Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Unser Haus wird groß, unser Haus wird schön", sangen die Kinder der des Diakonissen-Kindergartens anlässlich ...
Klaus Fresenius bleibt Vorsitzender des Kunstvereines Speyer. Auch sein Stellvertreter Andres Rock wurde von der Mitglie...
Von Hansgerd Walch Sebastian Kneipp sagte einmal: "Wer bemüht ist, sein eigenes Glück zu suchen, der ist auch dem ...
"Miss Filia Spirae“: Spitzen-Show und Party mit Gerald Kollek und DJ Timothy Starratt
Drucken
KULTUR | Kultur Regional
Mittwoch, den 28. April 2010 um 09:56 Uhr

 

Nur noch wenige Tage, dann hat Speyer zum ersten Mal ein Miss Filia Spirae. Es war nicht einfach für die Jury, aus einem Dutzend verbliebener Bewerberinnen die sechs Kandidatinnen für die Miss-Wahl-Show am 8. Mai im Forum des Historischen Museums der Pfalz auszuwählen. Alle Frauen waren nicht nur attraktiv sondern auch durchweg potenzielle Anwärterinnen auf den Titel "Miss Filia Spirae", wären also ausgezeichnete Töchter Speyer gewesen.

Am Ende entschieden sich die Jurymitglieder, unter anderem Starmoderator Gerald Kollek, seine Showpartnerin Nicole Schmitt, für sechs Frauen, von denen eine dann von einer anderen Jury, hochkarätig besetzt mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und anderen gesellschaftlichen Bereichen mit Justizrat Rolf S. Weis als Sprecher, die erste "Miss Filia Spirae" in der über 2000-jährigen Geschichte der Stadt wird.
Gekrönt wird die Miss Speyer von Oberbürgermeister Werner Schineller.
Die Zuschauer können sich auf eine flotte, unterhaltsame Show mit Komik und Tanz freuen, bei der es einige Überraschungsgäste geben wird.
Im Anschluss steigt eine der schon legendären Museumspartys mit DJ Timothy Starratt aus Boston in USA (www.Starratt.de), die alleine den Eintritt wert ist.

INFOS:
Termin: 8. Mai 2010 - 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) - Party ab 22.30 Uhr
Ort: Im Forum des Historischen Museums Speyer
Eintrittspreise: Karten im Vorverkauf: 15 Euro (Abendkasse 17 Euro)
Nur Party (ab 22.30 Uhr): 8 Euro
Vorverkauf: Kasse des Historischen Museums Speyer und Bistro-Restaurant "Triumphalis" in Speyer, Maximilianstraße.
                 per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.