BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am 11.8.17 findet die erste Musikwallfahrt des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Speyer mit der Aufführung...
Ausgehend von der großen kunst- und kulturhistorischen Landesausstellung "Richard Löwenherz. König – Ritter &...
Mit "Slam-Poetry und Saxophon" wird die Konzertreihe "Klangbilder. Musik und Kunst im Purrmann-Haus"...

Kultur Speyer

Autorenlesung einmal anders: Kurzgeschichten mit Livemusik an außergewöhnlichen Orten
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 04. April 2017 um 08:13 Uhr

Die Landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalt LUFA und die an gleicher Stätte angesiedelte BOLAP GmbH, Gesellschaft für Bodenberatung, Laboruntersuchung und Qualitätsprüfung, Speyer bietet ein besonderes Ambiente für eine Autorenlesungen am Donnerstag, 27. April 2017, 18.00 Uhr in der Oberen Langgasse 40. Die beiden Forschungseinrichtungen öffnen ihre Pforten für ein ungewöhnliches Format: Speyerer Autoren stellen ihre Werke in Labors und Fluren vor.

 
 
"Ballaballa": Dadaismus-Abend im Rahmen von Speyer.Lit
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 04. April 2017 um 08:06 Uhr

Ein Dadaist hätte seinen 100. Geburtstag niemals nach genau 100 Jahren gefeiert: viel zu bürgerlich, viel zu konventionell. Deshalb müssen auch nach 101 Jahren 100-Jahr-Feiern stattfinden, eine davon am Samstag, 08.April 2017, von 11.00 – 14.00 Uhr im Alten Stadtsaal von Speyer. Der für sein schräges Können am Saxophon bekannte Lömsch Lehmann wird im Rahmen der Veranstaltung Speyer.Lit die dadaistischen Texte begleiten, die Hans-Jürgen Herschel vorträgt und dabei auch vor gewagten Interpretationsversuchen nicht zurückschreckt.

 
 
"Der Archäologe und der Film – Perspektiven, Pointen und Probleme" - Vortrag im Archäologischen Schaufenster
SPEYER | Kultur Speyer
Mittwoch, den 29. März 2017 um 10:12 Uhr

Am Donnerstag, 06.04.2017 findet um 19.30 Uhr im Archäologischen Schaufenster der dritte Vortrag der diesjährigen Vortragsreihe statt. Dipl.-Jurist Philipp Roskoschinski (Berlin / Kaptorga - Dienstleistungen für historische Medienproduktionen "Der Archäologe und der Film – Perspektiven, Pointen und Probleme" referiert zum Thema "Der Archäologe und der Film – Perspektiven, Pointen und Probleme".

 
 
Zehn Jahre Konzertreihe Kontrapunkte Speyer: Vielfältigkeit und Bandbreite zeitgenössischer Musik
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 27. März 2017 um 12:10 Uhr

In den vergangenen Jahren haben die Kontrapunkte Speyer einen wertvollen Beitrag zur Vermittlung Neuer und neuester Musik geleistet, indem sie dem Publikum einen Blick auf die Vielfältigkeit und Bandbreite der modernen und zeitgenössischen Musik ermöglichte. Der Bogen wurde dabei von der klassischen Moderne bis hin zu Kompositionen unserer Tage gespannt. Die Gegenüberstellung von Neuer, neuester, älterer und Alter Musik hat sich als wirksames Mittel herausgestellt, Berührungsängste gegenüber zeitgenössischer Musik abzubauen. In diesem Sinne soll die Konzertreihe auch 2017 fortgesetzt werden.

 
 
Vom abgebrannten Streichholz bis zum Ottifanten-Ohrring - Kulturraum Galerie zeigt Werke von sieben Künstlern
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 27. März 2017 um 10:00 Uhr

Die Kulturraum Galerie hat seine aktuelle Ausstellung anlässlich der Messe Wein am Dom unter das Motto Auslese gestellt. Sie versammelt Exponate von sieben Künstlern. Das Thema Wein ist die lose Klammer der Auslese, wiewohl auch ganz andere Themen im Mittelpunkt stehen. Zoran Petrovic begeistert immer wieder neu mit seinen Skulpturen, von denen in dieser Ausstellung die Rosen und abgebrannte Streichhölzer zu sehen sind, die in einer Schachtel mit der Aufschrift EU liegen oder die sich wie ein Liebespaar annähern. Dämonisch sind die Gestalten, die der Künstler auf Weinkisten verewigt hat. Sein Teufel wirkt wie eine Parodie auf den Teufel, die Hexe erscheint böse und leicht abgedreht.

