BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

ARBEIT UND BERUF

Ein Jahr Ausbildungskampagne – IHKs ziehen Bilanz und ermutigen Schulabgänger zum Schritt auf den Ausbildungsmarkt
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Montag, den 27. März 2017 um 12:19 Uhr

Karriere powered by IHK – lautet das Motto der landesweiten Ausbildungskampagne durchstarter.de der vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die in dieser Form bundesweit einmalig ist. Seit einem Jahr ist sie nun am Start und erreicht Schülerinnen und Schüler seitdem erfolgreich auf den bei ihnen beliebten Kommunikationskanälen. Mittlerweile teilen bei "durchstarter.de" 40 Azubi-Blogger aus 30 Unternehmen ihre Erfahrungen mit Jugendlichen, die noch auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsweg oder ihrem Wunschberuf sind, berichtet Projektleiterin Sabine Mesletzky.

 
 
Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz: Jetzt Jahresmeldung überprüfen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 22. März 2017 um 09:58 Uhr

Bis spätestens Ende April sollten Arbeitnehmer von ihren Arbeitgebern die Jahresmeldung für 2016 erhalten. Darin sind der Verdienst und die Dauer der Beschäftigung bescheinigt. Die Jahresmeldung ist ein wichtiges Dokument, weil später aus diesen Daten die Rente berechnet wird. Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz empfiehlt daher, alle Angaben genau zu prüfen und die Jahresmeldung gut aufzubewahren. Wichtig sind Name, Anschrift, Geburtsdatum, Versicherungsnummer, Dauer der Beschäftigung und Bruttoverdienst. Wer Fehler entdeckt, sollte sich unbedingt an seinen Arbeitgeber wenden und diese berichtigen lassen.

 
 
Energiescouts sorgen für mehr Effizienz in Unternehmen: Dominik Janßen siegt bei Ausbildungswettbewerb
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Freitag, den 17. März 2017 um 09:56 Uhr

Die Energieeffizienz zu steigern, dadurch der Umwelt und dem Unternehmen etwas Gutes tun und parallel die eigene Kompetenz auszuweiten: all das steckt im Ergebnis des bundesweiten Ausbildungs-Wettbewerbs unter dem Titel "Energiescouts". In Speyer hatten sich fünf Betriebe mit sechs Lehrlingen an der Initiative beteiligt, die von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz in Kooperation mit den Stadtwerken Speyer (SWS) durchgeführt wurde. Als Sieger wurde jetzt Dominik Janßen (INP Deutschland GmbH, Römerberg) ausgezeichnet.

 
 
Energiefresser erfolgreich aufgespürt: Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz zeichnen 125 junge Energie-Scouts aus
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Donnerstag, den 16. März 2017 um 12:02 Uhr

Die Energiepreise zählen in den Unternehmen zu den größten Kostentreibern. Immer mehr Betriebe investieren deshalb in Maßnahmen zu effizienterem Energieeinsatz und motivieren ihre Belegschaften zum sparsamen Umgang mit Ressourcen. Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz sensibilisieren deshalb schon Auszubildende und bieten den Jugendlichen die Weiterbildung zum "IHK-Energie-Scout" an. Im Beisein der rheinland-pfälzischen Ministerin für Umwelt und Energie, Ulrike Höfken, haben die IHKs am Mittwoch in Mainz in einer Feierstunde herausragende Projektarbeiten ausgezeichnet.

 
 
Einblick in die Arbeitswelt - Berufspraktikum bei der Sparkasse Vorderpfalz in den Herbstferien
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 15. März 2017 um 10:34 Uhr

Für die Herbstferien gibt es noch freie Praktikumsplätze bei der Sparkasse Vorderpfalz. Während der Oster- und Sommerferien sind bereits alle Plätze vergeben. "Mal ausgiebig reinschnuppern in den Beruf" ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht bei der Sparkasse Vorderpfalz. Schülerinnen und Schüler können dort ein ein- oder zweiwöchiges Praktikum absolvieren. Interessenten können sich auf der Homepage der Sparkasse unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/karriere über das Praktikum informieren und bis 31. März bewerben.

 
 
Deutschen Rentenversicherung: Veranstaltungsreihe zur Altersvorsorge in Speyer mitz Kursus fortgesetzt
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Dienstag, den 07. März 2017 um 10:04 Uhr

Mit einer Veranstaltungsreihe zur Altersvorsorge in Speyer gibt die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz anbieter- und produktneutral einen Überblick über die persönliche Altersvorsorge. Die Rente der gesetzlichen Rentenversicherung ist meist ein solider Grundstock. Damit im Alter aber der gewünschte Lebensstandard erreicht werden kann, wird es immer wichtiger, eine zusätzliche Altersvorsorge aufzubauen. Die Veranstaltungsreihe informiert über die verschiedenen Förderwege, die Art der Förderung bei Riester-Rente, Rürup-Versicherung oder Betriebsrenten und gibt Hinweise zum Aufbau einer zusätzlichen Altersvorsorge.

 
 
ur für Arbeit Ludwigshafen: Bewerbung und Selbstvermarktung – Werbung in eigener Sache
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Freitag, den 03. März 2017 um 11:00 Uhr

Viele Wege führen zu einem neuen Arbeitsplatz, denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten, einen Job zu finden. Wichtig dabei ist allerdings eine erfolgreiche Bewerbung, die eine individuell auf die persönliche Situation zugeschnittene Strategie und eine gute Vorbereitung erfordert. Nur so können Bewerberinnen und Bewerber mit ihren Fähigkeiten und Kenntnissen überzeugen und sich von der Konkurrenz abheben.

 
 
Arbeitsmarktstatistik im Februar: Arbeitslosenquote bleibt bei 6,5 Prozent – Arbeitgeber melden mehr freie Stellen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 01. März 2017 um 12:54 Uhr

Während zum Jahresanfang die Arbeitslosenquote wegen des einsetzenden Winters angestiegen ist, hat sich der Arbeitsmarkt im Februar stabil entwickelt. Mit 14.554 Personen waren im Vergleich zum Vormonat 68 Frauen und Männer weniger bei der Agentur für Arbeit Ludwigshafen und dem Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen arbeitslos gemeldet. Davon waren 5.742 Arbeitslose bei der Agentur für Arbeit registriert und 8.812 beim Jobcenter. Dieser leichte Rückgang hat allerdings keinen Einfluss auf die Arbeitslosenquote, die wie im Vormonat 6,5 Prozent beträgt.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 25