BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die "Energie- und BauMesse Speyer“ findet am 21. und 22. Januar 2018 bereits zum elften Mal in der Stadthal...
Am 11. Februar kocht die Stimmung für jugendliche Besucher zwischen 12 und 18 Jahren bei der Popfastnacht in der Halle 1...
"Das Ergebnis der Sondierungsverhandlungen, das Klimaschutzziel von 40% CO2-Einsparung bis 2020 zu verschieben, mus...
TU Kaiserslautern: Keinen Durchblick im Dschungel der Studienangebote? Neues Orientierungsstudium schafft Abhilfe
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SCHULE-UNI-BERUF
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 17:46 Uhr

Ob Elektrotechnik, Informatik oder Maschinenbau – wer noch nicht genau weiß, welches Fach es nach dem Abitur genau sein soll, dem bietet die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) ab dem Sommersemester das neue Orientierungsstudium „TUKzero“ an. Studierende können dabei in Studienfächer hineinschnuppern, sich ein Bild vom Studienalltag auf dem Kaiserslauterer Campus machen und sich auf das Wunschfach vorbereiten. Auch machen sie sich mit wichtigen Lernkompetenzen vertraut, um später besser durchs Studium zu kommen. Erbrachte Leistungen können zudem anerkannt werden. Das Studium wird ab dem Sommersemester erstmals angeboten. Eine Einschreibung ist bis zum 28. Februar möglich.

 
Diözese ganz persönlich kennenlernen: Bistum Speyer lädt mit Schülertagen zu Begegnung und Dialog ein
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 17:31 Uhr

Am 22. Januar starten die diesjährigen Schülertage des Bistums Speyer. Unter dem Motto "Meine Diözese" haben Oberstufenschülerinnen und -schüler aus der Pfalz und dem Saarpfalz-Kreis bis zum 30. Januar wieder Gelegenheit, in persönlichen Begegnungen Kirche aus der Nähe kennenzulernen. Das Bistum Speyer lädt bereits zum sechsten Mal zu den Schülertagen ein. Angemeldet sind 560 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 17 Schulen. "Wir freuen uns über das anhaltend hohe Interesse der Jugendlichen und der Schulen.

 
Mozart und Rutter zum Geburtstag: Mozartchor Speyer und Speyerer Kammerorchester gemeinsam in St. Bernhard
SPEYER - Kultur Speyer
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 17:26 Uhr

200 Jahre alt wird der Mozartchor Speyer im Jahr 2018. Wie könnte er sein Jubiläumsjahr besser beginnen als mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart? Wurde Mozarts Geburtstag am 27. Januar sonst immer mit einer eher intimen Feierstunde im Historischen Ratssaal begangen, wählt der Chor diesmal mit der Kirche St. Bernhard einen größeren Rahmen. Denn 2018 heißt es schließlich nicht nur "Happy birthday, Amadeus!", sondern zugleich "Happy birthday, Mozartchor!"

 
Neustadt: steppen bis die Füße brennen - MAGIC OF THE DANCE – die Original Irish Dance Show in neuer Inszenierung
NEUSTADT - Kultur Neustadt
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 17:22 Uhr

Ein Blick, eine herausfordernde Geste, ein furioser Tanz in atemberaubendem Rhythmus quer durch eine fesselnde Inszenierung: der Kampf zwischen Gut und Böse ist eröffnet. Mit explosiven Stepps und faszinierenden Formationen wird der Stepptanz bei MAGIC OF THE DANCE auf der kommenden Deutschlandtournee auf eine neue Spitze getrieben. Die vielfach preisgekrönte, international erfolg- und traditionsreichste Irish Dance Show entführt die Zuschauer auf eine emotionale Reise auf die grüne Insel – das ist irisches Lebensgefühl pur, getanzt und gesungen, gefeiert und umjubelt: Keine andere Irish Dance Show ist so authentisch wie MAGIC OF THE DANCE, keine andere Show ist tänzerisch so anspruchsvoll und akrobatisch. Die Süddeutsche Zeitung urteilte: "... Magic of the Dance zieht die Zuschauer in seinen Bann: Wirbelnde Füße, unterschiedliche Tempi, Lässigkeit im Ausdruck trotz äußerster Präzision, Rhythmus pur..."

