BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die kleinen, zwischenmenschlichen Themen unserer Zeit – kaum einer kann sie so in Worte und Musik fassen wie Tim B...
An Pfingsten feiert das Bistum Speyer das 200-jährige Bestehen seiner Neugründung, ein markantes Ereignis für die politi...
Das neue Programm des Capitol Kinos für das zweite Quartal steht! Wie immer bietet das „LichtspielTheater“ s...
Kultur Regional

PalatinaKlassik: Saisoneröffnung am Pfingstmontag in der Zisterzienser-Abteikirche Eußerthal
KULTUR | Kultur Regional
Freitag, den 08. April 2016 um 12:15 Uhr

Mit einem schon zur Tradition gewordenen feierlichen Konzert "Festliche Musik zum Pfingstfest" am 16. Mai 2016 eröffnet PalatinaKlassik um 17 Uhr in der Zisterzienser-Abteikirche Eußerthal die diesjährige Konzertsaison. Unter der Leitung von Professor Leo Kraemer musizieren das PalatinaKlassik-Vokal- und das PalatinaKlassik-Brassensemble. Zur Aufführung gelangen unter anderem Werke von Alexander Gretschaninow, Felix Mendelssohn und Leo Kraemer. Von Alexander Gretschaninow erklingen Auszüge aus seiner Missa Festiva, die 1937 in Paris entstand.

 
 
Live-Interview: Weltstar und Sänger Billy Ocean: "Ich mache nicht Musik um Geld zu verdienen sondern ich verdiene Geld, weil ich Musik mache"
KULTUR | Kultur Regional
Dienstag, den 05. April 2016 um 12:50 Uhr

Von Harald Stein
Mit über 30 Millionen verkauften Alben ist er der erfolgreichste schwarze Künstler aus Großbritannien. Billy Ocean wurde mit Hits wie "Get Outta My Dreams, Get Into My Car" und "When The Going Get Touch, The Touch Get Going" zum Weltstar. 1976 feierte der R & B-Sänger mit "Love Really Hurts Without You aus seinem Depütalbum den ersten Charterfolg. Der Song schaffte es im Vereinigten Königreich und Australien in die Top fünf der Hitliste. Auch die zweite Single "LOD (Love On Delivery)" wurde zum Erfolg. 1984 dann der absolute Mega-Seller: "Caribbean Queen" aus dem Album "Suddenly" wurde zum Welt-Hit und mit einem Grammy, der begehrtesten Musiktrophäe, ausgezeichnet.

 
 
Live-Interview: Beim Komponieren seines Hit "Alles brennt" war Johannes Oerding sofort klar "dass wird ein geiler Song" Von Harald Stein
KULTUR | Kultur Regional
Mittwoch, den 30. März 2016 um 15:13 Uhr

Von Harald Stein
Wenn es bei einer Biografie einzig und allein darum ging, einen Künstler vorzustellen, bräuchte man den folgenden Text nicht zu lesen. Denn bekanntlich ist Johannes Oerding der, dessen vier Alben jeweils immer höher in die deutschen Charts gingen, das letzte "Alles brennt" von null auf vier. Er war mit Joe Cocker auf Tour und Vize beim Bundesvision-Song Contest 2013. In den letzten beiden Jahren spielte der gebürtige Münsteraner über 250 Konzerte – fast alle ausverkauft. Johannes ist kein Künstler von der Stange. Er ist nicht gern im Studio, die Namen seiner Alben bedeuten ihm nichts und das ganze "Brimborium", das nicht mit Livespielen zu tun hat, ist für ihn Nebensache. Der 34-jährige konzentriert sich lieber auf das was ihm Spaß macht – seine Konzerte und das Songschreiben, die er selbst gern im Radio hören würde.

 
 
Live-Interview: "The Common Linnets" - Gute Country-Musik aus Holland - Für die "richtige Würze" Aufnahmen in Nashville/Tennessee
KULTUR | Kultur Regional
Donnerstag, den 24. März 2016 um 11:16 Uhr

