BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Er ist vorbei, der Bundestagswahlkampf - zumindest in Speyer. Irgendwo in Deutschland wollen welche sog...
Dass das Politikerleben stressig und nicht einfach ist, vor allem zu Wahlkampfzeiten, musste Anne Spiegel, die rhein...
"Unsere Stücke bewegen sich im gesellschaftlichen Rahmen und die zugrundeliegenden Themen sind wichtig für Jugendli...

Waldsee: Musikalisches Neujahrsfeuerwerk mit PalatinaKlassik im katholischen Pfarrzentrum
Drucken
KULTUR | Kultur Regional
Sonntag, den 01. Januar 2017 um 17:39 Uhr
Inzwischen ist es schon zur Tradition geworden. Mit einem festlichen Neujahrskonzert des Rhein-Pfalz-Kreises in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Waldsee wird am Sonntag, 08. Januar 2017, um 17.00 Uhr, im katholischen Pfarrzentrum St. Martin in Waldsee musikalisch das Neue Jahr eingeläutet. Unter der Leitung des früheren Domkapellmeisters Prof. Leo Kraemer bringen Mitglieder des PalatinaKlassik-Barockensembles unter anderem Werke von Johannes Brahms (Ungarischer Tanz Nr. 5), Émile Waldteufel (Die Schlittschuhläufer), Josef Rixner (Spanischer Marsch) und Enrico Toselli (Serenade) zur Aufführung.

Die Ausführenden neben Leo Kraemer, dem musikalischen Leiter von PalatinaKlassik, an diesem späten Nachmittag sind die Schwestern Susanne und Stefanie Phieler (beide Violine) und Prof. Roland Kuntze (Cello). Karten gibt es im Vorverkauf bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rheinauen Tel.: 06236 4182-103, Fax: 06236 4182-99 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.