BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Dass der FV Dudenhofen in der Oberliga angekommen ist zeigte er im Heimspiel gegen den FSV Jägersnurg über 83. Minuten. ...
Der Bezirksligist 08 Haßloch tut sich offensichtlich gegen Mannschaften schwer, die in der unteren Hälfte der Tabelle st...
Wieder einmal wurde ein gutes Spiel des FV Dudenhofen in der Oberliga nicht mit einem Sieg belohnt. Dem Spielverlauf nac...

Fussball

Fußball: Phönix Schifferstadt will in zwei Jahren in der Verbandsliga sein - Budget um ein Drittel verringert - Für Spielleiter Gerd Fischer ist Trainer Ediz Sari ein Glücksfall
SPORT | Fussball
Montag, den 07. August 2017 um 08:03 Uhr

Von Klaus Stein
Nach einer souveränen Runde ist DJK-SV Phönix Schifferstadt nach zweijähriger "Leidenszeit" in der Bezirksliga wieder in die Landesliga aufgestiegen. Aber auch diese Spielklasse soll nur eine Durchgangsstation in die Verbandsliga sein. "Da wollen wir am Ende der Saison 2018/19 hin", lässt Spielleiter Gerd Fischer im Gespräch mit speyer-aktuell keinen Raum für Spekulationen. Viele Jahre lang sind die Rettichstädter so etwas wie ein Ausbildungsverein für Talente in der Vorderpfalz gewesen. Inzwischen haben sie diese Rolle an den FC Speyer 09 verloren. Die besten Nachwuchsspieler wanderten ab, haben sie in der Domstadt doch die bessere sportliche Perspektive.

 
 
Fußball Oberliga: TuS Mechtersheim kommt bei Heimauftakt gegen Diefflen 0:5 unter die Räder
SPORT | Fussball
Samstag, den 05. August 2017 um 19:32 Uhr

Nach dem durchaus geglückten Saisonauftakt des Oberligisten TuS Mechtersheim mit einem 0:0 beim FSV Salmrohr geriet die Heimpremiere gegen den FV Diefflen fast zum Debakel. Gleich fünf Mal musste TuS-Torwart .... hinter sich greifen. Bereits in der 14 Minute gingen die Gäste durch Fabian Poss in Führung. Im Bemühen um den Ausgleich boten sich Diefflen Gelegenheiten zu Kontern, die sie weidlich nutzten. Durch Tore von zwei Mal Michael Fritsch (18., 45.) und Lukas Latz (34.) Lagen die Blauen zur Pause 0:4 zurück.

 
 
Fußball Oberliga: Deutlich verbessert - FV Dudenhofen verliert in Trier durch Tor in der 92. Minute
SPORT | Fussball
Samstag, den 05. August 2017 um 19:30 Uhr

Eine letztlich unglückliche Niederlage musste der Oberliga-Aufsteiger FV Dudenhofen beim Regionalliga-Absteiger Eintracht Trier hinnehmen. Die Mannschaft aus dem Spargeldorf zeigte sich nach der mäßigen Leistung beim Auftaktspiel mit der deftigen Niederlage deutlich verbessert. Durch seinen Torjäger Julian Marc Scharfenberger war der FVD in der 30. Minute in Führunge gegangen. Die hielt aber nur fünf Minuten, bis Jan Brandscheid ausgleichen konnte.

 
 
Fußball: "Tiki Taka" - FC Speyer 09 düpiert bei letztem Testspiel Phönix Schifferstadt mit 6:1
SPORT | Fussball
Samstag, den 05. August 2017 um 19:10 Uhr

Gerd Fischer, Spielleiter des Landesligisten DjK Phönix Schifferstadt, schwante zu Beginn des letzten Testspiels seiner Mannschaft beim Verbandsligisten FC Speyer 09 nichts Gutes: "Ich glaube, wir werden heute deutlich verlieren", mutmaßte er. Phönix habe am Donnerstag ein Pokalspiel gehabt und trete deshalb weitgehend mit dem Perspektivkader an. "Die haben uns überrannt", kommentierte nach dem Spiel ein Phönix-Spieler die knapp 90 Minuten zuvor auf dem Kunstrasen, auf den wegen eines Wolkenbruchs zum vorgesehenen Spielbeginn gewechselt worden war. Knapp 90 Minuten deshalb, weil der Schiedsrichter wohl Mitleid mit den Rettichstädtern hatte und dem für die grausamen Geschehen und nach 6:1 Toren ein vorzeitiges Ende setzte.

 
 
Fußball: "Durchbruch am Flügel" - FC Speyer 09-Cheftrainer Ralf Gimmy vermittelt Spielern "ganzheitliche Ausbildung" - Teamgeist wichtiger Erfolgsfaktor
SPORT | Fussball
Dienstag, den 01. August 2017 um 20:30 Uhr

Von Klaus Stein
Im seinem Urlaub auf der Insel Kos hat er ein Erdbeben erlebt, kampierte mit seiner Frau zwei Tage lang nicht im Hotel sondern im Freien. Beim Trainingslager mit der Mannschaft des FC Speyer 09 in Kitzbühl absolvierte er, 50+, das volle Programm mit seinen Jungs, Durchschnittsalter zwischen 21 und 23 Jahren: Waldlauf morgens in der Früh, Training oder als "Teambuilding" "Rafting", das Kanu fahren auf einem wilden Bergbach. Am Sonntag muss er beruflich nach Südamerika. Das Leben des Ralf Gimmy ist also alles andere als langweilig.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 330