BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

In der Badesaison 2017 kann der Steinhäuserwühlsee, auch bekannt als "Bonnetweiher", wieder uneingeschränkt al...
Die "imug" Beratungsgesellschaft aus Hannover führt derzeit eine Befragung der Gewerbekunden der Stadtwerke Sp...
"Der Arbeitskreis 'Fahrradstadt Speyer", dem Mitglieder der CDU-, BGS- und SWG-Stadtratsfraktionen angehören, ...
Fußball Verbandsliga: Zweimal die Führung aus der Hand gegeben – FC Speyer 2:2 Unentschieden bei der SG Rieschweiler
Drucken
SPORT | Fussball
Montag, den 20. März 2017 um 10:13 Uhr
Ob der Punkt, den der FC Speyer nach dem Sonntagspiel beim 2:2 gegen den Tabellenneunten Rieschweiler mit auf die Heimreise nahm, nützlich war, wird erst die Endabrechnung am Saisonschluss zeigen. Das Gimmy-Team gab in einem guten Fußballspiel vor einer Minikulisse von 85 Unentwegten nach den Toren von Milot Berisha aus den Spielminuten 36 und 56 gleich zweimal die Führung aus der Hand. 

Der Rieschweiler Christoph Weis glich nur sechs Minuten nach der Speyerer Führung mit seinem fünften Saisontor aus. Das zweite Tor der Südwestpfälzer erzielte Mittelfeldmann Christian Ohlinger mit einem Foulelfmeter. (65.) In einem Spiel, das zunächst die Gastgeber bestimmten und sich zwei gute Einschussmöglichkeiten durch Luca Brödel (19.) und Quincy Henderson (24.) erspielten, kamen die Blau-Schwarzen erst nach einer halben Stunde richtig in Tritt. Mit einem Dreier hätte sich der FC bis auf einen Punkt an den derzeitigen Dritten aus Fußgönheim heranarbeiten können. Augenblicklich trennen die Mannschaft sechs Zähler von Platz 2, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.