BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Die Kultveranstaltung "Kultur im Fachkraftwerk" wurde auch beim Konzert von "Reinig, Bra...
"Knietief im Paradies" ist der Titel einer gemeinsamen Benefiz-Kabarettveranstaltung von "Soroptimist Int...
Edith Stein, die Namensgeberin des Speyerer Mädchengymnasiums, wurde am 9. August 1942 im KZ Auschwitz-Birkenau durch da...
Geschäftsjahr 2017: Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz fördert in der Stadt Speyer mit 11 Millionen Euro
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:57 Uhr

Im Jahr 2017 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen der Wirtschaftsförderung 11 Anträge in Höhe von rund 11,0 Millionen Euro zugesagt – 47 Prozent mehr als im Vorjahr – und somit zwei Arbeitsplätze neu geschaffen und 114 gesichert. Insgesamt hat die ISB im vergangenen Jahr im Rahmen der Wirtschafts- und Wohnraumförderung rheinland-pfalz-weit mit einem Volumen von 417,1 Millionen Euro (+ 19 Prozent) insgesamt 2.841 Zusagen (+ 3 Prozent) ausgesprochen. Im Bereich der Finanzierung von Wohnraum stieg das Förderergebnis um 21 Prozent.

 
Nahversorgung in Speyer-Nord: OB-Kandidatin Stefanie Seiler für schnelle Umsetzung am "Alten Bauhaus"
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:53 Uhr

"Wir bleiben mit Nachdruck dabei, dass die Umsetzung nicht noch mehr verschleppt wird", sagte OB-Kandidatin Stefanie Seiler am Freitag bei einem Lokaltermin im "Alten Bauhaus". Die dringend notwenige Nahversorgung der 10.000 Einwohner in Speyer-Nord werde durch "Winkelzüge" verzögert, obwohl sich der Standort in mehreren Gutachten als vorteilhaft erwiesen habe. "Von der Neukonzeption des alten Bauhauses mit einem Lebensmittelmarkt (Vollsortimenter), Hammermarkt und einem Fastfood-Restaurant konnten wir uns im Gespräch mit Peter Landmesser (Leiter Expansion Deutschland Bauhaus AG), erneut überzeugen.

 
Neue gesetzliche Pflichten: Kfz-Werkstattbesuch könnte teurer werden
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:51 Uhr

Die Kfz-Betriebe in der Vorderpfalz nehmen zurzeit insgesamt etwa 10.000 bis 50.000 Euro pro Betrieb in die Hand um weiterhin die Haupt- und Abgasuntersuchung anbieten zu können. Da sich diese Investitionen rechnen müssen, ist laut Innungsobermeister Volker Weismann mit steigenden Preisen für Werkstattkunden zu rechnen. "Ob und, wenn ja, wie stark die Preise für Werkstattaufenthalte steigen werden, ist natürlich von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich“, sagt Obermeister Weismann. „Eine Tendenz zu höheren Preisen ist aber wahrscheinlich“.

 
Fleischfasten lohnt sich: Christen, die sieben Tage vor Ostern in Speyer fleischfrei bleiben, können Klimagewinner werden
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:27 Uhr

Wer in der Stadt Speyer in der Karwoche die üblichen Fleisch - und Wurstportionen links liegen lässt, nützt dem eigenen Geldbeutel, der Gesundheit und dem Klima. Wie viele Tonnen CO2 durch Fleischfasten vor Ort eingespart werden können, berechnete das Pestel Institut aus Hannover erstmals in landkreisgenauen Zahlen. Gleichzeitig zeigt die Internetplattform des zum Pestel-Institut gehörigen ClimateCulture-Lab (CCL), dass eine CO2-arme Ernährung und Lebensweise ein Gewinn ist - fürs Klima und darüber hinaus.

 
Dekan Andreas Sturm neuer Generalvikar - Wiesemann: "Der richtige Mann in dieser Stunde für unser Bistum"
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:26 Uhr

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann beruft Pfarrer Andreas Sturm als neuen Generalvikar. Er wird die Aufgabe zum 10. Juni, dem Tag der Bischofsweihe seines Vorgängers Dr. Franz Jung, übernehmen. "Er ist der richtige Mann für das Amt des Generalvikars in dieser Stunde für unser Bistum und ich habe volles Vertrauen in ihn", erklärte Bischof Wiesemann anlässlich der Bekanntgabe seiner Entscheidung.

