BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Anlässlich der Verabschiedung von Klaus Diebold, Verwaltungsdirektor des Sankt Vincentius Krankenhauses, und der Einführ...
Die Sparkasse Vorderpfalz sucht auch in diesem Jahr einen Speyerer Verein, der mit einer 10.000-Euro-Spende eigene Proje...
Anlässlich des Trauerakts im Europaparlament zur  Verabschiedung von Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl hat der Briefmar...

Frankenthal: Polizei rettet sieben vernachlässigte Katzenbabys
VORDERPFALZ - VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Montag, den 24. Juli 2017 um 15:21 Uhr

Gemeinsam mit dem Tierschutzbund Frankenthal konnten am Samstagmittag in Frankenthal-Eppstein mehrere vernachlässigte Tiere gerettet werden. Nachbarn hatten den Tierschutzbund informiert, da die Tiere seit mehreren Tagen alleine und ohne Nahrung im Hof eines Anwesens eingeschlossen waren. Die Besitzer waren scheinbar verreist. Es konnten insgesamt drei ausgewachsene und sieben zirka eine Woche alte Katzen geborgen werden.

 
Gärtnern für die Artenvielfalt: Veranstaltungen des Biosphärenreservats im August
NATUR UND UMWELT - NATUR UND UMWELT
Montag, den 24. Juli 2017 um 15:06 Uhr

Hobbygärtner können sich über das neue Projekt "Gärtnern für die Artenvielfalt" des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen freuen, denn es bietet etliche interessante Veranstaltungen an. So erfährt die breite Öffentlichkeit, wie wichtig die Artenvielfalt ist und jeder diese durch ökologisches Handeln in den unbebauten Flächen von Städten und Dörfern fördern kann. Auch im August gibt es neben Terminen auf französischer Seite auch im Pfälzerwald Veranstaltungen. Am Freitag, 4. August, heißt es von 16.30 bis 18 Uhr in Fischbach bei Dahn in der Hauptstraße "Offener Garten – Einstieg in die Selbstversorgung". Susanne Maurer erläutert, wie man mitmachen kann und gibt Einblick in Arbeitsumfang, Strukturen, Netzwerke und Planung.

 
Rhein-Pfalz-Kreis informiert: Auswirkungen der neuen Regeln im Unterhaltsvorschuss
REGIONAL - AUS DEN LANDKREISEN
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:55 Uhr

Die neuen Regeln im Unterhaltsvorschuss ziehen ein erhebliches Arbeitsaufkommen bei den zuständigen Unterhaltsvorschussstellen mit sich. Bedingt durch den hohen Arbeitsaufwand ist die Unterhaltsvorschussstelle beim Jugendamt des Rhein-Pfalz-Kreises bis auf weiteres montags geschlossen und ein Anrufbeantworter ist geschaltet. Trotz personeller Verstärkung wird sich die Bearbeitungsdauer vorläufig verlängern. Was hat sich denn im Unterhaltsrecht, dessen Neuregelungen seit 01. Juli 2017 gelten, geändert?

 
Lammfest auf dem Hofgut Neumühle: Phantasiereiche Gerichte vom Donnersberger Lamm – Hofgut Neumühle und Gastronomen laden ein
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:52 Uhr

Es ist wieder soweit. Die Donnersberger Lammwochen bringen vom 15. September bis 1. Oktober Kochkunst und das Genießen von qualitativ hochwertigen, regionalen Nahrungsmitteln zueinander. Den Auftakt und zugleich das kulinarische Highlight zu den Lammwochen bildet das Lammfest am Sonntag, 17. September, von 11 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Hofguts Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz. Unter dem Motto "Qualität aus der Region – Genuss für die Region" laden fünf Restaurants im Donnersbergkreis dazu ein, leckere Variationen vom Donnersberger Lamm zu genießen. Mittelpunkt des Lammfests im Gutsbetrieb des Bezirksverbands Pfalz  ist eine Schlemmermeile mit dem besten vom Lamm – Spezialitäten von einfach bis raffiniert – die die Chefköche der teilnehmenden Restaurants zubereiten.

 
Speyerer Picknickkonzerte: Klassik-Open-Air auf schwimmender Bühne
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:48 Uhr

Nach dem energiegeladenen Auftakt werden die Speyerer Picknickkonzerte mit einem Klassik-Open-Air im Alten Hafen deutlich ruhiger fortgesetzt. Am 30. Juli 2017 ab 11 Uhr spielen dort die Stuttgarter Saloniker auf einer schwimmenden Bühne Wassermusiken und Gondellieder von Barock bis zur Moderne. Das Publikum darf der leichten Musik in idyllischem Ambiente lauschen und dabei selbst mitgebrachte bzw. von den Caterern angebotene Köstlichkeiten genießen. Mit "Funiculì, Funiculà" wird das Konzert in italienischer Feststimmung eingeläutet.

