BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Nur Meister und Erstligaaufsteiger Bensheim war es bislang gelungen, den Bären zwei Niederlagen in der zweiten Frauenhan...
Das Endergebnis deutet darauf hin, dass sich TuS Lintfort schon vor dem Anpfiff aufgegeben hatte. Das war ganz und gar n...
Sieben Siege aus den letzten 10 Spielen! Die KURPFALZ BÄREN bewiesen auch in Haunstetten eindrucksvoll, warum sie in der...
Handball

Handball: Kurpfalz Bären geht nach mehrmaliger Vier-Tore-Führung gegen Herrenberg am Ende die Luft aus
SPORT | Handball
Sonntag, den 21. Mai 2017 um 13:11 Uhr

Nur Meister und Erstligaaufsteiger Bensheim war es bislang gelungen, den Bären zwei Niederlagen in der zweiten Frauenhandballbundesliga zuzufügen. Ausgerechnet dem Abstiegskandidaten aus Herrenberg gelang am Samstag das gleiche Kunststück. Während die Gastgeberinnen alles in die Waagschale warfen, um vielleicht mit dem drittletzten Tabellenplatz doch noch dem Abstieg zu entrinnen, ging den Bären in der zweiten Halbzeit regelrecht die Luft aus.

 
 
Handball: KURPFALZ BÄREN zeitweise im Torrausch beim 34:18 (15:12) gegen den TuS Lintfort
SPORT | Handball
Montag, den 08. Mai 2017 um 10:54 Uhr

Das Endergebnis deutet darauf hin, dass sich TuS Lintfort schon vor dem Anpfiff aufgegeben hatte. Das war ganz und gar nicht der Fall! Nach 21 Minuten hieß es in der Ketscher Neurotthalle 9:9, und die Zuschauer sahen dabei ein unterhaltsames Handballspiel zweier offensiv eingestellten Mannschaften. Auch zur Halbzeit war mit 15:12 noch nichts entschieden. Lintfort hatte nach dem Seitenwechsel zunächst einige Startprobleme und konnte erst in der 39. Minute das erste Tor zum 19:13 erzielen.

 
 
Handball: Arbeissieg - Ketscher KURPFALZ BÄREN auch in Haunstetten 26:31 (12:16) erfolgreich
SPORT | Handball
Sonntag, den 30. April 2017 um 13:51 Uhr

Sieben Siege aus den letzten 10 Spielen! Die KURPFALZ BÄREN bewiesen auch in Haunstetten eindrucksvoll, warum sie in der zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben wollen. Tom Löbich war geradezu begeistert: „Heute haben wir wieder einmal gezeigt, über welch großartige Moral diese Mannschaft verfügt. Bis auf den etwas verschlafenen Start waren wir in allen Belangen überlegen und konnten es uns leisten, munter durchzuwechseln.“ Mitte der zweiten Halbzeit betrug der Abstand zu den tapferen Gastgeberinnen 10 Tore, und Haunstetten schaffte es trotz großen Kampfgeistes nicht, das Spiel noch zu drehen.

 
 
Handball: Kurpfalz-Bären lassen Leidenschaft vermissen - 23:27 Niederlage in Zwickau
SPORT | Handball
Montag, den 10. April 2017 um 09:58 Uhr

Das gab es im bisherigen Saisonverlauf bei den Kurpfalz-Bären noch nicht. Gerade einmal zwei Törchen waren die Ausbeute des Ketscher Zweitligisten in den ersten 10 Minuten. Vom oft gepriesenen Ketscher Angriffswirbel war nichts zu sehen. Trotz einer guten Vorstellung von Torfrau Sabine Stockhorst mit etlichen tollen Paraden, hieß es nach 18 Spielminuten 10:3 für Zwickau, womit bereits eine Vorentscheidung gefallen war.

 
 
Handball: Kurpfalz-Bären trotz personeller Sorgen am Samstag selbstbewusst gegen BSV Sachsen Zwickau
SPORT | Handball
Freitag, den 07. April 2017 um 08:55 Uhr

Am kommenden Samstag reisen die Handballfrauen von Zweitligist Ketscher Bären zum Rückspiel gegen den BSV Sachsen Zwickau. Die Sächsinnen streben nach Revanche für die in Ketsch erlittene hohe Niederlage aus der Hinrunde.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 12