BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

DURCHBLICK-Frühstückstest: Im Maximilian wird Magen gut gefüllt - Abstriche beim Preis-Leistungsverhältnis
Drucken
Hotellerie und Gastronomie | BISTROS UND CAFES
Freitag, den 29. April 2016 um 11:35 Uhr
Von Rolf Dammel
Ja, liebe Leser, es ist wieder Zeit für einen neuen Frühstückstest. Sprichwörtlich soll man ja frühstücken wie ein König was bedeutet, das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wer einen optimalen Start in den Tag will, der sollte sich ausgiebig Zeit für ein gutes Frühstück nehmen. Bei uns besteht ein Frühstück üblicherweise aus einem Heißgetränk, in der Regel Kaffee, Tee, Milch oder Kakao) sowie aus Backwaren (vornehmlich Brot, Toastbrot, Wecken (Brötchen), mit Butter oder Margarine, Marmelade, oder Honig, Nuss-Nougat-Creme, Wurst, Käse, einem Frühstücksei, Saft, Müsli, Frühstücksflocken, Joghurt oder Obst. In den nächsten Wochen wird bei speyer-aktuell und im DURCHBLICK mit großer Hingabe und größtmöglicher Objektivität den Frühstücksangeboten der Speyerer Cafés und Bistros rund um Dom und Altpörtel auf den Zahn gefühlt. Wer hat die größte Auswahl? Wer bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Und wer weiß mit kleinen Extras zu punkten? Aber auch das Ambiente und der Service fließen in das Ergebnis mit ein. Am Ende gibt es bis zu zehn "Frühstückseier".

Diesmal macht das Testteam von DURCHBLICK/speyer-aktuell Station im Café-Restaurant Maximilian, seit vielen Jahren eine der Topadressen für Einheimische und Besucher. Die Gastgeber haben sich viel vorgenommen und versprechen auf ihrer Karte das perfekte Frühstück mit Spezialitäten, die gemeinsam mit dem reizvollen Ambiente des Hauses den oder die Besucher positiv auf den Tag einstimmen sollen. Das große, etwas überdimensionierte Lokal im Stil eines großen Kaffeehauses versprüht ehrlich gesagt, doch ein wenig die Atmosphäre eines Wartesaals. Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, und vor allem junge Leute lieben das großzügige Platzangebot mit der überfrachteten Einrichtung wie den Wanddekoration an Bildern, Spiegeln und Postern. Beim Frühstücksangebot selbst bietet das Maximilians eine gute, reiche Auswahl mit einem Dutzend Varianten, wenn man das Angebot, sein Frühstück individuell zusammenzustellen, mitrechnet. Das ist prima. Allerdings muss man sich schon etwas gedulden, bis es vollständig auf dem Tisch steht. Der Service lässt also etwas zu wünschen übrig. Zwar ist der zu jedem Angebot zugehörige Brotkorb mit dem aufgeschnittenen Baguette, einem Brötchen und Speyerer Brezel sowie dem Heißgetränk rasch am Platz, doch bis die erwarteten Köstlichkeiten eintreffen, sind Kakao und Kaffee in ihren kleinen Tässchen höchstens noch lauwarm. Appetitlich und dekorativ sind die beiden kleinen Waffelbecher, in der – ganz Liebe zum Detail - zwei Sorten  Marmelade gereicht werden. Unser "Speyerer Frühstück zum Durchstarten" - es kostet übrigens stolze 9,50 Euro, ist frisch und besteht aus Rührei, (wer möchte kann stattdessen auch Spiegelei haben), Wurst- und Käsespezialitäten. Zum Abrunden am Schluss wartet ein Joghurt  mit Waldbeeren. Ein einziges Butterpäckchen zum Brotkorb ist schon ein wenig karg bemessen. Zu den beiden Wurstscheiben auf dem Teller gehörten statt der einen besser zwei Scheiben Aufschnittkäse. Von "Spezialitäten" hierbei kann keine Rede sein, aber das Joghurtdessert ist dafür besonders lecker. Am Ende sind unsere Mägen gut gefüllt. Immerhin scheint um die Morgenzeit der benachbarte, nicht von einer Tür abgetrennte Raucherbereich nicht besetzt gewesen zu sein. Wie man hört, soll der Nebel von dort regelmäßig in den Hauptbereich ziehen. Das Maximilians punktet auf jeden Fall mit seinem Standort  auf der Fußgängerzone. Vor allem, wenn man bei Sonnenschein auf der Außenkulisse mit dem Altpörtel im Blickfeld, mitten im Geschehen sitzt. Stilvoll! Das Testerduo vergibt insgesamt sieben Frühstückseier.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.