BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
Hilfe

Gut vorbereitet in den Urlaub starten
INFODIENSTE | Hilfe
Dienstag, den 25. Juni 2013 um 12:46 Uhr

Der ADAC Pfalz hat, pünktlich zum Beginn der Urlaubssaison, seine Checkliste mit allem Wichtigen rund ums Auto veröffentlicht. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann bei seiner Werkstatt, möglicherweise in Verbindung mit einem vorgezogenen Inspektions-Termin, einen Urlaubs-Check durchführen lassen. Vor Fahrten ins Ausland sollte man sich unbedingt über die landestypischen Vorschriften informieren. In den meisten europäischen Ländern besteht zum Beispiel Warnwestenpflicht. Zu beachten ist auch, dass in vielen Ländern Lichtpflicht besteht und die Promillegrenzen vielfach niedriger liegen als in Deutschland. An viele Dinge muss zusätzlich gedacht werden.

 
 
Mutter-Kind-Kur richtig beantragen
INFODIENSTE | Hilfe
Freitag, den 17. Mai 2013 um 12:39 Uhr

Nach wie vor werden Mütter- und Mutter-Kind-Kurmaßnahmen von den Krankenkassen mit dem Hinweis abgelehnt, sich an den Rentenversicherungsträger zu wenden. Dabei sind diese Kuren medizinische Leistungen, die nach dem Sozialgesetzbuch ausschließlich in der Zuständigkeit von Krankenkassen liegen. Darauf weist die neue Begutachtungs-Richtlinie des Medizinischen Dienstes ausdrücklich hin. Die Realität sieht anders aus: Obwohl die Statistik  der Mütter- und Mutter-Kind-Kurmaßnahmen der Beratungsstellen des Diakonischen Werkes Pfalz für 2012 eine deutliche Verbesserung der Bewilligungssituation insgesamt zeigt, stagnierte die so genannte Umlenkungsquote an den Rentenversicherungsträger auf hohem Niveau.

 
 
Das Fahrrad als Transportmittel: Tipps vom ADFC Rheinland-Pfalz
INFODIENSTE | Hilfe
Donnerstag, den 16. Mai 2013 um 09:55 Uhr

Das Fahrrad ist ein zweckmäßiges Transportmittel und dabei vielseitiger, als man denkt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club – ADFC Rheinland-Pfalz – betont, dass ein Rad mehr kann, als einen Menschen von A nach B zu befördern. Mit Gepäckträger, Tasche oder Anhänger kann man so viele Dinge transportieren, dass man nur selten tatsächlich ein Auto braucht. „Schon zwei Fahrradtaschen schaffen ganz bequem etwa 40 Liter Volumen“, erklärt Christian von Staden, ADFC-Landesvorsitzender. „Wenn man bedenkt, dass etwa die Hälfte aller Einkäufe weniger als fünf Kilo wiegen, kann man jedes zweite Mal den Pkw getrost stehen lassen.“ In Städten hat das enorme Vorteile: Als Rad-Shopper ist man flink und hat keine Parkplatz-Sorgen.

 
 
Letzte KSB-Elternrunde zum Thema Pubertät vor der Sommerpause: „Vereinbarungen, die gemeinsam getroffen werden, werden eher eingehalten“
INFODIENSTE | Hilfe
Montag, den 13. Mai 2013 um 14:11 Uhr

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg, wenn es um pubertierende Jugendliche geht. Gerade deshalb wird Kinderschutzbund-Beraterin Anne Zwick auch in der letzten Elternrunde des Kinderschutzbundes zur Pubertät vor der Sommerpause wieder die friedfertige und gleichberechtigte Gesprächsführung thematisieren.

 
 
Klimawandelfolgen werden beim Familienmarkt im Mehrgenerationenhaus vorgestellt
INFODIENSTE | Hilfe
Montag, den 13. Mai 2013 um 13:53 Uhr

Beim kommenden „Familienmarkt“ des Mehrgenerationenhauses in Speyer-Nord, Weißdornweg 3,  stellt sich dieses Mal auch das Projekt „Klimawandel Speyer Folgen“ vor. An einem Infostand haben die Besucher des Marktes am Mittwoch, 15. Mai, von 11 bis 16 Uhr, die Möglichkeit zu erfahren, wie sich das Klima der Domstadt, die in einer der bioklimatisch am stärksten belasteten Zonen Deutschlands liegt, in der Zukunft entwickeln wird. Spielerisch können die Speyerer herausfinden, wie sie sich an die Folgen des Klimawandels anpassen können.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 10