BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN HASSLOCH

Der 1. Skatclub Haßloch führt am Dienstag, 30.12.2014, 19.30 Uhr, im Clubheim des Schachcl...
Beim 3. und letzten Wettkampf der Regionalliga Mitte Kunstturnen Frauen in Backnang turnte...
Bei den rheinland-pfälzischen Mannschafts-Titelkämpfen im weiblichen Kunstturnen  in ...
Haßloch Aktuell

Freiwillige Feuerwehr: Tag der Offenen Tür fällt aus
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 21. August 2013 um 13:59 Uhr

Der Tag der offenen Tür findet bei der Feuerwehr Haßloch immer am 2. Sonntag im September statt. Durchgeführt wird dieser Tag von der Feuerwehr selbst und dem entsprechenden Förderverein. Der für den 8. September geplante Tag der offenen Tür der ist jedoch abgesagt. Dies teilte die Feuerwehr Haßloch nach Absprache mit dem Bürgermeister und Feuerwehrdezernenten Lothar Lorch mit.

 
 
2. Tag der offenen Baustelle im Modellprojekt zur Energetischen Sanierung
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 19. August 2013 um 09:15 Uhr

Das Umweltforum Haßloch präsentiert den 2. Tag der offenen Baustelle im Modellprojekt zur Energetischen Sanierung in der Scheffelstraße 1 in Haßloch. Auch im August freut sich das Umweltforum über große Fortschritte auf der Baustelle. Sowohl der Anbau als auch die Garage in Holzrahmenbauweise sind gestellt. Schwerpunkt des Tages der offenen Baustelle ist die bereits montierte Dachdämmung mit 200mm Zwischensparrendämmung und 160mm Aufsparrendämmung. Der verwendete Dämmstoff Holzfaser kann an Fühlproben verglichen werden mit herkömmlichen Dämmstoffen wie PUR oder Mineralwolle. Für Interessierte stehen Vertreter des Umweltforums, Architekten, ausführende Handwerker und Bauherrschaft am 17. August, von 10 bis 14 Uhr Rede und Antwort.

 
 
OK - Mach mit: Perspektiven für junge Menschen im Studio Haßloch
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Freitag, den 16. August 2013 um 13:20 Uhr

Interessante Einblicke in die Welt des Fernsehens, aber auch kostenlose Weiterbildungsangebote und viel Spaß verspricht der Vorstand des Offenen Kanals (OK) Weinstraße jungen Menschen, die gerne das engagierte Team der Jugendredaktion im Studio Haßloch unterstützen wollen. Gesucht wird ein Jugendbetreuer andere ehrenamtliche Mitarbeiter.

 
 
„Rock’N’Heim“-Musik-Festival: Straßenregelungen während der Veranstaltungsdauer
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Dienstag, den 13. August 2013 um 10:00 Uhr

Vom 16. bis 18. August findet auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg erstmals das neue Musik-Festival „Rock’N’Heim“ mit über 30 Bühnenauftritten statt. Folgende Verkehrsregelungen sind an den Veranstaltungstagen vorgesehen:

 
 
11. Open-Air-Kino in Haßloch: Umfangreiches Vor- und Begleitprogramm
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 05. August 2013 um 12:30 Uhr

Zwischen dem 8. und 10. August findet in Haßloch das 11. Open-Air-Kino statt. Neben den gezeigten Filmen bietet das Event ein vollgepacktes Vorprogamm für große und kleine Besucher, das ab 19 Uhr auf der Pferderennbahn beginnt und sich unter anderem aus Musik und Spielen zusammensetzt. Für die Organisation sind 20 ehrenamtliche Jugendliche aus der „AG Jugend“ der Zukunftskonferenz der Gemeindeverwaltung Haßloch und die Auszubildenden der Tourist-Information Haßloch verantwortlich.

 
 
„Bürgerfenster“ im Offenen Kanal Weinstraße: Haßlocher zeigen Whiskey, Roboter und Kunstwerkstatt
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Montag, den 05. August 2013 um 10:42 Uhr

Das von vielen Zuschauern des Offenen Kanals (OK) Weinstraße lang erwartete Magazin „Bürgerfenster“ aus dem Studio Haßloch startet wieder. Das Team unter der Leitung von Matthias Merkler zeigt an vier Terminen zwischen dem 12. und 21. August Beiträge über Whiskey, Roboter und Kunst.

 
 
„Sicherheits- und Gesundheitstag“
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Donnerstag, den 01. August 2013 um 11:59 Uhr

Die Gemeindeverwaltung und der Seniorenbeirat veranstalten am 14. September von 10 Uhr bis 17 Uhr in der Schillerschule Haßloch den „8. Sicherheits- und Gesundheitstag für Senioren“. Verschiedene Vereine, Institutionen, Verbände und Einrichtungen werden an dieser Veranstaltung, welche alle zwei Jahre stattfindet, teilnehmen.

 
 
Theater im Pfalzbau für Senioren
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Donnerstag, den 01. August 2013 um 11:58 Uhr

Auch 2013/2014 wird das Seniorenbüro wieder die Theaterfahrten zum Pfalzbau in Ludwigshafen anbieten. Das Abonnement umfasst insgesamt sechs Vorstellungen für den Zeitraum Dezember 2013 bis Juni 2014. Mit dem Bus geht es bequem, ohne Parkplatzsuche oder lange Fußwege, direkt vom Pfalzplatz zum Pfalzbau. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich im Seniorenbüro bei Beate Gebhard-Diehl unter Tel. 06324-935-359 melden.

 
 
Offener Treffpunkt für Trauernde: „Gemeinsam Trauer durchleben“
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Donnerstag, den 01. August 2013 um 11:57 Uhr

In der Gemeinschaft mit anderen Betroffenen spürt man, dass man mit seiner Trauer nicht allein ist. Trauer beinhaltet so vieles an Gedanken und Emotionen. Im Treffpunkt wird Mut gemacht, diese Gefühle auszudrücken und aus dem Schmerz herausfinden in eine Dankbarkeit für Erlebtes und Erfahrenes. Eingeladen sind alle, die einen nahestehenden Menschen verloren haben.

 
 
Think Bach: Eduard Ferlet im Ältesten Haus in Haßloch
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Mittwoch, den 31. Juli 2013 um 13:44 Uhr

Der in Frankreich bereits gefeierte Solopianist Edouard Ferlet tritt am Freitag, 2. August  erstmals in der Region beim palatia jazz Festival auf. Zum Einlass ab 18 Uhr sind feine Weine und mediterrane Speisen im Rahmen des kulinarischen Begleitprogramms im romantischen Innenhof des Ältesten Haus in Haßloch zu genießen. Bachs Musik ist seit jeher eine große Quelle der Inspiration für Jazz-Pianisten. Edouard Ferlets Ziel ist nicht, Bach zu spielen, sondern er vermittelt durch das Spiel mit seinem Werk einen sorgfältigen, erfinderischen wie kreativen Dialog und eine faszinierende, spannende, wie kluge Konversation zwischen Ferlet und Bach. Die Kompositionen zu dekonstruieren und wieder zu rekonstruieren, somit modernes Redesign zu erzeugen und letztlich das „Wesen der Musik von Bach“ zu hören, ist hier die erfolgreiche wie sehr originelle Herausforderung, der sich Ferlet stellt.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 54

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.