BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

von Hansgerd Walch Fröhlich auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt sowie Kunsthandwerkermarkt sich mit Freunden...
Von Klaus Stein Große Fabrikhallen, in denen emsig produziert wird ganz ohne Menschen; Mehrstöckige Häuser mit 1.300 Q...
Gerade ist in Bonn die Welt-Klimakonferenz zu Ende gegangen. Da fast alle Menschen die rasante Veränderung des Weltklima...

Speyer/Dudenhofen: Erstaunliches und Wissenswertes - Imkerverein lädt zum Imkerfest ein
Drucken
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Dienstag, den 29. August 2017 um 05:59 Uhr
Am Sonntag, 17.09.2017, lädt der Imkerverein Speyer und Umlandgemeinden e.V. zu seinem großen Jahresfest ein. Von 10 bis 18 Uhr wird am Lehrbienenstand* im Dudenhofener Wald gegrillt, ausgeschenkt, mit Kaffee und Kuchen aufgewartet und es wird das Lieblingstier der Imker vorgestellt: Beim Parcours rund um die Honigbiene mit Bienenwettfliegen und Schaubienenvolk dürfen Besucher Erstaunliches und Wissenswertes über für Landwirtschaft und Natur so wichtige Insekt erfahren. Über die Gestaltung einer bienenfreundlichen Umwelt auf Wiese und im Garten kann man sich beim Stand des Natur- und Vogelschutzvereins Dudenhofen (NVV) informieren.

Der traditionsreiche Imkerverein Speyer, der 2013 sein 150jähriges Bestehen feiern konnte, zählt inzwischen über 90 Mitglieder. Einer deutschlandweiten Tendenz entsprechend zeigt sich auch im hiesigen Imkerverein das zunehmende Interesse jüngerer Menschen und, so der Vorsitzende Harald Hoffmann, eine erfreulicherweise steigende Zahl von Imkerinnen.
Der Verein setzt sich für die zeitgemäße Fortführung der Bienenhaltung in der Freizeitimkerei ein. Dazu gehören regelmäßige Fortbildungsangebote und die fachliche Beratung auf dem Stand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. In diesem Jahr fand im Verein wieder ein praktischer Einführungskurs in die Imkerei statt, bei dem an sechs Wochenendterminen, die das Bienenjahr begleiten, junge und ältere Jungimkerinnen und Jungimker die Grundlagen der Imkerei erlernen konnten. Eine wichtige Aufgabe des Imkervereins ist auch der Einsatz für den Erhalt guter Lebensbedingungen für Honigbienen und auch andere Bestäuberinsekten, wie den vielen stark gefährdeten heimischen Wildbienen. Vor allem unter diesem Aspekt bietet der Imkerverein Speyer Infoveranstaltungen für Schulen und interessierte Gruppen rund um das Thema Bienen an. www.imkerverein-speyer.de.
*Der Lehrbienenstand ist von Dudenhofen und Hanhofen aus gut erreichbar: PKW Zufahrt vom „aldi“ – Kreisel in Hanhofen auf dem asphaltierten Wirtschaftsweg parallel zur B39 in Richtung Dudenhofen (Waldhäuserstraße) oder besser noch mit dem Fahrrad auf demselben Wirtschafts- und Fahrradweg von Dudenhofen aus. Parkplätze sind ausgeschildet. (spa/Foto: privat)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.