BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

DRV: Neuer Vorstand und neue Vertreterversammlung gewählt
Drucken
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Samstag, den 30. September 2017 um 21:49 Uhr
Am Freitag hat die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz das Führungsquartett der ehrenamtlichen Selbstverwaltung für die sechsjährige Amtsperiode neu gewählt. Vorsitzender der Vertreterversammlung ist Dietmar Wenderoth. Er engagiert sich ehrenamtlich auf der Arbeitgeberseite. Im Hauptberuf ist er Geschäftsführer der KANN Beton GmbH & Co. KG in Bendorf. Neu in der Führungsriege ist Thomas Breuer. Der Gewerkschaftssekretär der IG Bau übernimmt als Vertreter der Versicherten den alternierenden Vorsitz und folgt damit dem ausgeschiedenen Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft ver.di, Uwe Klemens.

An der Spitze des Vorstandes steht für eine weitere Amtszeit Dietmar Muscheid. Der DGB-Landeschef vertritt die Versichertenseite. Neu als alternierender Vorsitzender auf Arbeitgeberseite ist Richard Nicka, Vice President Benefits bei der BASF SE. Er folgt Hans-Walter Scheurer, ebenfalls BASF SE, der mit der abgelaufenen Legislaturperiode aus dem Vorstand ausgeschieden ist.
Hauptamtlich leiten die Verwaltung weiterhin Geschäftsführerin Saskia Wollny und stellvertretender Geschäftsführer Matthias Förster. (spa)

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.