BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Vertreter des Vereins "Kopf hoch, Japan!" und Oberbürgermeister Eger waren am Mittwoch Gäste bei einem Empfa...
Mittlerweile hat sich die Speyerer Kirchbootregatta fest als Kultveranstaltung in den Kalendern von Vereinen, Verbänden,...
"Wir können nach langer Vorbereitungszeit jetzt sagen, wie es konkret weiter geht." Thomas Dorant und Thomas E...
Fußball: Elfer bringt Entscheidung - FC Speyer 09 beginnt mit 1:0-Sieg in Rülzheim neue Landesligasaison
SPORT - Fussball
Freitag, den 31. Juli 2015 um 21:53 Uhr

In einem hochklassigen Landesligaspiel erwies sich der SV Rülzheim am Freitagabend als der erwartet schwere Gegner für den FC Speyer 09. Die erste halbe Stunde gehörte den Gastgebern, die sich in der Sommerpause mit Spielern wie Marco Krucker oder Milot Berihsa verstärkt hatten. Nach drei hochkarätigen Chancen Rülzheims in den ersten 15 Minuten dauerte etwa bis zur 30. Spielminute, bis die Domstädter ihren Anfangsschock überwunden hatten und bis zum Spielende die dominierende Mannschaft waren. Die Entscheidung brachte ein am starken Mervin Spredling verursachter Foulelfmeter (77.), den Andreas Backmann mit viel Glück zum Tor des Tages verwandelte. Ausführlicher Bericht folgt.

 
"De Unkel aus Amerika": Verwandtenbesuch in Dudenhofen
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Freitag, den 31. Juli 2015 um 06:07 Uhr

Von Hans Wels
Siegfried Tretters Eltern sprachen öfters vom "Unkel aus Amerika". Letztes Wochenende konnte der Dudenhofener nun direkte Nachkommen der amerikanischen Tretters in die Arme schließen. Einer der ausgewanderten Vorfahren war Lothar Tretter. Ihm sind viele Details von der Überfahrt und Einbürgerung im 19. Jahrhundert durch seinen siebenseitigen Brief in die alte Heimat zu verdanken. Er machte sich am 6. November 1852 mit seinen Angehörigen von Dudenhofen nach Le Havre auf, überstand eine lebensgefährliche Überfahrt mit dem Segelschiff "Plendid" nach New York und fuhr dann mit Eisenbahn und Flussdampfer nach Ferdinand in Indiana.

 
Dudenhofen: Warmer Regen für die Lebenshilfe – Spargelessen für einen guten Zweck
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Freitag, den 31. Juli 2015 um 05:44 Uhr

Einen Scheck in Höhe von 2.474 Euro überreichte Bürgermeister Peter Eberhard dem Vorsitzenden der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt, Gerhard Wissmann. Bei der Summe handelt sich um den Erlös des Spargelessens in der Festhalle. Es ist der bislang höchste Spendenbetrag, der in der mittlerweile fünfjährigen Tradition des Spargelessens mit Chefkoch Tobias Hellmann zustande kam. "Die Lebenshilfe trägt dazu bei, dass Menschen mit Behinderung als Teil der Gesellschaft angenommen werden", erklärte der Bürgermeister, der bei seinem Amtsantritt das Spargelessen zum Spendenevent machte.

 
Dudenhofen: Missernten, Hungersnöte und politischer Druck trieben Menschen nach Amerika - Vortrag zum Besuch von Übersee-Dudenhofenern in alter Heimat
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Freitag, den 31. Juli 2015 um 05:42 Uhr

Von Hans Wels
Vorreiter der Auswanderung Mitte des 16. Jahrhunderts waren Hugenotten und Mennoniten aus der Pfalz, sagte im Bürgerhaus Dudenhofen Roland Paul, Direktor des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern. Veranstalter war der örtliche Verein für Heimatgeschichte und –kultur. 1670 suchte William Penn Auswanderer in der Pfalz zum Kauf und Beackern  seiner Privatländereien.1691 waren Kolonien von Pfälzern bereits so groß, dass eine ganze Stadt gegründet werden konnte: "Germantown", so Paul in seinem mit vielen Bildern illustrierten Vortrag.

 
Fußball: "Weitere Zusammenarbeit nicht möglich" - Hartwin Schmitt und Florian Kober kommissarische Spielleiter des FV Dudenhofen - Sebastian Buschlinger Kapitän
SPORT - Fussball
Donnerstag, den 30. Juli 2015 um 16:49 Uhr

"Die Ansichten, wie man das Amt des Spielleiters ausfüllt, gingen zwischen dem Verein und Gerd Fischer so weit auseinander, das eine weitere Zusammenarbeit nicht möglich ist", teilte der Vorsitzende des FV Dudenhofen, Roland Klaus per E-Mail am Mittwochabend mit. Bis zu den Neuwahlen im nächsten Jahr würden Hartwin Schmitt und Florian Kober das Amt des Spielleiters wahrnehmen.

