BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Hansgerd Walch In einer harmonisch verlaufenen Mitgliederversammlung des FC Speyer 09 wurde der Vorstand einstimmig...
Den zweiten Platz und die Auszeichnung "Kleiner Stern des Sports" in Silber im Bundesland Rheinland-Pfalz geht...
Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Lions Club Palatina den Malwettbewerb an den Speyerer Grundschulen. Die Resona...

Aus Speyerer Vereinen

Malteser Pflasterstube zieht um in die Gilgenstraße: Sprechstunde für Menschen ohne Krankenversicherung
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 19. Dezember 2016 um 12:45 Uhr

Überall in Deutschland gibt es Menschen, die aus verschiedenen Gründen keine Möglichkeit haben, zu einem Arzt zu gehen. Sie haben keine Krankenversicherung und kein Geld, die medizinische Versorgung zu bezahlen. Der Malteser Hilfsdienst bietet seit zwei Jahren all denjenigen in Speyer ärztliche Hilfe in der "Pflasterstube" an, die keine Krankenversicherung oder keine gültige Aufenthaltserlaubnis haben. Die "Pflasterstube" ist von der Friedrich-Ebert-Straße in die Innenstadt in einen Raum im Ägidienhaus. Gilgenstraße 17, umgezogen, der von der Gemeinde St. Joseph in der Dompfarrei Pax Christi zur Verfügung gestellt wird.

 
 
Tierheim zieht erfreuliche Bilanz nach der Weihnachtsfeier - vielfältige Aufgaben warten – Projekt Hundehaus geht in entscheidende Phase
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Sonntag, den 18. Dezember 2016 um 13:52 Uhr

Die Tierweihnacht  war wieder ein voller Erfolg zugunsten unserer Schützlinge. Die Einnahmen beziehungsweise Spenden sind auch diesmal in einem sehr erfreulichen Maß ausgefallen., berichtete Thomas Antrett, Pressesprecher des Tierschutzvereins Speyer, bei der Bilanz am Ende der Veranstaltung am 10. Dezember. Auch nach Abbau der Dekoration und umfangreichen Aufräumarbeiten in einer Sonntagsschicht am Tag danach bleibt den Teams von Mitarbeitern und Vereinsmitgliedern keine Zeit, die Ärmel wieder herunterzukrempeln.

 
 
Malteser Besuchsdienst: Ehrenamtliche mit Hund und Herz gesucht
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 13:23 Uhr

Tiere haben einen positiven Einfluss auf Menschen. Insbesondere Senioren und Kinder reagieren auf den Kontakt mit Vierbeinern. Diese haben eine belebende Wirkung auf sie, wenn sie bei einem Besuch aufeinandertreffen. Über den Hund entsteht schnell ein Gespräch, manchmal ist es ein Zwiegespräch zwischen Mensch und Hund. In Speyer möchten die Malteser den Begleitungsdienst mit Hund ausbauen. Hierzu suchen sie  noch Hundehalter mit Herz. Die Hunde brauchen keine Therapiehunde zu sein, sondern sollen als Besuchshunde mit ihrem Kommen Spaß und Bewegung in das Leben von Senioren bringen.

 
 
Tierweihnachten: Strahlewetter, Stimmungshoch und viele liebe Spender im Tierheim Speyer
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 11:08 Uhr

Wer weiß, vielleicht haben die Mitarbeiter des Tierheims Speyer und des Tierschutzvereins doch einen guten Draht nach oben, denn als es am Samstagmorgen um elf Uhr für die werte Besucherschar  zur alljährlichen Tierweihnacht auf dem Gelände am Mäuseweg „hereinspaziert“ hieß, strahlte die Sonne wie gemalt von einem herrlichen blauen Himmel. Bei äußerst angenehmen Temperaturen empfing die Tierfreunde mit oder ohne vierbeinige Begleiter gleich zur Begrüßung vielstimmiges Gebell als Willkommensgruß der gastfreundlichen  Bewohner. Nach tierisch guter Vorbereitung und manch harter Knochenarbeit erstrahlte die weihnachtlich dekorierte Tierheimanlage in festlichem Ambiente mit dem großen, bunt geschmückten Weihnachtsbaum im Zentrum, um den sich auch diesmal die reichhaltigen Gaben lieber Spender auftürmten.

 
 
Senioren des TSV Speyer verleben stimmungsvollen vorweihnachtlichen Nachmittag
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 12. Dezember 2016 um 11:31 Uhr

Vereinsvorsitzender Wolfgang Behm begrüßte zum diesjährigen vorweihnachtlichen Senioren-Nachmittag am letzten Samstag in der gut besetzten, weihnachtlich geschmückten Gymnastikhalle des TSV-Vereinsheims zahlreiche Senioren und Gäste. Behms besonderer Gruß galt dem Ehrenvorsitzenden Heinz Kreutzenberger und zahlreichen Ehrenmitgliedern, unter ihnen Alt-Oberbürgermeister Dr. Christian Roßkopf. Renate Behm hatte ein nettes vorweihnachtliches Programm zusammengestellt, das die drei Altersgruppen der Jazzkids unter Trainerinnen Manuela Eichberger und Kyra Kant tänzerisch gestalteten.

