BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Unzählige Ostereier verteilten die Parteien am Samstag vor Ostern in Speyer. Die SPD brachte das Symbol für das Osterfes...
Alle Jahre laden der CDU Ortsverband und Miteinander e.V. zum gegenseitigen Kennenlernen unserer Kultur und unserer Oste...
Unter den etwa zwei Dutzend Besuchern des traditionellen Osterkaffees der SPD Speyer-Nord am Karfreitag war auch die Bun...
Dudenhofen: Lachen bis der Arzt kommt - Theatergruppe feiert mit 'Die Bännelhosse' erfolgreich Weltpremiere (MIT FOTOSERIE)
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Sonntag, den 18. September 2011 um 09:07 Uhr

Heribert Schieser Alias Volker Werling, eine der Hauptfiguren der neuen Komödie "Die Bännelhosse", mit der die Theatergruppe Dudenhofen am Freitag Weltpremiere in der Festhalle feierte, wollte sich eigentlich nur einige vergnügte Stunden mit seiner Nachbarin Silvia  Wutz (Sieglinde Körner) machen. Aber schnell wird der flotte Hirsch Heribert im Laufe des Geschehens auf der Bühne zu einen richtig armen Teufel, mit dem man Mitleid haben könnte - hätte er sich nicht selbst in die Predulie gebracht. Wie der Titel schon besagt, geht es im  Stück um eine "Bännelhoss", eine Wortschöpfung des radebrechenden Hausmädchens Mandy Kowalska (Alexa Volk) für einen vergessenen String-Tanga, den sie auf dem Sofa findet und ihrem Chef unter die Nase hält.

ZUR FOTOSERIE

 
Fatale Folgen für das ungeborene Leben - Präventivaktion von NIDRO und FASworld über die Auswirkungen von Alkohol in der Schwangerschaft
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 15. September 2011 um 13:10 Uhr

"Denken Sie daran, wer schwanger ist...kein Alkohol!" - mit diesem dringenden Appell schloss Katrin Lepke vom Verein FASworld ihren Vortrag über Alkohol in der Schwangerschaft. Die Schüler der Johann-Joachim- Becher Schule, Mädchen und Jungen, applaudierten anerkennend ob des informativen, wenn auch zwangsläufig bedrückenden Vortrags über Kinder die mit FASD (Fetale Alkoholspektrumstörung) leben müssen, weil ihre heranwachsenden Körper den Alkohol, der ihnen während der Schwangerschaft indirekt zugeführt wurde, nicht verarbeiten konnten.

 
Mehr als nur Geburtshilfe: Hebammen feiern Examen - offenes Ohr für andere haben
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 17. September 2011 um 07:47 Uhr

20 frisch examinierte Hebammen feierten am 14. September ihren Abschluss an der Hebammenschule des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer. Zunächst wurden die Absolventinnen in einem Gottesdienst in der Mutterhauskapelle verabschiedet. Pfarrer Dr. Werner Schwartz, Vorsteher der Diakonissen Speyer-Mannheim, wünschte ihnen für die Zukunft Stärke und Zuversicht und „ein offenes Ohr für andere zu haben und ihnen unterstützend zu begegnen“ - ganz im Sinne der über 150jährigen Diakonissen-Tradition.

 
Mittelstädtesymposium beendet : Groß genug um die Ziele zu erreichen, aber klein genug , um bürgernah zu bleiben - Stadtoberhäupter aus neun Kommunen Europas unterzeichnen gemeinsame Deklaration
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 16. September 2011 um 16:24 Uhr

Beim Oberbürgermeisterpodium zum Abschluss der europäischen Mittelstädtekonferenz mit den neun Vertretern des "Medium Cities Network (MECINE) sowie dem künftigen Mitglied aus dem französischen Chartres, unterzeichneten die jeweiligen Oberbürgermeister, Bürgermeister beziehungsweise ihre Vetreter am Freitagmorgen im Stadtratsitzungssaal nach dem Ende dreier Worshops eine gemeinsame Vereinbarung.

 
Energiewende als Bürgerinitiative: Stadtwerke Hockenheim und Sparkasse gründen Energieforum - Initialzündung für 100 Prozent regenerativ
KURPFALZ - Hockenheim
Freitag, den 16. September 2011 um 07:12 Uhr

"Das Thema 'Energiewende' ist nach unserer Einschätzung keine Eintagsfliege und deshalb wollen wir ein Informationsforum für Bürger, Vereine und Firmen schaffen", begründete der Leiter der Hockenheimer Filiale der Sparkasse Heidelberg, Michael Greul, die Initiative  "Energie Forum Hockenheim", mit der die Bank und die Stadtwerke Hockenheim ihren Beitrag zur Energiewende leisten, wichtige Impulse und Anstöße geben wollen. "Wie wir aus Umfragen wissen spielt das Thema Umwelt für die Bevölkerung eine große Rolle und auch für  die Sparkasse mit ihren vielen Gebäuden ist Energieeffizienz ein wichtiger Faktor", pflichte Sparkassen-Regionaldirektor Erik Schnatterer seinem Kollegen bei.