 
Aufnahmetermin an der Berufsbildenden Schule Speyer für das Schuljahr 2015/2016
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Donnerstag, den 30. Juli 2015 um 08:22 Uhr

Am Montag,  7. September 2015, findet die Aufnahme an der Berufsbildenden Schule Johann-Joachim-Becher, Josef-Schmitt-Str. 28, statt.

 
10 Jahre Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung mit großem Aktionstag im Pädagogischen Landesinstitut: Infostände, Vorträge und Mitmachangebote
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 12:30 Uhr

In diesem Jahr feiert das Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung Speyer das 10-jährige Jubiläum seines Bestehens und lädt dazu am 02.September 2015 die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht nur der 34 Netzwerkpartner aus Betrieben und Behörden, sondern auch von allen übrigen Firmen sowie die Bürger und Bürgerinnen von Stadt und Umland zu einem gemeinsamen Gesundheitstag in die Räume des Pädagogischen Landesinstituts ein. Die Initiative unter Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Butenschönstraße dient als Ansporn für einen gesunden Lebensstil und soll rund um die Themen Bewegung, Ergonomie, Ernährung und Entspannung Anregungen zu einem Mehr an Zufriedenheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz vermitteln.

 
Wellensiek Video Preis an Wolfgang Schuch
SPEYER - Kultur Speyer
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 11:53 Uhr

Mit dem Film "Speyer–Birdsview" hat Wolfgang Schuch den mit 1.000 Euro dotierten Töns-Wellensiek-Video-Preis 2014 gewonnen. Schuchs außergewöhnliches Porträt der Domstadt betrachtet und kommentiert Speyer ausschließlich aus der Vogelperspektive. Die Aufnahmen sind mit einer Drohne, einem ferngesteuerten Hexakopter, gedreht. Dabei sind Schuch stimmungsvolle Sequenzen und ungewöhnliche Perspektiven auf Speyer gelungen, so die Jury in ihrer Begründung für die Verleihung des Preises. 

 
palatia Jazz: Festivalabschluss mit Doppelkonzert in Herxheim
KULTUR - Kultur Regional
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 11:49 Uhr

Mit einem Doppelkonzert verabschiedet sich das palatia Jazz Festival am Samstag, 8. August im Park der Villa Wieser, Herxheim-Landau nach einer erfolgreichen 19. Saison von seinen Liebhabern. Sämtliche Konzerte waren nahezu ausverkauft, teils sogar überbucht. Nun steht das Abschlusskonzert steht traditionell mit mediterranem Catering und feinen Pfälzer Weinen im schönen Rosengarten und der Open Air Bühne vor dem Herxheimer Rathaus bevor. 

 
Polizeibericht: Radfahrer angefahren und unerlaubt geflüchtet-Zeugen gesucht
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 11:26 Uhr

Die Polizei sucht einen flüchtigen PKW-Fahrer. Dieser hatte in Dudenhofen einen Radfahrer, der vom Konrad- Adenauer- Platz kommend nach rechts in die Landauer Straße abbiegen wollte, angefahren. Der auf der Motorhaube des Fahrzeugs zu Fall gekommene Radfahrer wurde fünf Meter mitgeschleift bevor er auf die Straße fiel und verletzt liegen blieb. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Bei dem Unfallwagen soll es sich um einen schwarzen Golf 5 gehandelt haben, der an der rechten Seite sowie der Motorhaube beschädigt sein wird. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Speyer in Verbindung zu setzen.

 
Fußball: Gerd Fischer tritt als sportlicher Leiter des FV Dudenhofen zurück
SPORT - Fussball
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 10:46 Uhr

"Hiermit gebe ich bekannt, dass ich sofort als Sportlicher Leiter des FV Dudenhofen zurück trete." Mit diesen knappen Worten endete eine viele Jahre lange, erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Speyerer Gerd Fischer und dem FV Dudenhofen. Es hat in der jüngeren Vergangenheit bereits gekriselt, hatten sich Teile der Vorstandschaft auf Fischer eigeschossen. Bisher hatte der sportliche Leiter, der Fußball lebt, die Rückendeckung durch Verbandsliga-Trainer Christian Schultz. Wie zu hören war, soll Schultz ihm diese entzogen haben, nachdem Fischer nicht mit zum Vorbereitungs-Trainingslager der Mannschaft mitgefahren war. (ks)

