BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Interessengemeinschaft der Behinerten und ihrer Freunde (IBF) bietet allen Kunst- und Kulturinteressierten - erstmal...
Den zweiten Platz und die Auszeichnung "Kleiner Stern des Sports" in Silber im Bundesland Rheinland-Pfalz geht...
Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Lions Club Palatina den Malwettbewerb an den Speyerer Grundschulen. Die Resona...

Das "Kunstcafé" - Neue Veranstaltungsreihe der IBF Speyer - Mira Hoffmann spricht über "Anselm Feuerbach - ein verkanntes Genie?"
SPEYER - Kultur Speyer
Freitag, den 17. November 2017 um 19:35 Uhr

Die Interessengemeinschaft der Behinerten und ihrer Freunde (IBF) bietet allen Kunst- und Kulturinteressierten - erstmals am 21. November 2017 (15 Uht) - ein Mal im Monat ein "Kunstcafé" an. Das mit dem "Kunstcafé" ist wörtlich zu nehmen, denn zu Beginn der Veranstaltung gibt es mit Kaffee und Kuchen. Anschließend wird ein Referent oder eine Referentin einen Vortrag mit Lichtbildern zum Thema halten. Am Dienstag geht es um den Speyerer Maler Anselm Feuerbach.

 
Neustadt: Kurpfalzkonzert "Mannheimer Blech" - "All around the world"
NEUSTADT - Kultur Neustadt
Donnerstag, den 16. November 2017 um 18:31 Uhr

Am Dienstag, 28.November 2017, um 18.00 Uhr, laden die Studierenden der Blechbläser- und Schlagzeugklassen mit ihrem Programm "All around the world" zu einer musikalischen Weltreise ein. Das Konzert der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim steht dabei unter der Leitung von Prof. Ehrhard Wetz. Originalwerken und Arrangements aus verschiedenen europäischen Ländern, Amerika und Asien begleiten unsere spannende Reise. Dabei wird ein weiter musikalischer Bogen mit Werken von der Renaissance bis zu populären modernen Arrangements über insgesamt fünf Jahrhunderte gespannt.

 
25 Jahre Biosphärenreservat Pfälzerwald – Höfken: Bedeutende Visitenkarte des Landes und Hotspot der Biodiversität
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 16. November 2017 um 08:00 Uhr

"Das Biosphärenreservat Pfälzerwald ist ein wichtiger Lebensraum für unsere heimischen Tier- und Pflanzenarten und gleichzeitig eines der prägenden und identitätsstiftenden Elemente der Pfalz. Damit ist es nicht zuletzt eine bedeutende Visitenkarte des Landes Rheinlad-Pfalz. Zu dieser besonderen Entwicklung möchte ich am 25. Geburtstag herzlich gratulieren. Ich danke insbesondere dem Träger, dem Bezirksverband Pfalz mit Herrn Theo Wieder als Vorsitzenden, für die engagierte Arbeit der letzten Jahre", so Ulrike Höfken anlässlich der Jubiläumsfeier im Haus der Nachhaltigkeit in Trippstadt. Der Bezirksverband Pfalz als Träger des deutschen Teils des Biosphärenreservats richtete die Jubiläumsfeier aus.

 
Rhein-Pfalz-Kreis: Dankeschön-Fest für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit
REGIONAL - AUS DEN LANDKREISEN
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:31 Uhr

Vor einigen Tagen hatte Landrat Clemens Körner, gemeinsam mit dem Beirat für Migration und Integration, alle haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit zu einem Dankeschön-Fest ins Zentrum "Alte Schule" nach Dannstadt-Schauernheim eingeladen. Etwa 200 Personen, darunter zahlreiche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Kreistagsmitglieder, kamen und nutzten die Gelegenheit zum Austausch über ihre Arbeit. Eröffnet wurde die durch Paul Platz vom Kulturbüro des Kreises moderierte Feier durch das Lillengassenorchester aus Schifferstadt unter Leitung von Isabell Eichenlaub, in dem engagierte Menschen Flüchtlingen die Möglichkeit bieten, über das gemeinsame Musizieren Freundschaften zu knüpfen und sich zu integrieren.

