BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN HASSLOCH

In einer kämpferisch geführten Partie waren in der ersten Hälfte wenig spielerische Glanzp...
Der 1. FC 08 Haßloch lädt am Samstag, 26. August, ab 12.00 Uhr, zu seinem traditionellen T...
In einer Presseerklärung teilt der Haßlocher Gemeinderat Gilbert Adam mit, dass er seine M...
Haßloch: Gelungener Jugend- und Familientag beim 1. FC 08
Drucken
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 08. Mai 2017 um 11:31 Uhr


 

Der vom 1. FC 08 Haßloch in Kooperation mit dem Verein Act 4 Aid–Gemeinsam gegen Kinderarmut veranstaltete Jugend- und Familientag war bei herrlichem Wetter ein voller Erfolg! Alle von den 08ern betriebenen Sportarten Fußball, American Football und Cheerleading wurden präsentiert und konnten bei vielen Mitmach-Aktionen getestet werden, was auch von vielen Kids angenommen wurde. In diese Großveranstaltung, die von der Dietmar-Hopp-Stiftung unterstützt wurde, war auch ein Spieltag der G- und F-Fußballjunioren mit insgesamt 19 Teams integriert.

 Die 08-Teams waren dabei sehr erfolgreich. Die Abteilung American Football bot einen Parcours an und die Fascinations Cheerleader richteten ein Camp ein. Torwand und insbesondere die Hüpfburg waren fest in
Kinderhand. Der Verein Act 4 Aid, Kooperationspartner der 08er, boten eine Bastelecke, Kinderschminken, verschiedene Animationen und einen Musik-Workshop an. Alles in allem: Eine Top-Veranstaltung mit sehr vielen Zuschauern, die ihr Kommen nicht bereut haben. Und die zahlreichen Kinder hatten ihren Spaß. Alle Jugendmannschaften der Fußballer sowie die Abteilung American Football mit den Cheerleadern waren als Helfer im Einsatz. Die Organisatoren Michael Faust und Uwe Rudingsdorfer sowie Uwe Mundschau vom Verein Act 4 Aid zogen abschließend ein sehr positives Fazit.
Pech dagegen hatten die 08er wieder beim traditionellen Maifest. Zum vierten Mal in Folge fiel das Fest ins Wasser. Trotz des Regenwetters fand das Maifest wieder im 08-Vereinsheim statt, in dem die neue Vereinswirtin Irina Kost ein deftiges Weißwurstfrühstück mit Brezeln anbot, während der Maibaum auf dem Vereinsgelände etwas einsam war. Die anwesenden 08-Fans und Gäste nahmen`s mit Humor und hoffen, dass 2018 beim nächsten Maifest endlich die Sonne scheint (jh/Fotos: privat).