BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am Freitag, 24.10.2014, wurden insgesamt 14 Wasserproben im Netz entnommen und untersucht – sieben davon im Stadtg...
Mit einem Rundgang über den Festplatz, angeführt von den "Domgugglern", eröffneten Beigeordneter Frank Scheid ...
Von Dr. Alexander Amberg Die Rechtsprechung geht mitunter seltsame Wege, die ein Normalbürger nur schwer nachvollziehen...
Radio zum Hören, zum Sehen und Anfassen: SWR1 Hitparade aus dem gläsernen Studio in Speyer - Queen-Hymne "Bohemian Rhapsody" bei Männern und Frauen auf Platz eins
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 16:12 Uhr

Was ist der größte Hit? Darin sind sich Männer und Frauen einig. In der "SWR1 Hitparade" entschieden sie sich für "Bohemian Rhapsody" von Queen. Sind sich die Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer beim 1. Platz noch einig, so gehen die Geschmäcker bei Platz 2 und 3 auseinander. Die Frauen wählten "Music" von John Miles und "Atemlos durch die Nacht" von Helene Fischer. Bei den Männern belegten "Stairway to Heaven" von Led Zeppelin sowie "Child in Time" von Deep Purple die Plätze 2 und 3. In einer getrennten Abstimmung hatten in diesem Jahr Männer und Frauen ihre Lieblingstitel angegeben und sich erneut als verlässliche Fans erwiesen, denn fast alle der genannten Songs lagen auch in den "SWR1 Hitparaden" der letzten Jahre ganz vorne.

 
Speyer/VG Römerberg/Dudenhofen: Aktuelle Informationen zum Trinkwasser
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 15:59 Uhr

Am Freitag, 24.10.2014, wurden insgesamt 14 Wasserproben im Netz entnommen und untersucht – sieben davon im Stadtgebiet Speyer und sieben in der Verbandsgemeinde Römerberg/Dudenhofen. An der Messstelle Grundschule Harthausen wurde ein E. coli-Bakterium gefunden. Jeweils einen weniger problematischen coliformen Keim fand das Labor in der Probe aus der Leitung von Dudenhofen nach Harthausen und an den Speyerer Entnahmestellen Lindenweg und Otterstadter Weg.

 
769. Speyerer Herbstmesse eröffnet – Traditionsfest mit familienfreundlichem Konzept und Mantelsonntag
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 13:43 Uhr

Mit einem Rundgang über den Festplatz, angeführt von den "Domgugglern", eröffneten Beigeordneter Frank Scheid und Marktmeisterin Eva Wöhlert die 769. Speyerer Herbstmesse. Bei schönem Herbstwetter hatten sich am Freitagnachmittag schon etliche Besucher auf dem "Messplatz" eingefunden und bildeten einen würdigen Rahmen für die Eröffnung der Messe, die bis zum 2. November gefeiert wird. Nach dem Rundgang gab es noch den offiziellen Faßbieranstich durch Scheid gab es für die Ehrengäste, darunter Vertreter der Schausteller und Stadträtin Irmgard Münch-Weinmann, einen kleinen Imbiss.

 
Zwölf Meter oder höher: Speyerer Stadtgärtnerei sucht Weihnachtsbäume für öffentliche Plätze
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 11:55 Uhr

Wem die Fichte oder Tanne im heimischen Garten zu groß geworden ist, dem kann die Stadtgärtnerei eine kostenfreie und bequeme "Entsorgung" anbieten. Sie sucht zur Zierde von öffentlichen Plätzen in der Weihnachtszeit Rot-Fichten oder Nordmann-Tannen von 12 Metern oder höher. Der Nadelbaum sollte frei gewachsen und gleichmäßig sein und der Standort mit dem Autokran erreichbar. Zu gegebener Zeit holt die Stadtgärtnerei die Bäume auf Wunsch am jeweiligen Standort ab.