 
Neustadt: Aus der Sitzung des Stadtrats - Studieninformationsmesse ein voller Erfolg - Renaturierung des Speyerbachs teuerer als geplant
NEUSTADT - Neustadt Aktuell
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:29 Uhr

Ein Tagesordnungspunkt der Sitzung des Stadtrats am Dienstag war ein Bericht der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEG). Darin stellte Geschäftsführerin Anna-Lena Schatten laufende Projekte vor, beispielsweise die Erschließung des Gewerbegebiets Lilienthal oder Louis-Escande-Straße, aber auch Neuansiedlungen in der Innenstadt. Weitere Themen, die mit dem Vier-Frauen-Team bearbeitet werden, sind der Gesundheitstag und natürlich die Verkaufsoffenen Sonntage inklusive Rahmenprogrammen. Die zweite Berufs- und Studieninformationsmesse war laut Schatten ein voller Erfolg. Über 1.000 Schülerinnen und Schüler hätten die rund 50 Aussteller besucht und es seien vor Ort fünf Ausbildungsverträge unterschrieben worden. In Zukunft wird sich die WEG jährlich einem Kernthema widmen, 2018 sind dies "Fachkräfte" und 2019 "Gesundheitswirtschaft".

 
TU Kaiserslautern: Neues Computerprogramm "Lautarium" hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SCHULE-UNI-BERUF
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:19 Uhr

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet nun ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und weiteres Zubehör erstehen können.

 
Diakonisches Jahr im Ausland – Infotag in Speyer
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:17 Uhr

Soziales Engagement und Auslandserfahrung verbinden – das können junge Menschen mit dem Diakonischen Jahr im Ausland (DJiA). Die Evangelischen Freiwilligendienste bieten diesen internationalen Freiwilligendienst an, bei dem Teilnehmende sich für neun bis zwölf Monate in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Europa und Übersee engagieren und vielfältige Erfahrungen in einem anderen Land sammeln können. Am Freitag, 17. November,  findet von 16.30 bis 19.00 Uhr im Diakonischen Werk der Pfalz, Karmeliterstr. 20, in Speyer

 
Wiedersehen macht Freunde mit ARD-Kultreporter Alfons in der Stadthalle Speyer
KULTUR - Kultur Regional
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:48 Uhr

ALFONS, der Kultreporter der ARD, erklimmt zusammen mit seinem Puschelmikro erneut die Bühne - mit seinem bisher persönlichsten Programm. Saukomisch und herzerwärmend. ALFONS erzählt von seiner Jugend in Frankreich und wie er das wurde, was er heute ist: ein französischer Reporter in Deutschland mit seiner ganz eigenen Sicht der Welt. Alles begann mit drei guten Freunden aus Paris. Darunter: ALFONS. Die Drei machten alles zusammen, was man als Kind in Frankreich so macht: Fußball spielen, Musik hören, bei Generalstreiks mitmachen.

 
Speyer: Bach-Weihnachtsoratorium mit PalatinaKlassik zur Einstimmung auf das Fest
SPEYER - Kultur Speyer
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:42 Uhr

Was wäre der Advent, was wäre Weihnachten ohne eine Aufführung von Johann Sebastian Bachs großartiger musikalischer Sicht der Botschaft von der Geburt des Heilands – seine Vertonung des "Weihnachtsoratoriums"? In diesem Jahr übernehmen die Ensembles der internationalen Konzertreihe PalatinaKlassik diese konzertante Herausforderung und machen es damit Musikfreunden erst möglich, dass "Weihnachten kommen kann" – so wie es Jahr für Jahr immer wieder im Zusammenhang mit der Aufführung dieses Werkes zu hören ist.

 
Basketball: Netters Sahnetag sorgt für ersten Auswärtssieg - TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen beim TSV Wasserburg II 70:75 (38:34)
SPORT - Basketball
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:23 Uhr

Von Aurel Popescu
Mit viel Engagement, Leidenschaft und Mut konnten die TOWERS Bundesligadamen am Samstag den ersten Auswärtserfolg der Saison feiern. Damit sorgte das Kalamorz-Team eine Woche nach dem Heimsieg gegen Krofdorf für einen kleinen Befreiungsschlag im Tabellenkeller, aus dem mit einem weiteren Sieg am kommenden Wochenende gegen die punktgleichen Rhein-Main Baskets ein großer werden könnte.Über die gesamten 40 Minuten erlebten die Zuschauer in der Gabor-Halle Rosenheim ein packendes und jederzeit offenes Spiel zweier Teams auf Augenhöhe.