 
Chefarzt am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus ist Top-Mediziner
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 10:15 Uhr

Der Speyerer Anästhesist, Dr. Klaus Lander, Chefarztes der Klinik für Anästhesie, Schmerz- und Palliativmedizin am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer steht jetzt auf der Focus-Ärzteliste der deutschen Top-Mediziner. Zur Bewertung hierzu dienten Umfragen unter Fachgesellschaften, wissenschaftliche Publikationen sowie Empfehlungen von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern. Dr.Lander ist nach Prof. Dr. Gerhard Rümenapf (Gefäßchirurgie) und Dr. Axel Bosk (Neonatologie) bereits der dritte Chefarzt des Krankenhauses, der in die renommierte Focus-Ärzteliste aufgenommen worden ist. 
 
Saliergesellschaft feiert Privilegienfest mit Gottesdienst zu Ehren Kaisers Heinrich IV.
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 10:12 Uhr

Zur Erinnerung an Kaiser Heinrichs IV. lädt die Saliergesellschaft Speyer, die in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen feiert, zum Privilegienfest am 1. August um 17 Uhr zu einer feierlichen Lichtermesse in der Krypta des Speyerer Doms. Zelebriert wird der Gedenkgottesdienst für den am 7. August 1106 in Lüttich verstorbenen Salierherrscher von Domkapitular Josef Damian Szuba. 

 
Jazz,Swing und Blues: Swinging Schifferstadt mit sechs Bands auf sechs Bühnen
KULTUR - Kultur Regional
Montag, den 27. Juli 2015 um 11:14 Uhr

Ab 20.30 steppt wieder der Bär in Schifferstadt: Am Freitag, 7. August ergötzen gleich sechs Bands an sechs Orten das Publikum mit ihrem musikalischen Repertoire an Jazz,Swing und Blues bei freiem Eintritt. Die Veranstaltung lädt quer durch die Innenstadt zum Lauschen und Flanieren ein. Versierte Musikerinnen und Musiker bieten ihren Fans Unterhaltung auf hohem Niveau, während kulinarisch orientierte Besucherinnen und Besucher eingeladen sind, die Schifferstadter Gastronomie zu erproben. Gespielt wird in diesem Jahr im "Salischen Hof", im "Pfeffer und Salz", im "OXE" und am Schillerplatz im Eiskaffee "La Piazza". In der Großen Kapellenstraße ist das "Jak Fouquet" dabei. Nach einigen Jahren Auszeit spielt die Musik nun schon im zweiten Jahr auch im "Fuchsbau" in der Speyerer Straße.

 
Titanic-Ausstellung beendet: 202.000 Besucher
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 09:31 Uhr

Weit mehr als zufrieden-lautete das Resümee der Veranstalter im Historischen Museum der Pfalz nach dem Ende der Titanic-Ausstellung am vergangenen Sonntagabend. Über 202.000 Besucher begaben sich dort während der 31-wöchigen Ausstellungsdauer vom 21. Dezember 2014 bis zum 26. Juli 2015 auf eine imposante Zeitreise in die Anfangsjahre des 20. Jahrhunderts. Die Präsentation zeigte mehr als 250 Original-Exponate aus dem Wrack des legendären Luxusdampfers neben aufwendigen Inszenierungen und Nachbauten verschiedener Schiffsbereiche. Das umfangreiche Begleitprogramm war über weite Strecken so früh ausgebucht, dass mehrere Zusatzveranstaltungen angeboten wurden. 

 
Diakonissen Speyer-Mannheim und Landesverein für Innere Mission Pfalz verhandeln wieder über Zusammengehen
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 14:28 Uhr

 Bereits vor einigen Jahren verhandelten der Landesverein für Innere Mission Pfalz und die Diakonissen Speyer-Mannheim über ein Zusammengehen. Damals wurden die Gespräche ziemlich überraschend eingestellt, denn aufgrund der Befindlichkeiten der handelnden Personen kam man nicht zusammen. "Die Diakonissen Speyer-Mannheim und der Landesverein für Innere Mission prüfen mögliche Schritte einer Zusammenarbeit. Dies geschieht vor dem Hintergrund der sich verschärfenden wirtschaftlichen Situation im Gesundheitsbereich im Allgemeinen und der Situation in einem Teilbereich des Landesvereins für Innere Mission im Besonderen", heißt es in einer Presseerklärung der beiden Verwaltungsräte. Sowohl die Diakonissen (in Speyer und Mannheim) als auch die Innere Mission (in Bad Dürkheim, Zweibrücken) betreiben Krankenhäuser und Seniorenheime. 

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 82

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.

Zur Zeit online

Wir haben 193 Gäste online