BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Verbrauchertipp der Sparkasse Vorderpfalz: Modernisieren spart Energie und erhöht Wohlfühlfaktor
Drucken
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Freitag, den 10. März 2017 um 09:50 Uhr
Die Energiepreise steigen ständig. Wer sparen will, muss zunächst investieren. "Das lohnt sich nicht nur finanziell, sondern verbessert auch die Lebensqualität", rät Peter Bausch, Leiter ImmobilienCenter der Sparkasse Vorderpfalz. Wenn man schon länger Immobilienbesitzer ist, kennt man das möglicherweise: Fenster schließen nicht richtig, Küche und Bad entsprechen nicht mehr dem heutigen Standard, die Heizungsanlage verbraucht zu viel Energie. Renovieren und Modernisieren der eigenen vier Wände bietet den stetig steigenden Energiepreisen Paroli. Und nicht nur das: Wer die Immobilie in Schuss hält, schafft sich mehr Annehmlichkeiten, manchmal sogar Luxus.

Jetzt reagieren und Kosten sparen
Wer rechtzeitig Schritt für Schritt in die eigene Immobilie investieren, spart auf lange Sicht bares Geld, etwa mit einer guten Wärmedämmung des Daches, der Fenster und Außenwände. So bleibt die Wärme im Haus, und man verbraucht nur einen Bruchteil an Energie im Vergleich zu vorher. Eine moderne Heizanlage arbeitet außerdem mit einem deutlich höheren Wirkungsgrad. Auch das hilft, die Kosten erheblich zu reduzieren.

Energieausweis: für Gebäude Pflicht

Wie viel Energie benötigt die Immobilie tatsächlich? Und wie viel davon verpufft wirkungslos? Der Energieausweis verschafft Klarheit. Nach der Energieeinsparverordnung ist er bei Verkauf und Vermietung einer älteren Immobilie Pflicht. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.dena-energieausweis.de. Die Angaben im Ausweis bilden oftmals auch die Grundlage für finanzielle Fördermittel.

Finanzielle Fördermittel gezielt nutzen

Bund und Länder greifen bei Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen mit zahlreichen bundesweiten Förderprogrammen und ländereigenen Initiativen unter die Arme.

Beratung ist wichtig

Die Entscheidung, ein Haus oder eine Wohnung zu modernisieren, trifft man nicht täglich und hat viele - auch finanzielle - Auswirkungen. Deshalb ist eine fundierte Beratung unerlässlich, bei der alle Fragen rund um die Erneuerungsmaßnahmen und deren Finanzierung in Kombination mit öffentlichen Fördermitteln geklärt werden, rät Peter Bausch.

Die Vorteile einer Modernisierung auf einen Blick:

•Sie steigern oder erhalten den Wert Ihrer Immobilie
•Sie verwirklichen lang gehegte Wohnträume
•Sie profitieren langfristig von sinkenden Energie- und Betriebskosten
•Sie können staatliche Unterstützung nutzen (spa/Foto:privat)