BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Vertreter aus Kirche und Diakonie, Politik und Gesellschaft, Freunde, Familie und Weggefährten haben am Samstag im Gotte...
Am Samstag besuchte Kosmonaut Oleg Nowizki Europas größte Raumfahrtaustellung "Apollo and beyond" im Technik M...
Papst Franziskus hat den Generalvikar des Bistums Speyer Dr. Franz Jung zum neuen Bischof von Würzburg ernannt. Die Erne...
Zimmertheater Speyer: "Sein oder online" – Kabarettabend mit Katalyn Bohn
SPEYER - Kultur Speyer
Dienstag, den 30. November 2032 um 00:00 Uhr

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3, Kulturhof, am Freitag, 27. Januar 2018, um 20 Uhr. Katalyn Bohn ist eine vielfach ausgezeichnete Kabarettistin (z.B. 2017 Gewinnerin des Recklinghäuser Kabarett-Preises „Kleiner Hurz“) und Schauspielerin. Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens. Die Ausgangssituation ist hart. Eineinhalb Stunden Kabarettprogramm, in denen die Smartphones ausgeschaltet sind.

 
Breites Speyerer demokratisches Bündnis verurteilt bei gemeinsamer Aktion rechte Hetze - AfD-Anhänger beleidigt Kundgebungsteilnehmer pauschal als Deppen
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 15. Januar 2018 um 14:42 Uhr

"Wer meint, das Thema Frauenrechte für sich entdeckt zu haben, um damit rechte Hetze zu betreiben, der hat nichts verstanden." Mit diesen Worten erteilte Sabrina Albers, Vertreterin des Frauennotrufs Speyer, all denen eine Absage, die mit dem Tod einer 15-Jährigen in Kandel und der Vergewaltigung im Speyerer Domgarten, beides verabscheuungswürdige Verbrechen, ihr tiefbraunes politisches Süppchen kochen. Als unerträgliche Hetztiraden in den (a)sozialen Netzwerken bezeichnete Oberbürger Hansjörg Eger anlässlich einer gemeinsamen Aktion am Samstag  unter dem Motto "Gegen Gewalt und Hetze", zu der das Bündnis für Demokratie und Zivilcourage (Mitglieder sind unter anderen alle im Stadtrat vertretenen Gruppierungen), der Stadtverband des DGB und der Frauennotruf aufgerufen hatten.

 
Zeit zur Umkehr: Bewusstsein schärfen für den eigenen Lebensstil angesichts globaler Krisen - Kirchen stellen ökumenisch-geistlichen Übungsweg "erd-verbunden" vor - Hin zu ökologischer Spiritualität
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 21:01 Uhr

Angesichts der globalen Herausforderungen rufen das Bistum Speyer, die Evangelische Kirche der Pfalz, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Region Südwest, die katholischen Hilfswerke Misereor und missio sowie der Trägerkreis des Ökumenischen Prozesses "Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten" zu einer spirituellen Erneuerung und zu einer ökologischen Spiritualität auf. "Die lebensbedrohenden Krisen, vom Klimawandel bis zum Insektensterben, von weltweiter sozialer Ungerechtigkeit bis hin zu neuen Kriegsgefahren, sind Ausdruck einer spirituellen Krise. Weil der Mensch glaubt, alles machen zu können, was er kann, ist das Leben auf der Erde bedrohter denn je", erklärten sie bei einem Pressegespräch in Speyer. Als neues Angebot zur Auseinandersetzung mit dem Thema Schöpfungsverantwortung stellten sie den ökumenisch-geistliche Übungsweg "erd-verbunden" vor. Er richtet sich an alle Menschen, die an den Themen Umwelt, Ökologie und Schöpfung interessiert sind.

