BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Ein buntes Messetreiben, bei dem sich Neuheiten mit Bewährtem zu einer spannenden Einheit verknüpfen werden",...
Mit einem "Partyabend" feierte am Freitag die Firma Bödeker die offizielle Eröffnung ihres "BÖ-Fashion ...
Getreu seinem Motto "Just for Fun" fand die Mitgliederversammlung des Biker Clubs Speyer vor einigen Tagen in ...
Fußball: FC Speyer 09 verpatzt bei 1:3 gegen Phönix Schifferstadt Heimauftakt total - Gegner in allen Belangen besser (MIT FOTOSERIE)
SPORT - Fussball
Sonntag, den 21. August 2011 um 14:19 Uhr

Sportlich ging der Saisonauftakt des FC Speyer 09 vor heimischer Kulisse am Samstagnachmittag gegen Phönix Schifferstadt gründlich in die Hose, denn die Rettichstädter entführten bei ihrem 3:1 Sieg die Punkte aus dem Sportpark. Es gibt auch nichts daran zu rütteln, dass das Ergebnis voll in Ordnung geht, denn die Gäste waren praktisch über die gesamte Spieldauer hinweg die überlegene Mannschaft, in allen Belangen besser. Das lag vor allem an der komischen Spielweise der Mannschaft von Trainer Günter Birkle in der ersten Halbzeit.

ZUR FOTOSERIE

 
Fußball: Kein Tor, kein Punkt: Weiter totale Nullnummer für den TuS Mechtersheim in der Oberliga - Roßbach entführt bei 0:2 (0:0) die Punkte (MIT FOTOSERIE)
SPORT - Fussball
Sonntag, den 21. August 2011 um 13:23 Uhr

"Ich habs mindestens zwanzig Mal gesagt: linker Fuß." Diese Mahnung über das Schussvermögen des Roßbacher Torjägers Thomas Esch war ungehört verhallt, denn dieser machte eben mit links, aus der Drehung heraus ohne hinzuschauen in der 67. Minute das entscheidende Tor zum 2:0 seiner Mannschaft gegen einen immer noch punkt- und torlosen TuS Mechtersheim, dem es auch im dritten Spiel der neuen Oberliga-Meisterschaftsrunde nicht vergönnt war, das Runde ins Eckige zu befördern. Dabei sah es in den ersten 20 Minuten nicht einmal schlecht aus für die Gastgeber, denn sie hatten durch Marc Haffa und Florian Hornig gute Möglichkeiten, das erste Saisontor zu machen.

ZUR FOTOSERIE

 
Fußball: FV Dudenhofen im Aufschwung - Verdienter 3:1 (1:0) Heimerfolg gegen Südwest Ludwigshafen
SPORT - Uebersicht Sport
Sonntag, den 21. August 2011 um 12:52 Uhr

Der alte Widersacher Südwest Ludwigshafen wurde am Samstagnachmittag ohne Beute zurück in die Chemiestadt verabschiedet. Der Dreier blieb im bei den Gelb-Schwarzen. Mit einer stark verbesserten Mannschaftsleistung holten sich die Schützlinge von Trainer Christian Schulz gegen die ab Minute 23 nur noch zehn Mann spielenden Ludwigshafener (Armend Neziraj Rotsünder nach einer groben Tätlichkeit) ein hochverdientes 3:1.

 
Speyer: Kurios: Seltsames Gespann eine Mischung aus Handwagen und Autoanhänger - Anwohner will Parken verhindern
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 20. August 2011 um 09:08 Uhr

Dieses seltsame Gefährt ruft bei denjenigen Verwunderung hervor, die es in Speyer-Nord im Lilienweg schon gesehen haben. Dort parkt vor einem Haus schon seit einiger Zeit regelmäßig der oben abgebildete Anhänger mit einer Sackkarre oder ähnlichem vorne drangebunden. Bremskeile sollen ein Wegrollen verhindern. Was diese Mischung aus Autoanhänger und Handwagen soll, erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Zwar war der Besitzer des seltsamen Gespanns, ein betagter Anwohner, nicht zu erreichen, aber aus der Nachbarschaft kam dann die Erklärung.

 
Thema Drogen: Interview mit Bürgermeisterin Monika Kabs - `Drogen an allen weiterführenden Schulen ein Problem'
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 20. August 2011 um 08:55 Uhr

Als ehemaliger Leiterin und Lehrerin einer Hauptschule mit integrativem Schwerpunkt (Siedlungshauptschuleschule – heute RS plus Siedlungsschule Speyer)  ist  Bürgermeisterin Monika Kabs , deren Dezernat IV,  die Ressorts Jugend und Soziales beeinhaltet, mit den Probleme von Jugendlichen bestens vertraut. In einem Gespräch mit speyer-aktuell ging es um nicht unerheblichen Drogenkonsum von Speyerer Jugendlichen in Schule,  Ausbildung sowie vor allem während der Freizeit - besonders an den Wochenenden.