 
 
Musik und Kunst im Purrmann-Haus: Fortsetzung der Konzertreihe mit dem Duo "Blue Moon"
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 23. März 2017 um 10:41 Uhr

Mit dem Duo "Blue Moon" wird die Konzertreihe "Klangbilder. Musik und Kunst im Purrmann-Haus" am Donnerstag, den 30. März 2017, fortgesetzt. Im Zeichen des "blauen Mondes" erklingen der Saxophonist Lömsch Lehmann und der Gitarrist Dr. Michael Beutelspacher seit vielen Jahren. Ihr Spiel oszilliert zwischen immergrünem Jazz und überraschenden Melodien, purer Energie und zartem Klang, heller Freude und dunkler Melancholie. Unter dem Thema "Once in blue moon" entführt das Duo auf eine musikalisch-sinnliche Reise.

 
 
Pop goes Jazz: electrico im Zimmertheater Speyer
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 23. März 2017 um 09:15 Uhr

Am Freitag 1.4.2017 gibt die Band "electrio" um 20:00 Uhr im Zimmertheater Speyer ein Gastspiel. Ringo Hirth und Thomas Wind haben in den letzten 30 Jahren immer wieder zusammen gespielt, so bei der legendären Heidelberger Jazz-Rock-Formation brassy brew, dann in den Bands von Helena Paul und Jochen Brauer. electrio wird komplettiert durch Neo Stephanou am 6-saitigen Elektro-Bass. electrio spielt Jazzversionen bekannter Musioker wie Stevie Wonder, Lennon/McCartney, Steely Dan, Sergio Mendes und anderen Pop- und Jazzgrößen. Im Mittelpunkt steht der ewig gültige Vintage-Sound des Fender Rhodes-Pianos.

 
 
Saisonabschluss der Reihe Kammermusik im Rathaus mit Klavierduo Matthies/Köhn
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 21. März 2017 um 11:44 Uhr

Am Freitag, 7. April 2017 um 20:00 Uhr beschließen Silke-Thora Matthies und Christian Köhn die Saison der Reihe Kammermusik im Rathaus mit einem vierhändigen Klavierkonzert. Im Mittelpunkt steht das Werk "Glockentürme op. 103", das Giselher Klebe zum Andenken an Luigi Nono komponiert und dem Klavierduo Matthies/Köhn gewidmet hat. Daneben stehen Werke zu vier Händen von Mozart, Schubert, Mendelssohn Bartholdy und Bizet auf dem Programm. 

 
 
"Widerfahrnis": Reges Publikumsinteresse bei Lesung von Bodo Kirchhoff im Alten Stadtsaal
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 21. März 2017 um 10:01 Uhr

Er war der Lesestar am vergangenen Mittwoch Abend in Speyer: Bodo Kirchhoff. Selbst die Veranstalter, der Spei´rer Buchladen in Zusammenarbeit mit der Stadt Speyer waren über die große Nachfrage überrascht. So wurde umdisponiert, und der Autor las aus seiner Novelle "Widerfahrnis" in dem voll belegten Alten Stadtsaal. Die meisterhaft komponierte Novelle wird von Andreas Platthaus, FAZ als "eines der schönsten Bücher des Herbstes 2016" bezeichnet und erhielt den "Deutschen Buchpreis 2016  für den besten deutschsprachigen Roman des Jahres".

 
 
"Mehr Schwarz als Lila": Lena Gorelik liest aus brandneuem Roman
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 20. März 2017 um 12:00 Uhr

Die Autorin Lena Gorelik liest am 25. März im Rahmen der Benefizveranstaltung "Literatur und Genuss" des Kiwanis-Clubs Speyer aus ihrem neuen Roman "Mehr Schwarz als Lila". Ein Restkartenkontingent ist im Vorverkauf und an der Abendkasse noch erhältlich. Ab 19 Uhr geht es im Historischen Ratssaal der Stadt Speyer um eine überforderte, sich überschätzende, einsame Sechzehnjährige, die der Welt mit Witz und einer Spur notwendigem Stolz entgegentritt. In ihrem Roman wirft Lena Gorelik wie nebenher Fragen darüber auf, wie man Geschichte und Erinnerung vermitteln kann. Vor allem aber geht es ums Erwachsenwerden und um komplizierte Bilder, die wir von uns selbst und anderen haben.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 156