BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Noch bis zum 17. November 2017 können sich Kindertagesstätten, Schulen, Vereine, Verbände sowie Arbeits- und Interesseng...
"Es ist von enormer Bedeutung dies nicht nur im Bau- & Planungsausschuss vorzubereiten, sondern auch in den dav...
Der Wettergott meinte es gut mit den Radlern des Biker Club Speyer, denn bei der Jahresabschlussfahrt am vergangenen Sam...

Lebensfroher Pfälzer: Rolf S. Weis wird heute 65 - Großes ehrenamtliches Engagement prägen sein Leben
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 01. Mai 2012 um 07:37 Uhr

Am heutigen 1. Mai wird Justizrat Rolf S. Weis 65 Jahre alt. Der Ur-Speyerer zählt schon seit Jahrzehnten zu den bekannten Persönlichkeiten der Domstadt. Aus bescheidenen Verhältnissen in der Altstadt stammend, hat der selbstständige Rechtsanwalt nie seine Herkunft verleugnet, sich wohl auch deshalb schon früh politisch engagiert. Seine politische Laufbahn begann er als Vorsitzender der Speyerer Jungsozialisten, der SPD-Jugendorganisation.

 
Am Anfang stand die Missetat: Speyerer Handwerker feiern Jubiläum "30 Jahre Zunftbaumaufstellung" - Ausstellung zum Thema (MIT FOTOSERIE)
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 29. April 2012 um 09:04 Uhr

Am Anfang der 30-jährigen Geschichte des Speyerer Zunftbaum stand ein Verbrechen: In einer dunklen Aprilnacht des Jahres 1982 schlichen sich einige Speyerer Handwerker in den Stadtwald, um gemeinsam eine Missetat zu begehen - einen Baum zu stehlen. "Er war eigentlich nur geliehen, denn sie haben ihn verschönert und als Zunftbaum der Stadt zurückgegeben", stellte die Stadtbeauftragte der Kreishandwerkerschaft, Angelika Wöhlert, anlässlich der 30. Zunftbaumaufstellung vor dem Restaurant Triumphalis am Samstagvormittag klar.

ZUR FOTOSERIE

 
Polizeimeldung: Lastwagenfahrer bei Unfall auf A61 bei Speyer schwer verletzt - auf Stauende aufgefahren
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 27. April 2012 um 19:01 Uhr

Am heutigen Freitag, 27. April, gegen 16:45 Uhr, kam es zu einem folgeschweren Verkehrsunfall auf der zweispurigen A61 in Richtung Süden am Autobahnkreuz Speyer. Aufgrund der Dauerbaustelle auf der Rheinbrücke bildete sich ein Rückstau bis zum Autobahnkreuz Speyer. Am Stauende befand sich ein 46- jährige polnischer Fahrer mit seinem Schwertransport auf dem rechten Fahrstreifen und verzögerte sein Fahrzeug.

 
Uwe Wöhlert geht nach Mainz: Sparkassenvorstand wird Vorstandsmitglied der Landesbausparkasse - OB-Eger: Nachfolge wird kurzfristig geregelt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 27. April 2012 um 13:19 Uhr

Nach fast 35 Berufsjahren Abschied von der Sparkasse: Uwe Wöhlert (51), langjähriges Vorstandsmitglied der Kreis- und Stadtsparkasse Speyer, wurde zum 1. Mai 2012 in den Vorstand der Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz (LBS) berufen. Der vorzeitigen Auflösung seines Arbeitsvertrages zum 30. April hat der Verwaltungsrat der Sparkasse in seiner heutigen Sitzung zugestimmt.

 
Weltweite Verbindung: Evangelische Jugend zurück aus Südkorea - gemeinsam mit ghanaischen und koreanischen Jugendlichen „Netz des Lebens" gewebt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 27. April 2012 um 07:29 Uhr

Von Julia Humbert und Heidrun Perron
„Actionreich – tiefgehend – gelebte Ökumene" beschreibt Kai Lüke aus Otterstadt die internationale Jugendbegegnung, die in den Osterferien stattgefunden hat. Julia Humbert ergänzt „ Es gab intensive Begegnungen mit Jugendlichen aus 3 Nationen, 2 Wochen direktes Erleben einer Kultur, die unserer so fern und trotzdem so ähnlich erscheint, unterschiedliche bereichernde Erfahrungen vom Freiwilligendienst im Center für behinderte Menschen, beim alternativen Stadtrundgang zum Thema „neue Armut und Obdachlosigkeit“ über Workshops, Vorträge und Diskussionen bis hin zur traditionellen Sauna „Chim-shil-bang“.

