BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein  Nachdem wir die Presseerklärung von Hansjörg Eger zur Telefonnummer-Affäre in "facebook"...
Jutta Steinruck, die neue Ludwigshafener Oberbürgermeisterin, und Stefanie Seiler, die sich anschickt, es ihr in Speye...
Bereits zum zweiten Mal innerhalb der letzten Wochen nach dem Missbrauch der städtischen Pressestelle für seinen persö...
"Mahnung und Ermutigung": Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann eröffnet Heilige Woche im Dom zu Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 26. März 2018 um 11:24 Uhr

Am Palmsonntag, in diesem Jahr der 25. März, beginnt die Karwoche oder Heilige Woche, in der die Kirche des Leidens, Sterbens und der Auferstehung Jesu gedenkt. Im Speyerer Dom feierte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann aus diesem Anlass ein Pontifikalamt. Traditionell begann der Gottesdienst mit einer Statio am Ölberg auf der Südseite des Doms. In seiner Begrüßung hieß Bischof Wiesemann vor allem die Kommunionkinder der Pfarrei Pax Christi willkommen, die bunt geschmückte Zweige zur Messe mitbrachten. Die Zweige bezeichnete er als ein Zeichen des Friedens. Damit befänden sich alle Mitfeiernden in der Nachfolge Jesu, der nicht mit dem Schwert in Jerusalem eingezogen sei. Nach der Statio zog die Gemeinde in einer feierlichen Prozession singend durch den Domgarten.

 
438. Speyerer Frühjahrsmesse: Über zwei Wochen ein Abwechslungsreiches, buntes Programm für die ganze Familie
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 26. März 2018 um 11:08 Uhr

3.000 bunte Eier werden bei der Ostereieraktion auf der 438. Speyerer Frühjahrsmesse, am Ostersonntag auf dem Festplatz versteilt. "Das sind doppelt so viele, wie eigentlich vorgesehen waren", sagte Beigeordnete Stefanie Seiler beim Pressegespräch, in dem das Programm der Messe, die am 31. März eröffnet wird und bis zum 15. April dauert, vorgestellt wurde. Sie lobte die gute Zusammenarbeit zwischen der Abteilung "Messe und Märkte" sowie den Schaustellern, die von ihren neuen Sprechern Alexander Lemke und Benita Barth sowie von Birgit Lemke vertreten wurden.

 
Sicherheits- und Selbstbehauptungstraining für Seniorinnen
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Montag, den 26. März 2018 um 10:25 Uhr

Das Seniorenbüro bietet in Kooperation mit dem Labyrinth e.V., Frauen und Mädchen Notruf Speyer am 10. und 11. April ein Sicherheitstraining für Seniorinnen an: Welche Frau kennt das nicht: das mulmige Gefühl, allein unterwegs zu sein, die Angst vor Belästigung oder gar einem möglichen Überfall.

 
Fähre "Neptun" wieder zwischen Speyer und Rheinhausen unterwegs
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 26. März 2018 um 09:32 Uhr

Seit 23. März 2018 bringt die Neptun wieder Fahrgäste über den Rhein. Die Fähre verbindet die Gemeinde Oberhausen/Rheinhausen auf badischer Seite und Speyer auf pfälzischer Sei-te. Bereits zur Römerzeit war hier ein wichtiger Straßenknotenpunkt mit Übergang über den Rhein. Erstmals wird die Rheinhäuser Fähre 1296 in historischen Dokumenten erwähnt. Die Beförderungszeiten ab Speyer sind freitags von 11 – 20 Uhr, samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen in Rheinland-Pfalz oder Baden-Württemberg von 10 – 20 Uhr von 10 – 20 Uhr (ab 01.10. jeweils bis 19 Uhr).

 
Speyer: Warnstreik für bessere Bezahlung im öffentlichen Dienst - Deutsche Niedriglöhne Gefahr für die EU
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 24. März 2018 um 09:25 Uhr

Mit einem Warnstreik in der Speyerer Innenstadt machten etwa 200 Mitglieder der Gewerkschaft ver.di am Donnerstagvormittag ihrem Unmut über das Verhalten der Arbeitgeber im öffentlichen Dienst während der leufenden Tarifverhandlungen deutlich. Die Arbeitgeber hatten auch in der zweiten Verhandlungsrunde kein Angebot vorgelegt. ver.di kritisiert dies als Blockadehaltung, zumal die öffentlichen Kassen vor Steuereinnahmen sprudeln wie lange nicht mehr. Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn, mindestens 200 Euro pro Monat mehr. Außerdem soll die Ausbildungsvergütung um 100 Euro angehoben und die Übernahmeregelung wieder in Kraft gesetzt werden.

