BECHER UND DIE GEGENWART

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN HASSLOCH

Am Donnerstag, 15. Mai, lädt die Landtagsabgeordnete Brigitte Hayn zu einer Informationsfa...
Am vorletzten Samstag fand für diese Saison der letzte gemeinsame Spieltag der G-Jugend un...
Beim Internationalen RTB-Pokal des Rheinischen Turnerbundes (RTB) in Bergisch Gladbach war...
Haßloch Aktuell

Alles rund ums Fenster: Umweltforum Haßloch informiert mit neuem Film
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 04. November 2013 um 15:30 Uhr

Der neue Film des Umweltforums Haßloch zur Energetischen Sanierung des Hauses in der Scheffelstraße 1 legt diesmal den Schwerpunkt auf die richtige Fensterwahl und korrekte Montage. EGezeigt werden die weiteren Funktionen, die Fenster neben der Nutzung von Tageslicht noch haben. Der Film ist zu sehen im Offenen Kanal Weinstraße, dort auch abrufbar unter „Video on Demand“ (Video auf Abruf) und auf www.youtube.de unter dem Kanal des „Umweltforum Haßloch“.

 
 
Turnen: Haßlocher Turnerinnen schaffen mit Platz 5 beim Turntalentschul-Pokal bestes Ergebnis seit Bestehen der Talentschule der TSG Haßloch
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Samstag, den 02. November 2013 um 11:29 Uhr

Gleich mit zwei Mannschaften war die Turntalentschule der TSG Haßloch beim Turntalentschul-Pokal (Deutsche Meisterschaften der TTS) des DTB in Buchholz bei Hamburg vertreten. Mit dem 5. Platz in der Altersklasse 10 wurde seit Bestehen der TTS Haßloch die beste Platzierung auf Bundesebene erreicht. Daneben ist noch bemerkenswert, dass lediglich die TTS München-Unterföhrung und die TTS Haßloch in beiden Altersklassen (AK 9 und AK 10) eine Mannschaft gestellt haben. Weiter ist noch zu berücksichtigen, dass die starken Turnverbände zwischen ihren TTS die Turnerinnen austauschen, während Haßloch nur auf seine eigenen Gewächse zurück greifen kann, was den Erfolg dadurch noch verstärkt.

 
 
Ehrung für Haßlocher: Hans Grohe mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 28. Oktober 2013 um 12:41 Uhr

Hans Grohe hat in Wörrstadt die Freiherr-vom-Stein-Plakette aus den Händen von Innenminister Roger Lewentz erhalten. In Rheinland-Pfalz wird die Plakette nur alle drei Jahre verliehen. Sie geht an Persönlichkeiten, die sich durch ehrenamtliche Tätigkeiten im kommunalen Bereich in Rheinland-Pfalz verdient gemacht haben. Der Name Freiherr vom Stein steht für die Entwicklung der kommunalen Selbstverwaltung in Deutschland. Minister Lewentz unterstrich die Bedeutung der Ehrung mit den Worten: „Die Träger der Plakette nehmen auch gleichzeitig die Aufgabe an, Vorbild für junge Menschen zu sein, für die die demokratische Lebensform und die kommunale Selbstverwaltung etwas Selbstverständliches geworden ist.“

 
 
Hilfe für Michal aus Wolczyn: Partnerstadt bittet um Typisierung für Leukämiekranken
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 12:02 Uhr

Der Bürgermeister der Haßlocher Partnerstadt Wolczyn bittet die Einwohner Haßlochs um Mithilfe bei der Suche nach einem geeigneten Knochenmarkspender für den an Leukämie erkrankten Michal. Eine Typisierung kann anlässlich des Blutspendetermins des DRK Haßloch-Meckenheim am Freitag, 22. November, 17 Uhr, in der Ernst-Reuter-Schule Haßloch erfolgen. Die Blutentnahme für diese Typisierung ist für den Spender kostenfrei. Typisieren können sich Personen vom 18. bis zum vollendeten 55. Lebensjahr, ohne schwere Erkrankungen.

 
 
Tag der offenen Tür beim offenen Kanal: Studio Haßloch lädt ein
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 10:32 Uhr

Der Trägerverein des Haßlocher OK Weinstraße Studios öffnet am kommenden Sonntag, 27. Oktober ab 14 Uhr die Türen für Interessenten aus der Bevölkerung. Neben Führungen durch das TV-Studio geben die Mitarbeiter des OK Haßloch/Böhl-Iggelheim e.V. Einblick in Ihre Arbeit und stellen die technischen Einrichtungen vor. Ein Highlight ist die Vorführung des erst kürzlich angeschafften Produktionsmobils (ProMo) - das fahrende TV-Studio mit dem unter anderem Veranstaltungen oder die Kochsendung Küchengeflüster aufgezeichnet werden.