 
Handball: Kurpfalz-Bären bekommen Bremen mit 33:23 (19:13) erste Auswärtsniederlage
SPORT - Handball
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 17:12 Uhr

Die vierwöchige Spielpause ist dem Team von Katrin Schneider nicht gut bekommen. Es waren wohl nicht nur die mangelnden Trainingsmöglichkeiten, die die Bären aus dem Tritt gebracht haben. Nach dem glanzvollen Sieg gegen Waiblingen und der Spielabsage in Berlin trat man die lange Reise nach Bremen mit vielen Fragezeichen an. Zwar waren alle Spielerinnen an Bord, doch keiner wusste so recht, wie die Mannschaft den Winterschlaf überstanden hatte. Dazu Tom Löbich: "Wir haben heute sogar das leere Tor nicht getroffen. Das war symptomatisch für unseren gesamten Auftritt in Bremen. Hinten wie vorne konnten wir nicht an die Form unserer bisherigen Leistungen anknüpfen."

 
Schifferstadt: Fasnachtsfete mit "New Collision" im Pfarrzentrum St. Jakobus
VORDERPFALZ - Schifferstadt
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 16:58 Uhr

Mit großen Schritten in Richtung närrischer Jahreszeit, denn Fastnacht steht vor der Tür und deshalb laufen die Vorbereitungen für die große Fete des AK Jugend der Pfarrei Hl. Edith Stein schon wieder auf Hochtouren. Ab sofort beginnt der Vorverkauf für die Party am Freitag, 9. Februar, im Pfarrzentrum St. Jakobus, Kirchenstr. 16 in Schifferstadt. Mit dabei ist - wie schon seit vielen Jahren - die Schifferstadter Band New Collision. "Ab in die Klinik - Es soll gefeiert werden, der Arzt kommt. Dr. Gaudi und Schwester Party laden ein" - so lautet das Motto in diesem Jahr.

 
Gewichtheben: AV 03 Speyer bestreitet Doppelwettkampf - Zweitligateam empfängt starke Lörracher - Erstligaderby gegen den KSC 07 Schifferstadt
SPORT - Athletik
Montag, den 15. Januar 2018 um 15:11 Uhr

Am kommenden Samstag kommt es zum ersten Doppelheimkampf Tag der Speyerer Gewichtheber. Der AV03 Speyer II empfängt in der 2. Bundesliga um 16:00 Uhr den KSV Lörrach, bevor um 19:00 Uhr die erste Mannschaft gegen den Nachbarverein KSC 07 Schifferstadt an die Hantel geht. Von der Ausgangslage her spanned wird der Kampf gegen den KSV Lörrach, sind die Badener doch das einzige Team, das die Speyerer in den letzten vier Jahren schlagen könnte. Beim Hinkampf in Lörrach gewannen die Männer und Frauen um Moritz Huber mit 560,9 zu 523 Kilopunkte - ihr bis dato stärkstes Ergebnis. Diese Scharte will der AV 03 nun auswetzen.

 
Zimmertheater Speyer: "Sein oder online" – Kabarettabend mit Katalyn Bohn
SPEYER - Kultur Speyer
Dienstag, den 30. November 2032 um 00:00 Uhr

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3, Kulturhof, am Freitag, 27. Januar 2018, um 20 Uhr. Katalyn Bohn ist eine vielfach ausgezeichnete Kabarettistin (z.B. 2017 Gewinnerin des Recklinghäuser Kabarett-Preises „Kleiner Hurz“) und Schauspielerin. Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens. Die Ausgangssituation ist hart. Eineinhalb Stunden Kabarettprogramm, in denen die Smartphones ausgeschaltet sind.

