BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Judo: JSV-Frauen gewinnen auch zweiten Bundesligakampf bei München-Großhadern haushoch Drucken
SPORT - Judo
Sonntag, den 08. Mai 2016 um 21:13 Uhr

Die Frauen des JSV Speyer haben ihren furiosen Start in die neue Saison in der Judo-Bundesliga fortgesetzt. Am zweiten Kampftag gab es ein klares 12:2 beim TSV München-Großhadern. Damit hat der Deutsche Meister bereits jetzt schon einen großen Schritt in Richtung Qualifikation für die Endrunde gemacht. Johanna Müller holte wie schon beim Saisonauftakt eine Woche zuvor zwei Punkte in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm. Auch Johanna Blietz, Maike Ziech und Barbara Bandel waren doppelt erfolgreich.Großhadern hatte den Ausfall einiger wichtiger Kämpferinnen zu beklagen, doch auch Speyer war nicht vollzählig.

 
Tierbabys schützen: Kitze, Hasenkinder & Co während der Mähsaison in Gefahr – PETA appelliert an Landwirte Drucken
NATUR UND UMWELT - NATUR UND UMWELT
Sonntag, den 08. Mai 2016 um 19:24 Uhr

Tödliche Falle im hohen Gras: Die bevorstehende Mähsaison bringt zahlreiche Tierkinder in Lebensgefahr. Vor allem von ihren Müttern in Wiesen abgelegte Rehkitze und junge Feldhasen fallen den scharfen Klingen der Mähdrescher immer wieder zum Opfer. Dabei sind Landwirte dazu verpflichtet, Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Tiere zu treffen. Die Tierrechtsorganisation PETA appelliert nun an die Verantwortlichen in Rheinland-Pfalz, ihrer Pflicht nachzukommen und geeignete Vertreibungsmethoden oder Geräte zum Aufspüren versteckter Wildtiere einzusetzen.

 
Rudern: Gold und Silber für Alicia Bohn von der RC Speyer bei Internationaler Regatta in München Drucken
SPORT - Wassersport
Sonntag, den 08. Mai 2016 um 19:04 Uhr

Nach vielen Trainingseinheiten im heimischen Reffenthal aber auch in Berlin und Würzburg unter den Augen der Bundestrainerin durfte Speyers Sportlerin des Jahres, Alicia Bohn von der Rudergesellschaft Speyer, mit den besten Deutschen Juniorinnen bei der Internationalen Juniorenregatta in München auf der Olympiastrecke über die 2000-Meter-Distanz im Doppelzweier und Doppelvierer zeigen, dass sie auch 2016 wieder zu den Besten gehört. Der erste Regattatag gehörte dem Juniorinnen A-Doppelzweier. In 7:41,47 gewann Alicia Bohn mit Anneke Mau, ARC Würzburg den Vorlauf gleich souverän mit fast 14 Sekunden vor Großbritannien und schaffte damit die Qualifikation fürs A-Finale.

 
Metropolregion Rhein-Neckar: mit 72.500 Ausleihen erfolgreiches Startjahr für VRNnextbike - nur etwa 3.000 Mal Angebot in Speyer genutzt Drucken
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Sonntag, den 08. Mai 2016 um 19:13 Uhr

VRNnextbike kann ein erfolgreiches Startjahr als Fahrradvermietsystem in der Metropolregion Rhein-Neckar verzeichnen. Dies belegen die Zahlen des ersten Betriebsjahres, die der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und nextbike heute auf dem Mannheimer Maimarkt bekanntgaben. "Insgesamt haben knapp 11.000 Kunden rund 72.500 Fahrten in den vier beteiligten Städten Heidelberg, Ludwigshafen, Mannheim und Speyer vorgenommen", bilanzierte der Vorsitzende des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Neckar und Erster Bürgermeister von Mannheim Christian Specht. "Damit können wir hochzufrieden sein. Die Zahlen bestätigen uns, dass wir mit diesem Mobilitätsangebot eine attraktive Ergänzung zu Bus und Bahn geschaffen haben."

 
Ruhige und gelassene Heiterkeit: Vatertag in Speyer auch ein Familientag Drucken
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 08. Mai 2016 um 11:15 Uhr

Christi Himmelfahrt, für viele eher Vatertag, brachte wohl endgültig den Frühling. So waren die Biergärten voll und auf den Radwegen regelrechter Stoßverkehr. Die Meisten waren mit ihren Familien unterwegs. Eine Gruppe Heiligensteiner hatte sich allerdings mit Bollerwagen, darauf einige Kisten Bier und eigene Musikanlage, auf den Weg in die benachbarte Domstadt gemacht, um den Vatertag zünftig zu begehen. Entspannt ging es beim Minigolf im Domgarten zur Sache. Eine Gruppe Touristen hatte es sich an der Figurengruppe im Oberen Domgarten gemütlich gemacht und verspeiste die mitgebrachten Butterbrote.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 11 von 313