 
Gewichtheben: Julia Schwarzbach und Christina Spindler vom AV 03 holen erste Titel für Speyer bei Deutschen Meisterschaften
SPORT - Athletik
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 11:37 Uhr

Die für die Mannschaft des AV 03 Speyer startende Julia Schwarzbach wurde in Obrigheim bei den deutschen Einzellmeisterschaften überlegen Gesamtsiegerin in der Klasse bis 58 Kg. Sie siegte in allen drei Disziplinen, schaffte im Reißen 80 Kg und im Stoßen 105 Kg. Sie verwies Sophia Atillo mit 40 Kg Vorsprung auf Platz zwei. Mit dieser Leistung ist Julia Schwarzbach gut gerüstet für die im November stattfindenden Weltmeisterschaften.

 
Internetverkauf: Teurer Reifenverkauf - außer Spesen nichts gewesen oder: Warum ist Justitia blind?
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 11:11 Uhr

Von Dr. Alexander Amberg
Die Rechtsprechung geht mitunter seltsame Wege, die ein Normalbürger nur schwer nachvollziehen kann. So auch in folgendem Fall: Für viele ist das Internet eine tolle Sache. Damit kann man so gut wie alles machen, sogar kaufen und verkaufen. Aber Vorsicht, wenn man nicht aufpasst, kann schnell auch mal was schiefgehen. So geschehen einem Speyerer. Er hatte einen Satz Autoreifen auf Alufelgen, die er über ein bekanntes Internetportal günstig zum Kauf anbot – er brauchte den Platz in der Garage. Eigentlich keine große Sache, nur mal eben ein digitales Formular ausfüllen und dann auf Angebote warten.

 
Live-Interview: Pop-Poet Milow hat mit 16 Jahren seinen ersten Song geschrieben - Ruhm war nie sein eigentliches Ziel
KULTUR - Kultur Regional
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 11:02 Uhr

Der Singer-Songwriter Milow erblickte als Jonathan Vandenbroek 1981 das Licht dieser Welt. Als studierter Politologe entdeckte der Belgier schon früh seine Vorliebe zur Musik. Mit 23 Jahren erreichte er mit seinem eigenen Song „You Dont´t Know“ das Finale der Castingshow „Humo´s Rock Rally“. Den großen Durchbruch konnte er aber noch nicht erreichen. Erst mit „Ayo Technology“, ein Coversong des US-Rappers „50 Cent“, katapultierte den sympathischen Glatzkopf in die internationalen Charts. Danach folgten Hits auf Hits.

 
16. Speyerer Demokratietagung: Transparenz contra Geheimhaltung in Staat, Verwaltung und Wirtschaft
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 10:52 Uhr

"Das Thema Transparenz versus Geheimhaltung könnte angesichts der NSA-Affäre nicht aktueller sein", betonte der Rektor der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften, Prof. Dr. Joachim Wieland, als er die Teilnehmer der 16. Speyerer Demokratietagung begrüßte. "Transparenz ermöglicht echte Teilhabe der Bürger", sagte der Rektor. "Aber", fügte er mit einem Verweis auf die jüngste Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Thema Waffenexporte hinzu: "Transparenz herrscht ja nicht einmal innerhalb der Bundesregierung." Der Bundestag soll auch weiterhin nur eingeschränkt über Rüstungsexporte informiert werden. Entsprechend drehten sich die Vorträge der Tagung um die Ambivalenz von Öffentlichkeit und Datenschutz im Zeitalter der digitalen Revolution, um die Grenze zwischen Staat und Bürger beziehungsweise Öffentlichkeit und Privatheit.

 
Basketball: BIS Baskets Speyer wollen gegen Frankfurt Skyliners II Heimmisere beenden
SPORT - Basketball
Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 18:16 Uhr

Die Aussage war etwas überraschend. zirkaIch bin mit der Entwicklung der Mannschaft zufrieden.zirka Carl Mbassa, Cheftrainer der BIS Baskets, erklärte das kurz nach der knappen Niederlage im vierten Saisonspiel gegen die Licher Basketbären. Nicht ganz zufrieden sind die Speyerer allerdings mit der bisherigen Ausbeute in der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB; bislang steht erst ein Sieg – auswärts bei der BG Karlsruhe – zu Buche. Vor heimischer Kulisse haben Mbassas Schützlinge drei knappe Niederlagen hinnehmen müssen. Diese Serie wollen die Speyerer am Samstag (19.30 Uhr)  in der Nordhalle gegen die Frankfurt Skyliners II beenden.