 
 
Beginn der Straßenbauarbeiten in der Werkstraße
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Dienstag, den 15. Oktober 2013 um 13:10 Uhr

Nachdem die Arbeiten der Gemeindewerke Haßloch zur Erneuerung eines Regenwasserkanals in dieser Woche abgeschlossen werden, beginnen ab dem 21. Oktober die Arbeiten für den Straßenausbau in der Werkstraße. Im ersten Abschnitt wird zunächst die komplette westliche Straßenseite aufgenommen und ausgebaut. In dieser Zeit ist die Werkstraße mittels Einbahnstraßenregelung von Süd nach Nord (in Richtung Real-Markt) auch noch für den Durchgangsverkehr befahrbar. Die Gegenrichtung ist sowohl für den Durchgangsverkehr, als auch für den Anwohnerverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Adam-Stegerwald-Straße -> L 530 Lachener Weg -> K14 Richtung Lachen – Speyerdorf – Fabrikstraße.

 
 
Prävention, Schutz und Hilfe: Fachtag des Runden Tischs „Gewalt in engen sozialen Beziehungen“ findet im November statt
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Dienstag, den 15. Oktober 2013 um 12:38 Uhr

Am Mittwoch, 13. November, findet im Kulturviereck Hassloch ein Fachtag des Runden Tischs „Gewalt in engen sozialen Beziehungen“ zum Thema „Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Frauen und Kindern“ statt. Er richtet sich an Fachleute aus dem ärztlichen und therapeutischen Bereich, die bereits mit Traumatisierten arbeiten. Und auch an Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Schule, Kindergarten, Berufliche Integration, Beratung, oder Polizei. Anmeldungen und Infos bei der Gleichstellungsbeauftragten von Neustadt, Susanne Mehling, Telefonnummer 06321/855-357.

 
 
Fliesenleger und Installateur gesucht
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Dienstag, den 15. Oktober 2013 um 09:03 Uhr

Die Bürgerstiftung ist sehr bemüht, den Saal Löwer wieder herzurichten. Seit Juni sind etwa 300 Arbeitsstunden in die Renovierung investiert worden. Zum jetzigen Zeitpunkt werden Toiletten neu eingebaut. Dafür sucht die Bürgerstiftung momentan vornehmlich Fliesenleger und einen Sanitär-Installateur. Der nächste Arbeitseinsatz ist für den 19. Oktober um 10 Uhr angesetzt. Jede helfende Hand wird gebraucht!

 
 
11. Kulinarische Haselnusswochen in Hassloch: Alles rund um die kleine Nuss
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 14. Oktober 2013 um 11:00 Uhr

„Durch Haselgebüsch fließendes Gewässer“, so idyllisch klang der Ortsname Haßloch in althochdeutscher Zeit. Vor nunmehr 10 Jahren keimte die Idee auf, die Haselnuss in Haßloch wieder aufleben zu lassen. Zwei Wochen lang kann man nun bereits zum 11. Mal in sechs Betrieben schlemmen, schauen und kaufen. Während der Haselnusswoche bieten teilnehmende Restaurants eigens kreierte Gerichte aus der Haselnuss. Neue Schmuck-Kreationen rund um die Haselnuss lassen sich bestaunen und natürlich auch erwerben. In der Tourist-Information gibt es Haselnussöl, Pälzer Haselnussdubbes, Haselnusslikör und -schnaps zu kaufen; alles aus der feinen kleinen Nuss. Die Eröffnung der Haselnusswoche findet dieses Jahr am Samstag, dem 26. Oktober um 15 Uhr anlässlich der Haßlocher Haselnusskerwe auf dem Jahnplatz südlich des Rathauses in Haßloch statt. Hier präsentiert sich auch der NABU mit seiner Nussjagd, bereits schon ab 9 Uhr auf dem Wochenmarkt und ab 14 Uhr auf der Haselnusskerwe. Infos zur Nussjagd gibt es unter www.nussjagd-rlp.de.

 
 
Haßloch: Neuer Sprecher im Partnerschaftsbeirat des AK Wolczyn
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 09. Oktober 2013 um 12:02 Uhr

Hauptkommissar Jochen Gleich ist neuer Leiter des Arbeitskreises Wolczyn im Partnerschaftsbeirat der Gemeinde Haßloch. Die Mitglieder wählten ihn einstimmig im Beisein des Beiratsvorsitzenden Thomas Stumpf und dessen Vorgänger Manfred Letzelter zum Nachfolger von Norbert Nitsche, der aus gesundheitlichen Gründen das Amt abgab. Seit Gründung des Beirats vor 13 Jahren hat sich Nitsche stark engagiert und in die Beziehung zur polnischen-schlesischen Partnerstadt Wolczyn (Konstadt) eingebracht.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 51

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.