BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Das Speyerer Brezelfest wird 2017 noch bunter und attraktiver als in der Vergangenheit. Gleich mehrere tolle Fahrgeschäf...
Im Speyerer Dom liegt seit heute ein Kondolenzbuch aus, in das sich die Besucherinnen und Besucher der Kathedrale eintra...
In seiner 26. Auflage gibt die Sparkasse Vorderpfalz die offizielle Brezelfest-Postkarte 2017 heraus. Vom Festplatz aus ...

Duo "WUNDERBARock" mit "musikalischen Lese-Schauspielchen" Gast im Zimmertheater Speyer
Drucken
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 19. April 2017 um 08:38 Uhr
"Der Wein spricht alle Sinne an, nur die Ohren nicht…". Eben diese Lücke schließt das  Duo "WunderBAROCK" bei ihrem Auftritt am 29. April 2017 im Zimmertheater Speyer und bereichert mit ihrem Leseschauspielchen auch die Augen.

Wir schreiben das Jahr 1649. Hoflautenist Andrea Contadini da Parma und Schlosswirtschafterin Hedwiga haben den Auftrag, für die in Kürze anreisenden Herrschaften das Schloss vorzubereiten, und die Vorräte aufzustocken. Nach dem Tagwerk werden natürlich die Weinvorräte überprüft und dabei in herrschaftlicher Garderobe im Keller gefeiert. Dabei "beamt" der gewählte Tropfen die Beiden ins "Hier und Jetzt". Bis sie wieder zurückreisen können, gibt es Musik, Geschichten, Gedichte und Lieder zum Wein aus dem Barock zu hören; sie laden ein zum Mitfeiern und Mittrinken. Das Programm kann mit einer Pause oder mit Unterbrechungen im Rahmen einer Weinprobe gespielt werden. Andrea Baur und Hedda Brockmeyer gestalten den Abend mit Lautenmusik von Nicolas Vallet, Giovanni Zamboni, Robert Ballard, Joan Ambrosio und anderen sowie Texten und Gedichten aus "Der beredte Bacchus" und von Gleim, Uhland, Hebbel und anderen.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro (Abendkasse 18 Euro) nur gegen Barzahlung.
bis freitags, 18 Uhr im Spei'rer Buchladen, Korngasse 17, Telefon: 06232-72018. (spa/Foto:privat)



 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.