BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Das hätte ein toller Fußballabend für den Trainer des FC Speyer 09, Ralf Gimmy, sein können. Am Ende der attraktiven Par...
In einer kämpferisch geführten Partie waren in der ersten Hälfte wenig spielerische Glanzpunkte zu sehen. Beide Mannscha...
Es scheint zu funktionieren, was sich der Trainer-Fuchs Ralf Gimmy für seinen FC Speyer 09 in der Sommerpause überlegt h...

Fussball

Fussball: Verbandsliga: Serie gerissen Tabellenführer FV Dudenhofen strauchelt im Spitzenspiel gegen ASV Fußgönheim nach 2:0 Führung
SPORT | Fussball
Montag, den 10. April 2017 um 09:10 Uhr

Nichts hat ewig Bestand. Einmal kann auch die längste Serie reißen.  Diese Erfahrung machte Verbandsliga-Spitzereiter FV Dudenhofen bei seiner 2:3 Niederlage beim Tabellendritten ASV Fußgönheim nach einer beeindruckenden Serie von 18 ungeschlagenen Saisonspielen. Natürlich hatte die Schultz-Elf am Mittwoch im Derby gegen den FC Speyer einige Körner liegengelassen und musste diesem Manko wohl auch am Sonntag Tribut zollen. Dennoch schien es für die Spargeldörfler auch diesmal ganz nach Plan zu laufen, hieß es doch nach nicht einmal 20 Minuten durch Julian Scharfenberger, der bei seinem Treffer Torwartoldie Kevin Knödler hatte ganz schön "alt" aussehen lassen und Daniel Eppel, von Scharfenberger zuvor mustergültig in Szene gesetzt, 2:0.

 
 
Fussball: Regionalliga Frauen: FC Speyer 09 nur 1:1 gegen SV Dirmingen
SPORT | Fussball
Montag, den 10. April 2017 um 09:08 Uhr

Nichts war es mit dem erhofften Dreier der Speyerer Fußballfrauen in ihrer Regionalligapartie gegen den SV Dirmingen. Am Ende stand es 1:1 unentschieden durch die Tore von Sina Süß nach einer halben Stunde Spielzeit zum 1:0 für die Gastgeberinnen und dem Ausgleichstreffer von Julia Eybe, die sich in Minute 76 ein Herz fasste und nach einem langen Ball erfolgreich abschloss. Trotz  Platzvorteilen, - vor allem in der ersten Halbzeit - vermochten es die Gastgeber nicht, bereits in dieser  Spielphase die Entscheidung mit dem einen oder anderen Treffer zu ihren Gunsten herbeizuführen.

 
 
Fussball A-Klasse: Starker Endspurt - FC Speyer 09 II schlägt den TSV Königsbach mit 4:2
SPORT | Fussball
Montag, den 10. April 2017 um 09:05 Uhr

Schwerer als erwartet tat sich der Tabellendritten FC Speyer 09 II am Sonntag in seinem Heimspiel am Sportpark. Am Ende waren die Fans nach einem Kraftakt in Halbzeit zwei aber doch noch versöhnt mit ihrer Mannschaft, zumal Königsbach  nach 0:2 Rückstand durch die Tore von Nico Bierbrauer (19.) und Max Imo (49.), das die Hausherren bereits als sicheren Sieger aussehen ließ, nach einem starken Zwischenspurt mit dem Doppelpack Frederick Strobels (55., 61.) hatte ausgleichen können. Obwohl Speyer nach einem Platzverweis für Marvin Göllner danach in Unterzahl spielen musste, schaffte  der FC die Wende und siegte nach Toren von Manuel Weschler (69.) und Bierbrauer in der Nachspielzeit doch noch sicher mit 4:2.

 
 
Fußball: B-Klasse: 2:5 auf der Kuhweide - Rot-Weiß Speyer unterliegt auch dem ASV Waldsee
SPORT | Fussball
Montag, den 10. April 2017 um 09:03 Uhr

Weniger deutlich als es das Ergebnis verrät, war die spielerische Überlegenheit des ASV Waldsee bei seiner Gastpartie beim Abstiegskandidaten Rot-Weiß Speyer. Nach einer an für sich beruhigten 2:0 Führung in Halbzeit eins für den ASV verpasste es die Spielvereinigung nach einem verschossenen Strafstoß noch in den ersten 45 Minuten zu verkürzen. Weiteres Pech für die Platzherren: Nach der Pause legten sie sich passend zur Osterzeit mit einem Selbsttor noch ein Ei ins eigene Nest. Die Tore für Speyer schossen Nikola Beric und  Heirou-Dine-Toure. Für die Gäste aus Waldsee trafen dreimal  Matthias Korn sowie Sascha Gaetani.

 
 
Fußball Verbandsliga: Schwacher SV Herschberg ermöglicht FC Speyer 09 ein 7:1 "Schützenfest" - besondere Strafstoßvariante
SPORT | Fussball
Sonntag, den 09. April 2017 um 19:24 Uhr

Ja wie cool, abgezockt und clever war das denn: Mit einer von den Fans des FC Speyer 09 noch nie gesehenen Strafstoßvariante überraschten die beiden Torjäger der Domstädter, Marvin Sprengling und Milot Berisha, nicht nur den Torwart der Gästemannschaft des SV Herschberg, Christian Schirrmann, sondern alle Zuschauer. Nach einem Foul des Herschberger Keepers im Strafraum legte sich Sprengling den Ball am Elfmeterpunkt zurecht, tippte diesen aber nur an währenddessen Berisha in den Strafraum lief und mit dem Ball am Fuß den am Boden liegenden Torwart ausspielte und ohne Mühe zum 4:0 versenkte.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 322