BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
Heidelberg

Heidelberger Patrick Henry Village: Gemeinderat entscheidet über Planungsgrundlage für Zukunftsstadtteil - Raum für über 10.000 Menschen
KURPFALZ | Heidelberg
Freitag, den 08. Dezember 2017 um 06:40 Uhr

Die Planungen für Heidelbergs neuesten Zukunftsstadtteil gehen in die nächste Phase: Am 14. Dezember entscheidet der Gemeinderat, ob die vorliegende Entwicklungsvision für das Patrick Henry Village (PHV) offiziell als Masterplan beschlossen wird – und somit als formale Grundlage für den weiteren Prozess dient. "Wir haben uns die Entwicklungsvision in einem langen und intensiven Prozess hart erarbeitet. Von der Fachwelt, aus der Bürgerschaft und aus der Politik kamen bisher sehr viele positive Rückmeldungen. Wir wollen daher, dass diese Vision Realität wird und dass wir jetzt mit der Durcharbeitung der Planung anfangen können", sagt Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck.

 
 
Heidelberg: Adventsbeginn im Zoo - Zoo-Weihnachtsmarkt am 2. und 3. Dezember
KURPFALZ | Heidelberg
Donnerstag, den 23. November 2017 um 07:31 Uhr

Am ersten Adventswochenende, dem 2. und 3. Dezember, findet jeweils ab 12 Uhr erneut der Weihnachtsmarkt im Zoo statt. Die Besucher dürfen sich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot freuen. Als vorweihnachtliches Geschenk gilt am ersten Adventswochenende ein spezieller Sondertarif für den Zoo-Eintritt: Erwachsene zahlen nur 5 Euro und Kinder nur 2,50 Euro. Während die Zootiere sich langsam auf den Winter einstellen, ihr wundervolles Winterfell anlegen wie die Steppenfüchse oder das Winterlager auspolstern wie die Präriehunde, können die Zoobesucher ein besonderes Programm erleben.

 
 
Heidelberg: Sommer am Fluss - Den Sandstrand am Neckar genießen
KURPFALZ | Heidelberg
Freitag, den 18. August 2017 um 12:12 Uhr

Mitten in der Altstadt bietet Heidelberg in diesem Sommer eine Kulisse für Urlaubsgefühle: Am Neckarlauer direkt vor der Stadthalle gibt es unten am Wasser einen Sandstrand mit Strandbar – ein Überbleibsel der Veranstaltung "Neckar-Lounge". Der Verein "Neckarorte e.V." hatte in Kooperation mit der Stadt Heidelberg am vorletzten Juliwochenende nicht nur den Strand geschaffen, sondern ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Präsentation des Projektes "Stadt an den Fluss – Neckarorte", Strandbar, Live-Konzerten, einer Zirkus-Show, Foto-Ausstellungen, Mitmach-Brunch und Yoga organisiert.

 
 
Gemeinsam für die Elefanten: WWF und Zoo Heidelberg starten Zusammenarbeit für bedrohte Dickhäuter am Welt-Elefantentag
KURPFALZ | Heidelberg
Samstag, den 12. August 2017 um 21:56 Uhr

Anlässlich des Welt-Elefantentages am 12. August haben der Zoo Heidelberg und die Naturschutzorganisation WWF angekündigt, zukünftig beim Elefantenschutz eng zusammenzuarbeiten. Zu diesem Zweck haben die beiden Institutionen das „Team Elefant Heidelberg“ gegründet. Die Kooperation wird sowohl den wildlebenden Asiatischen Elefanten in Thailand als auch ihren Artgenossen im Zoo Heidelberg zugutekommen. „Der WWF und der Zoo Heidelberg engagieren sich gemeinsam, um die Zukunft und das Überleben der bedrohten Elefanten in Asien zu gewährleisten. Das ist unsere gemeinsame Mission, für deren Gelingen wir die Unterstützung möglichst vieler Menschen benötigen“, sagt Tania Roach, Mitglied der Geschäftsleitung beim WWF Deutschland.

 
 
Heidelberg: Dyke*March Rhein-Neckar – Lesben/frauenliebende Frauen-Demo am Vorabend des Christopher Street Day
KURPFALZ | Heidelberg
Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 09:36 Uhr

In der Öffentlichkeit, in den Medien, aber auch innerhalb der eigenen LGBTTIQ*-Community werden Lesben häufig nicht benannt oder dargestellt und damit unsichtbar gemacht. So ist im Zusammenhang mit Homosexualität oft nur von schwulen Männern die Rede oder die Christopher Street Days (CSD) werden auch heute noch als "SchwulenParaden" bezeichnet. Und auch in Beruf, Alltag, Familie oder im engsten Umfeld stoßen lesbische Frauen noch immer auf Hohn, Skepsis oder Ablehnung. Auch Anfeindungen bis hin zu körperlicher Gewalt auf offener Straße gehören noch immer zur Realität vieler Lesben.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 78