 
Bekannteste Speyerer Jungfrau. Ehemaliger Speyerer Turn-Olympiasieger Helmut Bantz wäre am Mittwoch 90 Jahre alt geworden
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 15. September 2011 um 01:22 Uhr

Von Ursula Thiele
Am 14. September wäre er 90 Jahre alt geworden: Helmut Bantz, einer der bekanntesten deutschen Turner und einzige Speyerer Olympiasieger. Sein Elternhaus steht in der Schwerdstraße. Schon als kleiner Lausbub hat er die Nachbarn oder vorbeigehenden Leute in Panik versetzt, wenn er oben aus seinem Dachfenster rauskrabbelte um auf dem Dach spazieren zu gehen. Sein Vater, angesehener Schneidermeister und nebenher Trainer im TSV, nahm sein fünftes Kind bald mit in den Sportverein. Helmut und sein älterer Bruder Hermann wurden begeisterte und erfolgreiche Turner. Glück hatte Helmut im Krieg, denn als Fallschirmspringer geriet er in englische Gefangenschaft.

 
Weiterentwicklung auf hohem Niveau: Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt stemmt weiteres Großprojekt - Größter Ortsverein im Land - Wein für den Papst
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 15. September 2011 um 01:16 Uhr

Von Klaus Stein
"Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt entwickelt sich auf hohem Niveau bei gesicherter Basis weiter. Das war die Hauptbotschaft der Mitgliederversammlung am Dienstagabend, zu der etwa 50 Teilnehmer gekommen waren. In seinem umfangreichen Rechenschaftsbericht informierte Vorsitzender Kurt Weinschütz die Mitglieder, unter ihnen Weihbischof Otto Georgens, Bürgermeisterin Monika Kabs und Dudenhofens Bürgermeister Peter Eberhard, über das umfangreiche Arbeitspensum der Vorstände von Verein und Stiftung.

 
Auwald-Nachkappung schlägt hohe Wellen - Bürgerinitiative und Grüne sprechen von 'Lug und Trug' - FSL weist alle Vorwürfe zurück
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 15. September 2011 um 00:43 Uhr

Hohe Wellen schlägt eine Pressemeldung der Speyerer Flughafengesellschaft "FSL", dass etwa 20 Bäume im Speyerer Auwald auf Intervention des Landesbetriebes Mobilität nachgekappt werden müssten, da diese zu weit in den Luftraum ragten. In dieser Meldung wies die FSL alle Verantwortung für diese Maßnahme von sich und wehrte sich gegen Vorwürfe, dies sei mit Absicht geschehen. Wie der städtische Umweltbeauftrage Roland Kirsch auf Abfrage mitteilte, war er von der Kappungsmapnahme vorher von der FSL nicht informiert worden.

 
99 Stufen zur Orgelweihe: Großinstrument in Speyerer romanischer Kathedrale kurz vor der Vollendung - Freudige Anspannung bei Domorganist Markus Eichenlaub
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 14. September 2011 um 19:57 Uhr

Etwa 100 Stufen muss Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Sauseschritt und vollem Ornat erklimmen, um am Sonntagnachmittag die Neue Hauptorgel des Speyerer Doms mit Weihwasser zu segnen - eine durchaus sportliche Leistung, wie sich Medienvertreter am Mittwochvormittag selbst überzeugen konnten, die das neue Großinstrument kurz vor der Vollendung besichtigen konnten. Es werkeln zwar noch einige Orgelbauer fleißig, um alles zur feierlichen Orgelweihe auf Hochglanz zu bekommen, aber der einem "Cockpit" ähnelnde viermanualige Spieltisch ist ebenso fertig wie die Intonation des Instruments.

 
Wasser, Wärme, Wettrennen: Zweiter Tag des Altstadtfestes geprägt von Wettbewerben am Speyerbach (MIT FOTOSERIE)
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 12. September 2011 um 11:40 Uhr

Auch der Samstag hatte es wieder in sich: Bei den zwei Attraktionen Hasepiehler Enten- und Fassrennen, erneut zwei Wettbewerben der Superlative, kamen Rennentenbesitzer und Zuschauer voll auf ihre Kosten. Bis "Rennente Carlos" auf dem mit Hindernissen gespickten, 200 Meter langen Parcours in tausendfünfhundertfacher Ausfertigung bei "Klein-Venedig" ihr Ziel erreichte, musste Thomas Zander nach einem vorzeitigen Start dreier Federviecher zum zweiten Mal zum Countdown aufrufen. Nicht in neuer Rekordzeit, dafür aber in einer Traumzeit von drei Minuten und 17 Sekunden, kam Ente Nummer 471 zur großen Freude der 15-jährigen Carolin Lorcke aus Speyer ins Ziel.