 
Breites Speyerer demokratisches Bündnis verurteilt bei gemeinsamer Aktion rechte Hetze - AfD-Anhänger beleidigt Kundgebungsteilnehmer pauschal als Deppen
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 15. Januar 2018 um 14:42 Uhr

"Wer meint, das Thema Frauenrechte für sich entdeckt zu haben, um damit rechte Hetzte zu betreiben, der hat nichts verstanden." Mit diesen Worten erteilte Sabrina Albers, Vertreterin des Frauennotrufs Speyer, all denen eine Absage, die mit dem Tod einer !5-Jährigen in Kandel und der Vergewaltigung im Speyerer Domgarten, beides verabscheuungswürdige Verbrechen, ihr tiefbraunes politisches Süppchen kochen. Als unerträgliche Hetztiraden in den (a)sozialen Netzwerken bezeichnete Oberbürger Hansjörg Eger anlässlich einer gemeinsamen Aktion am Samstag  unter dem Motto "Gegen Gewalt und Hetze", zu der das das Bündnis für Demokratie und Zivilcourage (Mitglieder sind unter anderen alle im Stadtrat vertretenen Gruppierungen), der Stadtverband des DGB und der Frauennotruf aufgerufen hatten.

 
Zeit zur Umkehr: Bewusstsein schärfen für den eigenen Lebensstil angesichts globaler Krisen - Kirchen stellen ökumenisch-geistlichen Übungsweg "erd-verbunden" vor - Hin zu ökologischer Spiritualität
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 21:01 Uhr

Angesichts der globalen Herausforderungen rufen das Bistum Speyer, die Evangelische Kirche der Pfalz, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Region Südwest, die katholischen Hilfswerke Misereor und missio sowie der Trägerkreis des Ökumenischen Prozesses "Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten" zu einer spirituellen Erneuerung und zu einer ökologischen Spiritualität auf. "Die lebensbedrohenden Krisen, vom Klimawandel bis zum Insektensterben, von weltweiter sozialer Ungerechtigkeit bis hin zu neuen Kriegsgefahren, sind Ausdruck einer spirituellen Krise. Weil der Mensch glaubt, alles machen zu können, was er kann, ist das Leben auf der Erde bedrohter denn je", erklärten sie bei einem Pressegespräch in Speyer. Als neues Angebot zur Auseinandersetzung mit dem Thema Schöpfungsverantwortung stellten sie den ökumenisch-geistliche Übungsweg "erd-verbunden" vor. Er richtet sich an alle Menschen, die an den Themen Umwelt, Ökologie und Schöpfung interessiert sind.

 
Neujahrsempfang der CDU Speyer-Nord: "Menschen zusammenführen und miteinander das Leben im Stadtteil gestalten"
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 17:23 Uhr

Bereits vor einigen Tagen hatte der CDU Ortsverband Speyer-Nord zu seinem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Mit einem Zitat von Hildegard von Bingen wandte sich die Vorsitzende Rosemarie Keller-Mehlem an die zahlreich erschienenen Gäste: "Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden und jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten“. Dies spiegle sich auch in der bunten Mischung der anwesenden Menschen wider. Neben Oberbürgermeister, Hansjörg Eger, Bürgermeisterin, Monika Kabs und dem Kreisvorsitzenden, Michael Wagner begrüßte sie Vertreter ganz verschiedener Gruppen, Kirchengemeinden, Vereinen und Initiativen im Stadtteil.

 
Ausstellung "Der Dom zu Speyer aus philatelistischer Sicht"
SPEYER - Kultur Speyer
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 17:11 Uhr

Der Briefmarkensammlerverein Speyer traf sich wieder jüngst zum monatlichen Tausch von Postwertzeichen, Ansichtskarten, postgeschichtlichen Dokumenten und Austausch von Informationen. Besonders der Hinweis vom BSV-Vorsitzenden Harald Janssen auf den kommenden Eröffnungstermin  der Sonderausstellung "Der DOM zu Speyer auf Briefmarken" vom 25. Januar bis 23. Februar im Foyer der Hauptstelle der Volksbank Kur- und Rheinpfalz, Bahnhofstraße 19, Speyer. Der Dombauverein verfügt über eine reichhaltige und sehenswerte Sammlung historischer Briefmarken, die in Kooperation mit dem Briefmarken-sammlerverein Speyer der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll.