 
Reilingen: "Harmonie" eröffnet Waldfestzeit am 1. Mai
KURPFALZ - Reilingen
Freitag, den 27. April 2012 um 07:05 Uhr

Am 1. Mai ist es wieder soweit: In Reilingen beginnt die wohl beliebteste Zeit im Jahr - die Waldfestzeit. Traditionell wird diese in der Spargelgemeinde mit einem Musikfest eröffnet, denn es ist der Musikverein "Harmonie", der pünktlich zum Maifeiertag im Gemeindewald rund um den Waldfestplatz am Heidelberger Weg die Hörner erklingen lässt. In diesem Jahr wird an diesem Tag aber zugleich auch eine Premiere besonderer Art stattfinden, denn zum ersten Mal wird rund um die neue Grillhütte und Bürgerbegegnungsstätte gefeiert.

 
Wissen Sport und Spiel großgeschrieben: Wald-Jugendspiele Rheinland-Pfalz zum 22. Mal an der Walderholung Speyer
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 26. April 2012 um 09:32 Uhr

Warum werden Bäume gefällt? Wie wertvoll ist die Tarnung für ein Überleben in der Natur? Auf welche Art fängt die Fledermaus ihre Beute? Umweltpädagogik und Naturerfahrung sind seit eh und je untrennbar miteinander verknüpft. Die herausragenden Eigenschaften von Naturerfahrungsspielen dienen der Begegnung der Kinder mit dem Wald selbst, dem persönliche Erlebnis sowie dem Lernen durch direkte Kontakte mit Materialien. Dies alles weckt bei den Kindern Freude, Neugier und Spaß, spricht die Sinne an Sinne an und fördert ihre Konzentration.

 
Aufmerksamkeit von Risikopersonen wecken: Schlaganfallinformationen im roten Doppeldecker
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 25. April 2012 um 23:18 Uhr

Bereits zu Beginn um 10.00 Uhr hatte sich eine Schlange vor dem roten Doppeldeckerbus auf der Maximilianstraße gebildet, in dem Mitarbeitende des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses den ganzen Tag Informationen und Untersuchungen rund um den Schlaganfall anboten. Über 200 Menschen füllten Fragebögen aus, um ihr persönliches Schlaganfallrisiko zu ermitteln und ließen anschließend den Blutdruck messen, Blutzucker- und Cholesterinwerte ermitteln und einen Ultraschall der Halsschlagader vornehmen.

 
Recycling-Grillanzünder "Made in Speyer" - Wichern-Werkstätten fertigen innovatives Produkt
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 25. April 2012 um 21:07 Uhr

Rechtzeitig zum Beginn der Grillsaison haben die Wichern-Werkstätten im Speyerer Sankt-Klara-Kloster-Weg die Produktion für einen Grillanzünder der besonderen Art gestartet. Der Anzünder mit dem Namen k-lumet, den die Beschäftigten in der Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung der Evangelischen Heimstiftung Pfalz herstellen, entsteht nicht nur in reiner Handarbeit, sondern besteht auch fast komplett aus Abfallrohstoffen.

 
814,3 Kilogramm leichter: Polizeipräsidium Rheinpfalz gewinnt „Speck-Weg-Pokal"
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 25. April 2012 um 18:44 Uhr

Abnehmen, fit werden, etwas für die Gesundheit tun - ein guter Vorsatz, dem sich in den letzten Wochen 285 Teilnehmer des Netzwerks Betriebliche Gesundheitsförderung Speyer verpflichtet fühlten. Mit Förder- und Begleitprogrammen der 22 Speyerer Netzwerkpartner, persönlicher Freude, hoher Motivation und überdurchschnittlichem Engagement haben die Teilnehmer einzeln und in Gruppen 814,3 Kilogramm abgenommen.

