BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Der FV Dudenhofen stellt schon die Weichen für die kommende Saison. Die Stammspieler Kevin Hoffmann, Tolga Barin, Christ...
Die Hoffnung auf Seiten des FV Dudenhofen war vor dem Spiel gegen den unangefochtenen Spitzenreiter FC Homburg nicht seh...
Etwas Luft im Abstiegskampf verschaffte der TuS Mechtersheim durch einen 2:3-Sieg beim FV Eppelborn. Bereits in der 15. ...
Fussball

Fußball Verbandspokal: FV Dudenhofen unterliegt beim FK Pirmasens 1:3
SPORT | Fussball
Mittwoch, den 20. September 2017 um 14:08 Uhr

Das Duell im Verbandspokal zwischen den beiden Oberligisten FK Pirmasens und FV Dudenhofen konnten die Südwestpfälzer in einem vorgezogenen Spiel am gestrigen Dienstag mit 3:1 für sich entscheiden. Bis fünf Minuten vor Spielende konnten die Spargeldörfler den Spielausgang offen gestaten. Zwar war Pirmasens in der 28. Minute durch Yannik Grieß in Führung gegangen, aber kurz nach der Halbzeitpause konnte Mario Schädler (48.) für die Gäste ausgleichen.

 
 
Fußball Bezirkaliga: Hart erkämpfter 1:0-Sieg des 1. FC 08 Haßloch gegen 1. FC Lustadt
SPORT | Fussball
Mittwoch, den 20. September 2017 um 13:47 Uhr

In einer spielerisch schwachen, aber in der zweiten Hälfte heiß umkämpften Bezirksliga-Partie, behielten 08 Haßloch letztendlich die Oberhand. Haßloch hatte in der ersten Hälfte die klareren Torchancen zu verzeichnen. Einen Freistoß aus halblinker Position köpfte Temizkan Kaan knapp am Pfosten vorbei und der Flankenball von Jens Rehhäuser landete auf der Torlatte.  Die einzige Lustadter Chance in Hälfte Eins resultierte aus einem schlampigen Zuspiel von Torhüter Anschütz der seinen Fehler mit der anschließenden Parade wieder ausbügelte. 

 
 
Fußball A-Klasse: FC Speyer 09 II holt trotz haushoher Überlegenheit im Spitzenspiel beim ASV Harthausen nur einen Punkt
SPORT | Fussball
Montag, den 18. September 2017 um 13:54 Uhr

Ob es der Unerfahrenheit der jungen Mannschaft des FC Speyer 09 geschuldet war, dass sie trotz haushoher Überlegenheit und einer 2:0 Pausenführung im Spitzenspiel der A-Klasse beim Tabellenführer ASV Harthausen sich am Ende mit einem 2:2 zufrieden geben mussten? Kaum einer der Zuschauer hätte nach den ersten 45 Minuten noch einen Pfifferling auf die Hausherren gewettet, so drückend überlegen waren die Gäste aus der Domstadt. Harthausen wurde regelrecht zerlegt und nur dem überragenden Torwart Bernd Streibert hatten es die in schwarz spielenden Tabakdörfler zu verdanken, dass sie nicht schon zur Pause 6:0 hinten lagen.

 
 
Fußball B-Juniorinnen Bundesliga: FC Speyer 09-Mädels zahlen beim 0:5 gegen Gütersloh Lehrgeld
SPORT | Fussball
Sonntag, den 17. September 2017 um 11:16 Uhr

Nach einem Remis gegen berussia Mönchengladbach zum Auftakt müssen die B-Juniorinnen des FC Speyer 09 als Aufsteigerinnen in er Bundesliga West/Südwest Lehrgeld bezahlen. Nach der 0:3 Niederlage bei SGS Essen hatten die von Carina Schmitt trainierten Speyerer Mädels im zweiten Heimspiel am Samstag gegen FSV Gütersloh nicht den Hauch einer Chance. Nur selten kamen die Speyerer jungen Damen aus ihrer Spielhälfte heraus. Nur zu Beginn hatten sie eine Torchance, dann war für den Rest des Spiels viel  Defensivarbeit abgesagt.

 
 
Klartext: Mehr Mut zum Risiko beim 1. FC Kaiserslautern notwendig - Talente eine Chance geben
SPORT | Fussball
Samstag, den 16. September 2017 um 22:48 Uhr

Von Klaus Stein
Die ganze Fußball-Region leidet derzeit mit dem Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Die "Roten Teufel" verloren auch ihr heutiges Spiel in Sandhausen und bleiben sieglos im Tabellenkeller. Nach verpatztem Start kommt die aus der Regionalliga abgestiegene U23 der Lauterer langsam in Tritt. Hans Werner Moser, Trainer der zweiten Mannschaft, wählte seine Worte nach der Frage in der Pressekonferenz nach dem Spiel in Dudenhofen, warum angesichts der Misere bei den Profis so talentierte "junge Wilde" Offensivkräfte wie Dylan Esmel oder Nicklas Shipnoski nicht zum Kader des Zweitligateams gehören.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 335