 
"Schöpfungsverantwortung nicht nur eine Frage für Umweltspezialisten" - Jahrestagung der Umweltbeauftragten der deutschen Bistümer in Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:23 Uhr

Zu ihrer Jahrestagung haben sich die Umweltbeauftragten der deutschen Bistümer im Priesterseminar St. German in Speyer getroffen. In einem Gottesdienst in der Kapelle des Priesterseminars ermutigte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Teilnehmer der Tagung, ihr Engagement in Umweltfragen auch als geistlichen Prozess zu begreifen und zu gestalten. "Wie wir heute verantwortlich mit der Schöpfung umgehen können, ist nicht nur eine Frage für Umweltspezialisten. Sie ist auch nicht allein mit Fachwissen zu beantworten, sondern erfordert eine Grundhaltung, die aus dem Bewusstsein lebt, dass das Geheimnis der Schöpfung heilig ist und letztlich etwas für den Menschen Unverfügbares in sich trägt."

 
MDL Reinhard Oelbermann gegen Fremdenfeindlichkeit, Hass und Rassismus im Zusammenhang mit Geschehnissen in Kandel
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 19. März 2018 um 13:43 Uhr

Der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhard Oelbermann nimmt Stellung zu den Aufmärschen rechtsextremer Gruppen in Kandel: "Seit dem tragischen gewaltsamen Tod einer jungen Frau im Dezember letzten Jahres, ist Kandel leider zum Sammelpunkt radikaler Gruppen geworden, die in regelmäßigen Abständen anreisen und dort zu Tausenden demonstrieren. Das schreckliche Verbrechen muss mit der ganzen Härte des Rechtsstaates verfolgt werden. Für politische Zwecke instrumentalisiert werden darf es nicht.

 
Den Speyerer Friedhof in all seinen Facetten kennen lernen am "Tag des Friedhofs" - Bestattungskultur im Wandel der Zeit
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 19. März 2018 um 11:59 Uhr

Am Samstag, 14. April 2018 lädt die Stadt Speyer unter dem Leitthema "Wandel der Bestattungskultur" zum Tag des Friedhofs auf dem Speyerer Friedhof ein. Von 11 bis 15 Uhr haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, den Friedhof in all seinen Facetten kennenzulernen. Bestatter, Friedhofsbüro, Gärtnereien, Kirchen, Steinmetze und Vereine haben gemeinsam ein breitgefächertes Programm auf die Beine gestellt, in dem sie über ihre Arbeit informieren.

 
Die Karwoche und Ostern im Dom zu Speyer - Gottesdienste und Musik in der heiligen Woche 2018
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 16. März 2018 um 19:51 Uhr

In diesem Jahr fällt der Beginn der Karwoche mit dem Palmsonntag auf den 25. März. Die Heilige Woche vor Ostern vollzieht das Leiden und Sterben Christi mit und endet mit dem Ostersonntag. Höhepunkt ist die Feier der Osternacht am Karsamstag, die zugleich Hauptfeier des ganzen Kirchenjahres ist. Das Pontifikalamt am Palmsonntag feiert Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann ab 10 Uhr. Der Gottesdienst beginnt am Ölberg auf der südlichen Domseite. In einer feierlichen Prozession zieht die Gemeinde zieht dann mit gebundenen Buchszweigen in den Dom ein.

 
Vortrag "Dem Manne kann geholfen werden – rund um die Prostata“ im Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Freitag, den 16. März 2018 um 18:53 Uhr

Die Klinik für Urologie des Sankt Vincentius Krankenhauses Speyer lädt im März zu zwei Veranstaltungen ein. Am 21.3.2018, 17 Uhr, gibt es in der Aula des Krankenhauses eine Urologische Fortbildung für Medizinisch Fachangestellte. Spannend und aktuell werden die Teilnehmer mit dieser Fortbildung über medizinische Themen aus der Urologie informiert. Am 22.3.2018, 18.30 Uhr, gibt es für Patienten den Vortrag "Dem Manne kann geholfen werden – rund um die Prostata“ von und mit Prof. Dr. med. Gerald Haupt. Beide Veranstaltungen beinhalten nicht nur interessante Vorträge, sondern auch Infostände der Kontinenz- und Urotherapie.

 
"Hohn für die Bevölkerung": OB-Kandidatin Stefanie Seiler zum "Bündnis für Wohnen"
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 14. März 2018 um 13:44 Uhr

In einer Presseerklärung nimmt Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler Stellung zum "Bündnis für Wohnen": "Das angekündigte Bündnis für Wohnen im April ein paar Wochen vor der Wahl einzuberufen und in der bisherigen Amtszeit gerade die gegensätzliche Wohnungsbaupolitik zu betreiben, ist als wahrer Hohn für die Bevölkerung zu bezeichnen. In den letzten 10 Jahren hat die Stadt Speyer vor allem einen Rückgang mit fast 20 Prozent bei der Altersgruppe der 30 bis 44 Jährigen verzeichnen müssen. Eine fatale Entwicklung, die durch die Politik der letzten Jahre gesteuert wurde.

