BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am 11. Februar kocht die Stimmung für jugendliche Besucher zwischen 12 und 18 Jahren bei der Popfastnacht in der Halle 1...
"Das Ergebnis der Sondierungsverhandlungen, das Klimaschutzziel von 40% CO2-Einsparung bis 2020 zu verschieben, mus...
Am Dienstag, 06.02.2018, um 19 Uhr, zeigt die Initiative "inSPEYERed" den Film "Tomorrow" (F, 2015) ...
Das "Kunstcafé" - Neue Veranstaltungsreihe der IBF Speyer - Mira Hoffmann spricht über "Anselm Feuerbach - ein verkanntes Genie?"
Drucken
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 17. November 2017 um 19:35 Uhr
Die Interessengemeinschaft der Behinerten und ihrer Freunde (IBF) bietet allen Kunst- und Kulturinteressierten - erstmals am 21. November 2017 (15 Uht) - ein Mal im Monat ein "Kunstcafé" an. Das mit dem "Kunstcafé" ist wörtlich zu nehmen, denn zu Beginn der Veranstaltung gibt es mit Kaffee und Kuchen. Anschließend wird ein Referent oder eine Referentin einen Vortrag mit Lichtbildern zum Thema halten. Am Dienstag geht es um den Speyerer Maler Anselm Feuerbach.

 Mira Hoffmann, Kuturwissenschaftlerin und Kuratorin des Feuerbachhauses, bringe den Gästen unter dem Titel "Anselm Feuerbach - ein verkanntes Genie?" den Künstler näher.
Das Kunstcafé findet monatlich jeweils dienstags, 15 Uhr, in den Räumen des IBF, Kutschergasse 6, statt.
Teilnahmegebühr 7 € (inkl. Kaffe und Kuchen)
Bitte um Anmeldung jeweils ein Tag vorher unter 06232-25234 (vormittags)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.