BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Am Sonntag wurde die Feuerwehr kurz nach neun Uhr gerufen, da es an der Ecke Peter-Drach-Straße/Am Woogbach stark nach G...
Gemeinsam etwas Kreatives tun und Abwechslung in den Alltag bringen – das kommt an bei den Mädchen in Speyer-Nord,...
Sozialbündnis gegen Armut Speyer: Veranstaltung "Arm in Speyer – warum, was tun ?!"
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 09:27 Uhr

Das Sozialbündnis gegen Armut Speyer lädt ein zur Veranstaltung "Arm in Speyer – warum, was tun ?!"am Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:00 – 21:00 Uhr, im Ägidienhaus, Gilgenstraße. Es ist ein Beitrag zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Armut. Das Sozialbündnis ist besorgt über die zunehmende Armutsentwicklung in Speyer: Kinderarmut und Altersarmut nehmen zu, prekäre Beschäftigung wie MiniJobs, Leiharbeit und Teilzeitarbeit ohne ausreichende soziale Sicherung nehmen zu. Und selbst für Haushalte mit mittleren Einkommen wird es immer schwieriger, eine Wohnung zu finden.

 
In Facebook diskutiert: Nominierung von Stefanie Seiler zur Speyerer Oberbürgermeisterkandidatin und Verordnung für Hundehalter
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 09:07 Uhr

In den sozialen Netzwerken werden aktuelle Ereignisse gerne kommentiert. In Facebook stießen vor allem die faktische Nominierung der Speyerer Beigeordneten Stefanie Seiler zur Oberbürgermeisterkandidatin der SPD und die Erinnerung des Ordnungsamtes an Hundehalter, was im zusammenhang mit den Vierbeinern erlaubt ist und was nicht. Zuerst einige Kommentare zur OB-Kandidatin Stefanie Seiler:

 
Speyer: Stefanie Seiler fordert eine optimale Abstimmung zwischen Baustellenplanung und Verkehrspolitik
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 08:45 Uhr

Die Speyerer Verkehrsdezernentin und SPD-Oberbüergermeisterkandidatin Stefanie Seiler nimmt in einer Presseerklärung Stellung zu Fragen des innerstädtischen Verkehrs: "Als zuständige Dezernentin freue ich mich sehr, dass die Überarbeitung des Parkleitsystems auch auf Unterstützung des OBs trifft. So hätte dies schon vor Jahren in Angriff genommen werden können, wenn die Prioritätensetzung nicht auf der Änderung des Stadtlogos gelegen hätte. Die Rahmenbedingungen, zum Beispiel  geeignete Verkehrswege und ausreichend öffentliche Parkplätze, aber auch ein aktuelles Wegweisungssystem in der Innenstadt sind von zentraler Bedeutung, um eine attraktive Stadt zu bleiben.

 
"Konsumdetektive" und "Veggie-Tage": Beim Projekt "KlimaWEST" soll der Zusammenhang zwischen Klima und Ernährung im Alltag verdeutlicht werden
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 22:58 Uhr

Mit "KlimaWEST" stellte der Stadtteilverein Speyer-West am heutigen Donnerstag sein neuestes Projekt vor. "Mit diesem Projekt möchte der Verein einen Beitrag zum Klimaschutz vor Ort leisten", sagte der Vorsitzende des Stadtteilvereins, Dr. Thomas Kohl. Ziel sei es, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern von Speyer-West Ideen umzusetzen, die aufzeigten wie einfach es ist, das Klima im Alltag zu schonen. Schwerpunkt des Projekts seien die Themen Klima und Ernährung. "KlimaWEST" sei eine gute Ergänzung zum Projekt „Soziale Stadt Speyer-West"

 
TU Kaiserslautern: Tagung befasst sich mit Entwicklung von Produkten in der Industrie 4.0
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SCHULE-UNI-BERUF
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 17:14 Uhr

Wie wird die Digitalisierung Produktionsabläufe verändern? Wie werden Maschinen künftig miteinander vernetzt sein? Was passiert in Fabriken, wenn reale und virtuelle Welt verschmelzen? Über Fragen wie diese diskutieren am Mittwoch, 11. Oktober, Experten aus Forschung und Wirtschaft bei der Tagung "Business of Engineering – Unternehmens – und Engineering-Prozesse von morgen". Organisiert wird die Veranstaltung von Professor Dr. Martin Eigner und seinem Team vom Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK). Sie findet im Brauhaus an der Gartenschau in Kaiserslautern statt.

