BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Heinz Forler Benny Kaufhold saß auf der Tribüne in der Speyerer Nordhalle zwischen den Zuschauern. Etwas erschöpft,...
Die BIS Baskets Speyer stehen mit dem Rücken zur Wand. Die Auswahl von Trainer Carl Mbassa will nach dem enttäuschenden ...
Das Fazit war knapp und treffend. „Es war eine verdiente Niederlage“, erklärte Gerd Kopf, der Sportmanager d...
Basketball

Basketball: Zweiter Saisonsieg - BIS Baskets Speyer gelingt Coup gegen Schwelm
SPORT | Basketball
Sonntag, den 23. November 2014 um 08:21 Uhr

Von Heinz Forler
Benny Kaufhold saß auf der Tribüne in der Speyerer Nordhalle zwischen den Zuschauern. Etwas erschöpft, aber glücklich. Auf der Gegenseite signalisierte die Anzeigentafel den 99:86(41:43)-Erfolg der BIS Baskets über die Baskets Schwelm – den zweiten Saisonsieg der Pfälzer in der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB. "Das war sehr wichtig für unser Selbstvertrauen", kommentierte BIS-Kapitän Kaufhold den Coup gegen die favorisierte Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen, die als Tabellenzweiter angereist war.

 
 
Basketball: Mit dem Rücken zur Wand - BIS Baskets Speyer bei Heimspiel gegen Baskets Schwelm vor kniffliger Aufgabe
SPORT | Basketball
Freitag, den 21. November 2014 um 15:01 Uhr

Die BIS Baskets Speyer stehen mit dem Rücken zur Wand. Die Auswahl von Trainer Carl Mbassa will nach dem enttäuschenden Rundenstart am Samstag (19.30 Uhr)  den zweiten Saisonsieg und den ersten Erfolg vor heimischer Kulisse feiern, um nicht schon frühzeitig für die Abstiegsrunde der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB planen zu müssen. Dabei haben die Domstädter jedoch eine sehr knifflige Aufgabe zu lösen; Gast in der Nordhalle ist das Spitzenteam der Baskets Schwelm mit den Leistungsträgern Jody Johnson, Sebastian Schröter, Christopher Johnson und Matthias Perl.

 
 
Basketball: Baskets Speyer kassieren bei Spitzenreiter Iserlohn Kangaroos verdiente Niederlage
SPORT | Basketball
Sonntag, den 16. November 2014 um 22:24 Uhr

Das Fazit war knapp und treffend. „Es war eine verdiente Niederlage“, erklärte Gerd Kopf, der Sportmanager der BIS Baskets Speyer, nach der 63:80(20:41)-Pleite der Domstädter beim Spitzenreiter der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB, Iserlohn Kangaroos. Die Vorderpfälzer um Chefcoach Carl Mbassa geraten nach der siebten Niederlage im achten Saisonspiel und vor dem Auftritt am Samstag (19.30 Uhr) in der heimischen Nordhalle gegen die Baskets Schwelm immer mehr unter Druck.

 
 
Basketball: TOWERS verlieren Spitzenspiel und Mandy Müller - Lange Zeit auf Augenhöhe mit Tabdellenführer Keltern – tolle Moral nach Verletzungsschock
SPORT | Basketball
Dienstag, den 11. November 2014 um 22:00 Uhr

Mit den TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt und Grüner Stern Keltern trafen zu ungewohnter Spielzeit am Samstag um 20 Uhr in der Osthalle zwei der Topteams der 2.DBBL Gruppe Süd aufeinander. Und die gut 200 Zuschauer erlebten in den ersten Minuten ein Spitzenspiel auf hohem Niveau. Die Führung wechselte mehrfach und die TOWERS lagen 8:51 Minuten nach dem Sprungball 19:16 vorne, da knickte Center Mandy Müller unglücklich an der Außenlinie um und blieb minutenlang liegen. Wer die Nehmerqualitäten der 28-jährigen Magdeburgerin kennt, musste schlimmes befürchten.

 
 
Basketball: BIS Baskets Speyer erleben trotz Smallwood 70:91-Pleite bei Dragons Rhöndorf
SPORT | Basketball
Sonntag, den 09. November 2014 um 22:55 Uhr

Von Heinz Forler
Die Saisonpremiere war beeindruckend, das Ergebnis alles andere als wunschgemäß. Trotz der großartigen Vorstellung von Center Marcus Smallwood bei dessen Rundendebüt für die BIS Baskets Speyer kassierten die Vorderpfälzer mit 70:91 (35:47) bei den Dragons Rhöndorf die nächste Niederlage in der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB. „Markus war überragend“, sagte BIS-Sportmanager Gerd Kopf und ergänzte: „Allerdings kam bei uns von außen viel zu wenig.“ Das erste Viertel hatten die Gäste noch auf Augenhöhe mit den favorisierten Rheinländern gestaltet.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 68