 
Personelle Veränderung im Vorstand der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer - Domdekan Dr. Christoph Kohl kommt neu in das Gremium
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 16:59 Uhr

Das Domkapitel Speyer hat einen neuen Vertreter für den Sitz im Vorstand der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer benannt. Ab dem 1. Februar 2018 wird der Domdekan, Domkapitular Dr. Christoph Kohl, dieses Amt für das Domkapitel wahrnehmen. Der bisherige Vertreter des Domkapitels im Vorstand der Europäischen Stiftung Kaiserdom, Domkapitular Peter Schappert, gibt diese Tätigkeit ab, da er durch seine Funktionen als Leiter der Hauptabteilung Finanzen und Immobilien und als Domkustos stark in Anspruch genommen ist.

 
Ungewöhnliches Jubiläum: Mozartchor Speyer feiert in diesem Jahr zwei Jahrhunderte Chorgesang
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 16:38 Uhr

Den Sack zugemacht hat der Vorstand des Mozartchors Speyer Ende Dezember letzten Jahres: Drei Konzerte und ein Festakt sind die Eckpunkte des Jubiläumsjahres 2018, in dem der Mozartchor seinen 200. Geburtstag feiert. Kaum eine musikalische Vereinigung im weiten Umkreis dürfte auf eine so lange Tradition zurückblicken können. Den Komponisten Mozart führt der Chor zwar erst seit 1946 im Namen, sein künstlerisches Wirken und seine organisatorische Kontinuität aber reichen zurück bis zur Gründung des Musikvereins Speyer am 9. November 1818.

 
Speyerer CDU ehrt ehemaligen Stadtrat Edwin Franck für 65 Jahre Mitgliedschaft
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 16:50 Uhr

Der ehemalige Stadtrat Edwin Franck wurde jetzt für seine 65-jährige Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) geehrt. Der CDU Kreisvorsitzende Michael Wagner überbrachte zusammen mit Rosemarie Keller-Mehlem, der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Speyer Nord, die Glückwünsche der Bundesvorsitzenden Dr. Angela Merkel und der Landesvorsitzenden Julia Klöckner. Von 1969 bis 2009 war Edwin Franck für die CDU Mitglied im Speyerer Stadtrat. Auch nach seiner aktiven Stadtratstätigkeit engagierte sich Edwin Franck im Stadtrechtsausschuss, bis er dieses Amt aufgrund gesundheitlicher Probleme im letzten Jahr aufgeben musste.

 
Kirchenpräsident Christian Schad beim Neujahrsempfang: "Mutig voran" als Leitmotiv protestantischer Überzeugungen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Samstag, den 13. Januar 2018 um 23:13 Uhr

"Mutig voran" – das Motto des Unionsjubiläums, mit dem die Evangelische Kirche der Pfalz in diesem Jahr an die Vereinigung der reformierten und der lutherischen Gemeinden vor 200 Jahren erinnert, ist nach den Worten von Kirchenpräsident Christian Schad zugleich Leitmotiv und Kernsatz wahrer protestantischer Überzeugungen. Gerade vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse sei die Kirche aufgerufen, klar Stellung zu beziehen: für eine gerechte, mitmenschliche und demokratische Gesellschaft und gegen Hetze und Hassparolen, sagte Schad beim Neujahrsempfang vor zahlreichen Ehrengästen, an der Spitze Landtags-Vizepräsidentin Barbara Schleicher-Rothmund (SPD), im Landeskirchenrat in Speyer am Donnerstag.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 112

Zur Zeit online

Wir haben 491 Gäste online