BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Dr. Rüdiger Linnebank wurde zum Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse KölnBonn vorgeschlagen
Drucken
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Sonntag, den 12. November 2017 um 22:59 Uhr
Clemens Körner, Zweckverbands- und Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz, informierte, dass der derzeitige Vorstandsvorsitzende Dr. Rüdiger Linnebank (49) am Freitag, 10. November 2017, von der Findungskommission der Sparkasse KölnBonn als neuer Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn vorgeschlagen wurde. Die Wahl bei der Sparkasse KölnBonn wird am 5. Dezember im Verwaltungsrat und am 12. Dezember im Zweckverband erfolgen, so dass Linnebank, vorbehaltlich der Zustimmung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), im 1. Halbjahr 2018 nach KölnBonn wechseln könnte.

Körner betont: "In der kommenden Verwaltungsratssitzung der Sparkasse Vorderpfalz am 13. Dezember werden wir die weitere Vorgehensweise, insbesondere auch einen möglichen Wechseltermin, besprechen. Ich bin Dr. Linnebank dankbar für seinen geleisteten Beitrag und bedauere sein Ausscheiden sehr. Durch seine engagierte Arbeit hat er seit 2008 wesentlich zum Umbau und der Neuausrichtung und damit zum Erfolg der Sparkasse beigetragen".