 
Judo-Sportverein Speyer erhält Auszeichnung "Kleiner Stern des Sports" für Projekt "Die MuTiger"
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:18 Uhr

Den zweiten Platz und die Auszeichnung "Kleiner Stern des Sports" in Silber im Bundesland Rheinland-Pfalz geht in diesen Jahr an den Judo-Sportverein Speyer e.V. für das Projekt "Die MuTiger. Gemeinsam sind wir stark. Wertevermittlung und Persönlichkeitsentwicklung für Kinder". Alljährlich würdigen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz mit der Auszeichnung "Sterne des Sports" Angebote, die engagierte heimische Sportvereine für ihre Mitglieder und breite Bevölkerungskreise machen. Die DJK Segelfluggemeinschaft Landau e.V. ist in diesem Jahr der Gewinner vom "Großen Stern des Sports" in Silber in Rheinland-Pfalz.

 
Lions Club Palatina zeichnete Sieger des diesjährigen Malwettbewerbs "Speyerer Schutzengel" aus - "Engel"-Schokolade bereits zu kaufen
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:05 Uhr

Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Lions Club Palatina den Malwettbewerb an den Speyerer Grundschulen. Die Resonanz ist überwältigend. Mehr als 1.000 Schüler haben sich daran beteiligt und den Wettbewerb endgültig zur festen Institution werden lassen. Vor einigen Tagen wurden die drei Gewinnerkinder von den Repräsentanten des Clubs, Timo Renner und  Alison Grewenig, in den Schulen besucht und ausgezeichnet. Zudem freut sich jede Klasse über 250 Euro Zuschuss zur Klassenkasse.

 
Speyer: Zahngold "versilbert" - Rotary Club spendet 4.500 Euro an das Frauenhaus
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:34 Uhr

Jedes Jahr kommt es in Speyer zu mehreren Hundert Polizeieinsätzen, die in Fällen häuslicher Gewalt gerufen werden. Um in dieser Situation rechtzeitig und präventiv Hilfe leisten zu können nehmen die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Speyer über die Proaktive Beratung aktiv Kontakt zu den betroffenen Frauen auf. Dieses Arbeitsfeld erreicht damit gut ein Viertel der von Gewalt betroffenen Frauen und kann dadurch rechtzeitig Unterstützung und Hilfe gewährleisten.

 
TSV Speyer: Positive Mitgliederentwicklung - Werner Grebner und Dieter Rausch für 60 Jahre Vereinstreue geehrt
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:14 Uhr

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des TSV Speyer vor einigen Tagen in der Gymnastikhalle des Vereinsheimes standen Mitgliederehrungen.  Heinz Kreutzenberger für den Ehrenrat, Vorsitzender Wolfgang Behm sowie Klaus Lochner nahmen die Ehrungen vor. Bedauerlicherweise konnten nur wenige der zu ehrenden Vereinsmitglieder ihre Auszeichnung persönlich entgegennehmen. Zuvor war Behm in dem mit Fotos angereicherten ausführlichen Bericht des geschäftsführenden Vorstandes vor rund 70 Versammlungsteilnehmern auf die breite Veranstaltungspalette des vergangenen Geschäftsjahres 2016/2017 ein.

 
Jugendstadtrat Speyer: 33 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:25 Uhr

Am 7. Dezember wird in Speyer zum fünften Mal der Jugendstadtrat gewählt. Insgesamt 33 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl. Die Zahl der Kandidaten variiert von Schule zu Schule. Die Wahl kann an allen weiterführenden Schulen mit Ausnahme der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule, der Schule im Erlich, der Realschule Plus in Dudenhofen und der Johann-Joachim-BecherSchule durchgeführt werden. Am 14. November endete die Bewerbungsfrist für den Jugendstadtrat. Die Kandidatensuche wurde von der Jugendförderung mit einer Plakatkampagne begleitet. Außerdem wurde gezielt an den Schulen für eine Beteiligung am Jugendstadtrat geworben.

 
Speyer: Volksbank-Vorstandssprecher Rudolf Müller wird 60
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Mittwoch, den 15. November 2017 um 18:50 Uhr

Rudolf Müller, Vorstandssprecher der Volksbank Kur- und Rheinpfalz, Speyer, wird am Sonntag 60 Jahre alt. "Das gesamte Volksbank-Team gratuliert Rudolf Müller dazu sehr herzlich", sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Oelbermann. "Wir wünschen ihm persönlich alles Gute sowie weiterhin viel Erfolg in der Leitung unserer Volksbank." Für die drittgrößte Volksbank in Rheinland-Pfalz ist Rudolf Müller seit 1999 im Vorstand tätig, seit 2009 ist er Vorstandssprecher. Seine Vorstandskarriere begann vor fast 30 Jahren bei der Raiffeisenbank Haßloch-Meckenheim eG.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 107

Zur Zeit online

Wir haben 1138 Gäste online