BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

ARBEIT UND BERUF

Diakonie Pfalz bietet Flüchtlingen Plätze im Bundesfreiwilligendienst - jetzt bewerben
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Donnerstag, den 09. Juni 2016 um 11:38 Uhr

Die Diakonie Pfalz hat noch freie Plätze für Flüchtlinge im Bundesfreiwilligendienst (BFD).  Die Plätze stammen aus dem Sonderprogramm der Bundesregierung "Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug". "Wir ermutigen Flüchtlinge, diese Chance zu ergreifen und sich bei uns zu bewerben. Wir bitten auch Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe, die Flüchtlinge auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen", so Erika Münzer-Siefert, Leiterin des Referats Freiwilligendienste bei der Diakonie Pfalz.

 
 
Kompetenzcheck der Industrie-und Handelskammer unterstützt Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 12:13 Uhr

Viele Unternehmen sind bereit, Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit zu integrieren. Was bisher fehlt, ist eine belastbare Einschätzung, welche Berufserfahrung und Kompetenzen die Migranten mitbringen. Hier setzt der geplante Kompetenzcheck der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz an, bei dem vor allem praktische Fähigkeiten erfasst werden. Die Erkenntnisse der Agenturen für Arbeit, die eine erste Richtung der beruflichen Kompetenzen von Flüchtlingen vorgeben, dienen hierzu als Basis.

 
 
"Drehscheibe Integration"- Jobbörse für Flüchtlinge bei der Agentur für Arbeit
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Dienstag, den 07. Juni 2016 um 14:59 Uhr

Die Agentur für Arbeit Ludwigshafen und das Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen veranstalten am Dienstag, 14. Juni von 11 bis 17 Uhr im Pfalzbau Ludwigshafen die Jobbörse "Drehscheibe Integration" für Asylsuchende, geduldete und anerkannte Flüchtlinge, die eine Beschäftigung aufnehmen möchten. Mehr als 20 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen präsentieren sich und ihr Angebot an Arbeits-, Ausbildungs- oder Praktikumsstellen. Die Besucherinnen und Besucher können sich zudem bei Sprachkurs- und Bildungsträgern über das regionale Bildungsangebot informieren.

 
 
Der Arbeitsmarktbericht im Mai: Arbeitslosenzahl leicht gesunken
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Dienstag, den 31. Mai 2016 um 11:16 Uhr

Im Bereich der der Agentur für Arbeit Ludwigshafen ist die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai um 350 Personen auf 13.733 gesunken. "Die Arbeitslosenquote, bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen, sank damit von 6,3 auf 6,1 Prozent. Die Abmeldungen in Arbeit im laufenden Jahr sind noch immer verhalten, eine dynamischere Bewegung am Arbeitsmarkt ist wünschenswert", sagte die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, Beatrix Schnitzius.

 
 
Bund der Steuerzahler fragt nach: So lange dauert es bis zum Steuerbescheid - Bearbeitungszeiten in den Finanzverwaltungen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Dienstag, den 24. Mai 2016 um 12:43 Uhr

Der Bund der Steuerzahler hat den Check gemacht und bei den Finanzverwaltungen nachgehakt: Wer ist Top, wer ist Flop bei der Bearbeitungszeit von Einkommensteuererklärungen? Hamburg ist am schnellsten, in Bremen und Nordrhein-Westfalen dauert es rein statistisch am längsten. Wie lange Steuerzahler auf ihren Steuerbescheid warten müssen, hängt vom Wohnort ab. Der BdSt hat herausgefunden: Je nach Bundesland schwanken die durchschnittlichen Bearbeitungszeiten für Einkommensteuererklärungen zwischen fünf Wochen und sechs Monaten.

 
 
Arbeitslosenquote leicht gesunken: Arbeitsmarktsituation im Bereich der Agentur für Arbeit Ludwigshafen im April
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Donnerstag, den 28. April 2016 um 11:16 Uhr

Zum Monatsende waren 14.083 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, 480 weniger als im März und 38 weniger als im April letzten Jahres. Die Arbeitslosenquote – bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen – ging um 0,2 auf 6,3 Prozent zurück. Neu oder erneut arbeitslos gemeldet haben sich im April 2.950 Personen. Die Zahl der Arbeitslosmeldungen aus einer Erwerbstätigkeit sank zum Vormonat um 72 und liegt nun bei 1.013. Die Zahl der Männer und Frauen, die sich aus Arbeitslosigkeit abgemeldet haben, ist gestiegen. Im April konnten 3.427 Personen ihre Arbeitslosigkeit beenden. Im März waren es 132 Personen weniger. Eine Erwerbstätigkeit haben 1.031 Männer und Frauen aufgenommen, 117 mehr als im März.

 
 
Stellenabbau bei der Sparkasse Vorderpfalz: DGB besorgt über geplante Fusionen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 16. März 2016 um 10:40 Uhr

Der DGB Vorderpfalz verfolgt die Entwicklung bei der Sparkasse Vorderpfalz kritisch. "Die Bestrebungen zur Fusion und die beabsichtigte Neuorientierung am Markt haben vor Ort eine verständliche Sorge und Verunsicherung bei den Kolleginnen und Kollegen ausgelöst", betonte der DGB Vorsitzende aus Speyer, Axel Elfert auf einem gemeinsamen Termin in der Vorderpfalz.: "Der DGB in der Vorderpfalz verfolgt sehr kritisch, was das Handeln der Sparkasse in unserer Region betrifft."

 
 
Schnelles Internet für den Mittelstand
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 09. März 2016 um 15:00 Uhr

Autos haben Klimaanlagen und Navi, auch die gute alte Karteikarte ist schon länger abgeschafft. Eine moderne Breitbandversorgung erwarten nicht nur Mittelständler, für die eine solche heute nahezu (über-)lebenswichtig ist. Vor dem Bildschirm sitzen, auf die Sanduhr starren und warten, schmälert kostbare Arbeitszeit und kostet zudem unnötig Nerven. Da bisher nur circa seches Prozent der Speyerer Haushalte über Anschlüsse mit über 50 MBit/s verfügen,ist es an der Zeit, dies zu forcieren. 

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 25