 
Speyer: Escherichia coli-Bakterien im Trinkwasser - Nur an einer Entnahmestelle minimale Keimbelastung - Wassernetzt gespült
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 15:13 Uhr

Das Speyerer Trinkwassernetz wurde nach dem Escherichia coli-Bakterienfund im Wasserwerk Speyer Nord an sieben Stellen beprobt. Die Ergebnisse zeigen an nur einer Entnahmestelle eine minimale Belastung (Bereich Weißdornweg Speyer), alle anderen Proben waren sauber. Die Gesundheitsbehörde sieht derzeit keinen Grund für eine Ausweitung von Vorsichtsmaßnahmen. Es wurde kein explizites Abkochgebot ausgesprochen. Seit der Probenentnahme wurde das Wassernetz großräumig gespült und die alleinige Zufuhr von unbelastetem Wasser aus dem Werk Süd sorgte für den mehrmaligen Austausch in den Leitungen.

 
Ludwigshafen: Ein Toter und vier Schwerverletzte bei Gasexplosion im Stadtteil Oppau
VORDERPFALZ - Ludwigshafen
Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 14:24 Uhr

EBei Arbeiten an einer Hochdruckgasleitung ist es am Donnerstag, 23. Oktober 2014, zu einer Explosion mit einem anschließenden Brand im Norden Ludwigshafens zwischen den Stadtteilen Oppau und Edigheim gekommen. Bei dem Vorfall kam ein Mensch ums Leben und vier weitere erlitten schwere Verletzungen. Warum sich die Explosion gegen 12.30 Uhr ereignete, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei übernimmt die Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden insgesamt mehr als 25 Menschen durch die Explosion und die Brandentwicklung verletzt. Zur Zeit des Unglücks wurden Arbeiten an der Gasleitung durchgeführt und Spundwände in Nähe der Gasleitung errichtet. Durch die Explosion entstand ein rund sechs Meter tiefer Krater, der entlang der Bahngleise liegt.

 
Kommentar: Kommunalpolitikern fehlt Mut und Gestaltungswille beim Umsetzen neuer Verkehrskonzepte
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 15:50 Uhr

Von Klaus Stein
Es war fast zu befürchten, dass es den Speyerer Kommunalpolitikern am nötigen Mut fehlt beim Umsetzen der verschiedenen Vorschläge für den neuen Verkehrsentwicklungsplan. Es ist bequem, den Vorschlägen der Verwaltung zu folgen - da muss man ja keine eigene Meinung haben. Bekanntermaßen ist die Speyerer Verkehrsverwaltung schon immer sehr Auto-fixiert und wenig kreativ, wenn es um neue Konzepte wie die Vermeidung von Autoverkehr in der Innenstadt geht. Auch muss sich ja die (von vorneherein fragliche) Investition der „Spezeln“ mit ihrem Parkplatz in der Unteren Langgasse, denen in der Vergangenheit schon „Wohltaten“ gewährt wurden, lohnen.  Es ist meiner Meinung nach ein großer Fehler, die Gilgenstraße sowie die gesamte Innenstadt nicht vom Autoverkehr zu entlasten.

