BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Bei einem weltweiten Aktionstag am Samstag protestieren Menschen in 45 Ländern gegen TTIP, CETA, TiSA und andere Freihan...
Aller Anfang ist schwer! Diese Binsenweisheit gilt auch für neue Landtagsabgeordnete. Wie er sich im politischen Mainz n...
"Dem vorläufigen mündlichen Gutachten zufolge kommt als Brandursache fahrlässige Brandstiftung durch unsachgemäßen Umg...
Schwetzingen: Stadt, Stadtwerke und Netze BW gründen gemeinsame Netzgesellschaft - Strategische Lösung im Interesse der Bürger
KURPFALZ - Schwetzingen
Freitag, den 13. März 2015 um 08:56 Uhr

Schwetzingen, die Stadtwerke und die Netze BW haben ihre langjährige Partnerschaft noch mehr vertieft: Gemeinsam gründeten sie gestern die neue "Netzgesellschaft Schwetzingen GmbH & Co. KG" (NGS). Die Stadt Schwetzingen hält 64,9 Prozent der Anteile, die Stadtwerke Schwetzingen GmbH & Co. KG 10 Prozent und die Netze BW GmbH 25,1 Prozent. Martina Braun, kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtwerke, übernimmt in Personalunion auch die kaufmännische Geschäftsführung der Netzgesellschaft, der technische Part wird  Lars Götz von der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) übertragen.

 
Speyerer CDU nominiert Dr. Axel Wilke erneut zum Landtagskandidaten
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. März 2015 um 08:12 Uhr

Nach dem Willen des Kreisvorstandes der Speyerer CDU soll Dr. Axel Wilke den Wahlkreis Speyer auch nach der nächsten Landtagswahl (voraussichtlich am 13. März 2016) im Mainzer Landtag vertreten. Dies beschlossen die Mitglieder des Kreisvorstandes auf Vorschlag des CDU-Kreisvorsitzenden Michael Wagner einstimmig. Der Beschluss werde den Parteimitgliedern auf einem Kreisparteitag am 25. März in der Hausbrauerei Domhof zur Abstimmung vorgelegt. Die endgültige Nominierung obliegt dann einer Delegiertenversammlung aus den betroffenen CDU-Verbänden der Stadt Speyer und des Rhein-Pfalz-Kreises, die am 24. April im Ägidienhaus in Speyer zusammen kommen wird.

 
Motivation zum Weitermachen: Landesehrennadel für Schifferstadter Hermann Magin und Norbert Kühner
VORDERPFALZ - Schifferstadt
Freitag, den 13. März 2015 um 07:56 Uhr

Hermann Magin (49) und Norbert Kühner (63) sind Ehrenamtliche mit Herz und Seele. Beide haben bereits etliches in führender Position bewegt, Magin im Bereich Gesang, Kühner in Sachen Fotografie, Leichtathletik und Festgestaltung. Gemeinsam haben die beiden ihr Engagement im Dachverband der Schifferstadter Vereine, der Kultur- und Sportvereinigung (KuS). Als Anerkennung für ihre jahrzehntelange, nachhaltige Aktivität übermittelte Landrat Clemens Körner den Männern nun die Landesehrennadel, die ihnen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zugesprochen worden ist.

 
In Speyer wird global gedacht: Nachhaltigkeitsprozess in Rheinland-Pfalz
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 13. März 2015 um 07:44 Uhr

Speyer zählt zu den Kommunen in Rheinland-Pfalz, die sich eine nachhaltige Entwicklung zum Ziel gesetzt haben und das Angebot des Wirtschaftsministeriums einer kostenfreien Beratung durch das internationale Städtenetzwerk ICLEI nutzen. Oberbürgermeister Hansjörg Eger berichtet auf Einladung des Wirtschaftsministeriums beim heutigen Pressetermin in Mainz über die Praxis zur nachhaltigen Entwicklung der Fair Trade Stadt Speyer. Nach dem Erstellen des Nachhaltigkeitsberichtes, gelte es Maßnahmen von der nachhaltigen Beschaffung über Mobilität und Wirtschaften bis zur Umwelterziehung weiter voranzutreiben, Vernetzungen und Fortbildungen zu intensivieren, den Nachhaltigkeitsprozesse kritisch zu begleiten und gegebenenfalls zu modifizieren.

