BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am 11. Februar kocht die Stimmung für jugendliche Besucher zwischen 12 und 18 Jahren bei der Popfastnacht in der Halle 1...
"Das Ergebnis der Sondierungsverhandlungen, das Klimaschutzziel von 40% CO2-Einsparung bis 2020 zu verschieben, mus...
Am Dienstag, 06.02.2018, um 19 Uhr, zeigt die Initiative "inSPEYERed" den Film "Tomorrow" (F, 2015) ...
Speyerer Popfasnacht: Die U18-PARTY in der HALLE 101
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 19. Januar 2018 um 09:19 Uhr

Am 11. Februar kocht die Stimmung für jugendliche Besucher zwischen 12 und 18 Jahren bei der Popfastnacht in der Halle 101. Die Türen öffnen um 18 Uhr und bis 24 Uhr darf so richtig abgetanzt werden. Wer möchte kann bei der Faschingsparty fernab von langweiligen Erwachsenen- oder Kinderfasching auch verkleidet kommen. Natürlich darf dabei gute Musik nicht fehlen, um so richtig in Tanzlaune zu kommen. Hierzu heizt DJ The Flow der Menge mit aktuellen Charthits, beliebten HipHop- sowie House-Platten und coolen Rhythmen so richtig ein. Zum ersten Mal begrüßen wir dieses Jahr DJ Sandro P.

 
"Eine Bereicherung für die Orgellandschaft in der Region" - Bischof Wiesemann weiht neue Orgel in der Kirche des Bischöflichen Priesterseminars in Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 19. Januar 2018 um 09:15 Uhr

Die neue Orgel in der Kirche des Bischöflichen Priesterseminars ist am Sonntag zum ersten Mal in einem Gottesdienst erklungen. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann segnete das 128 Jahre alte aus England stammende Instrument an seinem neuen Standort. Die Orgelweihe setzte den Schlusspunkt der grundlegenden Sanierung und Neugestaltung der Seminarkirche. Der Hausherr des Priesterseminars, Regens Markus Magin, begrüßte die Gemeinde zu dieser besonderen Sonntagsmesse "mit der Segnung der neuen, alten Orgel, die ab heute Dienst in der Seminarkirche übernehmen wird", wie er sagte.

 
Jörg Lang wird neuer Finanzdirektor des Bistums Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 19. Januar 2018 um 09:12 Uhr

Das Bistum Speyer besetzt die Stelle des Finanzdirektors neu. Der Diplom-Betriebswirt Jörg Lang tritt zum 1. Februar die Nachfolge der bisherigen Finanzdirektorin Tatjana Mast an. Jörg Lang stammt aus dem Saarland und hat in Saarbrücken Betriebswirtschaft studiert. In mehreren großen, meist international tätigen Wirtschaftsunternehmen hat er kaufmännische Leitungsverantwortung wahrgenommen. Schwerpunkte waren unter anderem das Finanz- und Rechnungswesen, die Informationstechnologie und das Controlling.

 
Kompetenter Umgang in realen Situationen: Fortbildung "Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Handeln im beruflichen Alltag"
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 19. Januar 2018 um 09:08 Uhr

Bereits im Dezember 2017 übergab Bürgermeisterun Monika Kabs als zuständige Dezernentin der Volkshochschule Speyer (VHS) die Zertifikate an sechs Prüfungsteilnehmerinnen, die die Fortbildung "Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Handeln im beruflichen Alltag" erfolgreich bestanden haben. Die interkulturelle Fortbildung, die in Kooperation des Paritätischen zusammen mit der VHS durchgeführt wurde, ist ein in Module strukturierter Lehrgang für Verwaltungen, Behörden, den Gesundheits- und Pflegebereich, Bildung, Soziales und Weiterbildung geeignet.

 
Speyerer Jugendförderung sucht Betreuer/innen für die Sommerferien
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Freitag, den 19. Januar 2018 um 09:05 Uhr

Die Jugendförderung sucht noch Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren als Betreuer*innen für die Osterferien in der Walderholung. Aber auch für die Sommerferien in der Walderholung beziehungsweise die Abenteuerwochen kann man sich schon bewerben. Eine Mitarbeit als Betreuer*in bei den Ferienangeboten der Jugendförderung bietet den Jugendlichen - neben einem tollen Ferienerlebnis - die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und Praxiserfahrung im Umgang mit Kindern zu sammeln sowie ihr Organisationstalent zu schulen. Außerdem macht es sich gut im Lebenslauf, denn ehrenamtliches Engagement wird von Arbeitgeber*innen gerne gesehen.