 
 
Erfolgreicher Rückblick auf das Jahr 2016: Landesvereinigung "Selbsthilfe bei Teilleistungsschwächen" mit positivem Resümee
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 12. Dezember 2016 um 11:18 Uhr

Der Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2016 stand im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier der Landesvereinigung Selbsthilfe bei Teilleistungsschwächen (SeHT) im Pfarrheim St. Otto in Speyer. Vorsitzende Inge Bellmann verwies auf das Ziel der Vereinigung, Menschen mit Teilleistungsschwächen zu einem Leben in Selbständigkeit zu verhelfen. Dies sei mit mehreren Trainings-Freizeiten für junge Erwachsene, mit zahlreichen Einzelveranstaltungen und Exkursionen gefördert worden. Eine großzügige Spende des Kiwanis-Clubs Speyer habe es ermöglicht, das Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche und deren Eltern zu erweitern.

 
 
Malteser Hilfsdienst: Umgang mit Sterbenden lernen - Palliativbegleitung - Weiterbildung für Pflegekräfte und Angehörige
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 12. Dezember 2016 um 10:55 Uhr

Oft möchten Schwerstkranke und Sterbende zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung umsorgt und betreut werden. Für betroffene Familien stellen sich bei dieser schwierigen Aufgabe viele Fragen: Wie organisieren wir das? Geht jemand den Weg mit uns? Wie können wir eine Rundum-Versorgung sicherstellen? Schaffen wir das überhaupt? Die Malteser in Speyer möchten helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden und bieten ihr 40-stündiges Seminar "Palliativbegleitung" an. In dem Seminar werden Themen wie Kommunikation, Pflege und Betreuung schwerkranker Menschen behandelt.

 
 
Dr. Peter Zimmermann folgt Hans Joachim Spengler als Vorsitzender der Speyerer Bechergesellschaft - Dr. Uwe Büchner verstärkt Vorstand
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Freitag, den 09. Dezember 2016 um 22:49 Uhr

Die Johann-Joachim-Becher-Gesellschaft Speyer hat einen neuen Vorsitzenden: Dr. Peter Zimmermann. Nach acht Jahren legte Hans Joachim Spengler auf der Mitgliederversammlung in den Räumen der Volksbank am Donnerstag sein Amt nieder. Bereits bei der Mitgliederversammlung im vergangenen Jahr hatte Spengler vor seiner Bestätigung im Vorsitzendenamt angekündigt, dass er nur noch ein Jahr weitermachen werde. Schon zu diesem Zeitpunkt war Zimmermann der designierte Nachfolger. Nach seiner Pensionierung als Direktors des Gymnasiums am Kaiserdom stand seiner - einstimmig erfolgten - Wahl zum fünften Becher-Vorsitzenden nichts mehr im Wege.

 
 
Sport vereint Generationen in Speyer: Dietmar Hopp Stiftung zeichnet Mehrgenerationenprojekt des Judo-Sportvereins Speyer aus
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Montag, den 12. Dezember 2016 um 09:14 Uhr

Mit einer besonderen finanziellen Auszeichnung bedachte die Dietmar Hopp Stiftung am Sonntag den Judosportverein Speyer bei ihrem Generationen-Familien-Spielfest im Rahmen der Jubiläumsaktion "Sportvereint".  Für dessen generationenübergreifende Angebote schüttete die Stifung als Belohnung den erklecklichen Betrag von 20.000 Euro aus!

 
 
Weihnachtsreiten beim Reitclub Speyer - Ehrung erfolgreicher Mitglieder
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 07. Dezember 2016 um 10:02 Uhr

Mit einem bunten Programm für Familien lässt sich der Reitclub Speyer beim RC-Weihnachtsreiten am Sonntag, 18. Dezember 2016, ab 16 Uhr, etwas einfallen. Beim traditionellen Event in der  Reithalle auf dem Ludwigshof, gibt es bei Glühwein und Waffeln ein buntes Schauprogramm mit den Vierbeinern vorgeführt von den Reitclub-Reitern. Ein Highlight für alle Kleinen ist ein Ponyreiten von 16:00 bis 17:00 mit dem Besuch des Nikolaus. Zugleich findet die Ehrung der erfolgreichen Sportreiterinnen und Reiter statt, die auf zahlreichen Turnieren für den RC Speyer an den Start gingen; außerdem für verdiente Clubmitglieder. Im Anschluss ist selbstverständlich für das leibliche Wohl im Reiterstübchen gesorgt.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 95