BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Aaahh" und "Ooooh" waren der Ausdruck freudigen Erstaunens aus den Kehlen von vielen hundert Mensch...
Obwohl der städtische Bauausschuss und auch der Stadtrat sich schon vor Monaten vorrangig für die Reaktivierung des weit...
Alleine die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Irmgard Münch-Weinmann, hatte so viele Fragen zu Details des Speyerer ...
Aus dem Kulturausschuss: Ort für Aufstellung der Stauferstele gesucht, Picknickkonzerte werden fortgesetzt, Ausblick auf die Veranstaltungen des Reformationsjubiläums
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 12:32 Uhr

Aus dem Kulturausschuss: Ort für Aufstellung der Stauferstele gesucht, Picknickkonzerte werden fortgesetzt, Ausblick auf die Veranstaltungen des Reformationsjubiläums. 

 
Initiative "Montagsluther": Start am Reformationstag - Wöchentliche Bilder, Bücher, Medientipps rund um Martin Luther
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 12:23 Uhr

Das Zentralarchiv und die Bibliothek und Medienzentrale der Evangelischen Kirche der Pfalz in Speyer bieten zum Auftakt des 500-jährigen Reformationsjubiläums wöchentlich Lutherbilder und Lutherthemen aus ihrem reichhaltigen Fundus an. Zum Reformationstag am Montag, 31. Oktober 2016, startet das Angebot auf der Homepage der Landeskirche programmatisch mit dem Thesenanschlag im Lutherfenster der Gedächtniskirche Speyer.

 
CDU Kreisparteitag: Johannes Steininger zum Bundestagskandidaten 2017 bestimmt
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 10:56 Uhr

Während in der Gedächtniskirche der Protestation Ministerpräsidenten Malu Dreyer (SPD) und Irmgard Schwaetzer (EKD) darüber diskutierten, was unser Sonntag  noch wert ist, hatte die CDU zu Ihrem Kreisparteitag ins Haus Pannonia eingeladen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Nominierung des Wahlkreisbewerbers zur Bundetagwahl 2017  im Wahlkreis Neustadt-Speyer (208), Johannes Steininger, der bereits einige Jahre im Bundestag sitzt und dem nach der jetztigen Legislaturperiode ausscheidenden Norbert Schindler als Direktkandidat folgen soll. Am Ende geab es unter den  41 Wahlberechtigen Mitglieder einen einstimmigen Beschluss für den Kandidaten.

 
Aus dem Verkehrsausschuss: Mobile Geschwindigkeitsmessgeräte kommen - Pilotprojekt Tempo-30-Versuch auf Landauer Straße abgeschlossen
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 10:50 Uhr

Auf Anfrage der Linken, die im Stadtrat eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage, ein sogenanntes " Dialog-Display" auch in der Herdstraße,  wie es seit 2015 in der Landauer Straße seinen Dienst tut, gefordert hatten, um die Autofahrer zum Langsamfahren zu bewegen, teilten Ausschussvorsitzende Stefanie Seiler und Ordnungsamtsleiter Thomas Zander im Verkehrsausschuss am Mittwochabend mit, dass im Haushalt für 2017 bereits Mittel für den Kauf von drei solcher Anlagen eingestellt sind und nach Ratsbeschluss bewilligt werden können.

 
Premiere vor spärlicher Kulisse: 1. Scooterball-Turnier auf der Speyerer Herbstmesse
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 12:42 Uhr

Nein, flott und spannend kommt das Ganze für den Betrachter nicht herüber. Eher behäbig und gewöhnungsbedürftig.  Gemeint ist die neue Attraktion Scooterball auf der Herbstmesse, die auf der Bahn von Thomas Roßkopf am Dienstag ihre Premiere feierte. Dabei versuchten zehn Teams mit den Autos einen ultraleichten Gymnastikball, der schwer unter Kontrolle zu bringen war, ins gegnerische Tor aus aufgeschichteten Autoreifen, zu befördern.

