BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Das Votum ist eindeutig: Mit rund 41 Prozent der abgegebenen Stimmen hat der 365 Kilometer lange Moselsteig in der Kateg...
von Michael Stephan Als Fjord Tirols wird der zwölf Kilometer lange Achensee bezeichnet, der sich zwischen Rofan und Ka...
Von Klaus Stein Es ist ein beeindruckendes Spektakel, das den Besuchern der Wildfütterung am Bannwandsee im zu Schwanga...

Freizeit

Fahr mal hin: Rhein in Flammen - Blumen und Blüten dominieren 2011 die acht Großfeuerwerke
URLAUB UND FREIZEIT | Freizeit
Donnerstag, den 07. Juli 2011 um 07:04 Uhr

Rhein in Flammen gehört zu den traditionsreichsten Veranstaltungen am Rhein. Doch 2011 ist ein ganz besonderes Jahr, denn es ist Bundesgartenschau in Koblenz: „Flower Power“ lautet somit auch das Motto von Rhein in Flammen® am 13. August zwischen Spay/Braubach und Koblenz. Blumen und Blüten dominieren die acht Großfeuerwerke entlang der Strecke: Das große Abschlussfeuerwerk am Deutschen Eck – mit Highlights wie einem Blinkblütenregen und einem flimmernden Palmengarten - wird von bekannten Klängen aus der Flower-Power-Epoche untermalt.

 
 
Spielen gestern und heute: Tag des alten Spielzeugs und Märchentag im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum
URLAUB UND FREIZEIT | Freizeit
Donnerstag, den 07. Juli 2011 um 06:59 Uhr

Unter dem Motto "Historisches Spielzeug und historische Spiele nicht nur für Kinder" lädt das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum am Sonntag, 10. Juli, von 10.00 bis 18.00 Uhr zum „Tag des alten Spielzeugs“ ein. An diesem Aktionstag für die ganze Familie dreht sich alles ums Spielen zu Urgroßelterns Zeiten. Zahlreiche alte Spiele – wie Reifenschlagen oder Stelzenlaufen – dürfen selbst ausprobiert werden. In der umfangreichen Puppen- und Blechspielzeugsammlung des Freilichtmuseums ist viel historisches Originalspielzeug zu bewundern, mit dem Kinder vor 50 oder 100 Jahren gespielt haben. Puppeneltern können ihre kranken Schützlinge mitbringen, damit sie in der Puppen- und Teddybärenklinik von Hanna Keim kuriert werden.

 
 
Fahr mal hin: Wassermühle in Aktion - Deutscher Mühlentag im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum
URLAUB UND FREIZEIT | Freizeit
Mittwoch, den 08. Juni 2011 um 09:25 Uhr

Am Pfingstmontag, 13. Juni, findet der Deutsche Mühlentag statt. An diesem Tag läuft im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum in Bad Sobernheim die Wassermühle nicht nur wie gewohnt mit voller Kraft, sondern Müller Uli Kügler zeigt den Besuchern, wie Korn zu Schrot und Mehl vermahlen wird.Die Wassermühle aus dem Hunsrück wurde 1996 in Alterkülz abgetragen und bis 2006 im Freilichtmuseum wieder aufgebaut. Sie war eine der auf dem Hunsrück ehedem weit verbreiteten „Bauernmühlen“, für deren Betrieb und Unterhalt sich mehrere Familien genossenschaftlich zusammenschlossen.

 
 
Fahr mal hin: Ladenburg am Neckar
URLAUB UND FREIZEIT | Freizeit
Sonntag, den 19. Juni 2011 um 09:20 Uhr

Von Michael Stephan
Ladenburg, die romantische Stadt am Neckar, hat eine spätmittelalterliche Altstadt. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die römische Zeit zurück. Die Erstbesiedlung des Ortes erfolgte irgendwann zwischen 3000 und 200 v.Chr. Nach römischen Aufzeichnungen gründeten die Römer dort Auxiliarkastelle mit einem Lagerdorf, die Keimzelle der späteren Stadt. Im Jahr 1253 tritt mit Schultheiß, Schöffen und Bürgern erstmals die Gemeinde in Erscheinung. 1385 wurde die Herrschaft über Ladenburg nach einer blutigen Fehde zwischen Worms und Pfalz geteilt. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Stadt 1622 zum Teil zerstört und im Pfälzischen Erbfolgekrieg (1689-1693) geplündert.

 
 
Gästeansturm auf die Mandelblüte: Nur noch wenige Plätze für Oldtimer-Panoramabustour
URLAUB UND FREIZEIT | Freizeit
Sonntag, den 20. März 2011 um 08:54 Uhr

Vor wenigen Tagen hat die Mandelblüte in der Pfalz begonnen. Schon lange vorher setzte ein wahrer Ansturm auf die verschiedenen Mandelblütenangebote der Büros für Tourismus ein, die alle im Internet unter www.mandelbluete-pfalz.de zu finden sind. Die Zentrale für Tourismus Südliche Weinstrasse meldet derzeit über 1000 Besucher täglich, die sich im Internet  über den Stand der Blüte und die aktuellen Angebote informieren. Und die sind fast alle schon ausverkauft: ob Gourmetsafari, Fahrt mit dem Schoppenbähnel oder Picknick im Mandelhain - alle Karten sind bereits vergriffen. Lediglich für die Fahrten mit dem Oldtimerpanoramabus am 03. und 17. April 2011 ab Schweigen gibt es jeweils um 11.00 Uhr noch ein paar Restkarten, die späteren Fahrten sind ebenfalls bereits ausgebucht.

 
 
«StartZurück123456789WeiterEnde»

Seite 6 von 9