BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Mit einem 7:4 (1:1) Erfolg gegen die TSG Kaiserslautern gelang der der Oberliga-Mannschaft des Hockey-Clubs Speyer (HCS)...
Am Samstag, 12.3.2016 findet in der Speyerer Sporthalle Nord von 10-17 Uhr das traditionelle Vereinsturnier des Hockey...
Nach den ersten zehn Minuten fragten sich die etwa 100 Zuschauer in der Speyerer Nordhalle am Sonntagvormittag, mit wie ...
Hockey

Hockey Oberliga: Gelungener Saisonauftakt des HC Speyer I beim 7:4 gegen TSG Kaiserslautern – vier Halling-Tore
SPORT | Hockey
Sonntag, den 20. November 2016 um 22:36 Uhr

Mit einem 7:4 (1:1) Erfolg gegen die TSG Kaiserslautern gelang der der Oberliga-Mannschaft des Hockey-Clubs Speyer (HCS) ein gelungener Einstand in die neue Saison. Speyers Trainer Denis König hatte zu Beginn mit Carsten Halling einem erfahrenen Spieler Abwehraufgaben zugeteilt. Im Angriff durften sich junge Spieler wie beispielsweise Tim Sudrow versuchen. Aber erst einmal wollte der kleine rote Ball trotz stürmischer Angriffe des HCS nicht ins Lauterer Gehäuse. Das war vielfach etwas überhastet, so dass viel  - wenn auch knapp - danebenging. So musste es Halling richten, der nach einer Strafecke die Gastgeber in der Nordhalle in der 10. Minute in Führung brachte.

 
 
Vereinsturnier beim Hockey Club Blau-Weiß Speyer
SPORT | Hockey
Montag, den 22. Februar 2016 um 15:49 Uhr

Am Samstag, 12.3.2016 findet in der Speyerer Sporthalle Nord von 10-17 Uhr das traditionelle Vereinsturnier des Hockey Club Blau-Weiß Speyer statt. Weitere Programmpunkte sind ein Hockey-Flohmarkt und ein Bastelangebot für Kinder. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 
 
Hockey: HC Speyer schlägt Tabellenführer SC Frankfurt 1880 II in 2. Regionalliga mit 4:0
SPORT | Hockey
Sonntag, den 29. November 2015 um 19:15 Uhr

Nach den ersten zehn Minuten fragten sich die etwa 100 Zuschauer in der Speyerer Nordhalle am Sonntagvormittag, mit wie vielen Toren verlieren die Hausherren vom HC Speyer in der 2. Regionalliga gegen Tabellenführer SC Frankfurt 1880 II. Die Gastgeber waren mit ihrem neuen Trainer Denis König gut in die Hallensaison gestartet. Trotzdem hatten sie in den ersten drei Minuten mit zwei Ecken und einem Siebenmeter sehr prekäre Situationen zu überstehen.  Druckvoll spielte die in rote Trikots  gekleidete Reserve des Bundesligisten aus der Mainmetropole, brachten die Einheimischen mehrere Male in Bedrängnis. Nur der guten Speyerer Defensive mit Torwart Jan Kettemann im Zentrum war es zu verdanken, dass die Anfangsphase schadlos überstanden.

 
 
Sommerfest mit Schnuppertraining beim Hockey-Club Blau-Weiß
SPORT | Hockey
Mittwoch, den 15. Juli 2015 um 10:16 Uhr

Mitglieder und Freunde des Hockey-Club Blau-Weiß Speyer laden am Samstag, 18.07. 2015 zum diesjährigen Sommerfest auf die Anlage Weiherhof. Ab 15.00 Uhr haben Kinder von 4 – 10 Jahren Gelegenheit zu einem Schnuppertraining. In der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr gibt es Hockeyfreundschaftsspiele und auf dem Spieleparcours für Kinder und Jugendliche eine Hüpfburg und ein Stelzenlaufen. An Speisen und Getränke ist natürlich auch gedacht: Zu Gegrilltem wird es wieder ein super Buffet mit selbst gemachten Salaten geben, aber auch Kaffee und Kuchen werden nicht fehlen.
 
 
Hockey: HC Speyer Männer Meister der Oberliga - knappes 1:0 gegen Dürheimer HC II
SPORT | Hockey
Montag, den 29. Juni 2015 um 20:51 Uhr

Die Männermannschaft des HC Speyer ist Meister der Oberliga Rheinland-Pfalz und steigt wieder in die zweite Hockey-Regionalliga auf. Nachdem Verfolger Worms am Samstag bei Schott Mainz verloren hatte, war das Spiel der Weiherhöfer am Sonntagvormittag auf eigenem Kunstrasen gegen den Dürkheimer HC II nur noch Schaulaufen, denn die Domstädter standen bereits als Meister fest. Für die Mannschaft aus der Weinstadt ging es allerdings noch darum, den Abstieg zu vermeiden. Entsprechend engagiert gingen die Gäste dann auch zu Werke. Zwar drängte der HCS in der ersten Halbzeit die Bad Dürkheimer meist in die eigene Hälfte, ohne allerdings zu nennenswerten Torchancen zu kommen - die Gästeabwehr stand kompakt und aufmerksam.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 11