 
"!Pflege – Deine ZUKUNFT": Aus erster Hand über Pflegeberufe informieren
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Freitag, den 19. Januar 2018 um 08:36 Uhr

Der Arbeitskreis Pflege lädt Schüler und Schülerinnen, Berufsumsteiger und sonstige Interessierte am 31. Januar 2018 zum Infotag "!Pflege – Deine ZUKUNFT" ein. Nach der Eröffnung um 8.30 Uhr im Vortragssaal der Villa Ecarius durch Bürgermeisterin Monika Kabs werden zwei Touren zu fünf  Pflegeeinrichtungen angeboten, die einen praxisorientierten Einblick bieten. Route A führt über das Seniorenzentrum Storchenpark mit Kleinbussen zum Haus am Germansberg, Route B führt vom Altenheim am Adenauerpark zum Caritas-Altenzentrum St. Martha.

 
Wohlfühloase der Tagespflege: Speyerer "Haus Lichtblick" feiert zweijähriges Bestehen
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 23:21 Uhr

Von Susanne Hedrich
Einem besonderen Anlass gebührt eine besondere Würdigung.  So ist dies ein "literarisches Ständchen" für das "Haus Lichtblick" zu seinem zweijährigen Bestehem im Namen aller Gäste, der Belegschaft mit Einrichtungsleitung. Das "Haus Lichtblick" in der Petschengasse 14 ist eine Wohlfühloase der Tagespflege für Personen, die ihren Alltag nicht mehr selbständig meistern können, oder deren Angehörige in der Betreuung zeitlich eingeschränkt sind. Hier werden die Anwesenden professionell betreut und unterhalten. Für das leibliche Wohl ist mit frischgekochten Speisen bestens gesorgt.

 
Bürgerinformationsveranstaltung zur Erstaufnahmeeinrichtung in der Speyerer Kurpfalz-Kaserne
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 23:13 Uhr

Die Aufnahmeeinrichtung  für Asylbegehrende in Speyer soll zu einer vollständigen Erstaufnahmeeinrichtung aufgewertet und mit zusätzlichen Aufnahmekapazitäten ausgebaut werden. Dies hat die rheinland-pfälzische Landesregierung im Sommer vergangen Jahres beschlossen. Nach den erfolgreichen Verhandlungen mit der Stadt Speyer und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geht es nun um die Umsetzung. Integrationsministerin Anne Spiegel und der Oberbürgermeister der Stadt Speyer, Hansjörg Eger, laden am Dienstag, 06. Februar, um 19.00 Uhr, alle Interessierten zu einer Bürgerinformationsveranstaltung in die AfA Speyer ein (in der Turnhalle auf dem Gelände der AfA, Spaldinger Straße 100).

 
"Bauer hilft Biene": Landwirtschaftskammer und Imkerverband wollen Projekt auflegen
NATUR UND UMWELT - NATUR UND UMWELT
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 18:42 Uhr

Die Technik macht’s möglich: Durch spezielle Dropleg-Düsen kann effektiver Pflanzenschutz betrieben und dabei Insekten wie etwa Bienen geschont werden. Zu diesem Thema haben sich Vertreter der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und des Imkerverbandes Rheinland-Pfalz nun ausgetauscht und sind zu dem Ergebnis gekommen: Wir legen das Projekt "Bauer hilft Biene" auf. Dies soll folgendermaßen aussehen wie der Präsident der Landwirtschaftskammer, Ökonomierat Norbert Schindler, erläutert: "Wir suchen rund 15 landwirtschaftliche Betriebe oder Lohnunternehmer, die sich vorstellen können, ihre vorhandenen Feldspritzgeräte mit der Dropleg-Technik auszustatten und damit zu arbeiten.

 
"Klimaschutz muss schneller vorangehen" - Arbeitsstelle Frieden und Umwelt der Evangelischen Kirche kritisiert Sondierungsergebnis
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 18:39 Uhr

"Das Ergebnis der Sondierungsverhandlungen, das Klimaschutzziel von 40% CO2-Einsparung bis 2020 zu verschieben, muss bei den nun folgenden Koalitionsverhandlungen revidiert werden." Dafür setzt sich die Arbeitsstelle Frieden und Umwelt der Evangelischen Kirche der Pfalz ein. Für das Abschwächen des Klimawandels sei entscheidend, dass die Emissionen in den kommenden Jahren drastisch zurückgefahren werden. Klimaschutz muss schneller gehen, nicht langsamer. Wenn die zukünftige Bundesregierung schon bei dem mittelfristig machbaren Ziel kapituliert, welche Strategien entwickelt sie für das ungleich schwierigere Ziel der Klimaneutralität bis 2050?

 
Initiative inSPEYERed: Startschuss für Speyers sozial-ökologischen Wandel mit Film "Tomorrow"
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 18:30 Uhr

Am Dienstag, 06.02.2018, um 19 Uhr, zeigt die Initiative "inSPEYERed" den Film "Tomorrow" (F, 2015) im Alten Stadtsaal. Die Aktion gilt als Startschuss für ein monatliches Forum jeden ersten Dienstag im Monat, an dem Interessierte sich vernetzen können, um gemeinsam in ein Denken und Handeln zu ökologischen sowie sozialen Themen zu kommen. Viele Menschen scheuen mittlerweile die Nachrichten und ziehen sich zurück ins Private. Man versucht sich abzukoppeln von der stets angekündigten Apokaplypse durch Energie- und Ressourcenverknappung oder den Klimawandel.

