BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Seminar über die digitale Gesellschaft Veranstaltungshöhepunkt im abgelaufenen Vereinsjahr der Speyerer Johann-Joachim-Bechergesellschaft Drucken
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Samstag, den 15. November 2014 um 11:42 Uhr

Einmal mehr konnte Hans-Joachim Spengler, Vorsitzender des Johann-Joachim-Becher-Gesellschaft (JJBG) Speyer bei der Mitgliederversammlung des Vereins am Mittwoch einen umfangreichen Tätigkeitsbericht vorlegen. Im abgelaufenen Jahr gab es eine Reihe von Vorträgen mit interessanten Themen wie beispielsweise "vom Wesen der Zeit", über Bienen und Blüten oder den Goldenen Hut von Schifferstadt. Zu Beginn stand das Jahresabschlusstreffen auf dem Programm und Studienreisen brachten den Mitfahrern neue Erkenntnisse. Nicht zu vergessen, dass zwei weitere Bände der Schriftenreihe erschienen sind.

 
Schwangerschaften bei zwei Speyerer Stadträtinnen - Laut Grand Dame Margarete Boiselle-Vogler gab es das noch nie Drucken
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 14. November 2014 um 12:07 Uhr

"Das gab es im Stadtrat noch nie, dass Ratsmitglieder schwanger waren." Margarete Boiselle-Vogler, die Grande dame der Speyerer Kommunalpolitik, muss es wissen, denn immerhin wird sie am 1. Dezember im Beisein von Ministerpräsidentin Malu Dreyer von der Stadt für 50 Jahre Ratsmitgliedschaft geehrt. Es ist noch nicht lange her, da wurde Hanna Tochtermann-Bischof (SWG) Mutter.

 
Speyer: Haushalt 2015 wieder mit Netto-Neuverschuldung - Ausgaben für soziale Leistungen steigen weiter Drucken
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 14. November 2014 um 12:04 Uhr

Die finanzielle Situation der Stadt bleibt weiter angespannt. Auch in diesem Jahr wird es wider eine Netto-Neuverschuldung in Höhe von 1.324.580 € bei einem Desamtvolumen von 144,65 Mio € geben. Weiterhin belasten steigende Sozial- und Personalkosten die Stadtkasse. Das ist zusammengefasst die aktuelle Situation, wie sei Oberbürgermeister Hansjörg Eger anlässlich der Einbringung des Hauhaltes für 2015 bei der gestrigen Ratssitzung darstellte.

 
Kommentar: Stadtrat soll Argumente austauschen statt sich in Geschäftsordnungstricks zu ergehen Drucken
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 14. November 2014 um 12:05 Uhr

Von Klaus Stein
"Es ist eigentlich alles gesagt, nur noch nicht von jedem." Mit diesem Satz hatte Linke-Stadtrat Aurel Popescu die Lacher auf seiner Seite. Er sprach damit aber auch eine wenig rühmliche Tatsache an. Fast eine Stunde dauerte es, bis der Oberbürgermeister endlich den ersten von insgesamt 22 Tagesordnungspunkten aufrufen konnte. Zuvor hatten vor allem Grüne und CDU mit "Geschäftsordnungstricksereien" versucht, ihnen unliebsame Anträge von der Tagesordnung streichen zu lassen.

 
Speyer: "bedarfsgerecht und wirtschaftlich" - Stadtrat hörte Experten zum Feuerwehrbedarfsplan - Wählergruppen-Antrag zum S-Bahn Haltepunkt Süd "vertagt" Drucken
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 14. November 2014 um 07:46 Uhr

"Der Entwurf des Feuerwehrbedarfsplans für Speyer ist bedarfsgerecht und wirtschaftlich." So lautete das Fazit von Landesfeuerwehrinspekteur Hans-Peter Plattner bei einer Expertenanhörung im Speyerer Stadtrat. Diesem Urteil schlossen sich seine drei Kollegen, alles Feuerwehrleute, an. Zahlreiche Speyerer Feuerwehrler verfolgten die Debatte, bei der es um ihre Zukunft ging. Plattner sprach von einem Urbanisierungsprozess, auf den man reagieren müsse. Für Rheinland-Pfalz sei man zu dem Schluss gekommen, dass dort, wo die Sicherheit mangels Feuerwehrpersonal nicht mehr gegeben sei, hauptamtliche Feuerwachen eingerichtet werden können.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 11 von 257