 
Bei einem Unfall in Philippsburg wird Speyer unbewohnbar: Fukushima-Analyse des Bundeamts für Strahlenschutz offenbart unzureichenden Notfallschutz für deutsche Kernkraftwerke
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 25. April 2012 um 15:01 Uhr

Brisante Ergebnisse erbrachte eine Studies des Bundesamtes für Strahlenschutz mit dem Titel "Analyse der Vorkehrungen für den anlagenexternen Notfallschutz für deutsche Kernkraftwerke basierend auf den Erfahrungen aus dem Unfall in Fukushima" zutage. Ziel dieser Studie, war es zu überprüfen, ob die derzeitigen Planungen für den anlagenexternen Notfallschutz in Deutschland auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen nach dem Unfall in Fukushima ausreichend sind oder ob Verbesserungsbedarf besteht.

 
Am 1. Mai gemeinsam mit DGB "Flagge zeigen gegen Rechts": Bündnis für Demokratie und Zivilcourage ruft zur Gegendemo auf
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 25. April 2012 um 14:55 Uhr

„Nazis stoppen!“ Unter diesem Motto fordert das „Bündnis für Demokratie und Zivilcourage“ die Bürgerinnen und Bürger in Speyer und dem Umland auf, am Dienstag, dem 1. Mai 2012 Farbe zu bekennen und offensiv und deutlich, dem Nazitreiben, die rote Karte zu zeigen. Hierzu wird zur Kundgebung unter freiem Himmel und zum friedlichen Demonstrationszug mit unüberhörbaren Unmutsbekundungen aufgerufen.

 
Besucher begeistert von neuen Kreißsälen im Diakonissen-Stiftungskrankenhaus
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 25. April 2012 um 06:02 Uhr

Zahlreiche Rheinland-Pfälzer nutzten am vergangenen Samstag die Gelegenheit, sich beim Tag der offenen Tür in der Geburtshilfe des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses ein Bild der neuen Räumlichkeiten zu machen. Vor allem die neuen Kreißsäle stießen auf großes Interesse. „Wir haben viele schwangere Besucherinnen, die sich heute über die Möglichkeiten informieren, bei uns zu entbinden“, sagte Chefarzt Dr. Uwe Eissler, der zusammen mit seinen ärztlichen Kollegen und Hebammen des Krankenhauses den ganzen Tag rund um Schwangerschaft und Geburt informierte.

 
"Gefälligkeitsplanung": Speyerer Marienheim-Anwohner klagen vor Oberverwaltungsgericht gegen Bebauungsplan
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 24. April 2012 um 11:53 Uhr

"Wir teilen mit, dass wir Namens und im Auftrag von vier Anliegern am 22.03.2012 gegen den Bebauungsplan Nr. 073 'Ehemaliges Marienheim' der Stadt Speyer Normenkontrollantrag zum Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz eingereicht haben" heißt es in einer von der Rechtsanwaltskanzlei van Vliet, Schabbeck, Zickgraf aus Ludwigshafen versendeten Presseerklärung an die Medien. Mit der Klage wollen die Anwohner erreichen, dass der dem Bebauungaplan für das ehemalige Marienheim zugrundeliegende Stadtratsbeschluss aufgehoben wird.

 
Schwetzinger Schloss auf Platz 9 der 100 beliebtesten Reiseziele Deutschlands
KURPFALZ - Schwetzingen
Dienstag, den 24. April 2012 um 20:48 Uhr

Mit einem Platz unter den TOP 10 der beliebtesten Reiseziele Deutschlands reiht sich die Sommerresidenz Schwetzingen direkt nach prominenten Sehenswürdigkeiten wie den Schlössern Heidelberg und Neuschwanstein, dem Kölner Dom, dem Brandenburger Tor, der Frauenkirche Dresden, dem Hamburger Hafen, der Loreley und Schloss Sanssouci sogar unter die TOP 10 der touristischen Hitliste ein.

 
PRAVO–Akademie: Fünfzigste Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte seit 2009
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 24. April 2012 um 08:10 Uhr

Am 7. und 8. März 2009 fand in Speyer die erste Fortbildungsveranstaltung der PRAVO-Akademie statt, damals ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs für 35 Auszubildende aus Praxen, die im Speyerer Ärztenetz PRAVO organisiert sind. Die PRAVO-Akademie führt Fortbildungen zu allen für den beruflichen Alltag in der Arztpraxis wichtigen Bereichen durch.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück101102103104105106107108109110WeiterEnde»

Seite 103 von 113

Zur Zeit online

Wir haben 402 Gäste online