ZUR FOTOSERIE

 
'Macht Stadtluft noch frei?' - Europäischer Städtegipfel im Speyerer Rathaus
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 12. September 2011 um 07:02 Uhr

Zu einem „Europäischen Städtegipfel“ wird Oberbürgermeister Hansjörg Eger am 15. und 16. September die Tore des Historischen Rathauses öffnen. Unter dem Motto „Macht Stadtluft noch frei?“ wird die Stadt Speyer in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften und dem „Medium Cities Network“ (MECINE) eine Europäische Konferenz ausrichten, an der politische Repräsentanten und Verwaltungsvertreter aus zehn europäischen Ländern teilnehmen werden. Die Städte Chartres (Frankreich), Ravenna (Italien), Évora (Portugal), Delft (Holland), Roskilde (Dänemark), Linköping (Schweden), Tönsberg (Norwegen), Joensuu (Finnland) und Gniezno (Polen) werden an den Beratungen im Rathaus teilnehmen.

 
Festliche Orgelweihe im Speyerer Dom: Am 18. September erklingt neue Hauptorgel erstmals im Gottesdienst
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 12. September 2011 um 06:53 Uhr

Nach über zehnjähriger Planungs- und Bauzeit steht die neue Orgelanlage im Weltkulturdenkmal Speyerer Dom vor der Vollendung: Am Sonntag, 18. September, gibt Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in einer festlichen Pontifikalvesper der großen Hauptorgel in der Westwand der Kathedrale die Weihe. Anschließend wird das neue Instrument aus der Orgelbauwerkstatt Seifert (Kevelaer) zum ersten Mal in einem Gottesdienst erklingen. Bereits 2008 wurde im Dom eine neue Chororgel aus dieser Werkstatt in Dienst genommen.

 
Seelsorger in Gefängnissen: Ausstellung in Haßloch zeigt Leben des deutschen Priesters Abbé Franz Stock während des Krieges in Frankreich
HAßLOCH - Haßloch Aktuell
Montag, den 12. September 2011 um 06:49 Uhr

In der kath. Pfarrkirche St. Gallus, Rösselgasse 4, in Hassloch, wird aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Partnerschaft mit Viroflay vom 17. September bis 5. Oktober 2011 die Wanderausstellung „Franz Stock – Frieden als Auftrag“ zu sehen sein. Auf 34 Tafeln wird das Leben des deutschen Priesters Abbé Franz Stock dokumentiert. Als Seelsorger der Gefängnisse von Paris und der Hinrichtungsstätte auf dem Mont Valérien westlich von Paris ist er in die Geschichte eingegangen. Die wichtigsten Phasen seines Frieden stiftenden Wirkens in Frankreich während der nationalsozialistischen Besatzungszeit und die Auswirkungen auf die deutsch-französische Aussöhnung sind dargestellt.

 
Judo: JSV Speyer mit wichtigen 8:6-Heimsieg gegen Riesa – Klassenerhalt in zweiter Bundesliga aus eigener Kraft machbar (MIT FOTOSERIE)
SPORT - Judo
Sonntag, den 11. September 2011 um 10:17 Uhr

Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der zweiten Judo-Bundesliga holten die Männer des JSV Speyer am Samstag in der Osthalle beim 8:6 gegen den in der Tabelle besser platzierten VfL Riesa. Die Grundlage für den Sieg legte der JSV bereits im ersten Durchgang, den er mit 6:1 gewann. Im der ersten Paarung (-81) musste der Speyerer Vasilij Cudinovic gegen Norman Großer über die gesamte Kampfzeit von fünf Minuten und holte dank einer mittleren Wertung den ersten Punkt für seine Mannschaft.

ZUR FOTOSERIE

 
Neuer Verkehrsrechner und 35 neue Ampelanlagen für die Stadt Speyer
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 11. September 2011 um 11:27 Uhr

Die Stadt Speyer verfügt seit kurzem über einen neuen Verkehrsrechner und 35 modernisierte Ampelanlagen von Siemens. Neben der Energieeinsparung durch LED-Lampen profitieren auch die Verkehrsteilnehmer von der neuen Technik, passt sich die Ampelschaltung doch nun dem jeweiligen Verkehrsaufkommen an. Bei einem Pressegespräch am Freitag  stellten Speyers Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Stefan Eckert (Leiter Verkehrstechnik Siemens-Region Mitte) den neuen Verkehrsrechner vor.

 
Judo: Alles ist möglich - Speyerer Judo-Frauen Meisterinnen der Ersten Bundesliga Gruppe Süd - Super Mannschaftsleistung
SPORT - Judo
Sonntag, den 11. September 2011 um 09:22 Uhr

Von Klaus Stein
"Das war Super, genial - besser geht's nicht", bemühte Nadine Eckert, Teamleiterin der Frauenmannschaft des JSV Speyer, einige Superlative, um die Befindlichkeit von ihr und der gesamten Mannschaft zu beschreiben, die nur wenige Stunden zuvor in Wiesbaden  Meisterinnen der ersten Bundesliga Gruppe Süd geworden waren und damit zum zweiten Mal in Folge den Einzug in die Endrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft feierten. "Das war eine Super Mannschaftsleistung", betonten Eckert und die ebenfalls zur  Mannschaftsleitung gehörende Anni Meier im Gespräch mit unserer Zeitung am Rande des Wettkampfs der Männer gegen Riesa.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück101102103104105106107WeiterEnde»

Seite 103 von 107

Zur Zeit online

Wir haben 301 Gäste online