 
Eger und Seiler wollen Auswirkungen der Brückensanierung auf den Straßenverkehr auf das unvermeidbare Maß reduzieren
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 14. März 2018 um 13:39 Uhr

In einer großen Gesprächsrunde mit wichtigen Speyerer Einrichtungen und Organisationen hat Oberbürgermeister Hansjörg Eger am Montag die Anliegen und Interessen der Stadt mit Blick auf die anstehende Sanierung der Salierbrücke zusammengetragen und gebündelt. Mit am Tisch saßen Vertreterinnen und Vertreter der IHK, der Kreishandwerkerschaft, des Einzelhandelsverbandes, des Kaiserdom- und Edith-Stein-Gymnasiums, des Vincentius- und des Diakonissenkrankenhauses, des DRK-Rettungsdienstes, des Hotel- und Gaststättenverbandes sowie der Landwirtschaftskammer.

 
Jugendstaatssekretärin Dr. Christiane Rohleder übergibt Spende an Jugendcafé in Speyer Nord
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 14. März 2018 um 09:58 Uhr

Anlässlich des 70. Geburtstages des Landes Rheinland-Pfalz und des 66. Geburtstages des rheinland-pfälzischen Automaten-Verbandes stiftete dieser 70 Tischkicker für soziale und ehrenamtliche Einrichtungen im gesamten Bundesland. Jugendministerin Anne Spiegel hatte sich um einen "Kicker" für das Jugendcafé Speyer Nord beworben. Dabei schlug die Ministerin das Jugendcafé Speyer Nord vor, weil dieses ein beliebter Treffpunkt für die Jugendlichen vor Ort ist.

 
Digitaler Stammtisch in Speyer - eranstaltungsreihe für Seniorinnen und Senioren
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 12. März 2018 um 22:39 Uhr

"Wieviel Internet bekommt man für sein Geld?" ist das Thema des Digitalen Stammtischs, einer Veranstaltungsreihe für Seniorinnen und Senioren am Mittwoch, 21. März 2018, von 10.30 bis 12:30 Uhr, in den Räumen des Offenen Kanals Speyer, Neufferstraße 1 (im Keller der Schule). Vieles an Alltagsorganisation und Besorgungen lassen sich inzwischen bequem online erledigen und viele Dienstleistungen verlagern sich ins Netz, mit steigender Tendenz. Von den Vorteilen, die das Internet bietet, profitieren zunehmend auch ältere Menschen.

 
Speyerer Hans-Purrmann-Gymnasium als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 14. März 2018 um 09:56 Uhr

Im Rahmen des bundesweiten Fachtags für schulische Verbraucherbildung in Potsdam wurde am 2. März das Hans-Purrmann-Gymnasium als erstes Gymnasium in Rheinland-Pfalz als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet. Damit wurde das besondere Engagement der Schule bei der Umsetzung von Verbraucherbildung und Fairtrade-Aktionen gewürdigt. Der Schule ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, ihr eigenes Konsumverhalten wahrzunehmen, zu hinterfragen und sich gezielt für faire, nachhaltige Alternativen zu entscheiden.

 
"Zeuge für die Wahrheit": Bistum gedenkt mit Gottesdienst im Dom der Amtseinführung von Dr. Karl-Heinz Wiesemann vor zehn Jahren
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Sonntag, den 11. März 2018 um 22:28 Uhr

Mit einem feierlichen Pontifikalamt am vierten Fastensonntag Laetare erinnerte das Bistum Speyer an die Wahl von Papst Franziskus vor fünf Jahren sowie an die Amtseinführung von Dr. Karl-Heinz Wiesemann als Bischof von Speyer vor zehn Jahren. Viele waren in den Speyerer Dom gekommen, um diese beiden „Jubiläen des Weges“, wie Bischof Wiesemann sie nannte, gemeinsam zu feiern. Er zelebrierte den Gottesdienst gemeinsam mit Weihbischof Otto Georgens, dem emeritierten Bischof Dr. Michael Wüstenberg, der bis September 2017 im Bistum Aliwal in Südafrika tätig war, Generalvikar Dr. Franz Jung, Domkapitular Dr. Norbert Weis und dem Ludwigshafener Dekan Alban Meißner.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 121

Zur Zeit online

Wir haben 980 Gäste online