 
Neujahrsempfang der CDU Speyer-Nord: "Menschen zusammenführen und miteinander das Leben im Stadtteil gestalten"
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 17:23 Uhr

Bereits vor einigen Tagen hatte der CDU Ortsverband Speyer-Nord zu seinem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Mit einem Zitat von Hildegard von Bingen wandte sich die Vorsitzende Rosemarie Keller-Mehlem an die zahlreich erschienenen Gäste: "Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden und jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten“. Dies spiegle sich auch in der bunten Mischung der anwesenden Menschen wider. Neben Oberbürgermeister, Hansjörg Eger, Bürgermeisterin, Monika Kabs und dem Kreisvorsitzenden, Michael Wagner begrüßte sie Vertreter ganz verschiedener Gruppen, Kirchengemeinden, Vereinen und Initiativen im Stadtteil.

 
Speyerer CDU ehrt ehemaligen Stadtrat Edwin Franck für 65 Jahre Mitgliedschaft
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 16:50 Uhr

Der ehemalige Stadtrat Edwin Franck wurde jetzt für seine 65-jährige Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) geehrt. Der CDU Kreisvorsitzende Michael Wagner überbrachte zusammen mit Rosemarie Keller-Mehlem, der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Speyer Nord, die Glückwünsche der Bundesvorsitzenden Dr. Angela Merkel und der Landesvorsitzenden Julia Klöckner. Von 1969 bis 2009 war Edwin Franck für die CDU Mitglied im Speyerer Stadtrat. Auch nach seiner aktiven Stadtratstätigkeit engagierte sich Edwin Franck im Stadtrechtsausschuss, bis er dieses Amt aufgrund gesundheitlicher Probleme im letzten Jahr aufgeben musste.

 
Ungewöhnliches Jubiläum: Mozartchor Speyer feiert in diesem Jahr zwei Jahrhunderte Chorgesang
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 16:38 Uhr

Den Sack zugemacht hat der Vorstand des Mozartchors Speyer Ende Dezember letzten Jahres: Drei Konzerte und ein Festakt sind die Eckpunkte des Jubiläumsjahres 2018, in dem der Mozartchor seinen 200. Geburtstag feiert. Kaum eine musikalische Vereinigung im weiten Umkreis dürfte auf eine so lange Tradition zurückblicken können. Den Komponisten Mozart führt der Chor zwar erst seit 1946 im Namen, sein künstlerisches Wirken und seine organisatorische Kontinuität aber reichen zurück bis zur Gründung des Musikvereins Speyer am 9. November 1818.

 
Kirchenpräsident Christian Schad beim Neujahrsempfang: "Mutig voran" als Leitmotiv protestantischer Überzeugungen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Samstag, den 13. Januar 2018 um 23:13 Uhr

"Mutig voran" – das Motto des Unionsjubiläums, mit dem die Evangelische Kirche der Pfalz in diesem Jahr an die Vereinigung der reformierten und der lutherischen Gemeinden vor 200 Jahren erinnert, ist nach den Worten von Kirchenpräsident Christian Schad zugleich Leitmotiv und Kernsatz wahrer protestantischer Überzeugungen. Gerade vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse sei die Kirche aufgerufen, klar Stellung zu beziehen: für eine gerechte, mitmenschliche und demokratische Gesellschaft und gegen Hetze und Hassparolen, sagte Schad beim Neujahrsempfang vor zahlreichen Ehrengästen, an der Spitze Landtags-Vizepräsidentin Barbara Schleicher-Rothmund (SPD), im Landeskirchenrat in Speyer am Donnerstag.

 
Speyer: Eger erteilt bei Neujahrsempfang der Stadt Hass, Aggression, Neid und Missgunst eine Absage - Rede für OB-Wahlkampf missbraucht
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 13. Januar 2018 um 20:08 Uhr

"Ich habe ihnen heute viel aufgezählt", ordnete Oberbürgermeister Hansjörg Eger seine Rede zum Neujahrsempfang der Stadt Speyer 2018 am Freitagabend in der Stadthalle selbst ein. Tatsächlich war diese recht lange Ansprache eine Aufzählung von Ereignissen in der Kommunalpolitik im vergangenen Jahr, übderf die hinlänglich berichtet wurde. Eger nannte das Bausteine, die Speyer zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität im Land machen soll. Dass er mit seiner Aufforderung am Ende seiner Rede, ihn für weitere acht Jahren weiter machen zu lassen, diese Veranstaltung der Stadt für seinen persönlichen OB-Wahlkampf missbrauchte - man kann durchaus von so etwas wie Amtsmissbrauch sprechen - hinterließ bei zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen schalen Geschmack.

