BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Fussball: Zum zehnten Male Sandhasen Cup in Dudenhofen: E-Jugend mit 20 Teams beim Traditionsturnier Drucken
SPORT - FV Dudenhofen
Donnerstag, den 21. April 2016 um 13:31 Uhr

Am 01. Mai 2016 veranstaltet der JFV Ganerb 12 auf dem Gelände des FV Dudenhofen für die Freunde des Jugendfußballs das traditionelle Sandhasen-Turnier der E-Jugendlichen, das sein zehntes Jubiläum feiern kann. Bei schlechter Witterung steht den Teilnehmern der neue Kunstrasenplatz zur Verfügung. Stadionsprecher Uwe Zürker nimmt wie gewohnt das Heft in die Hand und wird ab 9.30 Uhr die Mannschaften vorstellen.Thomas Winter, Max Bettag und Tim Schaaf fungieren als Turnierleiter. Für einen Unkostenbeitrag kann der Ablauf mit dem Turnierheft verfolgt werden. Für das leibliche Wohl stehen Teams in drei Arbeitsschichten von 7.30 Uhr bis 19.00 Uhr an den 2 Grillhütten zur Verfügung.

 
Mitgliederversammlung beim Kreisverband Grüne Speyer: Owe-Karsten Lorenz ersetzt Vorstandssprecher Helmut Stickl Drucken
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 21. April 2016 um 13:01 Uhr

Gudrun Weber und Luzian Czerny sind weiterhin Vorstandssprecher im Kreisverband der Grünen Speyer, der gegenwärtig 57 Mitglieder zählt. Owe-Karsten Lorenz ersetzt Helmut Stickl, der sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte. Als Beisitzer im Amt bleibt Norbert Franck, neu hinzu kommt Ralf Gaul. So lautete das Ergebnis der Wahlen bei der Mitgliederversammlung der Partei am Dienstagabend im Hotel Löwengarten. Als Kassenprüfer fungieren künftig Helmut Stickl und Doris Brech-Hugo.

 
Wein - Wander - Wochenende in der Pfalz: 20 Aktionen am 24. und 25. April mit Weinverkostung Drucken
NEUSTADT - Kultur Neustadt
Mittwoch, den 20. April 2016 um 10:55 Uhr

Mit mehr als zwanzig Aktionen unterstützt die Pfalz das vom Deutschen Weininstitut (DWI) bundesweit organisierte Weinwanderwochenende am 24. und 25. April. Unter der fachkundigen Führung von Gästeführern und Winzern lernen die Teilnehmer viel Interessantes über die Pfalz und ihren Wein. Die Gäste wandern immer in Kombination mit einer Weinverkostung beispielsweise zur Römervilla Weilberg (Höhepunkt der Weinkultur), durch die berühmten Forster Weinlagen, oder sie entdecken weniger bekannten Weinlagen wie zum Beispiel rund um Bissersheim, Sausenheim, Albersweiler oder Klingenmünster.

 
Reise gut überstanden: Löwenpaar bezieht Quartier im Heidelberger Zoo Drucken
KURPFALZ - Heidelberg
Mittwoch, den 20. April 2016 um 14:11 Uhr

Gesund und wohlbehalten sind Binta (8) und Chalid (10) nach ihrem Transport aus Hannover im Zoo Heidelberg wohlbehalten angekommen. "Binta und Chaild geht es gut", freute sich Zootierärztin Dr. Barbara Bach. Das Ausladen hat dank der Erfahrung des Transporteurs und der Tierpfleger hervorragend funktioniert. Damit sich unsere Löwen gut an ihr neues Zuhause und die neuen Tierpfleger gewöhnen können, ist das Raubtierhaus geschlossen. Auch in den nächsten Tagen wird das Haus nur zeitweise geöffnet sein. Das hängt ganz davon ab, wie schnell sich Binta und Chalid eingewöhnen", so Kuratorin Sandra Reichler.

 
"Kritisches und mahnendes Auge": BI "kein Zwischenlager in Philippsburg" kritisiert Sicherheitsmängel im Atomkraftwerk Drucken
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Mittwoch, den 20. April 2016 um 10:50 Uhr

"Eigentlich hatten wir  nicht vor, uns im Rahmen einer Pressenotiz zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung zu äußern. Die aktuellen Ereignisse rund um das Atomkraftwerk Philippsburg machen dies allerdings zwingend notwendig", schreibt Jürgen Schall Vorsitzender der Bürgerinitiative (BI) "kein Zwischenlager in Philippsburg". Bedauerlicher Weise sei die kritische Kontrolle durch die Öffentlichkeit, die Presse und durch regionale Bürgerinitiativen leider immer noch genauso wichtig wie vor dem vereinbarten Ausstieg aus der Atomenergie, fügt er hinzu. 

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 11 von 304