BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
Hilfe

Stichtag 1. Juli: Renten steigen, Mütterrente kommt
INFODIENSTE | Hilfe
Mittwoch, den 04. Juni 2014 um 09:05 Uhr

Zum 1. Juli steigen die Renten in den alten Bundesländern um 1,67 Prozent. Über den neuen Zahlbetrag informiert die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ihre Rentner in einer Mitteilung. Der Versand beginnt im Juni. Die ebenfalls zum 1. Juli geplante Mütterrente ist in dem neuen Zahlbetrag noch nicht enthalten. Die Mütterrente berechnet die Rentenversicherung getrennt von der Rentenanpassung in einer Sonderaktion, die im wesentlichen im dritten Quartal umgesetzt und im vierten Quartal abgeschlossen sein soll. Die Betroffenen erhalten darüber eine Mitteilung und eine Nachzahlung ab Juli. Besondere Anträge sind nicht notwendig.

 
 
Wichtig auch bei kurzen Gewittern mit heftigen Schauern: ADAC Pfalz warnt vor Aquaplaning
INFODIENSTE | Hilfe
Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 12:37 Uhr

Im Sommer müssen Autofahrer mit Schauern und Gewittern rechnen, die lokal sehr heftig ausfallen können. Bei starkem Regen ist besondere Vorsicht angebracht, denn Aquaplaning macht auch Autos mit den besten Reifen so gut wie manövrierunfähig, warnt der ADAC Pfalz. Fährt man zu schnell, können die Vorderreifen das Wasser nicht mehr rasch genug verdrängen, so dass sich ein Wasserkeil zwischen Reifen und Fahrbahn bildet. Der Kontakt zur Straße reißt dann schlagartig ab und das Fahrzeug lässt sich weder lenken noch bremsen.

 
 
Manchmal überlebenswichtig: Johanniter appellieren an Haus- und Wohnungseigentümer, Hausnummern deutlich anzubringen
INFODIENSTE | Hilfe
Donnerstag, den 22. Mai 2014 um 11:45 Uhr

Wenn der Alarm ertönt, haben die Einsatzkräfte nur ein Ziel: Sie wollen helfen und das so schnell wie möglich. Doch immer häufiger wird ihre Arbeit behindert, weil sie das richtige Haus durch fehlende oder schlecht angebrachte Hausnummern bzw. unzureichende Beleuchtung nicht finden können. Dann müssen die Rettungskräfte die Straßen mehrmals abfahren oder im schlimmsten Fall zu Fuß nach dem richtigen Gebäude suchen. Hierbei geht Zeit verloren, die im Zweifelsfall Leben kosten kann.

 
 
Für die Steuererklärung von Rentnern: Rentenversicherung bescheinigt Rentenhöhe
INFODIENSTE | Hilfe
Freitag, den 11. April 2014 um 11:05 Uhr

Auch Rentner müssen bis zum 31. Mai ihre Steuererklärung für das Jahr 2013 beim Finanzamt abgeben. Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz bescheinigt ihren Rentnern dazu auf Wunsch die Höhe der Rente. Ein Anruf unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 100048 016 genügt, und die Bescheinigung wird per Post zugesandt. Auch im Internet kann man sie unter www.deutsche-rentenversicherung-rlp.de („Services > Online-Dienste > Versicherungsunterlagen anfordern und einsehen“) bestellen.

 
 
Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur: Familienkasse Rheinland-Pfalz weist auf Zwischenregelung hin
INFODIENSTE | Hilfe
Mittwoch, den 19. März 2014 um 14:23 Uhr

An allen allgemein bildenden Gymnasien und Gesamtschulen in Rheinland-Pfalz endet für viele Abiturienten Ende März die Schule. Viele Eltern sind verunsichert, wie es jetzt mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich das Kind eventuell sogar für die Zwischenzeit arbeitslos melden? Die Familienkasse klärt auf: Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen notwendig. Sie ist zum Beispiel dann nicht erforderlich, wenn der nächste Ausbildungsabschnitt innerhalb von vier Monaten nach Beendigung der Schulausbildung beginnt.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 10