 
Ulli Sauer wird neuer Vorstand bei der Sparkasse Vorderpfalz
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Freitag, den 23. März 2018 um 14:00 Uhr

Ulli Sauer (43) wird das Vorstandsressort Firmenkunden und Private Banking der Sparkasse Vorderpfalz übernehmen. Das haben die Sparkassengremien in ihrer Sitzung vom 23. März einstimmig beschlossen, teilt Clemens Körner, Zweckverbands- und Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse, mit. Er hat sich gegen mehr als 50 Bewerber durchgesetzt. Ulli Sauer kommt von der Kreissparkasse Göppingen, wo er als stellvertretendes Vorstandsmitglied für das Firmenkundengeschäft zuständig ist. Wann Ulli Sauer nach Ludwigshafen kommt ist offen, da er die Wechselmodalitäten noch mit seinem jetzigen Arbeitgeber abstimmen wird.

 
Wunderwerk der Medizintechnik: Roboter-assistiertes Chirurgiesystem "Da Vinci" im Speyerer St.-Vincentius-Krankenhaus große Hilfe bei urologischen Eingriffen
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 22. März 2018 um 11:53 Uhr

Nach dem Universalgelehrten aus der Renaissance, Leonardo da Vinci, hat US-Unternehmen "Intuitive Surgical" sein roboter-assistiertes Chirurgiesystem "Da Vinci" benannt. Mit ihm können minimalinvasive Operationen im urologischen und gynäkologischen Bereich durchgeführt werden, insbesondere die roboterassistierte laproskopische Prostatektomie (RALP) und Zystektomie. "Es ist eine Weiterentwicklung der Schlüssellochchirurgie", so der leitende Oberarzt Dr. Christian Stork. Dieses 1,6 Millionen teuere Wunderwerk moderner Medizintechnik konnte am Mittwoch und Donnerstang in der Aula des Speyerer St.-Vincentius-Krankenhauses nicht nur bewundert werden, die Besucher konnten auch selbst einmal ausprobieren, wie das Gerät funktioniert.

 
Starkes Plädoyer für Europa: Grüner EU-Abgeordneter Sven Giegold in Speyer
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 20:50 Uhr

Sven Giegold ist Wirtschaftsexperte der GRÜNEN und EU-Abgeordneter. Am 14. März war er in Speyer im "phillip eins" anlässlich der in Speyer anstehenden OB-Wahl. Gemeinsam mit der GRÜNEN Kandidatin Irmel Münch-Weinmann stellte Giegold die Bedeutung der EU für die Bürgerinnen und Bürger dar. Dabei zeigte er auf, wie wichtig die EU für die Kommunen ist. 19 der 28 EU Staaten bilden eine Wirtschafts- und Währungsunion. Seit 2002 ist für diese Länder die gemeinsame Währung, "der EURO", eingeführt.

 
CDU-Fraktion besucht Siedlungsschulen und trifft Schulelternbeiräte zum Gespräch
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 15:14 Uhr

Das Schulsanierungsprogramm der Stadt mithilfe der vom Bund dafür zur Verfügung gestellten Finanzmittel ist im Plan und überzeugt – davon konnten sich die CDUStadtratsfraktion und Vertreter der Schulelternbeiräte verschiedener Speyerer Schulen bei einem Gespräch überzeugen, zu dem die CDU-Fraktion in die SiedlungsGrundschule eingeladen hatte. Zuvor hatte die Fraktion sich von Schulleiterin Elke Steppe die besonders neuralgischen Punkte der Siedlungsgrundschule zeigen lassen. 

 
Geschäftsjahr 2017: Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz fördert in der Stadt Speyer mit 11 Millionen Euro
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:57 Uhr

Im Jahr 2017 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen der Wirtschaftsförderung 11 Anträge in Höhe von rund 11,0 Millionen Euro zugesagt – 47 Prozent mehr als im Vorjahr – und somit zwei Arbeitsplätze neu geschaffen und 114 gesichert. Insgesamt hat die ISB im vergangenen Jahr im Rahmen der Wirtschafts- und Wohnraumförderung rheinland-pfalz-weit mit einem Volumen von 417,1 Millionen Euro (+ 19 Prozent) insgesamt 2.841 Zusagen (+ 3 Prozent) ausgesprochen. Im Bereich der Finanzierung von Wohnraum stieg das Förderergebnis um 21 Prozent.