 
Radsport Schumacher jetzt auch im Pavillon an der Gedächtniskirche - Neueröffnung am 5. November
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 12:29 Uhr

Die Spannung steigt, denn am Samstag, 5. November 2016, öffnet Radsport Matthias Schumacher ab 11 Uhr seine Pforten im Pavillon Landauer Straße 1a (an der Speyerer Gedächtniskirche). Nach sechs Wochen Renovierungs- und Einrichtungsarbeiten erweitert Inhaber Matthias Schumacher auf einer Fläche von rund 170 Quadratmetern sein Radsportangebot. Zur Eröffnung erwarten die Besucher nicht nur attraktive Angebote mit 20 Prozent Nachlass beim Kauf eines neuen Rades (Angebot gültig bis 15. November 2016), sondern es wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Außerdem können am "Corratec Testtruck" Fahrräder getestet werden.

 
Neue Broschüre der Pfalz.Touristik mit über 90 stimmungsvollen Weihnachtsmärkten
REGIONAL - AUS DEN LÄNDERN
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 12:10 Uhr

Kaum ist die Saison der Weinfeste vorüber, wecken schon die Pfälzer Weihnachtsmärkte die Vorfreude auf das Fest und machen einen Besuch in der Pfalz auch in der kalten Jahreszeit zu einem lohnenden Erlebnis. Der Glühwein kommt auf den meisten Märkten direkt vom Winzer, denn vielerorts wird Wert auf Regionalität gelegt. So präsentiert sich beispielsweise die Waldweihnacht in Johanniskreuz besonders naturnah und regionaltypisch.

 
Generalkapitel des Instituts St. Dominikus Speyer stellt Weichen für die nächsten fünf Jahre
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 11:36 Uhr

Aus Anlass der Tagung des Generalkapitels des Instituts St. Dominikus Speyer in der Zeit vom 14. bis 22. Oktober wurde die Leitung der Gemeinschaft neu gewählt. In das Amt der Generalpriorin wählten die Ordensfrauen Schwester M. Gisela Bastian und als Generalvikarin (Vertreterin der Generalpriorin) Schwester Elisabeth Schloß.

 
Chemieunfall BASF – Arbeiten der Rechtsmedizin abgeschlossen
VORDERPFALZ - Ludwigshafen
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 11:26 Uhr

Gemäß einer Verlautbarung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz sind die Untersuchungen der Rechtsmedizin in Mainz nach dem Chemieunfall am vergangenen Montag, 25.10.2016, abgeschlossen worden. Nach der Obduktion konnten neben dem Matrosen auch die beiden verstorbenen Feuerwehrmänner zweifelsfrei identifiziert werden.Die Ermittlungen dauern weiter an.

 
Flohmarkt für einen sozialen Zweck: Projekt der St. Hedwig Gemeinde Speyer
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 09:31 Uhr

Die Atmosphäre ist gemütlich, genau das richtige für einen Herbst-Samstag. Tolle Begegnungen oder günstige Schnäppchen, alles ist möglich: am Samstag, 29. Oktober 2016, findet in der St. Hedwig Gemeinde Speyer, Heinrich-Heine Straße 8, von 11 bis 17 Uhr, ein bunter Flohmarkt statt, der zum Bummeln, Stöbern, Kaffee und Kuchen, Snacks und Getränke sowie und netten Gesprächen, einlädt.

 
Polizei informiert: Horror-Clowns - schon bloßes Erschrecken kann strafbar sein - Tipps für Verhalten im Ernstfall
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SPOT
Dienstag, den 25. Oktober 2016 um 21:56 Uhr

Die Polizei ist durch die vielen Zwischenfälle alarmiert, in denen so genannte HorrorClowns Straftaten begangen haben. Dazu zählen Vandalismus, Nötigungen oder Körperverletzung. Die Behörden werden jeden Zwischenfall konsequent verfolgen. Die Täter müssen mit empfindlichen Strafen rechnen, darüber hinaus stehen solchen Tätern auch mögliche Schmerzensgeld- und Schadensersatzforderungen der Opfer ins Haus. 