 
Speyer: Bei Feuerlöscharbeiten in der Mörschgasse wurde ein Feuerwehrmann verletzt
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 13. Januar 2018 um 09:39 Uhr

Im Außenbereich eines Gebäudes in der Mörschgasse war dort abgestellter Sperrmüll am frühen Samstagmorgen aus unbekannten Gründen in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr griff das Feuer bereits auf das Gebäude und zwei davor geparkte Fahrzeuge über. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen im Außenbereich ab und drangen parallel in das Gebäude zur Brandbekämpfung vor. Während den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht und wurde vom anwesenden Rettungsdienst versorgt.

 
40 Jahre gelebte Inklusion: Speyerer IBF feiert Jubiläum
SPEYER - Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 21:20 Uhr

Vor 40 Jahren wurde in Speyer die Interessengemeinschaft der Behinderten und ihrer Freunde (IBF) gegründet. Das war von Beginn an gelebte Inklusion, lange bevor dieser Begriff in aller Munde war. Aus diesem Anlass wird es am 20. Januar 2018 (Beginn 17 Uhr) eine Jubiläumsveranstaltung im Saal des Martin-Luther-King-Hauses (neben der Gedächtniskirche, Einfahrt Schwerdstr. 2) geben. Festrednerin ist die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Anne Spiegel. Auch die Stadtspitze hat sich angesagt. Ein Programmhöhepunkt wird der Rollstuhltanz von Jean-Marc Clément und Andrea  Naumann-Clément sein, den amtierenden Deutschen Meistern im Rollstuhltanz von Rollstuhl-Sport-Club Frankfurt.

 
Speyer: Konstruktiv und kämpferisch - SPD-OB-Kandidatin Seiler entwickelt bei Neujahrsempfang Vision von Speyer 2030 - Wechsel in der politischen Ausrichtung der Stadtentwicklung
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 13:22 Uhr

Ganz im Zeichen der Oberbürgermeisterwahl stand der Neujahrsempfang der Speyerer SPD am Dienstagabend in den Räumen des Kunstvereins. Etwa 150 Gäste, darunter Bürgermeisterin Monika Kabs, Hanhofens Bürgermeisterin Friederike Ebli sowie Vertreterinnen aus anderen Parteien, aber auch einfache Bürgerinnen und Bürger, waren neugierig auf die Rede der SPD-OB-Kandidatin Stefanie Seiler. Sie wurden nicht enttäuscht, denn in ihrer Ansprache entwickelte Seiler die Vision einer Stadt, in der alle Menschen es sich leisten können, vernünftig zu leben, nicht nur die mit viel Geld.

 
Speyerer Wählergruppe nominiert keinen eigenen Oberbürgermeisterkandidaten/In
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 23:44 Uhr

In einer Presseerklärung teilt die Speyerer Wählergruppe folgendes mit: "Die Speyerer Wählergruppe hat im Vorstand, auf einer Klausurtagung im Herbst 2017 und zuletzt auf der Mitgliederversammlung im Januar 2018 intensiv die Frage erörtert, ob sie zur Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Speyer im Mai 2018 einen eigenen Kandidaten vorschlägt oder einen bereits nominierten Kandidaten anderer Parteien unterstützt. Die SWG verfügt über geeignete Kandidaten, die sich das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Speyer zutrauen. Allerdings können die in Frage kommenden Wählergruppenmitglieder im Hinblick auf ihre berufliche Situation und aus persönlichen Gründen eine Kandidatur nicht übernehmen.

