BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Ich fühlte mich als Berichterstatter über die gemeinsame Sitzung des Bau- und Planungsausschusse mit de...
Alljährlich im Herbst ehrt die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) ihre langjährigen Mitglied. In diesem Jahr w...
"Eine Weihnachtsgeschichte" erzählt die berührende Geschichte von der Wandlung des verhärmten "Scrooge&qu...

Vielfältige Hilfe: André Wachholz als Vorsitzender des Vereins "Asyl Speyer e.V. " wiedergewählt
Drucken
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Donnerstag, den 09. November 2017 um 22:17 Uhr
Von Hansgerd Walch
Jeden Tag liest man in regionalen und überregionalen Zeitungen Berichte über die Flüchtlinge, die zu uns kommen. Auch in Speyer gibt es Initiativen, die diesen Menschen helfen und es sind viele Gruppen, die dazu beitragen. Vor zwei Jahren hat sich der Verein "Asyl Speyer  e.V. " gegründet, der heute 44 Mitglieder zählt und vor wenigen Tagen seine Generalversammlung abhielt. Viel hat der engagierte Verein in der kurzen Zeit seines Bestehens geleistet und den Menschen, die aus Krieg, Not und Elend nach Speyer kommen, in vielfältiger Weise geholfen. Der alte und neue Vorsitzende Andre Wachholz berichtete über die Felder, auf denen der Verein tätig ist.

So engagiert er sich in den Begegnungsstätten wie beispielsweise beim Café Asyl, das jeden Donnerstag, von 14 bis 18 Uhr, im Martin-Luther-King Haus stattfindet. Man begleitete Hilfesuchende zu Ämtern wie zum Beispiel dem Jobcenter und hilft bei Bildung durch verschiedene Kurse, aber auch auf der Suche nach Arbeit.
Bei Bildung werden liegt der Schwerpunkt auf den Deutschunterricht, denn das Beherrschen der deutschen Sprache ist die Basis Integration. Der Verein kümmert sich auch um Frauen und Kinder, um Freizeit, Sport und Kultur - gewährt rechtliche und technische Unterstützung. Wichtige Arbeitsfelder sind auch Gesundheit natürlich Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung. Ebenfalls große Bedeutung hat die Fahrradwerkstatt gegenüber des Circus Bellissima.
"Asyl Speyer  e.V. " ist vielseitig vernetzt, unter anderem mit der kostenlosen Hebammensprechstunde für Flüchtlingsfrauen, die durch Zusammenarbeit mit der evangelischen Gedächtniskirchengemeinde und der Hebammenschule am Diakonissenkrankenhaus ermöglicht wird.
Kinder werden in der Kunstschule Pablo e.V. angeregt, kreativ arbeiten zu lernen. Im Frühjahr ist eine kindliche Früherziehung in Musik geplant. Neben den Kindern, die aus meist aus Kriegsgebieten nach Deutschland kommen, sind auch Speyerer Kinder willkommen.
Die alte und neue Schatzmeisterin Susanne Schönfelder berichtete über die Finanzsituation des Vereins, die gesund ist und legte einen Haushaltsplan für 2018 vor. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte, ebenso wie alle Beschlüsse und die Vorstandswahl einstimmig.
Neben den beiden schon erwähnten Personen, Susanne Schönfelder und Andre Wachholz ergänzt Christian Thot als zweiter Vorsitzender und Schriftführer den Vorstand.
Interessieren sie sich für Asyl Speyer so finden sie ausführliche Informationen im Internet unter https://asyl-speyer.de

Foto von links: Susanne Schönfelder (Finanzen), Christian Thodt (zweiter Vorsitzender), André Wachholz (Vorsitzender)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.