 
Eine Torte als Dank: Maher und Ahmad aus Syrien überraschen Speyerer Bürgermeisterin Monika Kabs mit süßem Backwerk
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 16:06 Uhr

"Sie haben uns viel geholfen und dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken."Maher Hakeem (28) und sein Bruder Ahmad (22) überraschten die Speyerer Sozialdezernentin Monika Kabs am Mittwochnachmittag in ihrem Dienstzimmer nicht nur mit diesen Worten sondern hatten auch eine Torte mitgebracht. Vor zwei Jahren mussten die beiden Syrer aus ihrer Heimatstadt Damaskus vor dem Assad-Regime fliehen und kamen nach Deutschland. "Sie haben mir sehr geholfen und mir den Einstieg in Deutschland viel einfacher gestaltet. Beispielsweise haben Sie mir den Deutschkurs finanziert, durch welchen ich nun diesen Brief verfassen kann", schrieb Maher Hakem an die Bürgermeisterin.

 
Verkehrsführung anlässlich der Speyerer Weinprobe
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 10:17 Uhr

Am kommenden Wochenende (Samstag, 7. und Sonntag 8. Oktober 2017) werden die Buslinien  564, 565 und 568 anlässlich der Weinprobe der Leistungsgemeinschaft "Das Herz Speyers" und dem damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntag umgeleitet und Ersatzhaltestellen ausgewiesen. Während der Weinprobe entfällt auch der Taxistand in der Maximilianstraße.

 
Leinenpflicht im Stadtgebiet Speyer: Hundehalter auf Gefahrenabwehrverordnung hinweisen
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 09:50 Uhr

Ab sofort werden Hundehalter bei Anmeldung ihres Vierbeiners von der kommunalen Ordnungsbehörde schriftlich darüber informiert, was laut Gefahrenabwehrverordnung auf Speyerer Gemarkung zu beachten ist. Da ist zunächst die Leinenpflicht, die im Stadtgebiet gilt, mit Ausnahme der explizit als Spielwiesen für Hunde ausgewiesenen Grünflächen am Eselsdamm und im Woogbachtal. Ferner sind Kinderspielplätze und Spielwiesen sowie das Baden in Brunnen, Weihern und Wasserbecken für Hunde tabu!

 
Speyerer SPD zur Diskussion um Asyleinrichtung - "Stadtoberhaupt benötigt mehr Weitsicht"
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 02. Oktober 2017 um 12:22 Uhr

Zur Diskussion um die Asylaufnahmeeinrichtung in der Speyerer Kurpfalzkaserne und die Vorwürfe des Speyerer Oberbgermeisters Eger an die Integrationsministerin Anne Spiegel nimmt die SPD wie folgt Stellung: "Es ist schon erstaunlich, wie wenig Interesse das derzeitige Stadtoberhaupt an einer konstruktiven Politik hat. So fand  Diskussion  um die Asylaufnahmeeinrichtung ein Spitzengespräch mit Vertretern des Integrationsministeriums und des Stadtvorstande nur durch die Vehemenz der Beigeordneten Stefanie Seiler statt.

 
Natürlicher Prozess: Setzung des Oberrheingrabens keine Folge der Erdölförderung - Schwarzer Rohstoff in Sandsteinporen
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 12:21 Uhr

Von Klaus Stein
Speyer ist eine Erdölstadt, eine Tatsache, die vor einigen Wochen durch eine Zeitungsveröffentlichung ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt ist. Eine Tageszeitung hatte berichtet, angeblich gestützt auf ein Gutachten, dass sich der Boden unter Speyer bis zu mehr als vier Zentimeter pro Jahr senken könnte und es in einen Zusammenhang mit der Ölförderung gebracht. "Das ist Unsinn", sagte Beate Klehr-Merkl, bei ENGINE zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, im Gespräch mit speyer-aktuell. Zwar würden die vier Zentimeter in einem Umweltverträglichkeitsgutachten im Rahmen eines bergrechtlichen Genehmigungsverfahrens erwähnt, seien aber Maximalwerte, bezogen auf einen Zeitraum von 30 Jahren, also ein bis zwei Millimeter pro Jahr.

 
Speyer: Dr. Holger Mühlenkamp neuer Rdektor der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SCHULE-UNI-BERUF
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 10:08 Uhr

Am 1. Oktober 2017 löste der bisherige Prorektor Dr. Holger Mühlenkamp Dr. Joachim Wieland als Rektor der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften ab. Neuer Prorektor der Universität ist Dr. Ulrich Stelkens. Der Senat der Hochschule hatte die neue Universitätsleitung bereits am 24. Juli 2017 für die vierjährige Amtsperiode vom 1. Oktober 2017 bis 30. September 2021 gewählt, nachdem der bisherige Amtsinhaber Joachim Wieland  altersbedingt für keine weitere Amtsperiode zur Verfügung stand.