 
Prälat Gerhard Fischer feiert 50-jähriges Priesterjubiläum - Kirchliches Leben im Bistum Speyer über Jahrzehnte geprägt
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 13. März 2015 um 07:42 Uhr

Prälat Gerhard Fischer feiert sein goldenes Priesterjubiläum im Rahmen des Pontifikalamtes mit Weihbischof Otto Georgens am Ostermontag (6. April) um 10 Uhr im Speyerer Dom. Dabei werden auch Abordnungen des Diözesan-Kolpingwerkes, des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem, des Cartellverbandes und der Pfarrei Kaiserslautern-Erfenbach erwartet, wo Fischer viele Jahre als Seelsorger tätig war. Es musizieren die Männerschola des Domchores und die Dombläser.

 
Lehmann und Schneider bei Ökumenischem Kirchentag in Speyer - Vorträge in der Kirche St. Joseph
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 13. März 2015 um 07:25 Uhr

Zwei hochkarätige Gäste haben für den Ökumenischen Kirchentag, der an Pfingsten in Speyer gefeiert wird, ihr Kommen zugesagt. Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Dr. Nikolaus Schneider und der Mainzer Kardinal Karl Lehmann werden am Samstag, 23. Mai, in der Pfarrkirche St. Joseph jeweils einen knapp einstündigen Vortrag halten. Nikolaus Schneider spricht ab 14 Uhr über das Thema „Toleranz gegenüber Fremden – eine Verpflichtung des christlichen Glaubens?“ Dabei geht er der Frage nach, was Toleranz gegenüber Fremden im Alltag konkret bedeutet und wieso Christen aus ihrem Glauben heraus dazu verpflichtet sind.

 
bademaxx: lange Saunanacht statt exklusiv für Damen
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Freitag, den 13. März 2015 um 07:16 Uhr

Am Montag, 16. März 2015, findet in der Saunalandschaft des bademaxx in Speyer wieder eine lange Saunanacht statt - exklusiv für Damen. Unter dem Motto "Frühlingserwachen" werden die Besucherinnen von 19 Uhr bis 23.30 Uhr mit Aufgüssen und Extras verwöhnt, die an diesem Tag in der Blockhaussauna im Garten und in der Panoramasauna halbstündlich stattfinden. Von 22.00 Uhr bis 23.30 Uhr ist FKK-Baden im Hallenbad möglich. 

 
DRV informiert: Rentenzahlung ins Ausland
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SPOT
Freitag, den 13. März 2015 um 07:07 Uhr

Immer mehr Rentner verbringen ihren Ruhestand im Ausland. Das zeigen aktuelle Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz. Rund 42.000 Renten zahlt der rheinland-pfälzische Rentenversicherungsträger derzeit ins Ausland. Das sind 35 Prozent mehr als vor zehn Jahren. 2005 wurden rund 31.000 Renten jeden Monat ins Ausland gezahlt. Die meisten Auslandszahlungen gehen nach Frankreich, denn die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist innerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung Verbindungsstelle zu Frankreich und Luxemburg. Aber auch in 102 weitere Staaten von Algerien bis Vietnam zahlt der rheinland-pfälzische Rentenversicherungsträger Renten.

