BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

IHK Pfalz: Führungsstruktur angepasst – Jürgen Vogel zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer berufen
Drucken
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Montag, den 31. Juli 2017 um 19:25 Uhr
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat Veränderungen in ihrer Führungs- und Organisationsstruktur vorgenommen. Der langjährige IHK-Geschäftsführer, Ass. jur. Jürgen Vogel (47), wurde mit Wirkung zum 1. August zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer berufen. Neben der Leitung seines Geschäftsbereichs Standortpolitik wird er innerhalb der Hauptgeschäftsführung die Aufgabe übernehmen, die drei Dienstleistungszentren in Kaiserslautern, Landau und Pirmasens zu koordinieren. Zudem trägt er dann die Gesamtverantwortung für das Themenfeld Infrastruktur, das die Bereiche Verkehr, Planung, Breitband und Energie umfassen wird.

Die Leitung des Geschäftsbereichs Innovation, Umwelt und Energie wird ab 1. August auf Dipl.-Kfm. Steffen ?Blaga (46) übergehen, der bereits seit 2015 den Geschäftsbereich Existenzgründung und Unternehmensförderung verantwortet. Seinen neuen Geschäftsbereich übernimmt er von Dr. Tibor Müller, der zum Hauptgeschäftsführer der IHK Pfalz bestellt wurde.
Bereits zum 1. Mai wurde der langjährige Leiter des Geschäftsbereichs Ausbildung, Herr Michael Böffel (51), zum Geschäftsführer der IHK Pfalz berufen.
Mit der neuen Führungsstruktur optimiert die IHK ihre internen Kommunikationswege und verbessert Schnittstellen zwischen den Geschäftsbereichen. (spa)