BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Haßlock/Böhl-Iggelheim: OK bietet Workshops für neue und alteingesessene Immigranten an
Drucken
VORDERPFALZ | Böhl-Iggelheim
Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 16:20 Uhr

"Viele Nationen - Ein Sender" ist das Motto, unter dem der Offene Kanal (OK) Weinstraße/Studio Haßloch seinen ab dem 5. August wöchentlich stattfindenden Workshop "In 8 Wochen zum eigenen Film" gestellt hat. Es ist gelungen Nicolas Hecker, erfolgreicher Filmemacher aus Mannheim, als Referenten zu gewinnen. Er wird im Rahmen des Workshops neuen und alteingesessenen Immigranten, egal ob jung oder alt, die Grundlagen vermitteln, eigene Filme produzieren zu können, um so die Medienwelt noch vielfältiger zu gestalten.  Vielleicht kann dieses Seminar damit sogar einen Teil zum besseren Verständnis anderer Kulturen beitragen.

 

Vorkenntnisse für dieses Kamera-, Schnitt- und Filmseminar sind nicht erforderlich. Allerdings sollten die Teilnehmer mindestens 16 Jahre alt sein und über grundlegende Deutschkenntnisse verfügen.
Die Veranstaltungsreihe endet am 14. Oktober, ab 11 Uhr, mit einer Abschlusspräsentation der produzierten Beiträge und einer Zertifikatüberreichung. Alle Beiträge werden anschließend im Programm des OK Weinstraße zu sehen sein.
Die Teilnahme an der Workshopreihe ist kostenlos und wird ausschließlich durch Fördermittel, die der OK Haßloch/ Böhl-Iggelheim e.V. 2016 bei der Google Impact Challenge Deutschland gewonnen hat, finanziert.
Weitere Infos unter: www.ok-weinstrasse.de
Anmeldungen und Fragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.