 
Speyerer Polizei setzt Schwerpunkt zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 25. Oktober 2016 um 11:35 Uhr

Wohnungseinbrüche beschäftigen die Polizei das ganze Jahr über. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist erfahrungsgemäß ein Anstieg der Einbruchszahlen zu erwarten. Einbruchsopfer sind, zusätzlich zum wirtschaftlichen Schaden, oftmals mit dem Verlust ihrer Privatsphäre, mit Gefühlen von Schutzlosigkeit, sowie der Beeinträchtigung ihres Sicherheitsgefühls konfrontiert.

 
Halloween - Kinderparty im Luisenpark mit zahlreichen Programmpunkten
KURPFALZ - Mannheim
Dienstag, den 25. Oktober 2016 um 11:05 Uhr

Halloween hat seit einigen Jahren auch Europa erfasst und ist in Deutschland mittlerweile zu einem beliebten Herbstfest geworden. Auch im Luisenpark wird am Montag, 31. Oktober 2016, ab 17 Uhr,  mit einem bunten Eventprogramm kräftig gefeiert, und kaum jemand ist dabei unverkleidet. Teufel, Hexen, Geister, Waldgespenster und Fantasiefiguren treiben bekanntlich an diesem Tag ihr Unwesen.

 
"Lerne zu helfen": Neue Grundausbildung beim Technischen Hilfswerk Speyer
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 24. Oktober 2016 um 12:56 Uhr

Kettensäge, Schmutzwasserkreiselpumpe und Hydraulische Heber. Egal ob Sturm, Hochwasser oder einsturzgefährdete Gebäude, die Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) beherrschen ihr Werkzeug und setzen es gezielt ein, um in Schadenslagen effektiv helfen zu können. Doch nicht nur auf die Technik kommt es im Ernstfall an, sondern besonders auf die Menschen dahinter. Unter dem Motto "Lerne zu helfen" startet am 27. Oktober die neue Grundausbildung im THW Speyer.

 
Bundesagentur für Arbeit: Ab sofort Zusammenarbeit mit Inkassodienstleistern
VORDERPFALZ - Ludwigshafen
Dienstag, den 25. Oktober 2016 um 10:54 Uhr

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) setzt künftig auf Unterstützung bei der Rückforderung von Geldleistungen. Die Firmen Apontas und EOS mit Sitz in Hannover beziehungsweise Hamburg werden zukünftig mit den Schuldnern Kontakt aufnehmen, um Vereinbarungen zur Rückzahlung ihrer Verbindlichkeiten bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) abzuschließen. Beide Inkassounternehmen haben im Juli 2016 den Zuschlag im Rahmen einer Ausschreibung erhalten. Das bedeutet, dass sie in einem eng abgesteckten rechtlichen Rahmen als verlängerter Arm der Verwaltung arbeiten. Alle Maßnahmen erfolgen in enger Abstimmung mit der BA.

 
"Projekt nimmt die Form an, die von Anfang an geplant war": Gunter Demnig stellt sein Projekt "Stolpersteine" in der Heiliggeistkirche vor
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 24. Oktober 2016 um 12:41 Uhr

Von Christoph Schennen     
Speyer ist eine der wenigen Städte in Deutschland, die noch keine Stolpersteine haben. 2007 lehnte der Stadtrat diese Form des Erinnerns an die Opfer des Nationalsozialismus ab. Die Gruppe, die die Führung "Jüdisches Leben in Speyer" erarbeitet hat, will die Diskussion neu anstoßen und lud dazu am Sonntagabend zu einem Vortrag über das Projekt ein. Referent war der Initiator der "Stolpersteine", Gunther Demnig. "Inzwischen habe ich 60.000 Stolpersteine verlegt", so der Künstler in der Heiliggeistkirche. Der Aktionsradius erstreckt sich über ganz Europa und reicht derzeit von Tromsö bis Barcelona.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 88

 

Zur Zeit online

Wir haben 276 Gäste online