 
Speyerer Verkehrsausschuss: Autos sollen in Innenstadt bleiben - Ein Konzept für den Fahrradverkehr soll her
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 16:20 Uhr

In seiner letzten Sitzung beschäftigte sich der Verkehrsausschuss überwiegend mit dem Thema Verkehrsberuhigung und Fahrradverkehr. Nachdem geprüft wurde, wie verschiedene Planungsvarianten sich auf die innerstädtische Verkehrsberuhigung auswirken und ob Kfz-Verkehr vielleicht nur verlagert wird, kam das Gremium zu folgenden Ergebnissen: In der Gilgenstraße bleibt der Verkehr in beiden Richtungen erhalten. Eine Sperrung oder teilweise Sperrung für den Kraftfahrzeugverkehr wird es nicht geben. Allerdings will man sich Gedanken über Verbesserungsmöglichkeiten machen. So soll es deutliche Hinweise auf Parkmöglichkeiten geben und auch die Wegweisung zum Einkaufsbereich – zum Beispiel auf die Fußweg-Passsage zwischen Mühlturm- und Gilgenstraße – soll verbessert werden. Dies beschloss der Verkehrsausschuss bei zwei Enthaltungen.

 
Per Mausklick ins digitale Bücherregal: E-Books und Hörbücher aus der Bibliothek - Das Download-Portal "Metropolbib.de" bekommt Zuwachs
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 20:43 Uhr

Pünktlich zum bundesweiten Tag der Bibliotheken am 24. Oktober 2014 erweitert sich das Down-loadportal für elektronische Medien "Metropolbib.de". Die Bibliotheksplattform im Internet wird durch den Zusammenschluss von mehreren öffentlichen Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar betrieben, die nun weitere 10 Bibliotheken aus der Region aufgenommen hat. Mit Dossen-heim, Eppelheim, Heddesheim, Ladenburg, Neckargemünd, Oftersheim, Plankstadt, Schwetzin-gen, Sinsheim und Wiesloch bieten ab sofort insgesamt 25 Bibliotheken gemeinsam das digitale Ausleihen, die sogenannte Onleihe an, die bereits 1.900 Bibliotheken im deutschsprachigen Raum nutzen.

 
Herbst-Bericht der IHK - Konjunktur in der Pfalz stabil - Mehrheit der Unternehmen mit der Geschäftslage zufrieden
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 20:49 Uhr

Eine nur leichte Abkühlung des Geschäftsklimas und eine geringe Eintrübung der geschäftlichen Perspektiven bei Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen – das sind die Resultate der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Ein Drittel bewertet die Lage sogar als „gut“, 56Prozent als befriedigend. Allerdings spüren die Betriebe über alle Branchen hinweg eine zunehmende Zurückhaltung bei der Inlandsnachfrage – sowohl bei den Endverbrauchern als auch bei der Wirtschaft.

 
"Vom Dom zur Bastion": Speyerer "Rad-Wegbereiter" am Landauer Rathaus empfangen
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 16:54 Uhr

Von Hans Wels
Eine kleine Abordnung  Landauer Bürger empfing  die Speyerer  Radgruppe, die sich am vergangenen Freitag von der Domstadt auf den Weg in die südpfläzische Bastionstadt Landau gemacht hatte, am dortigen Rathaus. Umter ihnen Stadtrat Udo Lichtenthäler, der Verkehrsbeauftragte und Bauamts-Mitarbeiter Farid Moayyeddi, der örtliche ADFC-Vorsitzende Fritz Gensheimer sowie ADFC-Tourenleiter Heinz Wagenblatt. Die Idee vom DURCHBLICK-Chef Klaus Stein, eine sichere, fahrradfreundliche Verbindungsstrecke zwischen den beiden Reichsstädten von Speyer nach Landau zu schaffen, zündete auch bei den Landauern. Stadtrat Udo Lichtenthäler, Richter am Sozialgericht, ist oft mit seinem Kabinendreirad auf der Strecke nach Speyer unterwegs und damit ein guter Fürsprecher für den "Vom Dom zur Bastion-Radweg". Über diesen ausgebauten hügelfreien Weg, mit wenig Autoverkehr, dafür  Einkehrmöglichkeiten und  Pedelec-Lade- und  Bahnstationen, hat sich der Landauer nicht nur ein Bild gemacht, sondern gleich ein ganzes Video-Filmchen für die Landauer gedreht.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 79

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.

Zur Zeit online

Wir haben 192 Gäste online

FASNACHT

FASNACHT 2013/14