Von Harald Stein
Zweiter Platz beim Eurovision Song Contest 2014, mehrere Platin- und Goldschallplatten und Top-Ten-Platzierungen in halb Europa. Am Ende mussten sich "The Common Linnets" nur Conchita Wurst geschlagen geben. Mit 238 Punkte hatte die Band das beste niederländische Ergebnis bei dem Gesangswettbewerb seit 1975. Mit "Calm After The Storm" begeisterten die Musiker das europäische Fernsehpublikum. Es folgte der absolute Durchbruch! Der Eurovision-Beitrag "Calm After The Storm" wurde über Nacht zum Hit. Dieser Mega-Seller erreichte in 14 Ländern Platz eins der Charts. In Deutschland hielt sich dieser Song 30 Wochen in der Hitliste. Mit ihrem Debütalbum "The Common Linnets" bewiesen die Niederländer, das gute Country-Musik nicht unbedingt aus den Südstaaten der USA kommen muss. Traten Ilse DeLange und William Bijkerk genannt Waylon beim ESC noch als Duett auf, mutierte das Duo danach zum erfolgreichen Quartett. Auch das zweite Album "II" wurde mit reichlich Edelmetall ausgezeichnet. DURCHBLICK-Journalist Harald Sterin traf die Sänger Ilse DeLange und Jan Bart Meijers von "The Common Linnets" zu einem lockeren Gespräch:

 
 
"Das Gesicht des Menschen": Ausstellung von Martin Eckrich verlängert
KULTUR | Kultur Regional
Dienstag, den 22. März 2016 um 11:22 Uhr

Die Ausstellung "Das Gesicht des Menschen" des Schifferstadter Künstlers Martin Eckrich wird bisMitte Mai velängert. Zu sehen sind Figuren, Büsten und Skulpturen zu den jeweiligen Themen. Das Datum der Finissage gibt der Maler gesondert bekannt.

 
 
Live-Interview: Für Tatortkommissar und Schauspieler Oliver Mommsen passen Schönheit und Frauen eher zusammen als Schönheit und Männer
KULTUR | Kultur Regional
Mittwoch, den 16. März 2016 um 15:27 Uhr

Von Harald Stein
Unter den Fernseh-Verbrechern ist er gefürchtet, bei den deutschen TV-Zuschauern beliebt wie kaum ein Zweiter. Seit 2001 ist Oliver Mommsen Teil des Bremer "Tatort"-Teams. Als Ermittler Nils Stedefreund ist er an der Seite von Sabine Postel in der Hansestadt auf der Jagd nach Kriminellen. Auch in anderen Film- und Fernsehrollen überzeugt der Düsseldorfer regelmäßig das Publikum. Sein Fernsehdebüt gab der Schauspieler 1996 in der ARD-Surfer Serie "Gegen den Wind". Erstmals in einem Film zu sehen war der Frauenschwarm 1998 in der erfolgreichen TV-Produktion "Die heilige Hure".

 
 
Live-Interview: Dramen, Komödien, Action - die wandlungsfähige Schauspielerin Valerie Niehaus genießt ihre Freiheit als Künstlerin
KULTUR | Kultur Regional
Freitag, den 11. März 2016 um 10:29 Uhr

Von Harald Stein

Sie war erst 13 Jahre alt, da wurden in München die Produzenten des Historien-Dramas "Rote" auf sie aufmerksam – der Beginn einer wunderbaren Erfolgsstory. Seitdem hat Valerie Niehaus in unzähligen TV-Produktionen mitgewirkt. Egal ob in der Serie "Verbotene Liebe", "Alarm für Cobra 11", "Inga Lindström" oder Komödien wie "Frauenherzen". Die Wahl-Berlinerin überzeugt in allen Genres! Eine ihrer bekanntesten Rollen erhielt die Schauspielerin an einem ganz besonderen Tag: Am Tag ihrer Abiturzeugnisverleihung unterschrieb sie ihren Vertrag für die Kult-Soap "Verbotener Liebe" in der sie zwei Jahre mitspielte. 
 
 
Live-Interview: Auto, Reisen, Kleider, Schmuck und viele Kosmetikartikel - Harald Stein traf scheidende "Miss Germany 2015", Olga Hoffmann
KULTUR | Kultur Regional
Mittwoch, den 02. März 2016 um 10:16 Uhr

Von Harald Stein

Von der Arzthelferin zur Königin. Das ist Material, mit dem auch noch heute Märchen geschrieben werden. Am 27. Februar 2015 wurde dieser Traum für die 1,77 Meter große Olga Hoffmann aus Münster Realität. Nachts um 23:15 Uhr bekam die damals 21-Jährige die begehrte Krone als schönste Frau Deutschlands auf ihr langes blondes Haar gesetzt. Das war die Geburtsstunde der Miss Germany 2015. Olga Hoffmann wurde in der Ukraine geboren und zog 2001 mit ihren Eltern Richtung Deutschland. Nach erfolgreichem Schulbesuch arbeitete die hübsche Blondine bei einem Neurologen in Münster. 
 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 82