BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Rund 650 Paare erwartet das Bistum Speyer zu den "Feiern der Ehejubiläen” am 19. und 20. August im Dom zu Spe...
Für das Projekt "Einführung einer bistumsweiten Pfarrverwaltungslösung" ist das Bistum Speyer mit dem zweiten ...
Das Bistum Speyer hat seine Statistik für das Jahr 2016 vorgelegt. Die Zahlen dokumentieren die Entwicklungen des kirchl...

AUS DEN KIRCHEN

Mit Begeisterung und Zuversicht in den Beruf - Fünf junge Diakone empfangen am 17. Juni im Speyerer Dom die Priesterweihe
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 12. Juni 2017 um 08:34 Uhr

Am Samstag, 17. Juni, spendet Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Dom zu Speyer den Diakonen Moritz Fuchs (Kaiserslautern), Peter Heinke (Blieskastel), Thomas Ott (Waldmohr), Dominik Schindler (Homburg) und Matthias Schmitt (Schifferstadt) die Priesterweihe. Der Weihegottesdienst beginnt um 9 Uhr. In Rom studiert derzeit noch Maximilian Brandt (Gönnheim), er wird am 10. Oktober die Priesterweihe empfangen.

 
 
Pfingstfest im Zeichen der Reformation und der Ökumene - Kirchenpräsident spricht am "Tag der Gemeinschaftserneuerung" der Diakonissen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 02. Juni 2017 um 10:16 Uhr

Im 500. Jubiläumsjahr der Reformation steht das Pfingstfest 2017 im Zeichen der Erneuerung und der Ökumene. Auch die Diakonissen Speyer-Mannheim als größter freier diakonischer Träger in der pfälzischen Landeskirche seien "stets im Werden", erklärt der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad anlässlich des Tages der Gemeinschaftserneuerung der Evangelischen Diakonissen am Pfingstsonntag, 4. Juni. Schad hält die Ansprache im Festgottesdienst um 10 Uhr in der Speyerer Gedächtniskirche, die Predigt hält Oberin Diakonisse Anke Frickmann aus Bethel.

 
 
Im Getümmel der Bistums-Jubiläumsfeierlichkeiten - Social Media Redakteur Felix Scherer verstärkt das Team der Öffentlichkeitsarbeit
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 16:03 Uhr

Wenn das Bistum Speyer an Pfingsten das 200-jährige Jubiläum seiner Neugründung feiert, werden die verschiedenen Angebote und Veranstaltungen auch in den sozialen Netzwerken ihre Spur hinterlassen. Dazu wurde das Team der Öffentlichkeitsarbeit des Bischöflichen Ordinariats durch einen Social Media Redakteur verstärkt. Er wird das Geschehen im Bistum Speyer und die Themen Glauben und Kirche künftig in die Welt der sozialen Netzwerke übersetzen.

 
 
Speyer: Kaplan Tobias Heil tritt Nachfolge von Domvikar Christoph Hartmüller an
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 15:44 Uhr

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat Domvikar Christoph Hartmüller ab 1. August 2017 für das Promotionsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München freigestellt. Zugleich soll er dort die Aufgabe des Subregens am Herzoglichen Georgianum übernehmen. An seine Stelle als Kaplan in der Pfarrei Speyer Pax Christi sowie als Zeremoniar bei Pontifikalgottesdiensten im Dom tritt Tobias Heil, der bisher nach seiner Priesterweihe 2015 zwei Jahre als Kaplan in der Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Pirmasens tätig war.

 
 
Professor Klaus Unterburger beleuchtet 200 Jahre neues Bistum Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 05. Mai 2017 um 07:34 Uhr

Auf Einladung des Bistums Speyer hält Professor Klaus Unterburger am Dienstag, den 16. Mai 2017, um 19 Uhr im Historischen Ratssaal in Speyer einen wissenschaftlichen Vortrag zum Thema "200 Jahre neues Bistum Speyer". Anlass für den Vortrag des renommierten Kirchenhistorikers ist das 200-jährige Jubiläum der Neugründung des Bistums Speyer. Professor Klaus Unterburger, Jahrgang 1971, lehrt Mittlere und Neue Kirchengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg.

 
 
Speyer: Landessynode eröffnet - Prägekraft für Kirche und Gesellschaft – Schwerpunktthema "500 Jahre Reformation"
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 12. Mai 2017 um 06:09 Uhr

Das Reformationsjubiläum sollte nach den Worten des pfälzischen Synodalpräsidenten Hermann Lorenz für die evangelische Kirche Ansporn für strukturelle und geistliche Erneuerungen sein. Ziel von Reformen müsse es auch sein, den Gemeindemitgliedern die Teilnahme am kirchlichen Leben zu erleichtern, sagte Lorenz zur Eröffnung der Frühjahrssynode am Mittwoch in Speyer. Neue Regelungen seien so zu gestalten, dass die synodal-presbyteriale Ordnung in den Gemeinden erhalten bleibe. Schwerpunktthema der vom 10. bis 13. Mai in Speyer tagenden Synode ist das Motto des Jubiläumsjahres 2017: „500 Jahre Reformation“.

 
 
Gottesdiensttermine der Protestantischen Gesamtkirchengemeinde Speyer vom 22.04.-23.04.2017
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 19. April 2017 um 10:12 Uhr

Gottesdiensttermine der Protestantischen Gesamtkirchengemeinde Speyer vom 22.04.-23.04.2017:

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 122