 
Schwerlastverladung und Schiffsanleger politisch sinnvoll: AK Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion besuchte Speyerer Schiffswerft Braun – Beeindruckt vom kreativen Überlebenskampf des Traditionsunternehmens
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 12. März 2015 um 07:42 Uhr

Kein optimistisches Bild der Wertindustrie und der Binnenschifffahrt allgemein zeichnete der Prokurist der Schiffswerft Braun, Werner Schulz, anlässlich eines Informationsbesuchs des Arbeitskreis Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion am Dienstag. Der Speyerer Landtagsabgeordnete Walter Feiniler hatte seine Kollegen, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Alexander Fuhr, Daniel Schäffner, Bernhard Kukatzki sowie Heiko Sippel in seine Heimatstadt eingeladen, um ihnen die schwierige Situation, in der sich das Speyerer Traditionsunternehmen befindet, bewusst zu machen. Gesprächsthema war auch die von der SPD-Stadtratsfraktion beantragte und im Koalitionsvertrag mit der CDU festgeschriebene Verlademöglichkeit für Schwerlasten wie Container oder die von der Firma Tobis - ebenfalls Besuchsziel der Ausschusses - hergestellten großen Kranelemente wieder zu schaffen.

 
Speyer: Internationales Flair bei den Special Olympics Landesspielen 2015 - Delegationen aus Frankreich, Japan, Luxemburg und Polen angemeldet
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 10. März 2015 um 09:00 Uhr

Special Olympics Rheinland-Pfalz und die Stadt Speyer freuen sich auf rund 1.200 Athleten und 500 Betreuer, die im Rahmen der Special Olympics Landesspiele, unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer vom 8. bis 10. Juni 2015 in Speyer an den Start gehen werden. Erstmals in der Geschichte der rheinland-pfälzischen Landesspiele gehen auch vier weitere Nationen - Frankreich, Japan, Luxemburg und Polen - an den Start. Die japanische Delegation reist mit 12 Personen aus dem 30 Kilometer von Tokio gelegenen Ageo an und macht damit die weltweite Bedeutung der Sportbewegung Special Olympics deutlich.

 
Qualitätsprodukte aus Pfälzerwald und Nordvogesen - Deutsch-französischer Biosphären-Bauernmarkt im französischen Waldhouse bei Bitche
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 10. März 2015 um 08:31 Uhr

Der Biosphären-Bauernmarkt im französischen Waldhouse bei Bitche am Sonntag, 22. März, von 10 bis 17 Uhr eröffnet die Saison des beliebten Marktgeschehens auf deutscher und französischer Seite des Biosphärenreservats. Es eröffnet die Möglichkeit, die Produkte, unter anderem den Käse mit original französischem Baguette bei einem Glas Wein, zu verspeisen und das "savoir vivre" in der Nachbarregion zu genießen. Rund 35 Erzeuger aus dem Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bieten in dem kleinen Ort in der Nähe der lothringisch-pfälzischen Grenze ihre umweltschonend  produzierten Waren an, darunter Schinken, Salami, Fleisch, Ziegenkäse, geräucherte Forellen, Säfte, Bioweine und Sekt, Marmelade und Waldhonig.

 
Bezirksverband Pfalz veranstaltet Jugendfest der Kulturen - Teilnahme an Schulaktionstag noch möglich
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 10. März 2015 um 08:28 Uhr

Schon rund 3.000 pfälzische Schülerinnen und Schüler sind im Klassenverband für das Jugendfest der Kulturen 2015 des Bezirksverbands Pfalz angemeldet, das unter dem Motto "Respekt rockt" steht und dem Thema "Aus- und Einwanderung" sowie "kulturelle Vielfalt" gewidmet ist. Wie bereits beim Hambacher Fest der Jugend 2007 auf dem Hambacher Schloss und dem Europa-Fest der Jugend 2010 auf dem Trifels marschieren Pfälzer Jugendliche am 15. Juli durch Kaiserslautern und versammeln sich zum gemeinsamen Abschluss im Fritz-Walter-Stadion.

