BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Polizeimeldungen: Essen angebrannt -Fahrradkontrollen werden forgesetzt - Serie von Sachbeschädigungen an Fahrrädern - Erst beleidigt, dann geschlagen - Betrugsmasche Stromanbieter Drucken
SPEYER - Polizeimeldungen
Mittwoch, den 18. Oktober 2017 um 13:12 Uhr

Angebranntes Essen löste einen Großeinsatz in der Schützenstraße aus. Eine 82-jährige Hausbewohnerin hatte in einem Mehrfamilienhaus wohl einen Topf auf dem Herd vergessen, so dass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Um den vermeintlichen Brand zu löschen, rückte die Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften aus, die Polizei war mit zwei Streifen vor Ort. Letztendlich musste die Wohnung nur gelüftet werden. Es kam zu keinem Personen- oder Gebäudeschaden.

 
"Speyer hat für mich einen hohen Stellenwert": Ministerpräsidentin Malu Dreyer und OB-Kandidatin Stefanie Seiler im Gespräch Drucken
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 18. Oktober 2017 um 09:29 Uhr

In einer Pause der SPD-Mitgliederversammlung im "Stage Center" hatte speyer-aktuell Chefredakteur Klaus Stein die Gelegenheit, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Speyerer OB-Kandidatin Stefanie Seiler einige Fragen zu stellen:
s
peyer-aktuell: "Frau Ministerpräsidentin, in der Speyerer SPD wurde in der jüngeren Vergangenheit darüber geklagt, man werde von der Landes-SPD etwas im Stich gelassen. Welchen Stellenwert hat Speyer ihrer Einschätzung in Mainz?"

 
Umfangreiches Konzertprogramm: Orchester des Staatlichen Konservatoriums Kazan zum fünften Male zu Gast bei "PalatinaKlassik" Drucken
KULTUR - Kultur Regional
Montag, den 16. Oktober 2017 um 08:28 Uhr

Auf ein Neues: Orchester des Staatlichen Konservatoriums Kazan zum fünften Male zu Gast bei "PalatinaKlassik" in der Pfalz und dem Saarland. Die Metropolregion Rhein-Neckar mit dem Historischen Museum der Pfalz in Speyer, der Zisterzienser-Abteikirche in Eußerthal und die St. Laurentiuskirche in Hülzweiler  – sie alle sind für die russischen Musikstudenten des Staalichen Konservatoriums in Kazan, der Hauptstadt der autonomen Republik Tartastan, längst zu einer festen Größe, zur "zweiten musikalischen Heimat" und zu höchst beliebten Spielstätten für das vielfach von der Kritik gefeierte "Studenten-Orchester der Extraklasse" geworden.

 
Speyer: "Authentische und ehrliche Problemlöserin" - Ministerpräsidentin Malu Dreyer hält große Stücke auf Stefanie Seiler - 34-Jährige mit eindrucksvollem Votum bei SPD-Mitgliederversammlung für OB-Amt nominiert Drucken
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 23:21 Uhr

Von Klaus Stein
Jubel brandete im "Stage Center" auf, als Philipp Brandenburger am Dienstagabend während einer Mitgliederversammlung das Wahlergebnis bekannt gab, mit dem Stefanie Seiler nun auch offiziell mit überwältigender Mehrheit zur Oberbürgermeisterkandidatin der Speyerer SPD für die Wahl des Stadtoberhaupts im kommenden Mai gekürt wurde. Mit 98 von 101 abgegebenen Stimmen (bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen) war es eine eindrucksvolle Demonstration der Geschlossenheit der Sozialdemokraten in der Domstadt. Etwa 200 Besuchern, darunter der SPD-Bezirksvorsitzende Alexander Schweitzer, Ehrenvorsitzende Margarete Boiselle-Vogler, Vertreter aus anderen Parteien und Genossen aus der Region, waren sichtlich beeindruckt von Veranstaltung.

 
Rudern: RGS-Achtersieg bei Bocksbeutelregatta in Würzburg Drucken
SPORT - Wassersport
Montag, den 16. Oktober 2017 um 08:25 Uhr

Bei der 83. Würzburger Ruderregatta auf dem Main, der traditionellen "Bocksbeutel-Langstrecke", war die Rudergesellschaft Speyer mit vier Booten vertreten. Mehr als 650 Regattateilnehmer durften die Veranstalter in diesem Jahr begrüßen. Die Startschiedsrichter schickten aufgrund der Vielzahl an teilnehmenden Booten die Boote im 30 Sekunden-Takt nacheinander auf die Strecke und nicht wie in den Vorjahren im Minuten-Takt. So gab es immer wieder spannende Überholmanöver und Bord-an-Bord-Kämpfe.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 361