 
Kampfkunstabteilung des TSV Speyer : Neue Anfängerkurse für Karate, Judo und Ninjutsu
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 18:27 Uhr

Ab dem 22.Januar beginnen in der Kampfkunstabteilung des TSV Speyer die ersten Anfängerkurse des Jahres. Es werden Kurse im Karate, Judo und Ninjutsu angeboten. Die Teilnehmer erlernen in diesen zehnstündigen Kursen die Basistechniken und bekommen so einen ersten Eindruck was sie später alles erwartet. Wer Interesse an Kampfkunst und Selbstverteidigung hat, ist herzlich eingeladen einfach einmal unverbindlich reinzuschnuppern. Bei allen angebotenen Kampfkünsten liegt der Schwerpunkt auf der Selbstverteidigung! Diesem Thema wird im alltäglichen Trainingsablauf viel Zeit gewidmet, da nur ein beständiges und jahrelanges Training diese Fähigkeiten perfektionieren können und sie dadurch im Ernstfall auch wirksam sind.

 
Vom Blumenwalzer zum Säbeltanz: Kinderkonzert im Saalbau Neustadt an der Weinstraße
NEUSTADT - Kultur Neustadt
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 20:57 Uhr

Die Kulturabteilung der Stadt Neustadt zeigt im Saalbau Neustadt mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz am 25. Januar 2018 um 11 Uhr das Kinderkonzert "Vom Blumenwalzer zum Säbeltanz" unter Leitung von Dirigent Stefan Malzew. "Die Zuckerfee hat alle Kinder zu einem Fest in ihr Schloss eingeladen. Sie hat die besten Musiker des Landes bestellt, um euch bei diesem Fest die verzauberten Klänge aus dem russischen Märchenballett vorzuspielen. Im Schloss begegnen euch Blumenmädchen, Zinnsoldaten, Feen und allerlei fantastische Gestalten.

 
Büstenhalter, Bindegewebe, Parship: Popkabarett "ALTE MÄDCHEN" in der Stadthalle Speyer
SPEYER - Kultur Speyer
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 20:48 Uhr

Nach ihrem restlos ausverkauften Auftritt im Stadtsaal beim Kulturbeutel im Juni 2017 kehren ALTE MÄDCHEN jetzt zurück - diesmal in die Stadthalle Speyer. Am 16. März, um 20 Uhr, werden die vier wieder den Saal zum toben bringen. ALTE MÄDCHEN, das sind Anna Bolk, Jutta Habicht, Ines Martinez und Sabine Urig. Mit ihren insgesamt 215 Jahren Lebenserfahrung besingen, betanzen und bespielen die ausgebufften Bühnengranaten ihre Lieblingsthemen: Büstenhalter, Bindegewebe, Parship - und was ist eine Gilf?

 
SPEYER.LIT: Sasha Marianna Salzmann liest im Historischen Rathaus
SPEYER - Kultur Speyer
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 20:55 Uhr

Wer sagt dir, wer du bist? Davon und von der unstillbaren Sehnsucht nach dem Leben selbst und seiner herausfordernden Grenzenlosigkeit wird Sasha Marianna Salzmann am 24. Januar 2018 im Rahmen der SPEYER.LIT-Reihe erzählen und ihren Debütroman "Außer sich" vorstellen, der es 2017 auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises geschafft hat. "Außer sich" erzählt herzzerreißend drastisch ("Russischsprachige neigen nicht nur zu Übertreibungen, sie denken in Übertreibungen") eine Familiengeschichte, die 1917 beginnt.

 
TU Kaiserslautern: Keinen Durchblick im Dschungel der Studienangebote? Neues Orientierungsstudium schafft Abhilfe
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SCHULE-UNI-BERUF
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 17:46 Uhr

Ob Elektrotechnik, Informatik oder Maschinenbau – wer noch nicht genau weiß, welches Fach es nach dem Abitur genau sein soll, dem bietet die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) ab dem Sommersemester das neue Orientierungsstudium „TUKzero“ an. Studierende können dabei in Studienfächer hineinschnuppern, sich ein Bild vom Studienalltag auf dem Kaiserslauterer Campus machen und sich auf das Wunschfach vorbereiten. Auch machen sie sich mit wichtigen Lernkompetenzen vertraut, um später besser durchs Studium zu kommen. Erbrachte Leistungen können zudem anerkannt werden. Das Studium wird ab dem Sommersemester erstmals angeboten. Eine Einschreibung ist bis zum 28. Februar möglich.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 111

Zur Zeit online

Wir haben 489 Gäste online