 
DRV: Neuer Vorstand und neue Vertreterversammlung gewählt
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - ARBEIT UND BERUF
Samstag, den 30. September 2017 um 21:49 Uhr

Am Freitag hat die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz das Führungsquartett der ehrenamtlichen Selbstverwaltung für die sechsjährige Amtsperiode neu gewählt. Vorsitzender der Vertreterversammlung ist Dietmar Wenderoth. Er engagiert sich ehrenamtlich auf der Arbeitgeberseite. Im Hauptberuf ist er Geschäftsführer der KANN Beton GmbH & Co. KG in Bendorf. Neu in der Führungsriege ist Thomas Breuer. Der Gewerkschaftssekretär der IG Bau übernimmt als Vertreter der Versicherten den alternierenden Vorsitz und folgt damit dem ausgeschiedenen Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft ver.di, Uwe Klemens.

 
"Hockenheims schönste Seiten": Neuer Kalender zeigt ein ideales Geschenk nicht nur zu Weihnachten
KURPFALZ - Hockenheim
Samstag, den 30. September 2017 um 21:47 Uhr

Egal ob Wasserturm, Karlsruher Straße oder Zehntscheune: Hockenheim hat viele schöne Orte. Die Bilder, die im letzten Jahr von Bürgern beim Fo-towettbewerb der Stadt Hockenheim eingereicht wurden, bewiesen das eindrucksvoll. Aufgrund der positiven Rückmeldungen haben sich die Stadtverwaltung Hockenheim und der Hockenheimer Marketing Verein (HMV) entschieden, gemeinsam nun zwölf ausgewählte Bilder in einem Ka-lender zu veröffentlichen. Sie illustrieren jeden Monat jahreszeittypisch mit einem bestimmten Ort aus Hockenheim. Der Jahreskalender 2018 mit dem Namen "Hockenheims schönste Seiten" erscheint Anfang Oktober mit einer Auflage von 600 Exemplaren. Er ist zum Verkaufspreis von 8,95 Euro an fünf Verkaufsstellen erhältlich.

 
Integrationsministerin Spiegel weist Kritik von Speyerer Oberbürgermeisterr als falsch zurück: Stadt liegt Landesangebot zur Flächennutzung der Kurpfalz-Kaserne vor
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 30. September 2017 um 12:07 Uhr

Integrationsministerin Anne Spiegel weist die Aussagen des Speyerer Oberbürgermeisters Hansjörg Eger als falsch zurück, nach denen das Land der Stadt keine Flächen oder Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne angeboten habe. "Dies stimmt nicht. Wir haben in verschiedenen Gesprächen mit der Stadt dieser insbesondere den Sportplatz angeboten sowie  den technischen Bereich, auf dem derzeit Hallen stehen. Auch den nördlichen und südlichen Parkplatz haben wir angeboten, um die Zuwegung zu den angebotenen Bereichen sicherzustellen", stellt Spiegel klar.

 
Nicht ganz alltäglich: Intensivstation im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer zieht um
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 30. September 2017 um 17:58 Uhr

Nicht ganz alltäglich verlief der 27. September für die Mitarbeitenden der Intensivstation am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer: Sie sind mit 16 Patienten in neue Räumlichkeiten umgezogen. „Unsere Patienten sind schwer krank, einige werden sogar beatmet“, erklärt Dr. Oliver Niederer die besondere Situation. Aber: „Die neue Station ist voll funktionsfähig und wir haben den Umzug genau geplant und vorbereitet“, so Stationsleiterin Birhan Iscan: Für jeden Patienten wurde der Platz auf der neuen Intensivstation mit Monitoren, Geräten und Medikamenten vorbereitet, bevor sich das Team auf den Weg machte.

 
Neun zusätzliche Klassenzimmer: Symbolischer Spatenstich für Erweiterung der Speyerer Woogbachschule
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 29. September 2017 um 20:34 Uhr

Den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten zur Erweiterung der Woogbachschule gaben am Mittwoch Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Bildungsdezernentin Monika Kabs, gemeinsam mit Schulleiterin Heike Neugebauer, Elternvertreterin Nina Hemmerich und Rolf Meyerer vom ausführenden Unternehmen Philipp und Wahl aus Ludwigshafen. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3b, die sich – nachdem sie für den musikalische Rahmen gesorgt hatten – sichtbar über die Abwechslung vom normalen Schulalltag freuten.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 110

Zur Zeit online

Wir haben 479 Gäste online