 
Hockenhein: Rock’n’Roll Sommerparty mit "Dougie & The Blind Brothers" im Pumpwerk
KULTUR - Kultur Regional
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:42 Uhr

Am letzten Juli-Wochenende gibt es schon traditionell, ob mit oder ohne Formel-1-Rennen auf dem Hockenheimring, Live-Musik auf dem Freigelände der Hockenheimer Kleinkunstbühne. Am Freitag, dem 28. Juli geben sich ab 20 Uhr die Lokalmatadoren "Dougie & The Blind Brothers" die Ehre. Daniel (Dougie) Jasinski (Gitarre & Gesang), Daniel Covic (Schlagzeug & Gesang) sowie Damian Jasinski (Bass, Harp & Gesang) haben vor vielen Jahren mit  ihren ersten musikalischen Gehversuchen im Kulturhaus Pumpwerk Hockenheim begonnen.

 
Speyer: Songwriter Danny Dziuk Gast in "Ulis Wohnzimmer"
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:38 Uhr

Am Freitag, 1. September 2017, findet im Philipp Eins in Speyer die dritte Ausgabe der Songwriter-Show "Ulis Wohnzimmer" statt. Gastgeber und Moderator Ulrich Zehfuß begrüßt den Berliner Songwriter, Komponisten und Produzenten Danny Dziuk sowie den Mannheimer Rock’n‘Roll-Liedermacher Stefan Ebert. Nach einer eher chansonesken zweiten Ausgabe mit Sebastian Krämer wird Ulis Wohnzimmer in der dritten Runde politischer, lauter, gitarrenlastiger – denn als Gast begrüßt Zehfuß ein wahres Schwergewicht der deutschsprachigen Songwriter-Szene – Danny Dziuk.

 
TechnikMuseum Speyer: Dauerausstellung „Erfinderland Rheinland-Pfalz“ erhält neue Exponate
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:33 Uhr

Viele bedeutende technische und gesellschaftliche Fortschritte weltweit haben in Rheinland-Pfalz ihren Ursprung. Von der Mausefalle bis zum Flugzeug, von Tüftlern und Nobelpreisträgern. Rheinland-pfälzische Innovationen prägen das Land und veränder(te)n die Welt. Seit 2004  präsentiert das Technik Museum Speyer die Dauerausstellung „Erfinderland Rheinland-Pfalz“. Die von der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz e.V. (ZIRP) konzipierte Ausstellung stellt die Geschichte rheinland-pfälzischer Erfindungen vor und gibt gleichzeitig faszinierende wie auch unterhaltsame Einblicke in die Wirtschaftsgeschichte.

 
Mannheim: Die Päpste in der Renaissance - Besondere Führung in den Reiss-Engelhorn-Museen
KULTUR - Kultur Regional
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:30 Uhr

Am Sonntag, 30. Juli 2017, laden die Reiss-Engelhorn-Museen zu einer besonderen Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt“ ein. Der kurzweilige Rundgang widmet sich um 16 Uhr einem Teilbereich der Schau – den Päpsten in der Renaissance. Treffpunkt ist an der Kasse im Museum Zeughaus C5. In der Renaissance erlebte das Papsttum eine Zeit der Blüte. Die Päpste kehrten aus ihrem Exil in Avignon nach Rom zurück. Sie ließen den prächtigen Petersdom erbauen und holten bedeutende Künstler und Wissenschaftler an ihren Hof.

 
Kammermusik in der Gotischen Kapelle: Virtuoses Konzert mit zwei Solo-Sonaten und zwei Duos
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:24 Uhr

Am Sonntag, 13. August, um 20 Uhr, präsentieren Matthias Metzger, Violine, und Sonja Schröder, Violoncello,  virtuose Kammermusik in der Gotischen Kapelle im Adenauerpark. Vorgestellt werden drei Komponisten, die noch im 19. Jahrhundert geboren wurden, aber mit mindestens einem Bein schon in der sogenannten „Moderne“ des 20. Jahrhunderts stehen. Es handelt sich um Zoltán Kodály,  Bohuslav Martinu und  Eugène Ysa?e. Obwohl alle drei sehr bedeutend waren, werden ihre Werke (jedenfalls in Speyer) eher selten aufgeführt.

 
Sankt Vincentius Krankenhaus: Verwaltungsdirektor Klaus Diebold im Ramen eines Festaktes verabschiedet - Nachfolger Bernhard Fischer begrüß
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:07 Uhr

Anlässlich der Verabschiedung von Klaus Diebold, Verwaltungsdirektor des Sankt Vincentius Krankenhauses, und der Einführung von Bernhard Fischer als neuen Verwaltungsdirektor der Klinik konnten die beiden Geschäftsführer Rolf Voßhoff und Dr. Wolfgang Schell am vergangenen Freitag zahlreiche Mitarbeiter und Gäste begrüßen. Für seine langjährigen Verdienste im Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer wurde Klaus Diebold im Rahmen einer Feierstunde in der Aula des Krankenhauses geehrt.