 
Haßloch: Benefiz-Skatturnier des 1. Skatclubs - 625 Euro für die "Sterntaler" – Harald Köppler souveräner Sieger
HAßLOCH - Haßloch Aktuell
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 10:11 Uhr

Das Benefiz-Skatturnier 2017 des 1. Skatclubs Haßloch wurde auch in diesem Jahr zu Gunsten des Vereins Kinderhospiz Sterntaler e.V. (Dudenhofen) ausgespielt; inzwischen bereits zum vierten Mal seit 2012 für diese Einrichtung. Die Startgelder sowie zusätzliche Spenden erbrachten einen Erlös von 625 Euro., schon erstaunlich bei 28 Teilnehmern. Alle Sieger verzichteten auf ihre Gewinne! Vorsitzender Norbert Petry konnte im Vereinsheim des Haßlocher Schachclubs neben dem Ehrenvorsitzenden des Skatverbandes Pfalz Dietmar Spiegel Gäste aus Maxdorf und Freinsheim  begrüßen. Sein besonderer Dank galt Edda und Hans Weber für die hervorragende Bewirtung.

 
Speyerer Weihnachtsmarkt: Geändertes Konzept von Besuchern und Beschickern positiv bewertet
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 08. Januar 2018 um 21:23 Uhr

Das neue Konzept des Speyerer Weihnachtsmarktes ist voll aufgegangen. Viele Besucher zeigten sich begeistert von der großzügigeren Raumgestaltung zwischen "Alter Münz" und Dom. Auch der stark aufgewertete Teil am Altpörtel mit Schlittschuhbahn erhöhte die Gesamtattraktivität des adventlichen Geschehens in der Speyerer Innenstadt deutlich. "Die Marktmeisterei ist sehr zufrieden mit dem Verlauf des gerade zu Ende gegangenen Weihnachts- und Neujahrsmarktes", äußerte sich die zuständige Beigeordnete Stefanie Seiler auf Nachfrage.

 
Familienkasse: Kinderzuschlag – wenn das Geld knapp ist
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SPOT
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 09:43 Uhr

"Wir helfen Familien" - Unter diesem Motto bietet die Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland Familien Auskunft und Hilfe zum Kinderzuschlag (KIZ) an. Der Kinderzuschlag bietet Familien mit geringem Einkommen eine zusätzliche finanzielle Unterstützung. Er wird an Eltern für das in ihrem Haushalt lebende Kind gezahlt, wenn sie mit ihrem Einkommen zwar den eigenen Bedarf decken können, nicht aber den ihrer Kinder. Der Kinderzuschlag muss schriftlich bei der örtlich zuständigen Familienkasse beantragt werden. Derzeit beträgt er maximal 170 Euro im Monat je Kind.  Zusätzlich erhalten Empfängerinnen und Empfänger von Kinderzuschlag auch Leistungen zur Bildung und Teilhabe, beispielsweise Zuschüsse zu Schul- und Kitaausflügen, Schulbedarf, Lernförderungen oder zur Teilhabe von Kindern am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft.

 
Speyer: Film über 10 Jahre gemeinnützige "CoLab" in der SWR-Landesschau
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 06. Januar 2018 um 20:55 Uhr

Ende November 2017 feierte die gemeinnützige "CoLab" in Speyer zehnjähriges Bestehen. Dieses Ereignis nahm das SWR-Fernsehen zum Anlass, einen etwa viereinhalb Minuten langen Bericht über die Organisation in der Landesschau Rheinland-Pfalz zu senden, der am 27. Dezember ausgestrahlt wurde. Hierin wurde deutlich, wie erfolgreich die CoLab-Arbeit mit jungen Menschen in schwieriger Lebenssituation ist und welches außergewöhnliche Engagement der Mitarbeitenden dahintersteckt.
Hier der Link zum Fernsehbeitrag

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 115

Zur Zeit online

Wir haben 732 Gäste online