 
Der Frühling ist eingekehrt: Rodungen seit 1. März nicht mehr erlaubt
NATUR UND UMWELT - NATUR UND UMWELT
Dienstag, den 10. März 2015 um 07:29 Uhr

Mit den ersten wärmeren Tagen beginnt der Frühling und die ersten Vögel nisten wieder in Bäumen und Sträuchern. Um diese als Lebensraum für zahlreiche Vogelarten, aber auch andere Tierarten wie Fledermäuse zu bewahren, sind seit 2010 im Bundesnaturschutzgesetz mehrere Regelungen zum Schutz und der naturschutzgerechten Pflege von Bäumen und Gehölzen getroffen worden. Vom 1. März bis 30. September ist es artenschutzrechtlich verboten, Sträucher, Hecken und andere Gehölze stark zurückzuschneiden oder zu roden. Schonende Pflegeschnitte sowie das Entfernen des Jahreszuwachses der Pflanzen sind weiterhin erlaubt.

 
Ehrgeiziges wissenschaftliches Projekt: experimentelles Flugzeug Solar Impulse 2 des Schweizer Forscherteams Bertrand Piccard und André Borschberg ist am Montag in Abu Dhabi gestartet.
NATUR UND UMWELT - NATUR UND UMWELT
Montag, den 09. März 2015 um 15:11 Uhr

Unter den bewegten Blicken des Teams von Solar Impulse in Abu Dhabi und im Mission Control Center in Monaco (MCC) ist das Solarflugzeug heute Morgen Richtung Muscat (Oman) gestartet, bevor es seine Reise mit der Überquerung des Arabischen Meers nach Ahmedabad (Indien) fortsetzt. André Borschberg ist heute Morgen am Steuer der Si2 für die erste Etappe der Weltumrundung in einem Flugzeug ohne einen einzigen Tropfen Treibstoff gestartet. Bertrand Piccard wird in Oman das Steuer übernehmen und weiter nach Ahmadebad (Indien) fliegen. Das Duo wird sich anschließend an Bord dieses experimentellen einsitzigen Prototyps abwechseln, der über eine quasi unbegrenzte Autonomie verfügt.

 
Bruchsal: Viertägiges buntes "Spectaculum" rund um den Bergfried
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 10. März 2015 um 06:51 Uhr

Er ist das älteste Bauwerk in Bruchsal und ein markanter Punkt im Herzen der Stadt: Auf Geheiß seines adeligen Auftraggebers, Gerhard von Ehrenberg, im Jahre 1358 errichtet, zeugt der massige Bergfried im Bruchsaler Bürgerpark noch heute von einer spätmittelalterlichen Burganlage der Bischöfe von Speyer. Über 650 Jahre später schlagen Ritter und Vaganten, Landsknechte und Handelsleute am Fuß des alten Turmes von neuem ihre Zelte auf und heißen die Besucher vom 30. April bis 3. Mai willkommen zu einer Zeitreise ins Mittelalter. Das Besondere daran: Der Eintritt ist durchweg frei. Vorhang auf also für das 5. Bruchsaler Bergfried-Spectaculum.

 
Julia Hoffmann, Almir Velagic und die Judo-Frauen Speyerer Sportler des Jahres 2014 – Volles Haus und Bombenstimmung beim Ball des Sports
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 08. März 2015 um 22:58 Uhr

Julia Hoffmann, Almir Velagic und die Judokafrauen durften beim Ball des Sports am Samstagabend in der Stadthalle als Gewinner bei der Wahl zu den Sportlern des Jahres 2014 jubeln. Unter Anwesenheit einer Vielzahl an Größen aus Sport, Politik und Wirtschaft und gut und gerne 450 Gästen ehrten Oberbürgermeister  Hansjörg Eger, Bürgermeisterin Monika Kabs zusammen mit Jürgen Kief, dem 1.Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Speyer auf der Bühne im großen Saal die strahlenden Sieger für großartige sportliche Leistungen und würdigten gleichermaßen die Erfolge der mit nominierten, nach der Stimmenauszählung unterlegenen Kandidaten.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 83

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.

Zur Zeit online

Wir haben 125 Gäste online