 
Innovative Projekte: Sparkasse sucht erneut Empfänger für eine 10.000-Euro-Spende
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 24. Juli 2017 um 14:03 Uhr

Die Sparkasse Vorderpfalz sucht auch in diesem Jahr einen Speyerer Verein, der mit einer 10.000-Euro-Spende eigene Projekte umsetzen möchte. Vom 1. bis zum 31. August können sich Vereine, Organisationen und Initiativen aus dem Stadtgebiet Speyer - die über einen gültigen Freistellungsbescheid verfügen und zugleich Kunde der Sparkasse sind - mit einem DIN-A-2 Plakat und einer Bewerbungskarte um die Spende bewerben. Auf dem Plakat soll die Verwendung der Spende beschrieben sein. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen sind unter sparkasse-vorderpfalz.de/spende abrufbar.

 
Besonderer Poststempel und Briefumschlag zur Erinnerung Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 24. Juli 2017 um 13:15 Uhr

Anlässlich des Trauerakts im Europaparlament zur  Verabschiedung von Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl hat der Briefmarken Sammler Verein Speyer e.V. (BSV) einen Gedenk-Umschlag sowie einen besonderen gestalteten Poststempel initiiert. Die Deutsche Post begleitet diese Aktion vor Ort mit ihrem Erlebnis:Briefmarken-Team: In einem „Sonderpostamt“ in den Räumen des Postbank Finanzcenters in der Wormser Str. 2 – 4 sind am Donnerstag, 20. Juli 2017, und Freitag, 21. Juli 2017, jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr, neben dem Umschlag und dem Sonderstempel auch die im Jahre 2012 erschienene Sonderbriefmarke „Helmut Kohl – Kanzler der Einheit – Ehrenbürger Europas“ zu erhalten.

 
Fußball: FV Dudenhofen unterliegt im Endspiel beim "ODSET-Cup" dem FV Engers mit 0:2 - Koch vergibt Strafstoß
SPORT - Fussball
Sonntag, den 23. Juli 2017 um 16:51 Uhr

Von Klaus Stein
Der FV Dudenhofen wird Zweiter beim "ODSET-Rheinland-Pfalz-Cup" und konnte sich über 1.000 Euro freuen. Das Team von Trainer Christian Schultz verlor das Endspiel gegen den Meister der Verbandsliga Rheinland und Mit-Oberliga-Aufsteiger SV Engers mit 0:2 Toren. In einem ausgeglichenen Spiel vergab Christopher Koch in der fünften Spielminute die Chance, den Gastgeber früh in Führung zu Bringen. Sein Strafstoß war zu unplatziert und konnte vom Torhüter der Neuwieder Vorstädter pariert werden. Zuvor war Julian Scharfenberger im Strafraum umgestoßen worden. Danach hatten der FVD noch einige gute Szenen vor dem Tor der Gäste, ohne die nutzen zu können, vielleicht auch deshalb, weil Torjäger Scharfenberger insgesamt blass blieb.

 
Begegnung auf Augenhöhe: Jugenddelegationen aus Ghana und Südkorea in der Pfalz
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 24. Juli 2017 um 13:06 Uhr

Am heutigen Montag machen sich jeweils fünf Jugenddelegierte aus Südkorea und aus Ghana auf den Weg zu einer Reise ganz besonderer Art: zur vierten trilateralen Jugendbegegnung – dieses Mal wieder in der Pfalz. 16 Tage lang werden die zehn Delegierten der Jugendarbeit der Presbyterianischen Kirche in Südkorea und der Presbyterianischen Kirche in Ghana zusammen mit fünf jungen Erwachsenen des Kirchenbezirks Speyer im Rahmen der ökumenischen Partnerschaft in der Pfalz zusammenkommen.

 
Speyer/Rheinbrücke: E-Biker attackiert und verletzt 40-jährigen Radfahrer mit Schraubenzieher - Polizei sucht Zeugen
SPEYER - Polizeimeldungen
Samstag, den 22. Juli 2017 um 19:29 Uhr

Ein Mann mit einem E-Bike verletzte einen 40-jähriger Fahrradfahrer, der mit seiner Ehefrau auf der über den Rhein führende Salierbrücke von Speyer in Richtung Hockenheim radelte, mit einem Schraubenzieher an Arm und am Bauch. Der Virfall ereignete sich am Freitag gegen 14 Uhr, als der auf dem falschen Weg Richtung Speyer fahrende E-Biker dem Ehepaar entgegen kam und er daher ausweichen musste. Daraus entstand ein kurzes Wortgefecht zwischen den beiden Männern, bis der unbekannte Täter unvermittelt einen kleinen Schraubenzieher aus der Hosentasche zog und den Fahrradfahrer attackierte. Der 40-jährige wurde durch den Angriff am Arm und am Bauch verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 111

Zur Zeit online

Wir haben 259 Gäste online