BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am 11. Februar kocht die Stimmung für jugendliche Besucher zwischen 12 und 18 Jahren bei der Popfastnacht in der Halle 1...
"Das Ergebnis der Sondierungsverhandlungen, das Klimaschutzziel von 40% CO2-Einsparung bis 2020 zu verschieben, mus...
Am Dienstag, 06.02.2018, um 19 Uhr, zeigt die Initiative "inSPEYERed" den Film "Tomorrow" (F, 2015) ...
Mit der Reli-Quiz-App mehr über das Bistum Speyer erfahren
Drucken
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 09:42 Uhr
Was ist in der Pfalz als Paradiesgarten bekannt? Wie viele Orgelpfeifen hat die große Orgel im Speyerer Dom? Nach welchem Heiligen ist die Stadt Pirmasens benannt? Das sind drei von über hundert Fragen zum Bistum Speyer, die in der neuen Reli-Quiz-App zu einer spielerischen und unterhaltsamen Auseinandersetzung mit Religion und Kirche einladen. Bei der Reli-Quiz-App können die Spielerinnen und Spieler auf dem Smartphone Fragen zu verschiedenen Themengebieten beantworten. Mit Kategorien wie Altes und Neues Testament, Kirchengeschichte, Ökumene, Weltkirche und vielen mehr können sie ihr religiöses Grundwissen testen und verbessern.

Darüber hinaus finden sich in der App Fragen zu einzelnen deutschen Bistümern. Die App richtet sich an alle Altersgruppen und lässt sich mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad spielen, entweder als Einzelspiel oder im Modus „Duell“ gegen einen Gegner. Entwickelt wurde sie vom Bistum Fulda, mit Unterstützung durch die theologische Fakultät Fulda. Inzwischen beteiligen sich 17 deutsche Bistümer an dem Projekt.
Um die Reli-Quiz-App auch für das Bistum Speyer anzubieten, haben sich aus dem Bischöflichen Ordinariat die Abteilungen Öffentlichkeitsarbeit und Schulen mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) zusammengetan und haben gemeinsam mehr als 100 Fragen zu besonderen Orten und Persönlichkeiten, zu Sehens- und Wissenswertem wie auch zur Geschichte des Bistums Speyer ausgearbeitet. „Die Reli-Quiz-App ist eine ideale Möglichkeit, um zum Beispiel im Religionsunterricht, in der Jugendarbeit oder der Erwachsenenbildung spielerisch in verschiedene Themengebiete einzuführen“, erklärt der Speyerer Generalvikar Dr. Franz Jung.
Die App ist kostenlos im App-Store (für IOS-Geräte) und im Google Play-Store (für Android-Geräte) erhältlich.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.