BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Klartext: Mehr Mut zum Risiko beim 1. FC Kaiserslautern notwendig - Talente eine Chance geben Drucken
SPORT - Fussball
Samstag, den 16. September 2017 um 22:48 Uhr

Von Klaus Stein
Die ganze Fußball-Region leidet derzeit mit dem Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Die "Roten Teufel" verloren auch ihr heutiges Spiel in Sandhausen und bleiben sieglos im Tabellenkeller. Nach verpatztem Start kommt die aus der Regionalliga abgestiegene U23 der Lauterer langsam in Tritt. Hans Werner Moser, Trainer der zweiten Mannschaft, wählte seine Worte nach der Frage in der Pressekonferenz nach dem Spiel in Dudenhofen, warum angesichts der Misere bei den Profis so talentierte "junge Wilde" Offensivkräfte wie Dylan Esmel oder Nicklas Shipnoski nicht zum Kader des Zweitligateams gehören.

 
Richard Löwenherz: König Ritter Gefangener - Landesausstellung in Speyer eröffnet Drucken
KULTUR - Kultur Regional
Samstag, den 16. September 2017 um 13:02 Uhr

Bis heute ist der Name Richard Löwenherz mit der legendenhaft verklärten Vorstellung vom idealen Ritter und tatkräftigen König verknüpft. Wie kommt es zu diesem Mythos? Was zeichnet die Figur Löwenherz aus, dass sie seit Jahrhunderten als Projektionsfläche für Ritterlichkeit und Wagemut dient? Erstmals überhaupt widmet sich eine große Landesausstellung dieser faszinierenden Herrschergestalt: Vom 17. September 2017 bis zum 15. April 2018 zeigt das Historische Museum der Pfalz in Speyer die einzigartige Sonderausstellung Richard Löwenherz. König Ritter Gefangener.

 
Polizeimeldungen: Rollerfahrer gesucht - Dunkler Opel gesucht - Falscher Microsoft Mitarbeiter - Zehnjährigen Radfahrer übersehen - Einbruch in Burgfeldschule Drucken
SPEYER - Polizeimeldungen
Freitag, den 15. September 2017 um 14:03 Uhr

Gesucht wird der Fahrer eines schwarzen Rollers, der am Mittwochnachmittag aus dem verkehrsberuhigten Bereich am St.-Guido-Stifts-Platz nach rechts in die Petschengasse abgebogen ist und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat. Er kollidierte im Einmündungsbereich mit einem Mercedes, der vor der Kreuzung zur Wormser Landstraße verkehrsbedingt angehalten hatte und entfernte sich nach dem Anstoß unerlaubt von der Unfallstelle.

 
Handball Zweite Frauenbundesliga: Mit Buchholz/Rosengarten kommt ein heißer Titelfavorit zu den Ketscher Bären Drucken
SPORT - Handball
Samstag, den 16. September 2017 um 12:29 Uhr

Nach dem in der Höhe sehr überraschenden Erfolg bei Sachsen Zwickau (24:33) müssen sich die Bären auf eine richtige „Kracher-Mannschaft“ einstellen. Rein körperlich spielt das Team von Trainer Maximilian Busch in einer ganz anderen Gewichtsklasse. Und ist daher auch in der Lage, mit einer kompakten 6:0 Deckung die gegnerischen Angreiferinnen vor besondere Probleme zu stellen.

 
Neue Wege gehen: Examensfeier an Speyerer Diakonissen Hebammenschule Drucken
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 15. September 2017 um 13:39 Uhr

"Neue Wege gehen“ – unter diesem Motto stand die Examensfeier der Diakonissen Hebammenschule am 13. September, bei der 16 junge Hebammen ihre Zeugnisse entgegen nahmen. Auf die Sinnhaftigkeit der Tätigkeit ging Vorsteher Pfarrer Dr. Günter Geisthardt im Examensgottesdienst ein: "Sie begleiten Menschen an einer wichtigen Stelle ihres Lebens“, sagte er und verwies gleichzeitig auf die guten Perspektiven, die der Hebammenberuf biete.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 354