BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Unsere Stücke bewegen sich im gesellschaftlichen Rahmen und die zugrundeliegenden Themen sind wichtig für Jugendli...
Starke Rückendeckung und viel Lob bekam der Vorstand der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt bei der Mitgliederversammlung ...
Mehr als 200 Mädchen und Jungen haben sich am Dienstag, dem Weltkindertag, für Kinderrechte stark gemacht. Die Schule im...

Gedenkfeier zum 100. Todestag von Franziskus Kardinal von Bettinger
Drucken
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 12. April 2017 um 07:53 Uhr
Am 12. April 2017 ist der 100. Todestag von Franziskus Kardinal von Bettinger, Erzbischof von München und Freising. Am 17. August 1873 empfing Franziskus Bettinger in Speyer die Priesterweihe. Von 1888 bis 1895 war Franziskus Bettinger, der aus Landstuhl stammte, Pfarrer in Roxheim. Hier starb auch am 8. September 1890 seine Mutter, die auf dem Roxheimer Friedhof begraben liegt.

Pfarrer Bettinger wurde 1895 ins Domkapitel nach Speyer berufen. Besonders im Schul- und Bauwesen erwarb sich der Dom- und Stadtpfarrer bleibende Verdienste um die Bischofsstadt, vor allem durch den Bau des Sankt Vincentius Krankenhauses Speyer und die Planung der St.-Josephs-Kirche.1909 wurde er Erzbischof von München und Freising. Am 25. Mai 1914 wurde er in den Kardinalsstand erhoben.
Aus Anlass des Todestages findet ein Gedenken an den Ehrenbürger von Bobenheim-Roxheim statt. Weihbischof Otto Georgens feiert ein Pontikikalamt am Mittwoch, 12. April 2017 um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena, Rheinstraße, 67240 Bobenheim-Roxheim. Anschließend findet eine Gedenkveranstaltung mit Vortrag des Heimatforschers Klaus Graber in der Rheinschule – gegenüber der Pfarrkirche –  statt.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.