BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Hockenheimer Fastnachtszug: Buntes Fest mit Stimmung - Großes Finale auf dem Marktplatz
Drucken
KURPFALZ | Hockenheim
Dienstag, den 07. Februar 2012 um 15:35 Uhr
Mehr Zugnummern als im vergangenen Jahr und ein neues Finale: Der Hockenheimer Fastnachtszug wird in seiner 53. Auflage wieder ein Fest für alle kleinen und großen Narren der Region. Gestartet wird am Samstag, 18. Februar, um 13.30 Uhr in der Innenstadt von Hockenheim. Mit 86 Fußgruppen, Motivwagen und Musikzügen lädt Hockenheim ein zu einem bunten Fest mit Stimmung, viel „handgemachter“ Musik und einer gelungenen Mischung aus Brauchtum und moderner Fastnacht. Von „Deifels Kisch“ über „steuerfreie Froschparteie“ bis zu den „Griechenspenden“ gibt es bei den unterschiedlichen Mottos der Teilnehmer eigentlich nur einen Schluss: „Fastnacht über All“.

Mit phantasievollen Kostümen, bunten Motivwägen und viel Musik wird keine Langeweile aufkommen, wenn die Narrenparade sich durch Hockenheim schlängelt. 11 Musiken, 11 Karnevalsvereine, 33 Fußgruppen und 30 Motivwägen werden unter Zugmarschall Konrad Krämer mit den Besuchern feiern, bevor das Preiskomittee über die Sieger entscheidet.
Das große Finale mit Siegerehrung findet in diesem Jahr erstmals mit Musik und Unterhaltung auf dem Marktplatz statt. Die Wagen von „ABI 92“ und „AGAA“ werden für viel Stimmung sorgen, während die besten Ideen des Fastnachtszuges geehrt werden. Die Siegerehrung mit Finalparty auf dem Marktplatz findet im Anschluss an den Zug statt, Ende ist gegen 18.30 Uhr.
Der Fastnachtszug selber verläuft wie in den Vorjahren. Der Zug startet um 13.30 von der Schwetzinger Straße über Untere Hauptstraße, Obere Hauptstraße, Rathausstraße, Marktplatz, Jahnstraße und Heidelberger Straße. Die Zugauflösung erfolgt nach dem Feuerwehrgerätehaus in der Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße.
Die Veranstalter des Fastnachtszugs, der Verein „Lebendiges Hockenheim“ und die Stadtverwaltung Hockenheim wünschen unterhaltsame und unbeschwerte Stunden bei gutem, hoffentlich nicht zu kaltem und nassem Wetter. (spa/Foto: Privat)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.