BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN HASSLOCH

Bei der Jahresabschlussfeier des 1. Skatclubs Haßloch im Vereinsheim des 1. FC 08 konnte d...
Das Benefiz-Skatturnier 2017 des 1. Skatclubs Haßloch wurde auch in diesem Jahr zu Gunsten...
Christian Rebres wird zur neuen Runde 2018/2019 die Funktion des Co-Trainers beim Bezirksl...
Fußball Bezirksliga: 1. FC 08 Haßloch bestätigt Aufwärtstrend beim 2:0 gegen FSV Freimersheim
Drucken
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 20:23 Uhr
Die Haßlocher Platzherren dominierten von Anfang an die Partie und ließen den Gästen aus Freimersheim keine Chance zur Spielentfaltung. Der diesmal von Anfang an eingesetzte George Yalman erzielte nach Vorlage von Temizkan Kaan, mit einem Flachschuss aus 17 Metern, die verdiente 1:0 Führung.  Im weiteren Verlauf versäumten die 08er die Führung auszubauen.  Chancen waren genügend vorhanden. Martin Berac setzte sich gegen mehrere Abwehrspieler  durch, schoss den Ball aber knapp neben das Tor.

 Auch Temizkan Kaan zielte knapp neben den Pfosten und der Schuss von Fabian Metz wurde von einem Abwehrspieler auf der Torlinie geklärt. Die einzige Torchance der Freimersheimer in der ersten Hälfte legten die Haßlocher mit einem Fehlpass vor. 
Torwart Anschütz war auf dem Pfosten und klärte außerhalb des Strafraumes.  In der zweiten Hälfte konnte der FSV das Spiel ausgeglichener gestalten und hatte durch Denis Thomas die große Chance zum 1:1. Die 08er, die zwischenzeitlich die Routiniers Jens Rehhäußer und Andreas Brill ersetzen mussten, verlegten sich aufs Kontern. Einen dieser Konter nutzte dann Martin Berac in der 85. Minute zum 2:0. Schiedsrichter Sven Gadow aus Mannheim leitete die Partie souverän, musste aber den Freimersheimer Metin Safak nach dem 2:0 mit Rot in die Kabine schicken. Die 100 Zuschauer waren mit ihrer Mannschaft zufrieden. Die 08er haben mit diesem Sieg den Kontakt zur Spitzengruppe der Bezirksliga Vorderpfalz hergestellt und belegen mit vier Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter  SV Ruchheim nun den 4. Tabellenplatz. Der 1. FC 08 Haßloch bestreitet sein nächstes Spiel auswärts beim ASV Maxdorf am Sonntag, 8. Oktober. Anstoß ist um 15.15 Uhr  (hp/jh).