufstieg berechtigt, haben gepatzt, so dass der Rückstand auf fünf Punkte schmolz. Beide Mannschaften begannen verhalten. Bei den Speyerer lag das am Platz, der, obwohl Kunstrasen, sich eher wie ein Hartplatz anfühlte, also gewöhnungsbedürftig war. Die so spielstarke Elf von Trainer Ralf Gimmy musste deshalb ihre kämpferischen Tugenden in die Waagschale werfen, um Erfolgreich zu sein.

 
Basketball: Gute Moral der BIS Baskets Speyer wird bei 68:81-Niederlage nicht belohnt
SPORT - Basketball
Montag, den 02. März 2015 um 07:15 Uhr

Von Heinz Forler
Die 68:81(36:43)-Niederlage gegen die Dragons Rhöndorf war gerade besiegelt, als Trainer Carl Mbassa seine Schützlinge aufmunterte. „Die Jungs haben gegen eine physisch extrem starke Mannschaft dagegengehalten und nie die Köpfe hängen lassen“, betonte der Chefcoach der BIS Baskets Speyer nach der Partie in der 2. Basketball-Bundesliga ProB gegen die Gäste aus dem Rheinland.

 
Chinesisches Neujahrsfest in Speyer: China und Deutschland rücken zusammen - Generalkonsul und OB Eger loben Kulturaustausch
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 01. März 2015 um 23:12 Uhr

Ein wenig Lampenfieber hatten Dr. Elisabeth Rossato und Helmut Bauer, die beiden Vorsitzenden der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Speyer (GDCF) schon, ehe das von dem Verein auch in diesem Jahr organisierte Chinesische Neujahrsfest am Samstagabend im sehr gut besuchten Alten Stadtsaal seinen Anfang nehmen konnte. Letztendlich klappte alles wie am Schnürchen und trotz der "Speyerer "Verspätung" um neun Tage ( Beginn der Feierlichkeiten in China ist der 19.02.) konnte die GDFC den zweiten Beitrag der sechsteiligen Veranstaltungsreihe "Deutsch-Chinesische Kulturtage" als großen Erfolg verbuchen.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 85

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.

Zur Zeit online

Wir haben 114 Gäste online