 
Drogen schockierende Realität: Interview mit Betroffenen - Vermutlich hohe Zahl Drogenabhängiger Jugendlicher in Speyer - Beschaffungskriminalität und Prostitution - mafiöse Strukturen
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 20. August 2011 um 08:40 Uhr

Drogensszene in Speyer, der "Wohlfühlstadt" mit dem glänzenden Image? Kann das überhaupt sein? Lukas, Felix, Sascha und Mirko (Namen von der Redaktion geändert), vier Speyerer Jugendliche im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, redeten in einem Gespräch mit speyer-aktuell offen und ungeschminkt über schockierende Fakten in Bezug auf die Drogenrealität hinter der Fassade der Wohlanständigkeit. Um es vorweg zu sagen: Drogenprobleme sind weder an einer sozialen Schicht noch an ethnischer Herkunft festzumachen - es gibt sie in allen Teilen der Gesellschaft.

 
Israelsonntag: Auf die jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens besinnen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Samstag, den 20. August 2011 um 07:28 Uhr

Am 28. August wird in der evangelischen Kirche der Israelsonntag begangen. Er dient als Tag der Besinnung auf die jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens und soll das besondere Verhältnis zwischen Juden und Christen verdeutlichen. Dieser Tag sei ein wichtiger „ Merkposten“, erklärt der Ökumenedezernent der Evangelischen Kirche der Pfalz, Manfred Sutter. „Der Israelsonntag fordert uns heraus, uns mit der Thematik auseinanderzusetzen.“

 
Betrüger unterwegs: Energiehändler an der Haustür keine Kooperationspartner der Stadtwerke
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 20. August 2011 um 07:19 Uhr

Kunden der Stadtwerke Speyer wurden in den letzten Tagen von Energiehändlern an der Haustür angesprochen. Diese gaben sich zum Teil als  Kooperationspartner der SWS aus und wollten neue Energieverträge abschließen. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass sie keine Stromverträge über Haustürgeschäfte vertreiben. In den bekannten Fällen können die Kunden leider kein Gebrauch vom 14-tägigen Widerrufsrecht bei Haustürgeschäften machen, da sie keine Vertragsabschrift erhielten.

 
Fußball: Pokalknüller in Dudenhofen: FVD und TuS Mechtersheim kämpfen am 13. September um Einzug in Runde vier des Verbandspokals - Traumpaarung für die Fans
SPORT - Fussball
Freitag, den 19. August 2011 um 17:07 Uhr

Zu einer lokalen Knüllerpaarung kommt es in der dritten Rundes des Verbandspokals, denn wie bereits vor zwei Jahren werden die beiden besten Mannschaften der Region Speyer, der Verbandsligist FV Dudenhofen und der Oberligist TuS Mechtersheim, in Dudenhofen  aufeinander treffen. Das Spiel am Dienstag, 13. September, 19 Uhr, ist das letzte von insgesamt 16 Paarungen, verteilt über mehrere Spieltage. Bereits nach dem Sieg seiner Mannschaft in Gommersheim hatte sich Dudenhofens sportlicher Leiter, Gerd Fischer, einen  Oberligisten gewünscht. Dass es ausgerechnet Mechtersheim sein würde wagte er da kaum zu hoffen.

 
Der Umzug hat sich gelohnt - Oberbürgermeister Eger eröffnet Neubau der Kindertagesstätte Farbklecks
SPEYER - Uebersicht Speyer
Freitag, den 19. August 2011 um 17:08 Uhr

Lustig hin und herwedelnd, schraubten sich am Freitagnachmittag bunte Luftballons in den Farben orange, rot, gelb, grün und blau in den sommerlichen Speyerer Himmel. Sie vermittelten so der Stadt die frohe Kunde von der neuen Kita Farbklecks an der Wittelsbacher Straße 1. Diese wurde unter Federführung der GEWO Gmbh Speyer von ALHO Systembau  nach nur 10 Monaten Bauzeit aus Fertigmodulen errichtet.

 
aktuell-VIDEO: Werner Schineller - Ende einer Speyerer Epoche - EX OB im Interview
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 03. Januar 2011 um 16:29 Uhr

Einen Tag vor der Schlüsselübergabe an seinen Nachfolger sprach speyer-aktuell-Chefredakteur Klaus Stein mit dem scheidenden Oberbürgermeister Werner Schineller über seine drei Jahrzehnte als Bürgermeister und Oberbürgermeister der Domstadt mit ihrer großen und langen Geschichte, aber auch über neue Formen der Bürgerbeteiligung sowie die finazielle Situation der Kommunen.

ZUM VIDEO

 
«StartZurück101102103WeiterEnde»

Seite 103 von 103

 

Zur Zeit online

Wir haben 637 Gäste online