BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Es hat nicht sollen sein: Obgleich sich Ketscher Kurpfalz Bären bei ihrem Heimspiel gegen Tabellenführer HSG Bensheim/Au...
Fans beider Lager erwarten am kommenden Samstag eine spannungsvolle Atmosphäre beim Derbyspiel der zweiten Handballbunde...
Fast wäre den Kurpfalz Bären gegen den SV Union Halle-Neustadt mit einem Punktgewinn die nächste Überraschung geglückt. ...
Handball

Handball: Kurpfalz Bären unterliegen HSG Bensheim/Auerbach nach erbitterter Gegenwehr mit 24:31
SPORT | Handball
Montag, den 27. März 2017 um 11:04 Uhr

Es hat nicht sollen sein: Obgleich sich Ketscher Kurpfalz Bären bei ihrem Heimspiel gegen Tabellenführer HSG Bensheim/Auerbach tapfer gegen eine Niederlage stemmten, mussten sie Ende doch eine deutliche 24:31 Niederlage gegen den Favoriten quittieren.

 
 
Handball: Kampf und Spannung in der Ketscher Neurotthalle - Kurpfalz Bären erwarten Tabellenführer Bensheim
SPORT | Handball
Mittwoch, den 22. März 2017 um 12:07 Uhr

Fans beider Lager erwarten am kommenden Samstag eine spannungsvolle Atmosphäre beim Derbyspiel der zweiten Handballbundesliga zwischen den Ketscher Kurpfalzbären mit Tabellenführer Bensheim-Auerbach. Für Spielertrainerin Katrin Schneider begann diese Woche mit einem kleinen Schock: Spielmacherin Samira Brands wird aufgrund einer Kapselverletzung am kleinen Finger ihrer rechten Wurfhand die nächsten Wochen der Mannschaft nicht zur Verfügung stehen. Obgleich sie selbst selbst durch ihre Schulterverletzung schwer gehandicapt ist, ging das Team im Training voll zur Sache.

 
 
Handball: Kurpfalz Bären schrammen nur knapp an Sensation vorbei 26:27 gegen SV Union Halle-Neustadt
SPORT | Handball
Montag, den 13. März 2017 um 12:37 Uhr

Fast wäre den Kurpfalz Bären gegen den SV Union Halle-Neustadt mit einem Punktgewinn die nächste Überraschung geglückt. Als Saskia Fackel wenige Sekunden vor Schluss im Konter zum gegnerischen Tor unterwegs war, schien das Unentschieden in Reichweite. Doch die Torhüterin des Favoriten parierte prächtig, und die Bären mussten die Fahrt nach Hause mit leeren Händen antreten. Dennoch es gibt keinen Grund, zu lamentieren. Sportlicher Leiter Tom Löbich zog ein positives Fazit. "Wir haben gut gespielt und toll gekämpft. Am Ende aber waren es Kleinigkeiten, die den Ausschlag für Halle-Neustadt gaben.

 
 
Handball: Kurpfalz Bären wollen vierten Sieg in Folge gegen Nürtingen
SPORT | Handball
Donnerstag, den 02. März 2017 um 10:02 Uhr

Nach drei Siegen in Folge wollen die Ketscher Kurpfalz Bären in der 2. Bundesliga nachlegen. Nach demn beiden wichtigen Erfolgen gegen Rödertal und Rosengarten/Buchholz, zwei Schwergewichte und Aufstiegsanwärter, geht es am Samstag in der Neurotthalle um 17.30 Uhr gegen den Tabellennachbarn Nürtingen. zu bezwingen ist. Aber aufgepasst: Nürtingen hat in dieser Runde sowohl für negative als auch positive Überraschungen gesorgt und liegt zur Zeit vier Zähler Punkte vor dem Team von Spielertrainerin Katrin Schneider. Auch sie ist von der Unberechenbarkeit der Gäste überzeugt:

 
 
Handball: Kurpfalz Bären Ketsch zwingen Zweitliga-Favoriten Rosengarten-Buchholz 22:21 in die Knie
SPORT | Handball
Dienstag, den 28. Februar 2017 um 08:53 Uhr

Frenetischer Faschingsjubel herrschte nach dem nicht für möglich gehalten Sieg gegen "Goliath" Rosengarten/Buchholz in der Ketscher Neurotthalle. "Knapp, aber völlig verdient", lautete das Fazit der Bärenfans, die eine famose Mannschaftsleistung ihrer Bären gesehen hatten. Gestützt auf eine starke Abwehrleistung mit einer erneut überragenden Sabine Stockhorst im Tor, erkämpften sich die Spielerinnen um Trainerin Kate Schneider zwei Punkte, die für den Klassenerhalt in der zweiten Bundesliga von entscheidender Bedeutung sein können.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 11