BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Mit der Norman Beaker Band hat der Kulturverein Dudenhofen am Donnerstag, 21. Sepetmber 2017 (20 Uhr), wieder hochkaräti...
Otmar Traber ist dem hiesigen Publikum nicht unbekannt, denn der Schwabe aucs Heilbronn war begeisterte scjon einmal als...
Mit einer großen Jubiläumsshow feiert die Landauer/Speyerer Band Snicker Doodles am Samstag, 19. August, 18 Uhr, in der ...

Kultur Regional

palatia Jazz: Pfälzer Jazzjugend zum "Youth Day" beim Jazz Festival
KULTUR | Kultur Regional
Donnerstag, den 07. Juli 2016 um 08:44 Uhr

Am Sonntag, 17. Juli 2016 in der Villa Böhm, Villenstraße 16,67433 Neustadt a.d. Weinstraße, zelebriert das palatia Jazz Festival im dritten Jahr seinen Jazz-Jugendtag. Ab 11 Uhr stellen ganztags erstaunliche, junge Talente auf der Festivalbühne im Park der Villa Böhm kostenlos ihr Können vor. Die Juroren Bernhard Sperrfechter (Musikschule Speyer), Adrian Rinck (Musikschule Südliche Weinstraße) und Prof. Sebastian Sternal der Musikhochschule Mainz haben das diesjährige Line-up für den Jugendtag zusammengestellt.

 
 
Live-Interview: Das Afropop-Duo und Weltstars Nico & Vinz haben sogar den US-Präsident Barack Obama als Fan
KULTUR | Kultur Regional
Dienstag, den 05. Juli 2016 um 12:39 Uhr

Nico & Vinz sind die internationale Musik-Sensation des letzten Jahres: Nicolay "Nico" Sereba und Vincent Dery erobern mit ihrer exotischen Mischung aus Pop, Reggae, westafrikanischer Dancemusik, Hip-Hop, Rock und Soul die Welt: Von Europa über Australien bis in die großen US-Fernsehshows und sogar ins Weiße Haus. US-Präsident Barack Obama hat ihren bislang größten Hit "Am I Wrong" auf seiner Playlist! Bereits 2011 sorgten sie in Norwegen mit ihrer Top-20-Single "One Song" für Aufmerksamkeit – damals noch unter dem Namen "Envy".

 
 
Live-Interview: "Meine Musik wird von Gegensätzen bestimmt": Harald Stein im Gespräch mit Sänger und Songwriter Joris
KULTUR | Kultur Regional
Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 08:36 Uhr

Von Harald Stein:
Er ist der Junge mit der Stimme, die ans Herz geht. Der Mann mit den Songs, die bittersüße Sehnsucht und schmerzlich schöne Melodien vereinen: Joris schreibt Musik, die "hoffnungslos hoffnungsvoll" ist, gesungen mit einer unglaublich ausdrucksstarken und gefühlvollen Stimme, mal laut und kratzig, dann wieder zerbrechlich und sanft, nicht nur bei seinem bislang größten Hit "Herz über Kopf". "Hoffnungslos hoffungsvoll" ist konsequenterweise der Titel seines Debüt-Albums. 1989 in Stuhr geboren, beginnt Joris Ramon Buchholz bereits mit fünf Jahren Musik zu machen. In einer Schülerband sammelt der junge Musiker erste Erfahrung. Als Sänger und Gitarrist wird die Band "The Seastream" gegründet.

 
 
Live-Interview:  Fünf-Sekunden-Casting für James Bond Rolle - Harald Stein im Gespräch mit Film-Bösewicht und international bekanntem Schauspieler Götz Otto
KULTUR | Kultur Regional
Mittwoch, den 15. Juni 2016 um 10:51 Uhr

Von Harald Stein
Wo er auftaucht, ist er nicht zu übersehen. Nicht nur durch seine Körpergröße von stattlichen 1,96 Metern gehört Götz Otto zu den meist beschäftigten Schauspielern in unserem Land. Der Film-Bösewicht ist ihm wie ein Maßanzug auf den Leib geschrieben, obwohl der Künstler auch in Komödien eine gute Figur macht. Die elterliche Bäckerei in Dietzenbach möchte er nicht übernehmen. 1967 in Offenbach am Main geboren zieht es den Hessen nach Graz, an die Universität für Musik und darstellende Kunst. Um die Schauspielkunst zu intensivieren, führt sein Weg Richtung München, in die Otto-Falckenberg-Schule.

