BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Geschaeftswelt

Sparkasse Vorderpfalz lädt zum Weltspartag - Nashorn Hugo freut sich auf junge Sparer
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Montag, den 24. Oktober 2016 um 12:12 Uhr

Der 28. Oktober ist bei vielen großen und kleinen Sparern rot im Kalender angekreuzt: An diesem Tag - dem Weltspartag - geht es den angefütterten Sparschweinen an den Kragen. Auch die Sparkasse Vorderpfalz lädt wieder alle Kinder ein, ihr Erspartes in ihre Sparkassen-Geschäftsstelle zu bringen. Junge Sparer können sich auf das Nashorn-Kuscheltier "Hugo" freuen, an einem Malwettbewerb teilnehmen und mit etwas Glück einen 50 Euro-Spargeschenkgutschein gewinnen. Doch nicht nur das: Im PrivatkundenCenter Speyer können sich alle Kinder von 13.30 Uhr bis 16 Uhr mit einer "Riesen-Version" von "Hugo" fotografieren lassen.

 
 
Vertagung des "vorläufigen" Beschlusses von CETA: Stellungnahme des Speyerer Bündnis gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Mittwoch, den 19. Oktober 2016 um 10:01 Uhr

Die EU Handelsminister mussten am Dienstag den Beschluss zu CETA und damit die "vorläufige Anwendung" des Vertrags vertagen. In Belgien und anderen Ländern bestanden dagegen zu viele Einwände. Gestern erklärte eine Abgeordnete im Wallonischen Parlament: "Dieser Vertrag muss gestoppt werden. Das ist ein Kampf der Bürger und der Zivilgesellschaft gegen die multinationalen Konzerne". In ganz Europa gibt es zurecht massive Vorbehalte und  Ablehnung der Freihandelsabkommen TTIP und CETA.

 
 
Antwort auf die Finanzkrise: Top-Ökonomen fordern Finanztransaktionssteuer
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Samstag, den 08. Oktober 2016 um 11:10 Uhr

Mehr als 250 renommierte Wirtschaftswissenschaftler/innen fordern die Einführung der Finanztransaktionssteuer (FTS). Wenige Tage vor dem entscheidenden Treffen der europäischen Finanzminister am 10. Oktober appellieren sie in einem offenen Brief an die beteiligten Regierungen, die Steuer nach jahrelangen Verhandlungen endlich zu beschließen. Der Brief wird auch von deutschen Top-Ökonomen mitgezeichnet, darunter Rudolf Hickel, Gustav Horn, Achim Truger, Lorenz Jarass, Karl-Georg Zinn, Frank Hechtner und Dorothea Schäfer.

 
 
Produzieren und Werken am Stand: WIR-Messe des BDS Römerberg-Speyer wird in der 2. Auflage noch attraktiver
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Samstag, den 08. Oktober 2016 um 10:37 Uhr

Am 22. und 23. April 2017 veranstaltet der Bund des Selbstständigen (BDS) Ortsgruppe Römerberg/Speyer in Zusammenarbeit mit der städtischen Wirtschaftsförderung die zweite "WIR"-Messe. In einem Pressegespräch erläuterten Lilliana Gatterer und Tim Wiedemann für den BDS sowie Wirtschaftsfördererin Silvia Gonsior das Konzept der Veranstaltung. Der April-Termin hänge damit zusammen, dass es im Winterhalbjahr viele Feste und Veranstaltungen gebe und bei einem späteren Termin viele der Firmen noch mehr im Arbeitsstress seien, so Gatterer.

 
 
Fördermaßnahmen "Barrierefreier Tourismus": Land erhebt in Modellregionen Daten zur Evaluation
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Freitag, den 07. Oktober 2016 um 11:32 Uhr

Mit zehn Millionen Euro wird das Land Rheinland-Pfalz während der aktuellen EFRE-Förderperiode den Ausbau barrierefreier touristischer Dienstleistungsketten und die Verbesserung des Reiseangebots für Menschen mit Behinderungen finanziell unterstützen. So können Infrastruktur- und Marketingmaßnahmen in den Kommunen gefördert werden sowie bauliche Maßnahmen zur Schaffung von Barrierefreiheit in Beherbergungs-, Gastronomie- und Campingbetrieben in den zehn Modellregionen.

 
 
Energie effizient einstzten und sparen: Landesenergieagentur und Handwerkskammer informieren
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Freitag, den 07. Oktober 2016 um 11:24 Uhr

Am 25. Oktober 2016 informiert die Energieagentur Rheinland-Pfalz im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Kaiserslautern Vertreter von kleinen und mittleren Unternehmen, wie sie in ihrem eigenen Unternehmen Energie einsparen können und Energie effizienter einsetzen.

 
 
4.Smart-Grids-Woche Rheinland-Pfalz: Chancen und Herausforderungen einer Digitalisierung der Energiewende
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Dienstag, den 04. Oktober 2016 um 12:39 Uhr

Mit dem steigenden Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung nimmt auch der Anteil der witterungsbedingten Schwankungen der Energieerzeugung durch Sonne und Wind stetig zu. Daher wird es immer wichtiger, die Stromerzeugung, den Verbrauch und die Stromnetze intelligent miteinander zu vernetzen und Möglichkeiten zur Speicherung zu schaffen.

 
 
Erfolgreiches Jahr für Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland - Mitgliederzahl leicht gestiegen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | Geschaeftswelt
Freitag, den 30. September 2016 um 13:17 Uhr

Bei der Generalversammlung des Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. in Worms zog das Präsidium für die vergangenen zwölf Monate eine positive Bilanz.  Der Wormser Oberbürgermeister Michael Kissel dankt in seinem Grußwort dem BDS für sein Engagement und betonte die Bedeutung der Selbständigen für die Wirtschaft in Worms. Der Dreiklang aus attraktivem Wirtschaftsstandort, touristischer Destination und der kulturellen Vielfalt mache den Charakter von Worms aus, so Kissel. Er betonte, dass die Wirtschaftsförderung in seinen Augen eine wichtige Rolle bei der Stadtentwicklung spielt und wies unter anderem auf das Gründerzentrum in Worms hin.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 44