BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Jule ist fasziniert vom Werkstoff Holz, Katharina findet das Alternativprogramm zu Malen und Basteln "cool" un...
Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Speyerer Stadtrat, Irmgard Münch-Weinmann, moniert unnötige Behinderungen des Rad...
Klaus Diebold, Verwaltungsdirektor des Sankt Vincentius Krankenhauses Speyer wird am 21. Juli 2017 nach 29 Jahren Tätigk...

Dudenhofen: "The Tasmanian Devil" Rob Tognoni im Bürgerhaus
Drucken
KULTUR | Kultur Regional
Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 08:48 Uhr

Rob Tognoni - der australische Gitarrenhexer kommt wieder nach Dudenhofen. Im Jahr 1994 wurde er in der europäischen Musikszene von Slide-Guitar-Meister Dave Hole eingeführt. Mit seinen energiegeladenen Auftritten und kompromissloser Spielfreude hat sich Rob seither als Gitarrist in die Herzen einer stetig wachsenden, weltweiten Fangemeinde gespielt. Mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung und die Unverwechselbarkeit seines Stils machen Rob zu einem viel beachteten, fest etablierten Künstler in der Musikszene - und zu Recht wird er mit den Größten seines Genres in einem Atemzug genannt.

Das Ergebnis ist ein sehr dynamischer Power-Blues-Rock, mit dem er seit Jahren weltweit sehr erfolgreich ist!
www.robtog.com
Dudenhofen - Bürgerhaus
Donnerstag 18. Mai 2017
Beginn 20:00 Uhr
Mehr Infos unter www.kulturverein-dudenhofen.de
Karten gibt es im Vorverkauf:
Dudenhofen: Friseursalon Gaby * Lesen & Schreiben
Speyer: Spei'rer Buchladen * Marktcafe Journal * Tourist-Info
Römerberg: Lotto-Post
Telefonische Kartenreserierung unter 06232 / 651069
An allen bekannten Vorverkaufsstellen Reservix

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.