 
 
Eine Reise durch Spanien zum Auftakt der Schlossfestspielsaison in Heidelberg
KULTUR | Kultur Regional
Dienstag, den 14. Juni 2016 um 13:38 Uhr

Kastagnetten, heiße Nächte, Temperament und Leidenschaft: Am Samstag, 18. Juni 2016, startet um 20.30 Uhr das erste Konzert der Festspielsaison im Hof des Heidelberger Schlosses. Die Reise entführt die Konzertfreunde diesmal ins sonnige Spanien, dessen Atmosphäre Tenor Héctor Sandoval sowie das Philharmonische Orchester an den Neckar mitbringen werden. Die musikalischen Impressionen von der Iberischen Halbinsel unter der musikalischen Leitung von GMD Elias Grandy machen besondere Lust auf einen Ausflug in den sonnigen Süden und verschaffen somit bereits ein klein wenig Urlaubsgefühl.

 
 
Meister des Saitenspiels - Zweites Konzert von palatia Jazz in der Festung Germersheim
KULTUR | Kultur Regional
Dienstag, den 14. Juni 2016 um 13:05 Uhr

Beim zweiten Konzert im 20. Jubiläumsjahr von palatia Jazz präsentieren am Samstag, 02. Juli 2016 in der Festungsanlage von Fronte Beckers (Hufeisen) in Germersheim im Rahmen eines Doppelkonzertes zwei Trios ihre Saitenkunst. Zuerst tritt Sebastian Gramss mit seinem Trio Slowfox auf. Im Anschluss daran dürfen sich die Besucher auf die musikalischen High-Lights des Weltstars der Latin-Guitar Al Di Meola und seinem Trio freuen. Einlass ist ab ab 18 Uhr. Um diese Zeit beginnt auch das kulinarische Rahmenprogramm.

 
 
Jazz in Vollendung: 20 Jahre "palatia Jazz Festival"
KULTUR | Kultur Regional
Donnerstag, den 09. Juni 2016 um 10:41 Uhr

Das bereits Ende Juni eröffnete "palatia Jazz Festival" bietet Besuchern bis Ende Juli in der nunmehr 20. Festivalsaison an den wohl schönsten historischen Spielstätten wieder jede Menge musikalischer Highlihts. Jeweils Samstags, insbesondere das Wochenende auf der Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim, präsentieren internationale Jazzstars und Deutsche Jazzensembles ein aufregendes Programm in historischem Ambiente. Zum Einlass ab 18 Uhr beginnt jeweils das Jazzkulinarium. Hier kann sich jeder Gast mit Wein und feinen Speisen auf die Konzertabende einstimmen.

 
 
Live-Interview: Harald Stein im Gespräch mit "Miss Germany 2016" Lena Bröder und "Miss Germany 2009" Doris Schmidts
KULTUR | Kultur Regional
Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 12:20 Uhr

Von Harald Stein
Am 21. Februar 2016 wurde ein lang ersehnter Wunsch Realität. Dieses Datum ist jetzt fester Bestandteil in der Biografie der frisch gekürten "Miss Germany 2016" Lena Bröder. Seit dieser Zeit tickt für sie die Uhr anders. Noch nie in der 89-jährigen Geschichte dieses Schönheitswettbewerbes hat eine Religionslehrerin diesen Titel bekommen. 5095 Bewerberinnen in 145 deutschlandweiten Vorwahlen sahen schon ihre Karriere im Scheinwerferlicht. Gesundgeschrumpft auf überschaubare 24 Anwärterinnen trafen sich am 21. Februar im Europapark Rust um die begehrte Krone zu gewinnen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 85