 
Nahversorgung in Speyer-Nord: OB-Kandidatin Stefanie Seiler für schnelle Umsetzung am "Alten Bauhaus"
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:53 Uhr

"Wir bleiben mit Nachdruck dabei, dass die Umsetzung nicht noch mehr verschleppt wird", sagte OB-Kandidatin Stefanie Seiler am Freitag bei einem Lokaltermin im "Alten Bauhaus". Die dringend notwenige Nahversorgung der 10.000 Einwohner in Speyer-Nord werde durch "Winkelzüge" verzögert, obwohl sich der Standort in mehreren Gutachten als vorteilhaft erwiesen habe. "Von der Neukonzeption des alten Bauhauses mit einem Lebensmittelmarkt (Vollsortimenter), Hammermarkt und einem Fastfood-Restaurant konnten wir uns im Gespräch mit Peter Landmesser (Leiter Expansion Deutschland Bauhaus AG), erneut überzeugen.

 
Neue gesetzliche Pflichten: Kfz-Werkstattbesuch könnte teurer werden
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:51 Uhr

Die Kfz-Betriebe in der Vorderpfalz nehmen zurzeit insgesamt etwa 10.000 bis 50.000 Euro pro Betrieb in die Hand um weiterhin die Haupt- und Abgasuntersuchung anbieten zu können. Da sich diese Investitionen rechnen müssen, ist laut Innungsobermeister Volker Weismann mit steigenden Preisen für Werkstattkunden zu rechnen. "Ob und, wenn ja, wie stark die Preise für Werkstattaufenthalte steigen werden, ist natürlich von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich“, sagt Obermeister Weismann. „Eine Tendenz zu höheren Preisen ist aber wahrscheinlich“.

 
Fleischfasten lohnt sich: Christen, die sieben Tage vor Ostern in Speyer fleischfrei bleiben, können Klimagewinner werden
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:27 Uhr

Wer in der Stadt Speyer in der Karwoche die üblichen Fleisch - und Wurstportionen links liegen lässt, nützt dem eigenen Geldbeutel, der Gesundheit und dem Klima. Wie viele Tonnen CO2 durch Fleischfasten vor Ort eingespart werden können, berechnete das Pestel Institut aus Hannover erstmals in landkreisgenauen Zahlen. Gleichzeitig zeigt die Internetplattform des zum Pestel-Institut gehörigen ClimateCulture-Lab (CCL), dass eine CO2-arme Ernährung und Lebensweise ein Gewinn ist - fürs Klima und darüber hinaus.

 
"Schöpfungsverantwortung nicht nur eine Frage für Umweltspezialisten" - Jahrestagung der Umweltbeauftragten der deutschen Bistümer in Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:23 Uhr

Zu ihrer Jahrestagung haben sich die Umweltbeauftragten der deutschen Bistümer im Priesterseminar St. German in Speyer getroffen. In einem Gottesdienst in der Kapelle des Priesterseminars ermutigte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Teilnehmer der Tagung, ihr Engagement in Umweltfragen auch als geistlichen Prozess zu begreifen und zu gestalten. "Wie wir heute verantwortlich mit der Schöpfung umgehen können, ist nicht nur eine Frage für Umweltspezialisten. Sie ist auch nicht allein mit Fachwissen zu beantworten, sondern erfordert eine Grundhaltung, die aus dem Bewusstsein lebt, dass das Geheimnis der Schöpfung heilig ist und letztlich etwas für den Menschen Unverfügbares in sich trägt."

 
Dekan Andreas Sturm neuer Generalvikar - Wiesemann: "Der richtige Mann in dieser Stunde für unser Bistum"
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:26 Uhr

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann beruft Pfarrer Andreas Sturm als neuen Generalvikar. Er wird die Aufgabe zum 10. Juni, dem Tag der Bischofsweihe seines Vorgängers Dr. Franz Jung, übernehmen. "Er ist der richtige Mann für das Amt des Generalvikars in dieser Stunde für unser Bistum und ich habe volles Vertrauen in ihn", erklärte Bischof Wiesemann anlässlich der Bekanntgabe seiner Entscheidung.

 
MDL Reinhard Oelbermann gegen Fremdenfeindlichkeit, Hass und Rassismus im Zusammenhang mit Geschehnissen in Kandel
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 19. März 2018 um 13:43 Uhr

Der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhard Oelbermann nimmt Stellung zu den Aufmärschen rechtsextremer Gruppen in Kandel: "Seit dem tragischen gewaltsamen Tod einer jungen Frau im Dezember letzten Jahres, ist Kandel leider zum Sammelpunkt radikaler Gruppen geworden, die in regelmäßigen Abständen anreisen und dort zu Tausenden demonstrieren. Das schreckliche Verbrechen muss mit der ganzen Härte des Rechtsstaates verfolgt werden. Für politische Zwecke instrumentalisiert werden darf es nicht.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 11 von 124

Zur Zeit online

Wir haben 1245 Gäste online