BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Nicht immer halten Spitzenspiele, was die Fans sich von ihnen versprechen. Ganz anders im Verbandsli...
Gleich im ersten Spiel nach der Winterpause kommt es im Speyerer Sportpark zu einem Spitzenduell zwischen dem Verbandsli...
Die 1. Mannschaft des 1. FC 08 Haßloch erzielte am vergangenen Sonntag in einem Vorbereitungsspiel auf dem Kunstrasen in...
Fussball

Fußball: FV Dudenhofen Kapitän Kevin Schall bleibt für weitere Saison - Abstiegsbedrohter Oberligist kann mit fast allen Stammspielern planen
SPORT | Fussball
Freitag, den 29. Dezember 2017 um 15:34 Uhr

Das war ein entspanntes Weihnachtsfest für die Verantwortlichen des Oberligisten FV Dudenhofen, denn bereits ein Dutzend Stammspieler haben die Zusage gegeben, auch in der kommenden Saison das "Wespen"-Trikot zu tragen. "Wir sind sehr froh, dass auch unser Kapitano Kevin Schall ein weiters Jahr für den FVD auflaufen wird", so Spielleiter Florian Kober in einer Pressemitteilung. Zuvor hatten bereits Timo Enzenhofer, Daniel Eppel, Mario Schädler, Tim Bauer, Andreas Lange, Dominic Himmighöfer, Simon Bundenthal, Kevin Hoffmann, Tolga Barin, Christopher Koch und Marius Schafhaupt ihre Breitschaft erklärt, in Dudenhofen zu bleiben. Dies Zusagen gelten auch für den Fall des Abstiegs in die Verbandsliga, versichert Kober. 

 
 
FV Dudenhofen: vier wichtigen Spieler verlängern Vertrag über die laufende Runde hinaus
SPORT | Fussball
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 08:37 Uhr

Der FV Dudenhofen stellt schon die Weichen für die kommende Saison. Die Stammspieler Kevin Hoffmann, Tolga Barin, Christopher Koch und Marius Schafhaupt hätten bereits zugesagt, über die laufende Runde hinaus für die Gelb-Schwarzen die Fußballschuhe zu schüren, teilt Spielleiter Florian Kober mit. Diese Zusage behalte auch für den Fall die Gültigkeit, wenn der Verein wieder in die Verbandsliga absteigen muss. "Wir sind froh, dass wir bereits früh mit vier wichtigen Spielern in unserem Team verlängern konnten", so Kober.

 
 
Fußball Oberliga: FV Dudenhofen schlägt sich gegen Tabellenführer Homburg trotz 0:3 Niederlage wacker
SPORT | Fussball
Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 23:37 Uhr

Die Hoffnung auf Seiten des FV Dudenhofen war vor dem Spiel gegen den unangefochtenen Spitzenreiter FC Homburg nicht sehr groß, zu Punkten zu kommen. Man wollte es aber den unbesiegten Saarpfälzern so schwer als möglich machen. Dieses Vorhaben gelang, denn mehr als ein Tor ließen die Gelb-Schwarzen in der ersten Halbzeit nicht zu. Es war der dreifache Torschütze Jan Eichmann im Anschluss an einen Eckball, der den Regionalliga Ab- und vermutlich Wiederaufsteiger in der 17. Minute in Führung brachte.

 
 
Fußball Oberliga: TuS Mechtersheim hat nach hochverdientem 3:2-Sieg in Eppelborn Anschluss ans Mittelfeld
SPORT | Fussball
Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 23:16 Uhr

Etwas Luft im Abstiegskampf verschaffte der TuS Mechtersheim durch einen 2:3-Sieg beim FV Eppelborn. Bereits in der 15. Minute war der TuS durch einen Weitschuss von Jannik Marx in Führung gegangen. Aber bereits drei Minuten später konnten die Platzherren durch David Dräger ausgleichen. Die Blauen aus Mechtersheim waren die bessere Mannschaft und gingen durch Christoph Wörzler (36.) nach tollem Zuspiel von Marx erneut in Führung. Die mit einigen Personalsorgen angereiste Elf von Trainer Ralf Schmitt kämpfte tapfer und ginng verdient mit der knappen Führung in die Pause.

 
 
Fußball Verbandsliga: FC Speyer 09 überwintert nach 4:2 gegen den Ludwigshafener SC in der Spitzengruppe - Berisha verschießt Strafstoß
SPORT | Fussball
Samstag, den 09. Dezember 2017 um 08:41 Uhr

Von Klaus Stein
Soll übererfüllt, denn mit einem Platz in der aus vier Teams bestehenden Spitzengruppe der Verbandsliga kann der FC Speyer 09 getrost in die Winterpause gehen. Zwar war das Spiel am Freitagabend gegen den Tabellenvorletzten Ludwigshafener SC (LSC) alles andere als eine Galavorstellung, gehörte zu den schwächeren Spielen der Elf von Trainer Ralf Gimmy. Hauptsache 4:2 (2:1) gewonnen, so das Fazit aus der Partie. "Irgendwie lief es von Beginn an nicht so richtig rund", kommentierte Gimmy zutreffend nach dem Spiel. Seine Vierer-Abwehrkette hatte sichtlich einige Mühe, vor allem mit dem überragenden Prince Jubin, der nicht nur schnell sondern auch recht durchsetzungsfähig war.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 336